Air Max Day 2018 – Sneaker Design Workshops von Nike

Nike: Air Max Day 2018 – Im Jahr 1987 entwarf Tinker Hatfield f├╝r die Firma Nike einen Sportschuh mit sichtbarem Air-Element, eine Art Bel├╝ftungsschacht im unteren Bereich des Schuhs, auch Air Pad genannt. Besonderen Anklang fand das Design in der HipHop- und Gabber-Szene und eroberte von da aus die Welt. Heutzutage hat sich die Air Max Serie vom Sportschuh mit besonderem Feature zu einem wahren Trendschuh weiterentwickelt und liegt preislich im oberen Segment.

Die Entstehung des Air Max 1987 by Nike

Nike: Air Max Serie erfindet sich immer wieder neu

Die Air Max Serie besteht aus mehr als zehn verschiedenen Typen und wird erg├Ąnzt durch vier Neuerscheinung im weiteren Jahresverlauf. Es folgt eine Auswahl an Varianten:

  • Air Max 1
  • Air Max 90
  • Air Max 93
  • Air Max 95
  • Air Max 180
  • Air Vapormax
  • Air Vapormax Plus
  • Air Max Thea
  • Air Max Jewell
  • Air Max Sequent

Demn├Ąchst kommt der neue Air Max: 6 Design, 6 St├Ądte

Der neuste Air Max wird in K├╝rze bekannt gegeben. F├╝r das perfekte Design hat Nike im Vorfeld Sneaker Design Workshops in den sechs Weltst├Ądten Paris, London, New York, Seoul, Shanghai und Tokio organisiert. Hier hatten kreative K├Âpfe aus aller Welt vom 22. April bis zum 15. Mai die Gelegenheit, das Design f├╝r die n├Ąchste Schuhgeneration Air Max zu entwerfen – Augenmerk lag auf der Repr├Ąsentation der jeweiligen Weltmetropole. Nike traf in jeder Stadt eine Auswahl der Top Drei Designentw├╝rfe und stellte sie der Welt zur Abstimmung zur Verf├╝gung. Pro Stadt werden die Designs mit den meisten Stimmen dann in die Produktion ├╝bernommen und zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt ver├Âffentlicht, somit werden bald sechs neue Air Max Schuhdesigns auf den Markt gebracht.

Nike On Air Trailer – Shanghai, Paris, London

Finale Entscheidung: Die 6 Gewinner des On Air Workshops

Die Gewinner f├╝r den diesj├Ąhrigen Design Workshop von Nike stehen endlich fest! Die Gewinnermodelle wurden anhand von einer Online-Abstimmung getroffen, alle Menschen weltweit konnten f├╝r ihr Lieblingsdesign voten. Die folgenden Designs werden in die neue Air Max Kollektion 2018 ├╝bernommen – lerne mehr ├╝ber ihre Designer und die kreativen Prozesse hinter dem Design:

1. London Summer Of Love (Air Max 97) von Jasmine Lasode

Das Design, welches repr├Ąsentativ f├╝r die Hauptstadt Englands gew├Ąhlt wurde, stammt aus der Feder von Jasmine Lasode. Inspiration fand die K├╝nstlerin in Erinnerungen an ihr erstes Date in Primrose Hill und ist eine Ode an die Liebe und die Sommerzeit. Jasmines Design zeigt helle gelbe und orangefarbene Komponenten mit ein wenig gr├╝n und blau auf einem wei├čen Hintergrund, insgesamt ein wirklich sehr positives Design.

2. Paris Works In Progress (Air Vapormax Plus) von Lou Matheron

Lou Matheron entwarf dieses Design in Anlehnung an ein noch nicht fertig gestelltes Gerichtshaus, welches sie im Rahmen ihrer Fotographie in Frankreichs meist geliebter Stadt Paris entdeckte. Tats├Ąchlich erinnert das grau, welches gro├če Fl├Ąchen des Sportschuhs einnimmt, an Asphalt oder Baubeton, leichte Akzente in Nuancen von grau und wei├č runden das Bild ab und einzig das goldene Nike-Symbol hebt sich vom restlichen Design ab.

3. Neon Seoul (Air Max 97) von┬áGwang Shin – bunt und schrill wie das Nightlife

S├╝d-Koreas Riesenmetropole und Hauptstadt Seoul findet sich in dem ausdrucksstarken Design von Grafikdesigner Gwang Shin wieder. Die schrillen Neonfarben auf schwarzem Hintergrund stehen hierbei f├╝r seine Tag und Nacht hell erleuchtete Heimatstadt mit ihren Reklametafeln und LED-Logos. Die schwungvollen Linien, die die Basisform des Sportschuhs unterst├╝tzen, sind zudem der s├╝d-koreanischen Nationalflagge entlehnt.

4. SH Kaleidoscope (Air Max 97) von┬áCash Ru – ├╝berzeugt durch wellenf├Ârmige Strukturen

Schmuckdesigner Cash Ru interpretiert das Erscheinungsbild der chinesischen Industriestadt Schanghai in hellen Blaut├Ânen und wellenf├Ârmigen Linienstrukturen. Tats├Ąchlich steht sein Design f├╝r den Wolkenhimmel ├╝ber Schanghai, immer in Bewegung und stetigen Ver├Ąnderungen unterlegen. F├╝r Cash Ru steht dieses Prinzip sinnbildlich f├╝r die Nike-Athleten – sein Design f├╝r Schanghai spiegelt all diese Gedanken wieder.

5. Tokyo Maze (Air Max 1) von┬áYuta Takuman – inspiriert durch die Tokyo Metro

Der Japaner Yuta Takuman lebt in Tokio und wei├č daher nur zu gut, wie verwirrend seine Heimatstadt sein kann und wie schnell man in ihr verloren gehen kann. Aus diesem Grund hat er sich bei seinem Schuhdesign f├╝r labyrinth-├Ąhnliche Strukturen entschieden, die wie kleine Spinnennetze den gesamten Sportschuh ├╝berziehen. Eine passende Darstellung des Tokioter U-Bahn-Netzwerks, mit bunten Schn├╝rsenkeln, die an die einzelnen Bahnlinien erinnern. Auch der ber├╝hmte Tokyo Tower konnte Yutas Design inspirieren – er hebt sich als rot-wei├če Blase deutlich vom restlichen Design ab.

6. La Mezcla (Air Max 98) von┬áGabrielle Serrano – ihre pers├Ânliche Geschichte

Gabrielle Serrano hat f├╝r ihre Version von New York City ganz aus sich selbst gesch├Âpft. In ihrer Heimatstadt ist sie als Queen Leo bekannt, und sie hat ihre ganz pers├Ânliche Geschichte in das Design des Air Max 98 gepackt. Die unersch├Âpfliche Vielfalt an Kulturen und Ethnien sch├Ątzt die Gelegenheitsfotografin bis heute besonders an New York City. Elemente dieses „Schmelzofens“ finden sich in den streifenweise dunkler werdenden Nuancen von Gelb- und Braunt├Ânen wieder, ein Symbol f├╝r die unterschiedlichen Hautfarben der Einwohner New Yorks.

Michael Michalsky: Lass uns ├╝ber Style reden – Das Buch

Michael Michalsky hat sich zu einem der deutschen Modedesigner entwickelt. Nachdem er quasi im Alleingang die Marke Adidas wieder zu einer jungen, angesagten Marke gezaubert hat, steht Michael Michalsky nun auf eigenen Beinen – mit Label, TV Show, uvm. Das mit so viel Erfolg, dass er ist schon seit mehreren Staffeln als Juror an der Seite von Supermodel Heidi Klum steht. Jetzt bringt er sein neues Buch raus: Lass uns ├╝ber Style reden!

Zur passenden Promotion gab es erstmal einen Auftritt im Sat 1 Fr├╝hst├╝cksfernsehen. Das ist 1 Fr├╝hst├╝cksfernsehen hat bis heute unglaublich hohe Einschaltquoten, nicht nur im Fernsehen sondern auch Online werden die Videos um die Moderatoren … super oft abgerufen. Sowie Fr├╝hst├╝cksfernsehen in den USA aber auch in L├Ąndern wie Japan, ist es auch in Deutschland seit Jahrzehnten ├Ąu├čerst popul├Ąr und f├╝r Michalsky der perfekt Start in die neue Autoren Karriere.

Michael Michalsky verr├Ąt in seinem neuen Buch worum es beim Thema Style geht! Lass uns ├╝ber Style sprechen: Gesagt, getan, vom Fr├╝hst├╝ck bis zum V-Neck. Stylist mehr als Outfits, ja … laut Michalsky geht es beim Style auch ums Essen. Heute morgen im Fr├╝hst├╝cksfernsehen ging es vor allem um ein leckeres Fr├╝hst├╝ck und die passenden Teller. Gutes Gef├╝hl beginnt schon am Morgen! Weiter geht es im Sommer: Flip Flops, Sandalen? F├╝r M├Ąnner ein absolutes No-Go, genauso wie Tanktops im B├╝ro und – absolut Out – V-Neck Shirts, absolut ├╝berholt!

GNTM Juror: Multitalent Michalsky an der Seite von Heidi Klum

Die neue Staffel von Germany’s next Topmodel n├Ąhert sich dem Ende. Wieder mal ging es im Kampf Team Schwarz, mit Werbeagentur Creative Art Director Thomas Hayo, gegen Team Wei├č, mit Michael Michalsky und seinem Motto „Diversity“! Wer Gewinnerin der diesj├Ąhrigen Germanys Next Topmodel Staffel wird, kann man noch nicht sagen. Daf├╝r steht die Location f├╝r das Finale fest, K├Âln! Nachdem vor drei Jahren eine Bombendrohung einging und das Germanys Next Topmodel Finale nach Mallorca verlagert wurde, im folgenden Jahr dann in den Ruhrpott, ist es nun zur├╝ck in der Medienhauptstadt K├Âln. Michael Michalsky, Thomas Hayo und nat├╝rlich Chefin Heidi Klum k├╝hren das neue Topmodel. Auf sie werden Werbevertr├Ąge zu kommen, ihr erstes Covershooting aber auch Jobs auf der Berlin Fashion Week und bei Michael Michalsky, den Mann der heute sein neues Buch ver├Âffentlichte.

├ťber das Buch

Was ist Style? Wie sieht einer der erfolgreichsten Designer Deutschlands Style? Michael Michalsky hat seine ganz eigene Definition von Style, der sich f├╝r ihn aus verschiedenen Elementen zusammen setzt. Neben der Mode werden wir kulturell beeinflusst, Musik und Filme wirken auf uns und wie wir reisen spielt genauso eine Rolle wie unsere Lebensumst├Ąnde. Was uns stylish macht und was Michaels pers├Ânlichen Style gepr├Ągt hat erz├Ąhlt er in „Lass uns ├╝ber Style reden“ verwoben mit Erinnerungen und Erfahrungen aus allen Stationen seines Lebens.

Michael wusste schon fr├╝h, dass sein Modegeschmack etwas empfindsamer ist als der seiner Nachbarn und Mitsch├╝ler in der norddeutschen Provinz. Aus einem gro├čen Interesse wurde Leidenschaft, heute pr├Ągt er ma├čgeblich die deutsche Modeszene. Und nicht nur visuell tickt er anders, auch in der Musik hat Michael stets die Nase vorn. Wer bei seiner StyleNite auftritt, kann auf gro├če Erfolge hoffen. Michael Michalsky macht das, was niemand erwartet.

Schau dir hier das neue Buch von Michael Michalsky an: Lass uns über Style reden

Michael Michalsky im Interview

Multitalent: Kreationen von Michalsky

Neben Fashion, TV und dem neuen Autorenleben machen Michalsky auch verschiedene Beauty Produkte und Parfum, so wie Berlin I und Berlin II for Men and Women.

Michalsky Parfums: Berlin I & II

Michalsky Beauty Produkte

+ Sponsored

+

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind f├╝r euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Handtaschen ÔÇô Das sind die Trends 2018: Bucket Bag, Micro Bag & XXL-Shopper

Ein stimmiges und modernes Outfit braucht die richtige Handtasche. Ob schicke Mini-Taschen, praktische XXL-Shopper oder l├Ąssige Fransen-Bags ÔÇô die Handtaschen-Trends im Jahr 2018 sind sehr abwechslungsreich. Angesagt sind neben einigen alten Bekannten in neuem Design auch viele stylische Neuheiten.

Welche Handtaschen sind 2018 im Trend?

Die aktuellen Handtaschen-Trends zeichnen sich durch Variationen und Vielfalt aus. Klein, gro├č, bunt, schlicht, schick oder l├Ąssig ÔÇô mithilfe dieses Handtaschen-Ratgebers kannst du ganz einfach entscheiden, welches Modell am besten zu dir passt. Modisch up-to-date bist du auf jeden Fall mit den folgenden Bags:

Bucket Bag

Bucket Bags (oder Beuteltaschen) bieten dank ihrer runden Form viel Stauraum und sind daher ein sehr stylisches Alltagsaccessoire. Bucket Bags aus Stoff eignen sich zum Beispiel super f├╝r legere Freizeit-Outfits und Ausfl├╝ge in die City. Varianten aus Leder passen sogar ins B├╝ro. Modelle im Mini-Format kannst du ÔÇô als Alternative zur klassischen Clutch ÔÇô sogar zu schicken Events tragen. Denn sie sind ein elegantes It-Piece, mit dem du garantiert die Blicke auf dich ziehst.

XXL-Shopper

Diese Maxi-Bags sind weit mehr als nur ger├Ąumige Einkaufstaschen! Sie bieten viel Platz: innen f├╝r wichtige Alltagsgegenst├Ąnde, au├čen f├╝r Muster, Farben und Logos. Taschen aus Bast oder Baumwolle sind l├Ąssig und freizeittauglich. Mit ihnen bist du perfekt ausgestattet f├╝r den n├Ąchsten Shopping-Ausflug. Es gibt aber auch sehr elegante Varianten aus hochqualitativem Leder, mit denen du ein festliches Abendkleid erg├Ąnzen kannst.

Micro-Bags

In diesem Jahr wird es extrem: Denn neben XXL-Taschen sind Modelle im Miniformat ebenfalls sehr angesagt. Die kleinen Accessoires mit gro├čer Wirkung bieten nur Platz f├╝r die allerwichtigsten Utensilien wie Lippenstift, Kreditkarte oder Smartphone. Praktisch: Oft kannst du Micro-Bags an anderen Handtaschen befestigen oder mehrere Modelle zusammenclippen. So werden die kleinen Taschen zum Hingucker und du kannst sie zu jeder Gelegenheit mitnehmen.

Fransen-Taschen

Taschen mit Fransen strahlen Fr├Âhlichkeit und pure Lebensfreude aus. Der Unterschied zum Vorjahr, in dem diese hippiesken Modelle bereits die Laufstege eroberten: Die Fransen befinden sich nicht mehr nur am Saum, sondern bedecken die komplette Tasche. Solche Bags passen wunderbar zu Retro-Looks, rockigen Outfits und zum Boho-Style.

Altbekanntes neu interpretiert

Bei schicken Events, Partys und eleganten Abendveranstaltungen ist sie langer Zeit unverzichtbar: Die Clutch. Das gilt auch f├╝r das Jahr 2018, allerdings ist die Trend-Tasche nun l├Ąnger. Die Clutch pr├Ąsentiert sich nun demnach genauso elegant, aber mit weitaus mehr Stauraum.

Ein Revival erleben au├čerdem die aus den 90ern bekannten Bauchtaschen. Seit sie in diesem Jahr auf den Laufstegen vieler Stardesigner zu finden sind, ist ihr schlechter Ruf dahin. Gefertigt werden sie inzwischen ├╝berwiegend aus Leder oder Lederimitat. Diese Taschen sind extrem praktisch, denn du hast die H├Ąnde frei und gleichzeitig alles griffbereit ÔÇô perfekt zum Tanzen im Club oder im kalten Winter. Bauchtaschen sind unter anderem deshalb so beliebt, weil sie sehr variabel sind. Du kannst sie auf verschiedenste Weisen tragen (weitere Ideen findest du hier):

  • Auf H├╝ft- oder Taillenh├Âhe
  • Unter oder ├╝ber der Jacke
  • Crossbody

Das sind die Trend-Designs 2018

Rot, Rot und nochmal Rot

Egal ob klein, gro├č, rund oder eckig – definitiv in Mode sind Handtaschen in Rot. Diese Signalfarbe dominiert die diesj├Ąhrige Saison. Sie peppt jedes deiner Outfits auf, dr├╝ckt Power aus und bringt die Lebendigkeit des Sommers schon jetzt in deine Garderobe. Perfekt kommen sie zur Geltung, wenn du rote Handtaschen zu dunklen Outfits oder Looks in schlichten Farben tr├Ągst. Denn dann springen sie sofort ins Auge und fungieren als stylischer Eyecatcher.

Transparenz ist In

Egal ob Clutch, Shopper oder Bucket Bag ÔÇô Transparenz ist angesagt! Das hat einige Vorteile: Das durchsichtige Plastik, aus dem die meisten Modelle bestehen, ist super pflegeleicht. Wasser perlt ab und Flecken kannst du einfach abwischen. Au├čerdem wohnt den transparenten oder durchscheinenden Trend-Taschen eine Leichtigkeit inne, die perfekt zu sommerlichen Outfits passt. Im Jahr 2018 wird das Geheimnis um den Inhalt einer Frauenhandtasche also endlich gel├╝ftet ÔÇô nat├╝rlich nur, wenn du willst! Denn die Stars machen es vor und tragen auch mal eine blickdichte Tasche in der Tasche.

Gro├čfl├Ąchige Logo-Aufdrucke

Angesagt sind 2018 gro├čfl├Ąchige pr├Ąsente Logos auf den Handtaschen. Getreu nach dem Motto: Zeig, was du hast. Die Marken-Schriftz├╝ge sind meist auff├Ąllig auf der Vorderseite oder an den Schulterriemen platziert ÔÇô ein Trend mit dem du auf jeden Fall ein modisches Statement setzt! Damit der hochwertige Look solcher Modelle lange erhalten bleibt, solltest du die Taschen regelm├Ą├čig pflegen.

Abwechslungsreiche Tragevarianten

├ťbrigens: Im Jahr 2018 tragen Fashionistas ihre Handtaschen auf ganz verschiedene Weisen:

  • Umh├Ąngetaschen kannst du dir ganz klassisch ├╝ber die Schultern werfen. In dieser Saison wird das Augenmerk mehr und mehr auf die Henkel gelenkt, die oft sehr auff├Ąllig verziert sind.
  • Kleine Taschen sind oft mit einem kurzen Henkel, zum Beispiel mit einem Ring in Metall-Optik, versehen. Diese tr├Ągst du direkt in der Hand und hast somit alles wichtige gleich griffbereit.
  • Wenn du deine Handtasche nicht mehr nur am Henkel tragen m├Âchtest, nimm sie einfach in die Hand. Das wirkt extrem cool und modern ÔÇô unabh├Ąngig davon, wie gro├č die Bag ist. Lange Trageriemen d├╝rfen ruhig nach unten h├Ąngen. Viele Designer versehen die Gurte von Umh├Ąngetaschen daher mit auff├Ąlligen Mustern oder knalligen Farben. Neben einer praktischen haben sie dann auch eine Style-Funktion.

Taschen, It-Pieces & Bags: Mehr zu Michael Kors, Gucci & Co. auf FIV

Fotos: ┬ę Moustache Girl / Shutterstock ┬ę Creative Lab / Shutterstock