Cara Delevingne auf i-D Magazin Cover und nachhaltige Mode | New York News

Was war diese Woche los in der Modelwelt? Jedermanns Liebling Cara Delevingne verzaubert mal wieder mit ihrem Cover des i-D Magazins, ausserdem war diese Woche auch Thema welche Mode- und Kosmetikmarken gibt es ĂŒberhaupt, die auch Wert auf Nachhaltigkeit legen? Dazu hat Cocaine Models einen tollen Blogeintrag zum Thema New Faces aufbauen – worauf muss man besonders achten? Wir haben die spannendesten BlogeintrĂ€ge fĂŒr dich rausgesucht.

  1. Cara auf dem Cover des i-D Magazins
  2. 8 umweltfreundliche Mode- und Kosmetikmarken
  3. Jetzt neu bei Cocaine Models: Josephine

Most hottest news: Cara Delevingne for i-D magazine and 8 eco-friendly companies

Cara Delevingne auf dem Cover von i-D magazine

Da ist sie wieder! Cara Delevingne ist eines der begehrtesten Topmodels weltweit und hat sich jetzt Ihr nĂ€chstes Cover gesichert. Bei einem Shooting fĂŒr das ID Magazine, hat Cara wieder alles gegeben, so wie bei jedem Termin. Cara Delevingne ist aber nicht nur bekannt als Model, auch als Schauspielerin verdient sie mittlerweile ihre Brötchen. Seit sie 2011 fĂŒr Burberry auf der London Fashion Week lief, ist sie in aller Munde. Die gebĂŒrtige EnglĂ€nderin hat allerdings nicht nur im Modelbusiness einiges auf dem Kasten. Sie selber schreibt und produziert auch Musik. Lies mehr bei Silent Models: Cara on the cover of i-D by Amy Troost.

8 umweltfreundliche Mode- und Kosmetikmarken

Mode und echte Nachhaltigkeit stehen nur selten im Zusammenhang. Viele kennen die erschreckenden Reportagen, aber auch die erschreckenden Nachrichten, wenn in Bangladesch oder Indien wieder eine Fabrik einstĂŒrzt. Dabei spielt fĂŒr viele der großen und internationalen Marken Nachhaltigkeit eigentlich nur in der Public Relation ein Thema. Wirkliche Konzepte, die die Arbeiter vor Ort schĂŒtzen gibt es selten. Dabei ist es auch nachvollziehbar, denn die Strukturen vor Ort sind nur schwer zu durchschauen. Bei Kontrollterminen, sitzen statt 40 Arbeitern nur 20 Mann in der Produktion. Dabei geht es aber nicht nur um gefĂ€hrliche ArbeitsstĂ€tten und Fabriken, um wenig Arbeitsschutz sowie zu viele Personen an ProduktionsstĂ€tten, es geht ebenso um die Materialien und deren Herstellung. Wie wird die Baumwolle angepflanzt, welche Stoffe werden dafĂŒr verwendet, z.B. fĂŒr den Insektenschutz aber auch die Frage, wie wird der Bauer behandelt? Wie viel verdient der Bauer mit seiner Familie fĂŒr eine Tonne Baumwolle? Nachhaltigkeit ist ein Thema! Heute gibt es auch bei True Model einen Artikel ĂŒber Nachhaltigkeit in der Mode, ganz abseits der ĂŒblichen News ĂŒber Fashion. Denn ja, es gibt sie, Modelabels die Wert darauf legen, dass ihre gesamte Lieferkette ein gutes Leben fĂŒhrt aber auch, dass die Umwelt nicht durch Produktion und Fabriken zerstört wird. Bei diesen 8 Levels kannst du dir sicher sein, dass die Nachhaltigkeit stimmt! Lies hier mehr ĂŒber 8 Eco-Friendly Fashion and Beauty Companies.

Vivienne Westwood im Interview ĂŒber umweltfreundliche Mode

Jetzt neu bei Cocaine Models: Josephine

New faces in der Modebranche aufzubauen, ist gar nicht so einfach. Die Modelmappe sollte nur mit Fotos der besten Fotografen bestĂŒckt sein, alles andere ist Zeitverschwendung. Diese Kontakte aufzubauen und junge Menschen direkt Schritt fĂŒr Schritt zum Model anzuleiten, diese aufwendige Arbeit leisten nur wenige gute Modelagenturen. Eine der Agenturen ist Cocaine Models. Die Modelagentur fördert nicht nur junge Talente sondern reprĂ€sentiert sich auch absolut modern im Internet, von der Website bis hin zu Instagram und YouTube. Diese Woche neu in der Modelkartei, Josephine! Sie hat den Sprung geschafft und wird nun mit etwas GlĂŒck tolle Jobs in Deutschland machen und mit etwas mehr GlĂŒck in wenigen Monaten schon im Ausland arbeiten, in den Modemetropolen Paris, Mailand und London. Wenn du jetzt schon mal einen Blick auf das Nachwuchstalent werfen willst, schau hier im Blog Josephine x Young beauty.

Models Week! Agencies Top News

Check out the most hottest Models.

Silent Models

The recent headlines of Silent Models are „Soso for Vogue Germany by Michael Hemy“ und „Leah on the cover of Harper’s Bazaar Germany“. Read more about the recent news:

Fusion Models

Truemodel

Women Management

Cocaine Models

Next Management

Take 3 Agency

The Identity Models

Most Hottest Models Worldwide

This week we have you favorite models around the world!

Data by Models.com

Top 10 Models

  1. Adwoa Aboah
  2. Amanda Murphy
  3. Amilna Estevao
  4. Anna Ewers
  5. Ashley Graham
  6. Bella Hadid
  7. Binx Walton
  8. Birgit Kos
  9. Cara Taylor
  10. Charlee Fraser

Top 10: Social Media

  1. Bella Hadid
  2. Taylor Hill
  3. Ashley Graham
  4. Kaia Gerber
  5. Adwoa Aboah
  6. Imaan Hammam
  7. Grace Elizabeth
  8. Slick Woods
  9. Vittoria Ceretti
  10. Anna Ewers
Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind fĂŒr euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Damit der Urlaub schon beim Kofferpacken beginnt: So passt alles rein und bleibt faltenfrei

Der Beginn des Jahresurlaubs rĂŒckt nĂ€her. Genau die richtige Zeit, sich mit Reisevorbereitungen wie dem Kofferpacken zu beschĂ€ftigen. Zwei Fragen stehen dabei im Vordergrund: Was gehört in den Koffer? Wie verstaue ich das GepĂ€ck ebenso effektiv wie schonend? Wir wollen euch zu den wichtigsten Aspekten Tipps und Anregungen liefern und einen Trick verraten, wie Textilien mit leichten Falten auch ohne BĂŒgeleisen wieder glatt werden.

Foto: © Billion Photos / Shutterstock

GrundsĂ€tzlich kann das ReisegepĂ€ck in fĂŒnf Kategorien eingeteilt werden:

  • Dokumente/SchlĂŒssel
  • Reiseapotheke
  • Körperpflege und Kosmetik
  • Kleidung
  • Accessoires/Technik

Wichtig ist, von allen Dokumenten Kopien zu erstellen und in unterschiedlichen GepĂ€ckstĂŒcken unterzubringen. So steht bei einem Verlust immer ein Notersatz bereit. Außerdem sollten sich bei Flugreisen wichtige Medikamente im HandgepĂ€ck befinden. Ansonsten gehören alle Tiegel, Tuben und FlĂ€schchen oberhalb der 100-Milliliter-Grenze in den Koffer.

Soviel Kleidung sollte dabei sein

Die Auswahl an Kleidung hĂ€ngt wesentlich von individuellen Faktoren wie persönliche BedĂŒrfnisse, Reiseanlass sowie Gegebenheiten vor Ort ab. Ein paar Grundstrukturen haben sich aber auch in ganz unterschiedlichen Situationen bewĂ€hrt:

  • An UnterwĂ€sche und Socken/StrĂŒmpfe sollten pro Reisetag mindestens eine Garnitur dabei sein.
  • Auch der Vorrat an T-Shirts, Poloshirts sowie Hemden fĂŒr MĂ€nner beziehungsweise Tops und Blusen fĂŒr die Frauen sollte einen tĂ€glichen Wechsel erlauben.
  • Hosen sowie Röcke und Kleider können mit einer Unterbrechung von einem Tag zum AuslĂŒften in der Regel mehrfach getragen werden. Spricht nichts dagegen, reicht bei Kurztrips alle zwei sowie bei lĂ€ngeren Aufenthalten alle drei Tage ein Teil.
  • Blazer, Sakkos und andere Jacken werden nach dem persönlichen Bedarf gepackt. Das gilt auch fĂŒr Kopfbedeckungen.
  • Je nach Art der Reise werden Schuhe fĂŒr Strand, Stadtbummel, Outdoor-AktivitĂ€ten, Party, besondere AnlĂ€sse und natĂŒrlich fĂŒrs Zimmer benötigt.
  • Dazu kommen Sport- und Badebekleidung. Auch hier ist darauf zu achten, dass immer mindestens eine Ersatzgarnitur im GepĂ€ck ist.
  • Neben der Schlafbekleidung runden Waschlappen und HandtĂŒcher das Reise-Sortiment an Textilien ab.

Übrigens: Insbesondere bei AnschlussflĂŒgen kann es passieren, dass der Koffer mit einer leichten Verzögerung ankommt. Damit der Aufenthalt dann nicht mit einem Not-Shopping beginnen muss, ist es sinnvoll, mindestens ein komplettes Bekleidungsset ins Bordcase zu packen.

Den Koffer richtig packen

Damit alles in den Koffer passt, könnt ihr beim Packen ein paar Tricks anwenden. Dazu werden alle KleidungsstĂŒcke, die nicht fĂŒr Knitterfalten anfĂ€llig sind, zusammengerollt. Socken und/oder StrĂŒmpfe können in die spiegelverkehrt gegenĂŒberliegenden Schuhe gestopft werden. Der untere Bereich des Koffers wird mit diesen schwereren beziehungsweise unempfindlichen Teilen befĂŒllt. Ein krĂ€ftiger Druck zum Zusammenpressen ist dabei durchaus erlaubt. Außerdem können LĂŒcken mit Kleinteilen ausgefĂŒllt werden. DarĂŒber kommen Hosen, Röcke, Kleider, Jacken, Blazer und Ă€hnliche Textilien. Sie werden so in den Koffer gelegt, dass sie abwechselnd rechts und links ĂŒber seine Begrenzungen hinausragen. Danach werden sie von oben nach unten einzeln ineinander gelegt. Ganz oben, am besten in einem abgetrennten Bereich kommen die ordentlich zusammengefalteten Blusen und Hemden. Hier werden am besten bĂŒgelfreie oder leicht zu bĂŒgelnde Modelle gewĂ€hlt, zwischen die Seidenpapier oder feine HandtĂŒcher gelegt werden. Eine schöne Anleitung zum professionellen Kofferpacken findet ihr darĂŒber hinaus hier. Wichtig ist, den Koffer sofort bei der Ankunft auszupacken und empfindliche Textilien auf einen BĂŒgel zu hĂ€ngen.

Fazit: Mit etwas Vorbereitung und der richtigen Packtechnik kommt alles wohlbehalten an

Es ist also gar nicht so schwierig, alles, was benötigt wird, in den Koffer zu bekommen und schonend an den Zielort zu bringen. Sollten dabei doch ein paar Knitterfalten auftreten, ist das auch kein Problem. Tipp: Eine Dusche nach der anstrengenden Reise erfrischt nicht nur. Sie kann auch helfen, leichte Falten in Sakko, Blazer und Àhnlichem verschwinden zu lassen, wenn sie kurzzeitig im Bad aufgehÀngt werden.

Michael Michalsky: Lass uns ĂŒber Style reden – Das Buch

Michael Michalsky hat sich zu einem der deutschen Modedesigner entwickelt. Nachdem er quasi im Alleingang die Marke Adidas wieder zu einer jungen, angesagten Marke gezaubert hat, steht Michael Michalsky nun auf eigenen Beinen – mit Label, TV Show, uvm. Das mit so viel Erfolg, dass er ist schon seit mehreren Staffeln als Juror an der Seite von Supermodel Heidi Klum steht. Jetzt bringt er sein neues Buch raus: Lass uns ĂŒber Style reden!

+ Do you know?

+

Zur passenden Promotion gab es erstmal einen Auftritt im Sat 1 FrĂŒhstĂŒcksfernsehen. Das ist 1 FrĂŒhstĂŒcksfernsehen hat bis heute unglaublich hohe Einschaltquoten, nicht nur im Fernsehen sondern auch Online werden die Videos um die Moderatoren … super oft abgerufen. Sowie FrĂŒhstĂŒcksfernsehen in den USA aber auch in LĂ€ndern wie Japan, ist es auch in Deutschland seit Jahrzehnten Ă€ußerst populĂ€r und fĂŒr Michalsky der perfekt Start in die neue Autoren Karriere.

Michael Michalsky verrĂ€t in seinem neuen Buch worum es beim Thema Style geht! Lass uns ĂŒber Style sprechen: Gesagt, getan, vom FrĂŒhstĂŒck bis zum V-Neck. Stylist mehr als Outfits, ja … laut Michalsky geht es beim Style auch ums Essen. Heute morgen im FrĂŒhstĂŒcksfernsehen ging es vor allem um ein leckeres FrĂŒhstĂŒck und die passenden Teller. Gutes GefĂŒhl beginnt schon am Morgen! Weiter geht es im Sommer: Flip Flops, Sandalen? FĂŒr MĂ€nner ein absolutes No-Go, genauso wie Tanktops im BĂŒro und – absolut Out – V-Neck Shirts, absolut ĂŒberholt!

GNTM Juror: Multitalent Michalsky an der Seite von Heidi Klum

Die neue Staffel von Germany’s next Topmodel nĂ€hert sich dem Ende. Wieder mal ging es im Kampf Team Schwarz, mit Werbeagentur Creative Art Director Thomas Hayo, gegen Team Weiß, mit Michael Michalsky und seinem Motto „Diversity“! Wer Gewinnerin der diesjĂ€hrigen Germanys Next Topmodel Staffel wird, kann man noch nicht sagen. DafĂŒr steht die Location fĂŒr das Finale fest, Köln! Nachdem vor drei Jahren eine Bombendrohung einging und das Germanys Next Topmodel Finale nach Mallorca verlagert wurde, im folgenden Jahr dann in den Ruhrpott, ist es nun zurĂŒck in der Medienhauptstadt Köln. Michael Michalsky, Thomas Hayo und natĂŒrlich Chefin Heidi Klum kĂŒhren das neue Topmodel. Auf sie werden WerbevertrĂ€ge zu kommen, ihr erstes Covershooting aber auch Jobs auf der Berlin Fashion Week und bei Michael Michalsky, den Mann der heute sein neues Buch veröffentlichte.

Über das Buch

Was ist Style? Wie sieht einer der erfolgreichsten Designer Deutschlands Style? Michael Michalsky hat seine ganz eigene Definition von Style, der sich fĂŒr ihn aus verschiedenen Elementen zusammen setzt. Neben der Mode werden wir kulturell beeinflusst, Musik und Filme wirken auf uns und wie wir reisen spielt genauso eine Rolle wie unsere LebensumstĂ€nde. Was uns stylish macht und was Michaels persönlichen Style geprĂ€gt hat erzĂ€hlt er in „Lass uns ĂŒber Style reden“ verwoben mit Erinnerungen und Erfahrungen aus allen Stationen seines Lebens.

Michael wusste schon frĂŒh, dass sein Modegeschmack etwas empfindsamer ist als der seiner Nachbarn und MitschĂŒler in der norddeutschen Provinz. Aus einem großen Interesse wurde Leidenschaft, heute prĂ€gt er maßgeblich die deutsche Modeszene. Und nicht nur visuell tickt er anders, auch in der Musik hat Michael stets die Nase vorn. Wer bei seiner StyleNite auftritt, kann auf große Erfolge hoffen. Michael Michalsky macht das, was niemand erwartet.

Schau dir hier das neue Buch von Michael Michalsky an: Lass uns ĂŒber Style reden

Michael Michalsky im Interview

Multitalent: Kreationen von Michalsky

Neben Fashion, TV und dem neuen Autorenleben machen Michalsky auch verschiedene Beauty Produkte und Parfum, so wie Berlin I und Berlin II for Men and Women.

Michalsky Parfums: Berlin I & II

Michalsky Beauty Produkte

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind fĂŒr euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Models, Agenturen und neue Kampagnen | News aus Los Angeles

Was gibt es diese Woche alles neues aus der Fashion Welt? Als Modelagent hab ich euch heute neue Impressionen aus Los Angeles mitgebracht. Die USA sind nach wie vor absolute Spitze wenn es um Mode, Trends und wahre Hypes geht. Diese Woche gab es einige spannende neue Stories aus dem USA, darunter die neue Gucci Year of the Dog Kampagne aber auch Jamie Foxx Tochter, Corinne Fox! Sie hat sich den Dolche & Gabanna Alta Moda Deal ergattert.

  1. Gucci Year of the Dog Campaign
  2. Corinne Foxx bekommt Dolce & Gabanna Alta Moda
  3. Alanna Arrington auf dem ELLE UK Cover

+ Do you know?

+

Prestigious Models: Gucci Year of the Dog Campaign!

Gucci steht als eines der High Fashion Labels natĂŒrlich auch fĂŒr Extravaganz. Ganz nach dem Motto: Darf es ein bisschen mehr sein? WĂ€hrend die meisten Kampagnen eher langweilig sind, hat sich Johanna von Prestigious aus LA die neue Kampagne mit dem Gucci ergattert. Die ersten Ergebnisse gibt es jetzt online im Blog von Prestigious Models. Weiter geht’s hier (englisch): : Gucci Year of the Dog Campaign!

Corinne Foxx – Dolce & Gabanna Alta Moda

Jamie Foxx (bĂŒrgerlich Eric Marlon Bishop) kennen viele aus Hollywood Blockbustern wie Django Unchained oder auch The Amazing Spider-Man. Das seine Tochter aber erfolgreiches Model ist, davon wissen noch nicht so viel! Aber es wissen immer mehr. Heute hat sie sich die neue Dolce & Gabbana Alta Moda gesichert. Damit ist sie auf ein neues Level gekommen und eine Stufe aufgestiegen. Auch ihr Vater schwĂ€rmt ĂŒber seine Tochter wie ihr hier im Youtube Video Interview sehen könnt. Mehr zu den News gibt es auf (englisch): Corinne Foxx – Dolce & Gabanna Alta Moda.

Next Managements Alanna Arrington bekommt Cover fĂŒr ELLE UK

Elle ist weltweit als eines der Modemagazine bekannt. Besonders die britische Ausgabe ist unter Models heiß begehrt, denn in dieses Magazin zukommen, ist nicht einfach! Du brauchst die richtige Modelagentur, die richtigen Kontakte zu Fotografen und Stylisten. Doch mit ein wenig GlĂŒck und vor allem Fleiß, kann man es schaffen. So wie Alanna Arrington (Next Management), die das Cover der britischen Elle zieren wird. DemnĂ€chst im Zeitschriftenhandel. Hier schonmal im Blog von Next Management (englisch): Alanna Arrington | ELLE UK May 2018.

Mehr Fashion & Model News aus der Welt?

News ĂŒber Los Angeles, Tokyo und New York bekommst du im Blog (englisch) von Model Agency One.

+ Do you know?

+

Models Week! News aus Los Angeles

Wer ist angesagt, wer nicht? Die aktuellen Supermodels.

LA Model Management

The recent headlines of LA Model Management are „Kuoth Wiel – Vogue Brasil“ and „Luz Pavon – Numero Russia“. Read more about the recent news:

  • Duckie Thot – W Magazine’s Spring Horoscope
  • Luz Pavon – Numero Russia
  • Kuoth Wiel – Vogue Brasil
  • Read more: LA Model Management

Nous Models

This are the most recent headlines of Nous Models like „Meet Aliya Protto“ and „Maggimae x Hunger Magazine“. You like to read more about them? Check the agencies recent blog posts:

  • Meet Aliya Protto
  • Kendall Harris Beauty Editorial Shot by Dorit Thies
  • Maggimae x Hunger Magazine
  • More News: Nous Models

Natural Models

This week Natural Models shows new „i-D Magazine- The body-positive, asian-american champion fashion needs!“ and „Welcome to the TEAM!“. The recent headlines:

  • This Month’s Featured Model- Mod Cloth!
  • Welcome to the TEAM!
  • i-D Magazine- The body-positive, asian-american champion fashion needs!
  • The Headlines: Natural Models

DT Model Management

  • DT Huff Post
  • Drake Jazz by Tyler Adams
  • Charlie Matthews for Iconic Australia

Next Management

  • Alanna Arrington | ELLE UK May 2018
  • Aube Jolicoeur Stars in Marc Jacobs Fragrance Campaign
  • Karmen Pedaru | Air France Madame April-May 2018

Vision Models LA

  • Heather Kemesky |Self Portrait SS16 Campaign
  • Chiara Hovland & Sierra Ritch | Prada SS18
  • Madison Headrick | Vogue Espana

Prestigious Models

  • „Asian & Mixed Models for Commercial, Print, TV and Film in Los Angeles, California and New York City“
  • Junko Cheng in Taylor Swift Music Video Delicate
  • Nicholas Le booked the Porsche Commercial

LA Times / Fashion

  • „Chloe and Halle Bailey on their personal style, getting ready for their Coachella debut and BeyoncĂ©“
  • „Singer Khalid finds his happy place thanks to designer fashion and his neon-pink jacket and pants“
  • „Mandy Moore, January Jones and more turn out to toast Garrett Leight X Ulla Johnson eyewear collaboration“

Fashion United

  • A Brief History of the Rise of Denim
  • Galvan launches bridal collection
  • „Sustainability Report 2017: How H&M aims to lead the way to a sustainable fashion future“

LA Confidential Magazine

  • My Lagos My Way at Bloomingdale’s Century City
  • L’Eclaireur celebrates A Night At The Opera
  • This Bar Saves Lives Launch Party

LA Fashion Events

Hier noch ein paar Events die gerade in LA stattfinden! Wenn du in LA bist, schau vorbei:

W Magazine ĂŒber California Lifestyle

  • The Montauk-ing of Malibu: Another Celebrity Seaside Escape Faces Its Instagram Fate
  • Comic Con 2017: See All of the Outrageous, Over-the-Top Costumes Fans Wore to the San Diego Event
  • After Appearing in Kendrick Lamar’s „Humble“ Video, an Exclusive Look at Second/Layer’s Fall 2017 Collection
  • Mehr: W Magazine about California Lifestyle

Supermodels: Diese Models solltest du kennen!

This week we have you favorite models around the world!

Ranking von Models.com

Top 10: Trending Models

  1. Natalia Vodianova
  2. Gigi Hadid
  3. Jazzelle Zanaughtti
  4. Amandine Renard
  5. Birgit Kos
  6. Duckie Thot
  7. Kaia Gerber
  8. Karlie Kloss
  9. Malgosia Bela
  10. Adut Akech

Top 10: Sexiest Models zur Zeit!

  1. Adriana Lima
  2. Alessandra Ambrosio
  3. Alyssa Miller
  4. Ana Beatriz Barros
  5. Anne Vyalitsyna
  6. Ashley Graham
  7. Bar Refaeli
  8. Behati Prinsloo
  9. Camille Rowe
  10. Candice Huffine

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind fĂŒr euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Selbstgemachtes verkaufen: So starten Sie durch in eine neue Karriere

Selbstgemachte Produkte sind auf dem Markt gefragt wie nie zuvor. Denn Mode, die nicht in Massenproduktion hergestellt ist, verleiht ihrem TrĂ€ger einen Hauch von Einzigartigkeit. Eine Prise Nostalgie an die Zeit, in der noch alles handgemacht war, schwingt ebenfalls mit. Wenn Sie selbst gerne KleidungsstĂŒcke und Accessoires anfertigen, könnte sich fĂŒr Sie durch den Verkauf Ihrer guten StĂŒcke eine interessante Zukunftsperspektive ergeben. Doch wie lĂ€sst sich Selbstgemachtes verkaufen?

Holen sie sich Feedback fĂŒr Ihre handgemachten Dinge

FĂŒr ein professionelles GeschĂ€ft reicht es leider nicht aus, wenn Sie die stylische Tunika einmal anfertigen. Sie mĂŒssen das Produkt in entsprechenden Mengen herstellen können – und dafĂŒr auch die nötige Zeit aufbringen. Die Materialien kosten Geld und brauchen Platz. Daher sollten Sie nicht nur ĂŒber ausreichend Stauraum verfĂŒgen, sondern auch Ihre benötigten Stoffe und ĂŒbrigen Materialien so einkaufen können, dass Sie am Ende noch eine Gewinnspanne haben. Leider reicht es nicht aus, wenn die beste Freundin das selbstgemachte KleidungsstĂŒck mag. Bevor Sie Ihr GeschĂ€ft professionell aufziehen, benötigen Sie unvoreingenommenes Feedback. Lob kann beflĂŒgeln, bringt Sie jedoch nicht weiter, wenn es noch Dinge zu verbessern gibt. Am besten stellen Sie eine Auswahl der KleidungsstĂŒcke oder Accessoires her, die Sie planen zu verkaufen, und verschenken diese an ausgewĂ€hlte Testpersonen. Bitten Sie um eine ehrliche RĂŒckmeldung bezĂŒglich der verwendeten Materialien, der Verarbeitung, dem Design und dem Gesamteindruck. Dann haben Sie einen ersten Eindruck, wie Ihre Kreationen auf dem Markt ankommen könnten.

Kalkulieren Sie die Gewinnspanne

Viele sind Schritt fĂŒr Schritt in den Verkauf von Selbstgemachtem hineingerutscht. Über die Monate und Jahre, doch auch manchmal ĂŒber Nacht, wurde aus dem Hobby ein Beruf. Wenn Sie jedoch von Anfang an keine kleinen Brötchen backen wollen, kommen Sie um einen Businessplan nicht herum. Sie benötigen nicht nur Materialien und Werkzeuge, sondern mĂŒssen ebenfalls Verpackungsmaterial und Versandkosten bezahlen. Beachten Sie, dass die Produktion Ihrer guten StĂŒcke Kosten fĂŒr Strom, Wasser und die Heizung in Ihrem Arbeitsraum verschlingt. Denken Sie auch daran, dass Sie in Etiketten, die der EU-Textilkennzeichnungsverordnung, Homepage, Logo, Drucksachen und Werbung investieren mĂŒssen. SĂ€mtliche Ausgaben auf Ihrer Liste sollten auf das einzelne handgefertigte StĂŒck umgelegt werden. Kalkulieren Sie die Verkaufspreise so, dass Sie nach Abzug aller Kosten noch etwas ĂŒbrig haben. Nun rechnen Sie, wie viel selbstgemachte Dinge Sie jeden Monat verkaufen mĂŒssen, um einen entsprechenden Gewinn zu erzielen oder gar vom Verkauf Ihrer Produkte leben zu können.

Nutzen Sie Onlineportale fĂŒr Selbstgemachtes

So gut Ihre Produkte sein mögen, von alleine verkaufen Sie sich leider nicht. NatĂŒrlich können Sie den klassischen Weg gehen und Ihre selbstgemachten Dinge auf Stadtfesten anbieten. Damit wird jedoch nur ein sehr kleiner Kundenkreis erreicht. Im Internet finden sich dagegen weltweit Abnehmer fĂŒr Ihre Produkte. Mittlerweile gibt es mehrere nationale und internationale Plattformen, die sich auf den Verkauf von selbstgemachten Dingen spezialisiert haben. DaWanda ist in Deutschland der bekannteste Marktplatz im Bereich Do it yourself. Sie können schnell Ihren eigenen Shop eröffnen und loslegen. DaWanda verdient an der EinstellgebĂŒhr und den Verkaufsprovisionen. Etsy funktioniert Ă€hnlich. Weitere OnlinemarktplĂ€tze fĂŒr Handgemachtes sind muckout, vondir, palundu und ezebee. Unter UmstĂ€nden gibt es eine Nische fĂŒr Selbstgemachtes auch bei Ebay. Noch relativ unbekannt ist die Option „Handmade by Amazon“. Um akzeptiert zu werden, mĂŒssen Ihre Produkte den Vorgaben von Amazon entsprechen und das Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert haben. Alternativ können Sie auf Ihrer Homepage einen Onlineshop eröffnen.

Ohne Werbung funktioniert es nicht

Es reicht allerdings nicht aus, auf einem Do it yourself-Portal einen Shop zu eröffnen und auf die Kunden zu warten. Denn um potenzielle KĂ€ufer aufmerksam zu machen, braucht es nun Marketing und Werbung. Die sozialen Medien helfen Ihnen, möglichst viele Menschen zu erreichen. Sie können Facebook, Instagram, YouTube und Twitter nutzen, um die Werbetrommel fĂŒr Ihre Kreationen zu rĂŒhren. Wenn Sie auf Google Werbung schalten, erreichen Sie Ihre anvisierte Zielgruppe. Es fallen erst dann Kosten fĂŒr Sie an, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. Achten Sie stets darauf, dass Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind. Informieren Sie sich zum Beispiel ĂŒber das Urheberrecht und lassen Sie sich steuerrechtlich beraten, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Dank dem Internet ist es heute so leicht wie nie zuvor, mit Handgemachtem ein erfolgreiches Business zu starten. Wenn es nicht beim Nebenerwerb bleiben soll, mĂŒssen Sie allerdings viel Zeit, Energie und auch finanzielle Mittel beisteuern, um vom Verkauf Ihrer selbstgemachten Kreationen leben zu können.

 

Vegane Apps und nachhaltige Mode von Mango Committed | FIV Fashion Week

Jetzt neu in unserem Magazin, die FIV Fashion Week! Wir stellen euch die wichtigsten Schlagzeilen der wichtigsten Modemagazine in Deutschland vor. Heute mit dabei Vogue, Harper’s Bazaar, Elle und die Grazia. Alle Headlines, eine Klick! So sparst du dir langes Suchen im Internet und hast alle wichtigen News auf einen Blick. Wir beschĂ€ftigen uns mit Mode, Stars und den neuesten Trends aus den Metropolen. Heute haben wir ĂŒber 20 Magazin fĂŒr euch durchstöbert und haben hier die aktuellen Headlines: Mode News.

  1. Grazia: 7 vegane Apps, die das Leben leichter machen
  2. Vogue: Fast Fashion trifft auf Nachhaltigkeit: Die neue Kollektion von Mango Committed
  3. Stylebook: GNTM Julia Wulf im Interview

+ Do you know?

+

Grazia: 7 vegane Apps, die das Leben leichter machen

Vegane ErnĂ€hrung und gesundes Essen gehören fĂŒr immer mehr zum ganz normalen Leben. Erst gestern kam unser neues Interview mit Instagram Star Fabian x ArnoldÂ ĂŒber sein neues Fitness Mode Label und seine tĂ€gliche Motivation im Sport. Auch die Grazia beschĂ€ftigt sich heute mit dem Thema Veganismus. Dabei stellt sie sieben praktische Apps fĂŒr den Alltag vor. Mit den Apps kann man nicht nur seine ErnĂ€hrung planen sondern findet auch noch viele Informationen ĂŒber die Lebensmittel und ihre Inhaltsstoffe. Der perfekte Begleiter fĂŒr jeden der auf seine ErnĂ€hrung achtet. Wenn du jetzt deine ideale App entdecken willst, findest du hier den vollstĂ€ndigen Artikel 7 vegane Apps, die das Leben leichter machen.

Vogue: Fast Fashion trifft auf Nachhaltigkeit: Die neue Kollektion von Mango Committed

In der Vogue geht es heute um die neue Kollektion von Mango. Nicht nur vegane ErnĂ€hrung steht heutzutage im Mittelpunkt vieler junger Menschen sondern auch Nachhaltigkeit in der Mode. Besonders weil wir wissen, dass gĂŒnstige Mode in armen LĂ€ndern von teilweise MinderjĂ€hrigen gefertigt wird, sollten wir alle unseren Teil dazu beitragen, dass sich die Situation fĂŒr die Menschen verbessert. Mango geht als internationales Modeunternehmen einen Schritt voran und Vereins mit seiner neuen Kollektion Mode und Nachhaltigkeit. Wie genau, das erfĂ€hrst du heute auf der Vogue Die neue Kollektion von Mango Committed.

Stylebook: GNTM Julia Wulf im Interview

Julia Wulf war bei Germanys Next Topmodel der absolute Publikumsliebling. Auch wir durften das quirlige Topmodel zum Interview treffen, doch was hat sich seitdem verĂ€ndert? STYLEBOOK hat sie getroffen und spricht mit ihr ĂŒber die Dinge, die Julia zur Zeit bewegen aber auch hier ĂŒber ihre zukĂŒnftigen Projekte. Lies hier das gesamte Interview mit auf Stylebook oder schau dir unser Interview an mit Julia Wulf.

+ Do you know?

+

Fashion Week! Alle Mode News im Überblick

Die wichtigsten Headlines von heute:

Elle: Heute auch mit Bauchmuskel Training

Bei Elle geht es in dieser Woche um „Du willst Bauchmuskeln? Dann solltest du auf diese Lebensmittel besser verzichten“ und „Tops mit Spaghetti-TrĂ€gern werden der große FrĂŒhlingstrend“. Mehr News aus dieser Woche:

Grazia zeigt 7 vegane Apps

Im Blog von Grazia wird berichtet ĂŒber „7 vegane Apps, die das Leben leichter machen“ und „Diese angesagte Tasche tragen gerade alle Stars!“ . Weitere News vom Blog:

Promiflash heute auch mit Stylingtipps zu Übergangsjacken

Diese Woche bei Promiflash unter anderen Artikel ĂŒber „Krasser Hochzeitstrend: Dermal-Piercings ersetzen jetzt den klassischen Verlobungsring“ und „Diese Brautjungfern brauchst du – laut deines Sternzeichens“. Mehr vom Blog:

Vogue ĂŒber Nachhaltigkeit bei Mango Committed

Spannendes gibt es die Woche von Vogue, zum Beispiel“Fast Fashion trifft auf Nachhaltigkeit: Die neue Kollektion von Mango Committed“ sowie „So schön sind die Brautkleider des Modelabels Galvan“. Mehr News aus dieser Woche:

Harper’s Bazaar

Dagegen berichtet Harper’s Bazaar diese Woche ĂŒber „Karl Lagerfeld verschenkt Kleider fĂŒr den Abschlussball“ und „Die besten Beauty-Produkte fĂŒr alle, die aussehen möchten wie Skandinavierinnen“ . Mehr Schlagzeilen der Woche:

OK Magazine mit Spezial ĂŒber Daniela Katzenberger #whynot

Der Blog von OK Magazine beschĂ€ftigt sich mit „Daniela Katzenberger ist wieder schwanger“ und „Hat Channing Ehefrau Jenna mehrfach betrogen?“ . Weitere News vom Blog:

Fashion Insider

Neu von Fashion Insider in dieser Woche ist ua. „Brautkleid Trends – Welcher Style ist 2018 angesagt?“ sowie „Zu Ostern in den Regenwald – Ausflug in die BiosphĂ€re Potsdam“. Weitere Social Media News:

Stylebook

Diese Woche hat Stylebook Themen wie „Mit diesen Tricks steht Gelb jedem“ und „Wer ist der Deutsche, der Georgia May Jaggers Herz erobert hat?“. Neue Themen der Woche:

L’Officiel zur neuen Kampagne von Calvin Klein

Im Blog von L’Officiel geht es in dieser Woche um „Dieses WĂ€sche-Label verzichtet fĂŒr seine neue Kampagne auf nackte Haut“ und „Stranger Things“ star Millie Bobby Brown in action“. Updates und News vom Blog:

Instyle sieht ebenfalls Übergangsjacken ganz vorn

Diese Woche bei Instyle unter anderen „5 aktuelle Zara-Trendteile, die wir 2018 in unserer Garderobe brauchen“ aber auch „Statt Lederjacke: Diese Übergangsjacken tragen wir jetzt“. Neue Artikel, Schlagzeilen und Trends:

Flair Magazine

Neue Artikel und Posts von Flair Magazine in dieser Woche sind ua. „Der Modernist & Der Solist: Raf Simons und Dries Van Noten“ und „Dress-up fĂŒr die große flair-Party!“ . Mehr Schlagzeilen der Woche:

Freundin geht mit Pastell-Mode in den Sommer

Diese Woche hat Freundin interessante Themen wie „Das ist die schönste Pastell-Mode fĂŒr den Sommer“ und „So setzen kurvige Frauen Streifen toll in Szene“ im Blog. Die Posts und mehr Tipps gibt es hier:

Grazia ĂŒber die Tasche, die gerade alle Stars tragen

Neue Schlagzeilen gibt es diese Woche auch von Grazia wie „Diese angesagte Tasche tragen gerade alle Stars!“ sowie „Die coolsten Übergangslooks der Stars zum Nachshoppen“. Weitere Schlagezeilen:

It’s Fashion Week! Die Modewoche auf FIV

Ab jetzt bekommst du von uns regelmĂ€ĂŸig die neuesten Schlagzeilen aus der Modewelt. Als Onlinemagazin werfen wir einen Blick auf die wichtigsten gedruckten Modemagazin und die Schlagzeilen der Journalisten. Was ist gerade im Trend, was ist In und was ist Out? Mit hilfreichen Tipps zu deinem Styling, Outfit aber auch zum Thema ErnĂ€hrung und Reisen. Wir sehen uns die großen Schlagzeilen der Magazine fĂŒr dich an, sodass du dir ganz viel Zeit sparst und mehr shoppen kannst! Schau einfach vorbei und schon hast du alle News auf einem Blick. Wenn du VorschlĂ€ge hast oder interessante Blogs, schreib unserer Redaktion einen Vorschlag. Falls ihr sonst noch Fragen habt schreibt uns gerne in die Kommentare!

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind fĂŒr euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Fabian Arnold ĂŒber seine Traumfrau, ZukunftsplĂ€ne und seine erste eigene Marke PRGear!

Wer hat heutzutage noch nichts von Influencer „fabianxarnold“ gehört? Auf Instagram zĂ€hlt er aktuell mehr als 120.000 Follower und es werden stetig mehr. Bei uns hat er voll ausgepackt, er spricht mit uns ĂŒber frĂŒhere Selbstzweifel, wie er zum Sport gekommen ist, seine eigene Fitnessbrand und seine Traumfrau!

+ Do you know?

+

Vom „Streber“ zum durchtrainierten Instagramstar

Hey Fabian! Du startest ja momentan voll durch, hast erst Anfang des Jahres deine 100K auf Instagram geknackt und deine Fitnessmarke “PRGear” wurde ja jetzt auch gelaunched. Aber sag mal, was steckt hinter dem hĂŒbschen Fitnessinfluencer? WIe wĂŒrden dich deine Freunde beschreiben?
Dazu wĂŒrde ich gerne etwas ausholen. Ich glaube, dass ich in den letzten Jahren seit der Schule einen extremen Wandel meines Aussehens und vor allem meines Charakters durchlebt habe. Damals war ich immer der kleine Fabian, der ein Jahr jĂŒnger und mindestens einen Kopf kleiner war als alle anderen in meiner Stufe. Zudem war und bin ich ein sehr strebsamer Mensch. All dies fĂŒhrte dazu, dass viele SpĂ€ĂŸe auf meine Kosten gingen („Streber“, „kleiner Fabian“, usw. aber das sind noch die harmlosen Dinge). Darunter hat vor allem mein Selbstbewusstsein sehr gelitten.

Irgendwann kam dann der Punkt an dem ich etwas daran Ă€ndern wollte, um auch mal im „coolen“ Kreis zu stehen!

Dies war bei mir mit 16 Jahren, als ich angefangen habe ins Fitnessstudio zu gehen und meinem Körper ein paar Muskeln zu verpassen. Damals habe ich nicht eingesehen etwas an meiner Denkweise zu Ă€ndern, sondern habe mich nur aufs Äußere konzentriert. Die zahlreichen Stunden im Fitnessstudio haben letztendlich aber nicht nur etwas an meinem Äußeren geĂ€ndert, sondern vor allem auch in meinem Kopf. WĂ€hrend einer Gymsession hast du extremst viel Zeit ĂŒber alles nachzudenken und in dich zu gehen. Zum Beispiel ist es ĂŒberhaupt nicht wichtig wie man aussieht, wie viel Geld man hat oder wie „beliebt“ man ist. „Beliebt“?! Was ist das schon?! Es ist komplett immateriell und stĂŒtzt sich darauf, dass es andere Menschen gibt die einen mögen. Aber es ist immer eine Sache, wie man mit diesen Menschen umgeht. Viele machen sich ĂŒber diese Menschen lustig oder werden arrogant. Ich finde man sollte diese Menschen mit Respekt und gleichwertig behandeln. Instagram-Follower… Was ist das schon…. Stellt euch vor Instagram wird gelöscht…. Was ist dann? Eigentlich nichts… Denn Follower bedeuten Garnichts.

Sportlich, fĂŒr jeden Spaß zu haben und ein dickes Fell – Fabian Arnold

Aber um den Bogen jetzt mal zur Ausgangsfrage zu schließen. Meine richtigen Freunde zu denen ich maximal eine Hand voll zĂ€hle, wissen wie ich ticke. Ich schĂ€tze mit dem obigen Text habe ich euch einen kleinen Einblick geben können. Wenn es ein Problem gibt bin ich jemand, dem man alles erzĂ€hlen kann. Da ich in der Natur aufgewachsen bin, gibt es fĂŒr mich nichts Schöneres als an einem schönen Ort in der Natur zu sitzen und der Stille zuzuhören oder sich ĂŒber etwas zu unterhalten. Das soll aber nicht heißen, dass ich nicht gerne rausgehe, also z.B. feiern oder sowas… Das geht immer! (lacht) Persönlichkeitsentwicklung ist fĂŒr mich ein sehr wichtiges Thema.

Ich bin sehr zielstrebig und strebsam. Manche sagen ich bin ein Perfektionist.

Fabian liebt es Spaß zu haben aber auch mal abzuschalten und zur Ruhe zu kommen

Dass ich sehr sportlich bin und gefĂŒhlt jeden Tag in der Woche Sport mache (Gym und Fußball), brauche ich ja nicht zu erzĂ€hlen. Auf einer anderen Seite bin ich ein richtiger Spaßvogel und fĂŒr jeden Spaß zu haben. Manchmal ĂŒbertreibe ich es mit meinen SpĂ€ĂŸen, was ich dann auch meist zu spĂ€t merke (lacht). Aber ich sage immer: Lachen ist gesund und solange man auch ĂŒber sich selber lachen kann und selber etwas einstecken kann, ist alles gut! Wenn es mal zu viel wird habe ich mir aber auch durch meine Vergangenheit ein ziemlich dickes Fell zugelegt. Ich habe kein Problem damit Menschen anzusprechen. Das war schon öfters nicht ganz so gut.

Also alles in allem hat man mit mir sehr viel Spaß! Manchmal liebe ich es aber auch mal abzuschalten und ĂŒber alles nachzudenken.

Fabian Arnold ĂŒber seine eigene Fitnessbrand: PRGear

ErzĂ€hl doch mal was ĂŒber deine neue Marke. Spezialisiert hat sie sich auf Trainingshandschuhe, richtig? Was hat dich dazu inspiriert deine eigenen Handschuhe zu entwerfen und was macht deine so besonders?

Eigentlich war es gar nicht meine Absicht. Ich wollte Garnichts in der Fitnessszene entwickeln, da ich finde, dass es dort schon extremst viele Marken gibt. Ein Freund von mir hat mich dann auf die Idee gebracht, Fitnesshandschuhe zu entwickeln. Dies ist auch die einzige Nische, welche auf dem Fitnessmarkt ausbaufĂ€hig ist. FĂŒr mich gab es nie die richtigen Handschuhe fĂŒrs Gym. Ich wollte keine Handschuhe, welche die ganze Hand abdecken und einen Handgelenkschutz haben. Daher habe ich dann mit meinen GeschĂ€ftspartnern die X1 Lite entwickelt. FĂŒr mich mit Abstand die besten Handschuhe fĂŒrs Gym, da sie die wichtigen Stellen vor Hornhaut schĂŒtzen, die restliche Hand aber frei ist, um so maximale Bewegungsfreiheit garantieren zu können! Zu dem X1 Lite kamen dann noch 3 weitere Handschuhe. Einmal die Standardhandschuhe X1 und dann noch die Handschuhe X2 und X2 Lite fĂŒr SportĂŒbungen, welche maximalen Krafteinsatz fordern. Zum Beispiel fĂŒr Kreuzheben. Mit diesen vier Fitnesshandschuhen decken wir nun Handschuhe fĂŒr alle Sportbereiche ab. Das war fĂŒrs erste auch das Ziel. Im nĂ€chsten Schritt wollen wir die Marke auch im Bereich Sportfashion ein bisschen ausbauen. Mit dem ersten X1 Tanktop, X1 Hoodie und den X1 Shirts fĂŒr MĂ€nner und Frauen haben wir schonmal einen ersten Anfang gewagt.

Um zu verfolgen was noch kommt, wĂŒrde ich mich sehr freuen, wenn ihr der Seite @prgear.de auf Instagram folgt.

Fabian als Designer seiner eigenen Marke

Es hat wirklich sehr viel Arbeit in der Gestaltung der Produkte gesteckt

Dass du auch designtechnisch was auf dem Kasten hast, hast du bei der Gestaltung deiner eigenen Marke bewiesen. Da muss doch bestimmt jede Menge Arbeit drin gesteckt haben! Wie war denn der Prozess vom ersten Gedanken bis zum Endprodukt?
Ja es hat wirklich sehr viel Arbeit in der Gestaltung der Produkte gesteckt! Im ersten Schritt haben wir die gewĂŒnschte FunktionalitĂ€t unserer Handschuhe ausgearbeitet. Sodass diese nicht einfach von irgendwelchen Handschuhen nachgemacht sind, sondern auch eine hohe und einzigartige QualitĂ€t haben! Im nĂ€chsten Schritt stand das Design an. Hier wollte ich möglichst dezent bleiben. Daher auch die Farbe schwarz und weiß. Es passt einfach zu jedem Sportoutfit! Als wir das ganze designt hatten, habe wir es unserem Produzenten zukommen lassen, welcher fĂŒr uns einen ersten Testhandschuh angefertigt hat. Nach mehrmaligen Nacharbeiten und Abstimmen mit unserem Produzenten, hatten wir unsere fertigen Handschuhe!

Influencer werden: Fabians Tipps fĂŒr euch

Man kennt dich vor allem von Instagram, mittlerweile hat bestimmt jeder schon einmal etwas von ‘fabianxarnold’ gehört. Wie kam es denn zu diesem Erfolg? Hast du bewusst daraufhin gearbeitet Influencer zu werden oder kam dieser Status durch Zufall?

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Diese Frage habe ich schon so oft beantwortet, dass ich gar nicht mehr ĂŒberlegen muss. Ich habe mit 18 Jahren angefangen fĂŒr einen FotokĂŒnstler (Teejott) zu modeln. Die Fotos habe ich aber bis Dezember 2016 nicht hochgeladen, weil ich mit meiner Figur nicht zufrieden war (zu dĂŒnn). Dann ab Dezember 2016 habe ich angefangen die ersten Fotos hochzuladen. Verschiedene Modelseiten haben auf Instagram meine Bilder gerepostet. Dadurch kam ich dann in 2 Monaten auf fast 20.000 Follower. Dann war der Moment gekommen, als ich mit meinem Modelfreund @hagenrichter, welcher zur gleichen Zeit so gehypt wurde, entschlossen habe zu versuchen auf Instagram richtig was zu erreichen. Denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Wir haben uns Kameras gekauft und selber angefangen Fotos zu machen (vor allem Streetstyle-Bilder). Und nach einem Jahr bin ich nun bei ĂŒber 120.000 Follower. Ich denke es war eine Mischung aus GlĂŒck und Fleiß.

Fabian zusammen mit seinem Freund Hagen Richter. Gemeinsam haben sie versucht Influencer zu werden – erfolgreich!

AuthenzitÀt und BodenstÀndigkeit ist Fabian besonders wichtig

Man sieht stĂ€ndig neue Postings von dir, tĂ€glich neue Instastorys und auf der neuen App Vero bist du neuerdings auch aktiv. Gehen dir nicht langsam die Ideen aus oder fĂ€llt es dir auch mal schwer dir immer etwas neues fĂŒr deine Follower zu ĂŒberlegen?
Ja auf jeden Fall ist es schwer sich immer etwas Neues zu ĂŒberlegen und nicht nur etwas von anderen Influencern nachzumachen. Ich versuche einfach meine eigenen Style zu finden und meine Bilder sehr persönlich zu gestalten und mich nicht zu verstellen. Da kein Mensch gleich ist hat man dort schonmal ein Unterscheidungsmerkmal. In der letzten Zeit versuche ich viel zu reisen und so immer etwas Neues zu erleben. In der Instastory versuche ich meine Community immer mitzunehmen und auch mal SpĂ€ĂŸe zu machen und eine kleine Comedy-Session hinzulegen. Denn ich finde genau das macht einen Influencer sehr bodenstĂ€ndig und persönlich. GrundsĂ€tzlich bin ich sehr kreativ und das hilft mir dann dabei coole Motive zu ĂŒberlegen. Zum Beispiel das Foto auf der Baustelle. Das war aber auch nicht gestellt, sondern ich habe fĂŒr mehrere Tage auf einer Baustelle gearbeitet, um auch mal echte körperlich harte Arbeit kennen zu lernen. Und genau so entstehen dann immer die Bilder. Im Moment bin ich grade fĂŒr ein Jahr in Australien. Hier hat man so viele coole Sachen, mit denen man Bilder machen kann
 Also fĂŒr das nĂ€chste Jahr habe ich genug Ideen!

+ Do you know?

+

Luxus als Influencer? Von wegen! In Australien arbeitet Fabian auf dem Bau oder Barkeeper

Momentan bist du in Australien. Bist du beruflich dort unterwegs oder zum Reisen? ErzĂ€hl doch mal was du fĂŒr deine nĂ€chsten Monate geplant hast!
Seit der Schule habe ich davon getrĂ€umt ein Jahr ins Ausland zu gehen, zu arbeiten und zu reisen. Als ich mit 17 Jahren mein Abitur gemacht habe, habe ich mich vom Kopf her nicht bereit gefĂŒhlt alleine zu reisen. Nun nach meinem dualen Studium als Kaufmann fĂŒr Versicherungen und Finanzen hatte ich die Möglichkeit weiter in dieser Branche zu arbeiten, meinen Master zu machen, meine Zeit in Instagram und Modeln zu investieren oder zu reisen und die Welt zu sehen. Da ich mit meinen 21 Jahren immer noch sehr jung bin und reisen heutzutage im Lebenslauf gern gesehen ist, habe ich mir ĂŒberlegt ein Jahr Auszeit zu nehmen und in Australien Work and Travel zu machen. Dies kann ich natĂŒrlich auch sehr gut mit Instagram verbinden. Jedoch versuche ich nicht nur die ganze Zeit in Instagram zu investieren, sondern auch die Zeit zu nutzen, um meine Persönlichkeit weiter zu entwickeln und mein positives Denken zu verstĂ€rken. Arbeiten tue ich hier ganz abgelöst von Instagram im Bereich Constructions (Bauarbeiter etc.), als Barkeeper, Kellner oder was mir sonst so ĂŒber die FĂŒĂŸe lĂ€uft. Bis jetzt bin ich aber nur am reisen (Mitte MĂ€rz 2018).

Die ersten anderthalb Monate habe ich in Melbourne verbracht. Hier gefĂ€llt es mir echt super und eigentlich will ich hier nicht mehr weg! Am 18. MĂ€rz geht es fĂŒr mich nach Tasmanien fĂŒr 2 Wochen. Dort werde ich mit einem Van rumreisen. Von da aus dann wieder zurĂŒck nach Melbourne und dann direkt mit einem Auto die KĂŒste hoch nach Sydney. Das ist soweit der Plan. Da ich alleine reise ist es echt schwer Fotos zu machen, da die meisten Leute die man hier kennen lernt noch nie eine Kamera in der Hand gehalten haben. Zudem wollte ich auch mit YouTube anfangen. Das musste ich aber leider canceln, da es sich als viel zu zeitintensiv gestaltet hat.

Fabians Tramfrau: natĂŒrlich und taff

Du hast doch auch bestimmt viele weibliche Fans. Da muss ich dir jetzt die eine Frage stellen: Welche Eigenschaften machen MĂ€dchen fĂŒr dich besonders zur “Traumfrau”? Und was ist fĂŒr dich ein absolutes No-Go?
Diese Frage ist echt schwer (lacht). Ich glaube ich kann das nicht verallgemeinern. NatĂŒrlich gibt es MĂ€dchen, bei denen ich vom Aussehen direkt denke
: Boar! Aber meistens Ă€ndert sich dieses Bild dann direkt, wenn man ein paar Worte gewechselt hat. Meine Freunde sagen immer, dass ich einer der wĂ€hlerischsten Menschen bin, die sie kennen.

Also grundsĂ€tzlich kann man sagen, dass ich eher auf BrĂŒnetten stehe und vom Aussehen auf eine sehr natĂŒrliche Art. Wenn man zu Hause auf dem Sofa chillt, sollte die Freundin am besten ungeschminkt sein und sich wohlfĂŒhlen. Wenn es dann auf Partys geht, darf sie sich trotzdem verdammt sexy aufstylen! Von der Art stehe ich auf taffe und raffe MĂ€dels, die eine eigene Meinung haben und einem auch mal Kontra geben können. Zicken kann ich gar nicht leiden.
Ein No-Go ist fĂŒr mich eine hochnĂ€sige Barbie, die am lĂ€stern ist und sich fĂŒr etwas Besseres hĂ€lt!

Fabians Fashion Must-Have: eine schwarze Lederjacke

Du bist ja auch eine besondere AffinitĂ€t zu Fashion, im Januar warst du ja auch auf der Fashion Week in Berlin. Was sind Styles die fĂŒr dich gar nicht gehen? Bei Frauen sowie bei MĂ€nnern?
Ich glaube jeder hat da einen bisschen anderen Geschmack. Ich stehe sehr auf schlichte und simple Outfits, die sportlich angehaucht sind. Kunterbunte Outfits wĂŒrde ich niemals anziehen aber vielen stehen diese einfach verdammt gut! Es muss einfach zu der Person passen. Das kann ich nicht verallgemeinern.

Du hast einen lÀssigen aber dennoch leicht eleganten Style. Was ist dein absolutes Fashion Must-Have was jedes Outfit perfekt abrundet? Was darf in keinem Kleiderschrank eines Mannes fehlen?

Ich denke da wĂŒrde jeder mĂ€nnliche Blogger mit einer schwarzen schlichten Lederjacke antworten. Ich finde Lederjacken sehr elegant und sie passen zu fast jedem Style. Sie wirken mĂ€nnlich und raff!

Unternehmensrecht, Rechnungen schreiben und Bilanzen aufstellen – fĂŒr Fabian kein Problem

Du bist ja noch sehr jung aber hast schon deinen Bachelor abgeschlossen! Fleißig, fleißig. Was genau hast du denn studiert und wĂŒrdest du sagen, dass es dir auch etwas fĂŒr deinen Influencer Alltag bringt oder wirklich nur im Job?
Da ich meinen Bachelor mit dem Schwerpunktfach Marketing und Vertrieb abgeschlossen habe, kann ich definitiv sagen, dass es mir etwas als Influencer bringt. Schließlich sind Influencer die neue Art Werbung an die Öffentlichkeit zu bringen. Daher passt es fasst wie die Faust aufs Auge. Durch meine Ausbildung, welche ich gleichzeitig abgeschlossen habe, habe ich zusĂ€tzlich noch die FĂ€higkeit als Kaufmann Rechnungen richtig zu schreiben, Bilanzen aufzustellen und ich kenne mich im Unternehmensrecht aus. Also eigentlich die perfekten Voraussetzungen.

Ob Fußball oder im Gym. Das ist ganz egal. Hauptsache Sport!

Du gehst mehrmals die Woche ins Fitnessstudio, hast lange Zeit auch Fußball gespielt, studiert und dazu kommen noch deine ganzen Social Media AktivitĂ€ten und Termine. Wie schaffst du es das alles unter einen Hut zu bekommen und wie kannst du am besten abschalten?
Ja das ist echt immer etwas schwierig! Ich muss dazu sagen, als ich noch studiert hatte und meine Ausbildung gemacht hatte, waren es nicht so viele Social-Media-AktivitĂ€ten, weil ich noch nicht eine so große Reichweite hatte. Als ich dann im September mein duales Studium abgeschlossen hatte, passte es perfekt, weil ich dann viel Zeit fĂŒr Instagram hatte. Abschalten tue ich immer beim Sport. Aber das war schon immer so. Ob Fußball oder im Gym. Das ist dann ganz egal. Hauptsache Sport! Es hilft einem dann wieder Kraft zu tanken und in der Schule/Studium/Arbeit wieder 100% zu geben! Daher halte ich davon auch nichts nach gemachter Arbeit auf der Coach Fernsehen zu gucken!

Zum Thema Fitness
 jetzt mal ehrlich: Was trainierst du am liebsten und was ist fĂŒr dich die absolute Folter? Beine sind ja nicht immer das beliebteste Training bei Jungs!
Als ich angefangen habe zu trainieren, habe ich immer Brust am liebsten trainiert, weil man da am besten seine Kraftsteigerung messen und beobachten konnte. Beine habe ich zu dieser Zeit (16 Jahre alt) noch vernachlĂ€ssigt, da ich 3-mal die Woche Fußball gespielt hatte und mir das zu dieser Zeit vollkommen reichte!
Als ich mit 18 Jahren anderthalb Jahre Pause gemacht hatte mit Fußball, habe ich angefangen richtig zu trainieren. Das heißt auch richtig mit Beintraining anzufangen. Auch wenn die Beine in den meisten FĂ€llen nicht so schnell wachsen wie der Oberkörper, sage ich jedem der mich fragt, dass es am wichtigsten ist Beine zu trainieren, da es der grĂ¶ĂŸte Muskel ist und dadurch am meisten natĂŒrliches Testosteron ausgeschĂŒttet wird. Zu dieser Zeit habe ich dann auch an sechs Tagen in der Woche im Gym trainiert. Als ich dann mit fast 20 wieder angefangen habe Fußball zu spielen habe ich versucht mindestens einmal in der Woche die Beine zusĂ€tzlich im Gym zu trainieren. Heute trainiere ich am liebsten RĂŒcken, da ich dort einfach den grĂ¶ĂŸten Pump bekomme und ich mich einfach wie HULK fĂŒhle (lacht). In Australien ist es aber verdammt schwer immer ins Gym gehen zu können, da es einfach unheimlich teuer ist und man ĂŒber 40€ im Monat fĂŒr ein Gym ausgeben muss + nochmal eine AnmeldegebĂŒhr in Höhe von 50€. Wenn man dann immer reist und die Stadt wechselt oder im Outback rumturnt, lohnt sich das nicht wirklich! Daher steht hier mehr Cardio und Bodyweight-Training in öffentlichen Outdoor-Parks an. Mal gucken wie ich nach einem Jahr aussehe.

Tipps zur gesunden ErnĂ€hrung: gesunde Kohlenhydrate, Pflanzenmilch und viel Obst und GemĂŒse

Um optimale Ergebnisse zu sehen ist ja nicht nur Sport wichtig, sondern auch ErnĂ€hrung spielt ja eine große Rolle. Inwiefern achtest du auf deine ErnĂ€hrung, hast du eine bestimmte DiĂ€t die du verfolgst oder auch gewisse Lebensmittel auf die du komplett verzichtest, weil sie fĂŒr dich zu ungesund sind?
Ja ErnĂ€hrung spielt eine sehr große Rolle! Bis ich 18 Jahre alt war, habe ich null auf meine ErnĂ€hrung geachtet und auch viel Alkohol getrunken. Dann habe ich angefangen auf meine ErnĂ€hrung zu achten, viele gesunde Kohlenhydrate, wie z.B. Kartoffeln, Reiß und Nudeln, gesundes Fleisch und viel GemĂŒse und Obst zu essen! Ich habe angefangen mich mit den verschiedenen Inhaltsstoffen auseinanderzusetzen und zu verstehen, was was eigentlich ist! Verzichtet habe ich eigentlich nur auf SĂŒĂŸigkeiten und Alkohol.

Heute achte ich da nicht mehr so extrem drauf. NatĂŒrlich versuche ich mich gesund zu ernĂ€hren, aber wenn ich mal Hunger auf SĂŒĂŸigkeiten habe, dann esse ich halt welche. Alkohol trinke ich vielleicht zweimal im Monat. Und dann auch immer nur zu besonderen AnlĂ€ssen, wie z.B. Geburtstage, Silvester oder sonstiges. Vor ca. einem halben Jahr habe ich angefangen auf Milchprodukte zu verzichten und mein MĂŒsli mit Hafer-, Mandel-, Reis- oder Kokosmilch zu trinken. Es ist zwar teurer aber ist viel gesĂŒnder, weil der Körper dadurch nicht ĂŒbersĂ€uert und die Haut dadurch besser wird. Außerdem wird es natĂŒrlich gewonnen und damit unterstĂŒtzt man nicht die Ausbeutung der KĂŒhe!

Ich will nicht mehr breiter werden, sondern athletisch und gesund sein

Neuerdings sieht man bei PRGear ja auch viele Outdoor Videos aus Australien. Trainierst du allgemein lieber im Gym oder auch mal draussen? Welche Übungen eignen sich am besten fĂŒr ein Outdoor Workout?
Als ich mit 16 angefangen habe zu trainieren wog ich 58kg. Daher war es fĂŒr mich sehr wichtig Muskeln aufzubauen und erstmal breiter zu werden. Also quasi nur fĂŒrs Aussehen. Heute bin ich mit meinen 76 kg sehr zufrieden mit meinem Körper und will nicht mehr breiter werden, sondern athletisch und gesund sein. Da es hier in Australien, wie oben schon gesagt, echt schwer ist im Gym trainieren zu können, gehe ich oft in Outdoor-Parks. Mittlerweile habe ich auch echt gefallen daran gefunden mit meinem eigenen Körpergewicht zu trainieren und mehr auf die Kraftausdauer zu gehen. In diesen Outdoor-Parks trifft man sehr viele Leute, die nicht stark aussehen, aber dann Übungen machen, wo mir nur die Kinnlade runterfĂ€llt (lacht). Ich probiere mich gerade am Handstand und an Muskel-Ups. Mit meinem jetzigen Travelbuddy pushe ich mich immer und es ist immer eine Challenge wer was zuerst schafft. Das macht dann noch umso mehr Spaß. Jedoch ist es ein echt gutes GefĂŒhl im Gym mit echten Gewichten zu trainieren.

Ganz klassische Übungen fĂŒr ein Outdoor-Workout sind Pull-Ups, LiegestĂŒtze und Situps. Gerne mache ich dann noch Dips fĂŒr den Trizeps und die Brust. Das geht eigentlich immer!

Fabians Marke PRGear macht Fitness Handschuhe, aber auch Trainingskleidung und Boxershorts

Tipps um auf Instagram ganz groß rauszukommen

FĂŒr viele Jugendliche ist es heutzutage der Traum Influencer zu werden – was wĂŒrdest du anstrebenden Bloggern empfehlen, wie man am besten auf Instagram erfolgreich wird? Welche Tipps und Tricks funktionieren besonders gut, welche weniger? ErzĂ€hl doch mal wie es bei dir so ablief!
Ich hatte damals einfach das GlĂŒck, dass meine Modelbilder von großen Modelpages gerepostet also geteilt wurden. Dadurch kam ich dann innerhalb von zwei bis drei Monaten auf 25.000 Follower. Als ich dann angefangen habe selber Bilder (z.B. Streetstyle-Bilder) zu machen, ging es einfach immer weiter nach oben. Man muss einfach etwas anders machen als alle anderen. Weil wenn man alles nur nachmacht, was es schon gibt, wird man niemals erfolgreicher als die anderen! Ich verbinde Fitness, Fashion und Modeln. Viele konzentrieren sich nur auf eine Kategorie. Das ist bei mir dann auf der einen Seite ein USP und auf der anderen Seite auch vielleicht ein Nachteil, weil ich keine genaue Zielgruppe anspreche, sondern meine Zielgruppe weit gestreut ist.

Als erfolgreicher Influencer bekommst du doch mit Sicherheit auch oft Kooperationsanfragen. Was geht fĂŒr dich in einer Anfrage gar nicht? Und welche Anfragen erwecken bei dir am meisten Interesse?
Die meisten Unternehmen wollen nicht einsehen, dass man Geld dafĂŒr bezahlen muss, wenn man eine Kooperation mit einem Influencer eingeht. In den meisten FĂ€llen wollen die Unternehmen nur die Produkte kostenlos bereitstellen. Aber das die hauptberuflichen Influencer auch von etwas Leben mĂŒssen, vergessen die meisten! Das ist auch das was mich am meisten aufregt. Vor allem, weil es genug Influencer gibt, die dann auch noch Zusagen und dann somit der gesamten Branche schaden!
Am meisten Interesse erwecken bei mir persönliche Anfragen. Es gibt nichts Uninteressanteres als ein Serienbrief, wo nur rumgeschwafelt wird. Also wenn die Unternehmen sich wirklich mit einem Influencer beschÀftigen, weckt das am meisten Interesse!

Und was steht in der Zukunft noch an?

In den letzten Monaten hat sich ja extrem viel bei dir getan – Bachelor, 100K, Modemarke, Australien, was kommt als nĂ€chstes? Hast du schon ZukunftsplĂ€ne wo du dich in 5 Jahren siehst?
Ne das lasse ich alles spontan kommen. Ich gucke nach meinem Auslandsjahr wie alles vorangeht und entscheide dann die weiteren Schritte. Am liebsten wĂŒrde ich natĂŒrlich Instagram weiterhin hauptberuflich ausfĂŒhren. Aber falls dies aus irgendwelchen GrĂŒnden nicht sein soll, werde ich meinen Master in Sales Management machen und dann zurĂŒck in einen „normalen“ Job gehen. Also bei mir ist da noch alles offen. Vielleicht werde ich ja auch noch Pilot oder ich bleibe hier in Australien. Je nachdem was sich in diesem Jahr noch so ereignet und wen man noch kennen lernt (lacht).

FIV bedankt sich fĂŒr das nette Interview!

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Was Frauen wollen: Die neuen Schmucktrends fĂŒr 2018

Neues Jahr, neue Trends: welche Frau freut sich nicht schon darauf, die neue Saison mit den heißesten It Pieces aus der Schmuckszene einzulĂ€uten? Wer wissen möchte, was gerade bei den Modebloggern und Fashion Influenzern so angesagt ist, kann das natĂŒrlich immer aktuell auf Instagram verfolgen. Hier zusammengefasst ein paar Accessoire Trends frisch von den Catwalks.

Die Fortsetzung des Trends Roségold

Zuerst einmal eine vielleicht entspannende Nachricht: Ja, der Lieblingstrend RosĂ©gold bleibt weiterhin bestehen. Hast du von deinem Lover zum Valentinstag also keinen erhofften HerzanhĂ€nger oder Infinityring in rosĂ©farbenen Edelmetall bekommen, kann er dies immer noch nachholen, denn der Trend bleibt bestehen. Der Ring wird definitiv zu Deiner Uhr mit dem großen runden Ziffernblatt aus der letzen Saison passen. Mehr Inspirationen und traumhafte Schmuckideen gibt es auf valmano.de.

ZurĂŒck aus den 90-er Jahren sind jetzt die Namensketten. Trage Deinen Vornamen in goldener oder silberner Schönschrift recht eng am Hals und kombiniere dazu mehrere andere filigrane Ketten unterschiedlicher LĂ€nge. Nach wie vor ist es trĂšs chic, mehrere Metallfarben zu mixen. Zu einheitlicher Schmuck wirkt unmodern!

Wie sehr der Trend zurĂŒck auf den Catwalks ist, zeigen Models auch auf der Berlin Fashion Week. So wie Sandra Hunke, die gleichzeitig Fashion Model und gelernte Handwerkerin ist. Im vergangenen Sommer bekam sie ihren Heiratsantrag auf der Fashion Week mit Ring in RosĂ©gold, live moderiert sie stets in einem RosĂ©gold-Farben Outfit und demnĂ€chst, veröffentlicht sie ihre erste Designlinie in RosĂ©gold. Wie gesagt, der Lieblingstrend RosĂ©gold bleibt weiterhin bestehen.

Gesehen auf Instagram: Der Perlentrend

Ein neuer Megatrend sind Barockperlen. Überdimensionale Ohrringe mit unregelmĂ€ĂŸig geformten, tropfenförmigen Perlen waren auf den Modenschauen die Lieblingsaccessoires der Topmodels. Mit der traditionellen Perlenkette von Oma hat dieser Schmucktrend natĂŒrlich gar nichts gemeinsam. Liebst Du Klassik, frisch und jung interpretiert? Auch wenn Du bislang eher einen weiten Bogen um die spießige Perlenkette gemacht hast: Der neue Perlenschmuck sieht super lĂ€ssig zur Jeans aus, steht jeder Frau und ist fĂŒr viele TrageanlĂ€sse geeignet. Fashion Profis kombinieren die Perlen entweder in barocker Üppigkeit frei nach dem Motto „mehr ist mehr“ oder setzen auf große, dekorative EinzelstĂŒcke. Besonders stylish ist es, mehrere ArmbĂ€nder aus Zuchtperlen in unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe am Handgelenk zu tragen.

Lila Accessoires mit asiatischem Touch

Trendfarbe 2018: Ultraviolet. Der modische Farbton, bislang bekannt unter dem Namen Lila, zieht sich durch sĂ€mtliche internationale Modenschauen hindurch und wird bereits von den Modebloggern auf Instagram begeistert aufgenommen. Lila sieht besonders schön aus in der Kombination mit Gold und JadegrĂŒn.

Überhaupt wird dem Edelstein Jade ein großes Comeback zugesprochen. Im Zuge der asiatisch inspirierten Mode mit Druckmotiven aus LotosblĂŒten und Drachen bilden Accessoires mit Jadeperlen, zum Beispiel bei fantasievoll zusammengestellten Bracelettes, eine perfekte ErgĂ€nzung.

Was die Federn in der letzten Saison waren, sind jetzt aktuell die „Tassels“. Bunte oder unifarbene Quasten aus Woll- oder SeidenfĂ€den verzieren gewebte FreundschaftsbĂ€nder im Ethnostil (gesehen auf der Show von Christian Dior) oder hĂ€ngen dekorativ am Ohr einer jeden Fashionista. Die Designer kombinieren die farbenfrohen Quasten Ohrringe mit edlen Steinen in Kontrastfarben.

Der schmale Choker ist zurĂŒck

Jeder Frau, die schmale Halsketten liebt, wird der Trend zur zierlichen Choker Halskette gut gefallen. Ob aus mehreren funkelnden Diamanten zusammengesetzt oder nur mit einem zartgliedrigen AnhĂ€nger versehen: Wichtig ist, dass die neuen Choker nicht mehr so breit sind wie in der letzten Saison. NatĂŒrlich werden sie weiterhin eng am Hals getragen und wirken dadurch extra sexy. Könnte dies eine schöne Geschenkidee zum Valentinstag sein?

+ Sponsored

+

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind fĂŒr euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Black & White – wie man die Basics richtig kombiniert & Trend Jeansjacke

Hallo meine Lieben, es ist wieder soweit, nach aufregenden Wochen voller Reisen und Spaß, ist es von heute auf morgen auch schon FrĂŒhling geworden. NatĂŒrlich gibt es auch diese Saison wieder tolle Trends und vor allem neue It-Pieces. Ich stelle euch heute nicht nur ein neues It-Piece vor und wie ihr es stylt, sondern auch, wie ihr die absoluten Basics diese Saison stylt.

+ Do you know?

+

It- Piece im FrĂŒhjahr – weiße Jeansjacke, Oversized & Ton in Ton

Jeansjacken werden im FrĂŒhling wohl nie alt. Jedes Jahr geben sie ein tolles Accessoire ab und passen perfekt zu der Jahreszeit. Diese Saison, ist ganz besonders die weiße Jeansjacke im Trend und diese am besten Oversized. Sie sind nicht nur super einfach zu kombinieren, sondern werten euer Outfit mir ihrem besonderen Charme auf.

Black & White Look – einfach, elegant + perfekt fĂŒr den Alltag

Ich persönlich style zu meiner weißes Jeansjacke am liebsten Weiß und Schwarz. Diese Farben sind zeitlose Klassiker und sehne zusammen kombiniert immer elegant aus. Zu meiner weißen Jeansjacke trage ich eine beschichtete Jeans im Lederlook, denn diese gibt dem Look etwas cooles. unter meiner Jeansjacke trage ich einen weißen Pullover um Ton in Ton zu bleiben, genauso wie bei der Tasche. Meine Schuhe sind nochmals ein Hingucker, denn diese sind weiß + schwarz gemustert und greifen das ganze Outfit nochmal auf. Ein super einfaches und dennoch sehr stylisches Outfit, dassim Alltag einfach perfekt ist.

Black & White – Basic styling fĂŒr jedes outfit

Die Farben Schwarz & Weiß sind immer gut geeignet um die Basis eines Outfits auf zu bauen. Ich habe hier ganz klassisch eine schwarze Hose mit einem schwarzen Rollkragen Shirt kombiniert. Um das ganze spannender zu machen, habe ich einen der neusten Trends fĂŒr dieses Jahr verwendet. Mehrere Jacken ĂŒbereinander, in meinem Fall ein weißer Blazer unter einem klassischen Trench Coat. Das Outfit ist nun sehr klassisch, elegant und dennoch im Trend. Auch die Schuhe greifen mit den weißen Details wieder das Thema auf. Als Highlight sorgt sie Tasche in der Trendfarbe Rot.

Ich hoffe euch hat das kurze Style Update gefallen, wenn ihr mehr ĂŒber Fashion & Travel von mir lesen wollt, schaut auf meinem Fashionblog IVAIVA vorbei!

Eure Iva  ❀


Kolumnen von Ivaiva

Weitere Kolumnen von Iva Bernard x ivaiva.de
 

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Iva

Mein Name ist Iva, ich bin 20 Jahre alt und lebe in Köln. Ich schreibe die wöchentliche Kolumne fĂŒr das FIV Magazine in der ich euch alles rund um das Thema Styling, Outfits und die neusten Fashion Trends zeige.

My name is Iva, I am 20 years old and live in Cologne. I write the weekly column for the FIV Magazine. I show you everything around the topics of styling, outfits and the latest fashion trends.

Modeln & Model werden! Jetzt auf Youtube mit Model Guru und Coach Lutz Marquardt

Modeln & Model werden: Die perfekte Modelagentur ist der Traum tausender junger MĂ€dchen und Jungs in Hamburg, MĂŒnchen und Berlin. Mit jeder neuen Casting Show und Fashion Week gibt es viele, die den Versuch wagen Model zu werden. Lutz Marquardt ist MĂ€nner Model und Model Coach! In Agenturen zeigt er den Nachwuchstalenten, wie sie ihre FĂ€higkeiten Weiterlesen

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind fĂŒr euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Vom Fangirl zum Youtube-Star: Tina Neumann ĂŒber Youtube, Musically und ihre Styling Tipps!

Youtube, Musically, Instagram – die grade 16 gewordene Tina startet voll durch! Die sĂŒĂŸe Österreicherin spricht mit uns ĂŒber ihr VerhĂ€ltnis zu Youtuber Liont, ihre geplante Schauspielkarriere und Streitereien zwischen den Musern.

+ Do you know?

+

Videos drehen, schneiden, die Community unterhalten – Social Media ist Tinas Leidenschaft

Tina, seit etwas ĂŒber einem Jahr lĂ€dst du regelmĂ€ĂŸig Videos auf Youtube hoch und hast schon ĂŒber 100.000 Abonnenten. Aber was steckt denn hinter der sĂŒĂŸen 15-jĂ€hrigen, die es liebt ihre Fans zu unterhalten? ErzĂ€hl doch mal ein bisschen was von dir und deinen Content auf Youtube.

Ich liebe es Videos zu drehen und zu schneiden, es macht mir unglaublich viel Spaß Menschen zum LĂ€cheln zu bringen oder meine Meinung zu Ă€ußern. Es freut mich wirklich sehr dass sich so viele fĂŒr mein Leben interessieren obwohl ich selbst noch ein Teenie bin. Ich schminke mich gerne, zeige meiner Community aber auch gerne die RealitĂ€t des Lebens, dass nicht alles so perfekt ist wie man vom Internet denkt. Ich möchte dass meine Community mich durch mein Leben begleitet das ist sich der Grund weshalb ich jeden Tag ein Video auf YouTube hochlade!

Bei Youtube kann sie ihren Followern mehr mitgeben als bei Musically

Bekannt bist du ja durch Musically. Wie bist du dann darauf gekommen dich so sehr auf Youtube zu konzentrieren und was macht dir mehr Spaß – die persönlicheren Videos bei Youtube oder die kurzen unterhaltsamen Clips bei Musically?

Mir macht beides unglaublich viel Spaß! FĂŒr ein musical.ly brauch ich nicht wirklich lange und kann den Menschen nicht wirklich was mitgeben deshalb wĂŒrde ich momentan YouTube sagen obwohl ich musical.ly auch sehr gerne mag!

Du bist ja noch sehr jung. Bist gerade erst 16 geworden! Wie haben deine Eltern reagiert als sie erfahren haben, dass du so erfolgreich bist und dir so eine große Fanbase aufgebaut hast?

Internet ist fĂŒr meine Eltern so gut wie Neuland. Ich musste ihnen mehrmals erklĂ€ren was ich mach und wieso. Langsam haben sie es dann verstanden und sind jetzt schon wirkliche Profis:) sie interessiert es sehr was ich im Internet mache und helfen mir oft beim Bilder machen. Gucken unter anderem auch jeden Tag meine YouTube Videos usw. Sie sind begeistert!

Vom Fangirl zum Youtube Star: FrĂŒher hatte Tina eine Fanpage fĂŒr Youtuber Liont

Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass du ein Riesen Fan von Youtuber Liont bist und ihm frĂŒher sogar eine Fanpage gewidmet hast! Jetzt stehst du selbst im Rampenlicht, tausende junge MĂ€dchen schauen zu dir auf und bist schon mit deinen 16 Jahren eine Art Vorbild. Wie fĂŒhlt sich das an, wenn man selber vom Bewunderer zum Star wird? Bist du noch aufgeregt wenn du auf andere grĂ¶ĂŸere Youtuber triffst oder ist das mittlerweile Alltag fĂŒr dich geworden?

Wirklich Fan bin ich von Timo nicht mehr da ich ja jetzt das selbe mache wie er! Wir hatten auch schon öfter geschrieben und sehe ihn jetzt eher als einen Kumpel! Wirklich aufgeregt bin ich nicht wenn ich auf YouTuber treffe weil sie ja genauso normale Menschen sind. Klar ist es krass von einem typischen Fangirl auf einmal als Vorbild angesehen zu werden, was ich jetzt oft noch nicht glauben kann.

Lieblingsessen der Vegetarierin – Nudelgerichte und PIZZA!

Bei meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass du Vegetarierin bist – und das schon seit 8 Jahren! Geht es dir dabei um die Tiere oder nur um den Geschmack? Mich interessiert jetzt einmal was denn dein Lieblingsessen ist und ob deine Eltern auch kein Fleisch essen?

Ich habe nie wirklich viel Fleisch gegessen! Na klar tun mir die Tiere auch leid aber das war nicht der Hauptgrund. Mir schmeckt Fleisch und Fisch nicht wirklich und deshalb habe ich irgendwann aufgehört es zu essen. Meine Eltern sind keine Vegetarier jedoch isst meine Schwester auch kein Fleisch. Puuuh, ein Lieblingsessen habe ich nicht wirklich jedoch SchwĂ€rme ich fĂŒr Nudelgerichte und Pizza.

Tinas absolutes Fashion Must-Have? Eine Jeansjacke

Dein Style ist lĂ€ssig, mal sportlich, mal sĂŒĂŸ – aber immer ist alles gekonnt kombiniert. Was sind deine absoluten Fashion Must-Haves fĂŒr den kommenden FrĂŒhling? Ohne welches Piece könntest du nicht leben?

Das ist schwer! Ich trage eigentlich immer was mir gefĂ€llt und ist teilweise auch nicht auf die Jahreszeit abgestimmt aber ich wĂŒrde auf jeden Fall Jeansjacken sagen weil ich das super lĂ€ssig finde und man sie zu ALLEM kombinieren kann.

Bei der KĂ€lte im Moment haben ja viele Probleme mit trockener Haut und auch Rötungen, hast du da ein paar Beautytipps fĂŒr meine Leser? Was sind deine liebsten Pflegeprodukte?

Ich benutze seit neuem Produkte aus der Apotheke.

Kommt bald eine Hauptrolle in einem Kinofilm?

Ich bin fĂŒr die Kamera geboren!

Du hast einmal gesagt, dass du in einem Kinofilm eine kleine Rolle hattest und gerne in Zukunft mal eine Hauptrolle in einem Kinofilm spielen wĂŒrdest. ErzĂ€hl doch mal von deinen bisherigen Schauspielerfahrungen!

FrĂŒher hatte ich ein paar Theater Auftritte, das hat mir immer viel Spaß gemacht! Viel Erfahrung habe ich noch nicht damit jedoch denke ich, ich bin fĂŒr die Kamera geboren sonst wĂŒrde ich ja kein YouTube machen!

+ Do you know?

+

Konkurrenz zwischen Musically Stars? Tina bleibt unbeeindruckt

Ich mach mein Ding und so passt das auch!

In meinem Interview mit One Hamudi wurde mir berichtet, dass es oft Streitereien oder Auseinandersetzungen zwischen Musically Stars gibt – meist eher hinter dem RĂŒcken. Was sind deine Erfahrungen dazu? Bilden sich schnell Freundschaften oder bleibt es doch oft oberflĂ€chlich bzw. kommt Konkurrenz auf?

Klar gibt es Streitigkeiten aber ich versuche mich da immer raus zu halten. NatĂŒrlich gibt es ab und zu auch einmal Differenzen aber ich finde sowas sollte man privat haben. Als Konkurrenz sehe ich niemanden. Ich mach mein Ding und so passt das auch.

Was darf man in Zukunft noch von dir erwarten?

Du hast ja noch einiges vor, du sagst du willst unbedingt mal eine Weltreise machen, eine Zeit lang in den USA wohnen oder vielleicht sogar mal nach Deutschland ziehen. Was steht denn aber erst einmal fĂŒr dieses Jahr an? Sind schon irgendwelche spannenden Events oder Reisen geplant?

Ja auf Events bin ich auf jedem Fall am Start zum Beispiel auf der GLOW und den Videodays. Reisen sind auch schon einige geplant aber dazu verrate ich dann auf YouTube mehr!

FIV bedankt sich bei Tina fĂŒr das nette Interview!

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Musik, Veganismus und Körperpflege: Die sĂŒĂŸe Leolixl im Interview!

Man kennt sie von Musically, Instagram und Youtube. RegelmĂ€ĂŸig lĂ€dt sie Videos hoch, meist singt sie und spielt dazu Ukulele. Seit wann sie Ukulele spielt, wieso sie keine Veganerin mehr ist und weitere geplante Projekte fĂŒr die Zukunft teilt sie im Interview mit uns.

+ Do you know?

+

„Humorvoll, energiegeladen und zerstreut“: Leolixl

Hallo du Liebe, man kennt dich vor allem durch Musically, dort hast du ja schon ĂŒber 400 000 Follower! Wahrscheinlich werden dich aber noch nicht alle meiner Leser kennen. Stell dich doch mal vor! Was machst du gerne in deiner Freizeit und wie wĂŒrden dich deine Freunde beschreiben?

Hallo Natascha! Ich heiße Leo und mache in meiner Freizeit viele kreative Dinge. Ich mache gern Musik, ich spiele Ukulele und singe dazu. Ausserdem male ich sehr gern und mache Fotos und Videos fĂŒr meine Social Media Plattformen. Meine Freunde beschreiben mich am ehesten mit „humorvoll“, „energiegeladen“ und „zerstreut“. Ich bin ein bisschen chaotisch, aber dafĂŒr sorge ich immer fĂŒr gute Stimmung!

Auf deinem Musically Account lĂ€dst du regelmĂ€ĂŸig Videos hoch und erreichst wahnsinnig viele Leute damit. Wie haben deine Eltern reagiert als sie herausgefunden haben, dass so viele Menschen deine Videos anschauen und du so erfolgreich damit bist?

Meine Eltern haben meine Videos und die Entwicklung meiner Reichweite von Anfang an miterlebt. Ich habe ihnen meine Videos immer gezeigt, weil ich sehr stolz darauf war, wenn mir eins gut gelungen ist. Als mein Erfolg mit den Videos anstieg haben sie sich mit mir gefreut! Ich zeige ihnen auch heute noch meine Videos. Und sie stehen dabei völlig hinter mir.

„Ich habe mir damals spontan eine Ukulele zu Weihnachten gewĂŒnscht, und mich total in das Instrument verliebt“

Auf Youtube zeigst du, dass du dich nicht nur super zur Musik bewegen kannst, sondern dass du selber auch super Musik machen kannst! Seit wann spielst du denn Ukulele und kannst du noch weitere Instrumente spielen?

Ukulele spielen kann ich jetzt seit ca. 4-5 Jahren, davor habe ich bereits einige Jahre Gitarre und E-Gitarre gelernt, weshalb ich mir das Ukulele spielen, dann leicht selbst beibringen konnte.
Ich habe mir damals spontan eine Ukulele zu Weihnachten gewĂŒnscht, und mich total in das Instrument verliebt.

Sie covert nicht nur – Leo schreibt auch selber Lieder

Coverst du lieber oder schreibst/ komponierst auch gerne mal selber Lieder? Darf man bald eine eigene Single oder vielleicht sogar ein ganzes Album erwarten?

Ich liebe es Songs zu covern, ich höre den ganzen Tag Musik und wenn mir ein Song besonders gut gefÀllt, kann ich nicht anders als ihn selbst zu spielen. Aber einen eigenen Song zu spielen ist damit nicht vergleichbar! Ich habe meinen ersten Song geschrieben, als ich das erste mal Liebeskummer hatte, und seitdem fliegen mir Zeilen in den Kopf, wenn mich etwas beschÀftigt.
Momentan arbeite ich mit dem Produzententeam „Achtabahn“ an meiner ersten Single, damit geht fĂŒr mich ein großer Traum in ErfĂŒllung!! Und ich hoffe sehr, dass es da noch weitergeht!

8 Monate Veganerin – gefĂ€hrlich fĂŒr die Gesundheit?

„Dadurch habe ich sehr viel gelernt und ernĂ€hre mich auch jetzt danach noch viel bewusster.“

Bei meiner Recherche bin ich auf ein Foto gestoßen wo du traurig vor einem Haufen leckerem KĂ€se stehst. Die Bildunterschrift lautet ‘vegan’. Seit wann bist du denn Veganerin und was hat dich dazu bewegt?

Das ist eine tolle Frage! Leider bin ich mittlerweile aus gesundheitlichen GrĂŒnden keine Veganerin mehr, aber es war trotzdem eine wirklich tolle Erfahrung.
Ich habe letztes Jahr mit der Fastenzeit begonnen auf alle tierischen Produkte zu verzichten und habe es dann 8 Monate konsequent durchgezogen.
Ich hatte schon lange vorher darĂŒber nachgedacht und mich auch schon gut informiert. Dann habe ich spontan einfach damit begonnen.

Mein Tipp dazu ist: Thema wechseln, denn die Diskussionen enden maximal damit, dass man schlechte Laune bekommt.

+ Do you know?

+

Vor allem auf Reisen muss es doch besonders schwierig sein komplett auf tierische Produkte zu verzichten. Hast du gewisse Tipps die du neuen Veganern auf den Weg geben kannst was es ihnen erleichtert und nicht immer auf eine Diskussion stoßen zu mĂŒssen?

Das Foto ist sogar auf einer Reise entstanden, und besonders die Reisen und Events waren schwer vegan zu meistern.
Es gibt oft eine vegetarische Alternative, vegan eher selten. Oft habe ich Stundenlang nichts gegessen, was gerade auf stressigen Events keine gute Lösung war. Im Nachhinein hÀtte ich da durchaus Ausnahmen machen sollen, denn die Gesundheit sollte nicht darunter leiden!

Trotzdem war es eine unglaublich tolle Erfahrung, vegan zu leben. Es gibt einem ein tolles GefĂŒhl, wenn man die Selbstdisziplin beweist, dass man es auch ohne tierische Produkte schafft.
Ich habe mich mit Lebensmitteln und Produkten intensiver beschÀftigt als zuvor. Ich habe angefangen jede Verpackung umzudrehen und die Inhaltsstoffe zu lesen. Dadurch habe ich sehr viel gelernt und ernÀhre mich auch jetzt danach noch viel bewusster.

Aber die Diskussionen kennt wohl jeder, der Vegan oder auch Vegetarisch ist. Wenn man erwĂ€hnt, dass man sich vegan ernĂ€hrt fangen viele Menschen an, sich zu rechtfertigen, warum sie es nicht tun. SĂ€tze wie „also ich könnte das nicht“ und „ob du vegan bist oder nicht, Ă€ndert doch auch nichts“ hört man da regelmĂ€ĂŸig. Mein Tipp dazu ist: Thema wechseln, denn die Diskussionen enden maximal damit, dass man schlechte Laune bekommt.

Man sollte die Haut nicht ĂŒberpflegen – lieber ein pflanzliches Öl als 5 verschiedene Pflegeprodukte

In der kalten Jahreszeit haben ja viele Probleme mit trockener Haut und sprödem Haar. Du benutzt bestimmt andere, vegane Produkte die andere noch nicht unbedingt kennen. Welche sind deine Must-Haves fĂŒr den Winter?

Ein spezielles Produkt kann ich nicht empfehlen, ich benutze stÀndig verschiedene Produkte und teste gerne Neues aus.
Einen Tipp den ich geben kann: „weniger ist mehr!“
Man sollte sich nicht 5 verschiedene Pflegeprodukte ins Haar schmieren, das tut besonders der Kopfhaut nicht gut und fĂŒhrt zu einer Überpflegung.
Man kann sich auch einfach mal ganz normales Oliven- oder Kokosöl in die Haare machen und ein paar Stunden einwirken lassen, gerade im Winter schĂŒtzt es die Haare ein bisschen vor KĂ€lte. Und es hilft auch schon viel, sich statt jeden Tag, nur jeden zweiten Tag zu Duschen. Somit gibt man der Haut auch mal ein bisschen Zeit sich selbst zu regulieren.

Du hast einen super lĂ€ssigen Style der immer gekonnt kombiniert ist. Wie sieht denn dein perfekter Look fĂŒr den kommenden FrĂŒhling? Welches ist dein Lieblings Piece was du fĂŒr dich dein perfektes Outfit ausmacht?

Mir ist bei Kleidung wichtig, dass ich mich darin wohlfĂŒhle. Nur wenn man sich in seiner Kleidung wohlfĂŒhlt, kann man auch gut darin aussehen! Ich trage oft bequeme, oversized Kleidung. Mein Lieblings Piece fĂŒr den FrĂŒhling ist ein großer, luftiger Cardigan, der schĂŒtzt mich noch vor der KĂ€lte aber ist gleichzeitig nicht zu schwer und dick.

Bleibt dein Youtube Channel auf deine Musik fokussiert oder hast du vor in Zukunft auch persönliche Videos und Challenges auf deinem Kanal hochzuladen?

Ich möchte auf jeden Fall weiter Musik hochladen, aber gern auch mal andere Videos. Das entscheide ich je nach dem auf was ich Lust habe. Ich weiß aber schon, dass ich demnĂ€chst mal in einem Video ein paar Fragen beantworten möchte und dann vielleicht auch mal einen Vlog, wenn es etwas interessantes zu zeigen gibt.

Leos Bucket-List: in den Charts landen und eine Waschmaschine besitzen

Und zu guter Letzt: Hast du bestimmte Ziele die du erreichen möchtest und wo siehst du dich in 5 Jahren?

Ich habe bereits PlĂ€ne und Ziele, die ich gern erreichen möchte. Aber ich versuche diese Ziele nicht zu erzwingen sondern mich eher grob danach zu richten, denn manchmal verĂ€ndern sich Dinge im Leben an die man sich dann anpassen muss, und ich will nicht, dass mir meine Ziele im Weg stehen. Ich möchte natĂŒrlich erstmal zuhause ausziehen und auf eigenen Beinen stehen, und ich hoffe dabei die Musik und Social Media weiter ausbauen zu können. Ich möchte auf keinen Fall damit aufhören!
Trotzdem mache ich gerade erst mal mein Abitur fertig und möchte dann auch studieren gehen, falls es doch nicht klappt, habe ich dann noch andere Möglichkeiten.

Auf meiner Bucket List stehen zumindest Dinge wie:
-in den Charts landen
-eine Waschmaschine besitzen
und -eine ganze Packung Eiscreme allein essen

Ich denke etwas davon werde ich erreichen!

FIV bedankt sich bei Leolixl fĂŒr das nette Interview.

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Handtaschen – Das sind die Trends 2018: Bucket Bag, Micro Bag & XXL-Shopper

Ein stimmiges und modernes Outfit braucht die richtige Handtasche. Ob schicke Mini-Taschen, praktische XXL-Shopper oder lĂ€ssige Fransen-Bags – die Handtaschen-Trends im Jahr 2018 sind sehr abwechslungsreich. Angesagt sind neben einigen alten Bekannten in neuem Design auch viele stylische Neuheiten.

Welche Handtaschen sind 2018 im Trend?

Die aktuellen Handtaschen-Trends zeichnen sich durch Variationen und Vielfalt aus. Klein, groß, bunt, schlicht, schick oder lĂ€ssig – mithilfe dieses Handtaschen-Ratgebers kannst du ganz einfach entscheiden, welches Modell am besten zu dir passt. Modisch up-to-date bist du auf jeden Fall mit den folgenden Bags:

Bucket Bag

Bucket Bags (oder Beuteltaschen) bieten dank ihrer runden Form viel Stauraum und sind daher ein sehr stylisches Alltagsaccessoire. Bucket Bags aus Stoff eignen sich zum Beispiel super fĂŒr legere Freizeit-Outfits und AusflĂŒge in die City. Varianten aus Leder passen sogar ins BĂŒro. Modelle im Mini-Format kannst du – als Alternative zur klassischen Clutch – sogar zu schicken Events tragen. Denn sie sind ein elegantes It-Piece, mit dem du garantiert die Blicke auf dich ziehst.

XXL-Shopper

Diese Maxi-Bags sind weit mehr als nur gerĂ€umige Einkaufstaschen! Sie bieten viel Platz: innen fĂŒr wichtige AlltagsgegenstĂ€nde, außen fĂŒr Muster, Farben und Logos. Taschen aus Bast oder Baumwolle sind lĂ€ssig und freizeittauglich. Mit ihnen bist du perfekt ausgestattet fĂŒr den nĂ€chsten Shopping-Ausflug. Es gibt aber auch sehr elegante Varianten aus hochqualitativem Leder, mit denen du ein festliches Abendkleid ergĂ€nzen kannst.

Micro-Bags

In diesem Jahr wird es extrem: Denn neben XXL-Taschen sind Modelle im Miniformat ebenfalls sehr angesagt. Die kleinen Accessoires mit großer Wirkung bieten nur Platz fĂŒr die allerwichtigsten Utensilien wie Lippenstift, Kreditkarte oder Smartphone. Praktisch: Oft kannst du Micro-Bags an anderen Handtaschen befestigen oder mehrere Modelle zusammenclippen. So werden die kleinen Taschen zum Hingucker und du kannst sie zu jeder Gelegenheit mitnehmen.

Fransen-Taschen

Taschen mit Fransen strahlen Fröhlichkeit und pure Lebensfreude aus. Der Unterschied zum Vorjahr, in dem diese hippiesken Modelle bereits die Laufstege eroberten: Die Fransen befinden sich nicht mehr nur am Saum, sondern bedecken die komplette Tasche. Solche Bags passen wunderbar zu Retro-Looks, rockigen Outfits und zum Boho-Style.

Altbekanntes neu interpretiert

Bei schicken Events, Partys und eleganten Abendveranstaltungen ist sie langer Zeit unverzichtbar: Die Clutch. Das gilt auch fĂŒr das Jahr 2018, allerdings ist die Trend-Tasche nun lĂ€nger. Die Clutch prĂ€sentiert sich nun demnach genauso elegant, aber mit weitaus mehr Stauraum.

Ein Revival erleben außerdem die aus den 90ern bekannten Bauchtaschen. Seit sie in diesem Jahr auf den Laufstegen vieler Stardesigner zu finden sind, ist ihr schlechter Ruf dahin. Gefertigt werden sie inzwischen ĂŒberwiegend aus Leder oder Lederimitat. Diese Taschen sind extrem praktisch, denn du hast die HĂ€nde frei und gleichzeitig alles griffbereit – perfekt zum Tanzen im Club oder im kalten Winter. Bauchtaschen sind unter anderem deshalb so beliebt, weil sie sehr variabel sind. Du kannst sie auf verschiedenste Weisen tragen (weitere Ideen findest du hier):

  • Auf HĂŒft- oder Taillenhöhe
  • Unter oder ĂŒber der Jacke
  • Crossbody

Das sind die Trend-Designs 2018

Rot, Rot und nochmal Rot

Egal ob klein, groß, rund oder eckig – definitiv in Mode sind Handtaschen in Rot. Diese Signalfarbe dominiert die diesjĂ€hrige Saison. Sie peppt jedes deiner Outfits auf, drĂŒckt Power aus und bringt die Lebendigkeit des Sommers schon jetzt in deine Garderobe. Perfekt kommen sie zur Geltung, wenn du rote Handtaschen zu dunklen Outfits oder Looks in schlichten Farben trĂ€gst. Denn dann springen sie sofort ins Auge und fungieren als stylischer Eyecatcher.

Transparenz ist In

Egal ob Clutch, Shopper oder Bucket Bag – Transparenz ist angesagt! Das hat einige Vorteile: Das durchsichtige Plastik, aus dem die meisten Modelle bestehen, ist super pflegeleicht. Wasser perlt ab und Flecken kannst du einfach abwischen. Außerdem wohnt den transparenten oder durchscheinenden Trend-Taschen eine Leichtigkeit inne, die perfekt zu sommerlichen Outfits passt. Im Jahr 2018 wird das Geheimnis um den Inhalt einer Frauenhandtasche also endlich gelĂŒftet – natĂŒrlich nur, wenn du willst! Denn die Stars machen es vor und tragen auch mal eine blickdichte Tasche in der Tasche.

GroßflĂ€chige Logo-Aufdrucke

Angesagt sind 2018 großflĂ€chige prĂ€sente Logos auf den Handtaschen. Getreu nach dem Motto: Zeig, was du hast. Die Marken-SchriftzĂŒge sind meist auffĂ€llig auf der Vorderseite oder an den Schulterriemen platziert – ein Trend mit dem du auf jeden Fall ein modisches Statement setzt! Damit der hochwertige Look solcher Modelle lange erhalten bleibt, solltest du die Taschen regelmĂ€ĂŸig pflegen.

Abwechslungsreiche Tragevarianten

Übrigens: Im Jahr 2018 tragen Fashionistas ihre Handtaschen auf ganz verschiedene Weisen:

  • UmhĂ€ngetaschen kannst du dir ganz klassisch ĂŒber die Schultern werfen. In dieser Saison wird das Augenmerk mehr und mehr auf die Henkel gelenkt, die oft sehr auffĂ€llig verziert sind.
  • Kleine Taschen sind oft mit einem kurzen Henkel, zum Beispiel mit einem Ring in Metall-Optik, versehen. Diese trĂ€gst du direkt in der Hand und hast somit alles wichtige gleich griffbereit.
  • Wenn du deine Handtasche nicht mehr nur am Henkel tragen möchtest, nimm sie einfach in die Hand. Das wirkt extrem cool und modern – unabhĂ€ngig davon, wie groß die Bag ist. Lange Trageriemen dĂŒrfen ruhig nach unten hĂ€ngen. Viele Designer versehen die Gurte von UmhĂ€ngetaschen daher mit auffĂ€lligen Mustern oder knalligen Farben. Neben einer praktischen haben sie dann auch eine Style-Funktion.

Taschen, It-Pieces & Bags: Mehr zu Michael Kors, Gucci & Co. auf FIV

Fotos: © Moustache Girl / Shutterstock © Creative Lab / Shutterstock

Bonjour Paris! Fashion Week Paris – die neusten Trends der neuen Saison

Der Fashion Monat ist fast vorbei und findet seinen Abschluss und Höhepunkt in der Hauptstadt Frankreichs. Die Creme de la Creme der Modebranche versammelt sich in dieser Woche um die Trends der neuen Saison A/W 2018/19 zu sehen. NatĂŒrlich ist das FIV Magazine mittendrin dabei und berichtet ĂŒber die Trends fĂŒr die kommende Saison!

+ Do you know?

+

Fashion Week Paris – meine persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse

Meine Reise begann am frĂŒhen Mittwoch morgen, als ich in den Zug von Köln nach Paris stieg. Mit voller Vorfreude im GepĂ€ck kam ich in Paris an und checkte zu aller erst in mein Hotel ein. An der Rezeption erwartete mich schon die erste Einladung zur Show am Freitag, die fĂŒr mich dort hinterlegt wurde. Nach einem kleinen Koffer auspacken und sortieren, ging es dann direkt los in die Stadt der Liebe.

FĂŒr meinen Kurztrip durfte ich am Dienstag vor der Abreise bei Reserved einen kleinen Zwischenstopp machen und mich mit einigen Teilen fĂŒr die Fashion Week ausstatten, denn gerade auf einem Mode Event ist das passende Outfit natĂŒrlich entscheidend. Die neue Kollektion von Reserved ist ganz im Trend und geprĂ€gt von auffĂ€lligen Farbakzenten, eleganten Stoffen und modernen EinflĂŒssen. Welche Teile ich gewĂ€hlt und wie ich sie fĂŒr das besondere Event kombiniert habe, seht ihr in den Videos + Fotos in diesem Artikel.

In den folgenden Tagen erwartete mich eine wilde Mischung aus typischem Touri Sightseeing, Fashion Week feeling, und tollen Insider Spots – dazu erfahrt ihr am Ende des Artikels mehr. NatĂŒrlich ist es gerade fĂŒr einen so erlebnisreichen Trip sehr wichtig das richtige Schuhwerk dabei zu haben. Ich persönlich bin ein Mensch, ich trage auch im Alltag so gut wie immer hohe Schuhe, jedoch kann ich dies selbst fĂŒr High-Heels Lover bei einem StĂ€dte Trip nicht empfehlen, denn man lĂ€uft doch mehr, als man denkt und die FĂŒĂŸe danken dabei natĂŒrlich den flachen Schuhen. Mein GlĂŒck – bei Reserved habe ich ganz unerwartet ein paar super bequeme Sneaker gefunden, die sich als perfekter Reisebegleiter erwiesen. Denn sie sind nicht nur bequem, sondern auch optisch ein Highlight und etwas ganz besonderes.

Paris bildet so viel VarietĂ€t und Abwechslung, dass man wahrscheinlich Wochen brĂ€uchte um dort alle Highlights an zu schauen. Meine Absoluten Lieblings Spots der Stadt haben aber einen besonderen Wow Faktor. Die kleine Insel in der Seine, auf der sich Notre Dame und Sainte-Chapelle befinden, denn gerade im Sommer ist dieses kleine fleckchen Erde von so viel Zauber umgeben. Kleine MĂ€rkte mit einer unglaublich großen Auswahl an Blumen und Lebensmitteln, spazieren an den Seine Ufern und einfach die Seele baumeln lassen. Diese Ruhe in einer dennoch so großen Stadt, strahlt auch der Eifel Turm aus. Durch den Park drumherum schlendern oder in ein kleines CafĂ© setzten und die Sonne auf der Haut genießen, das macht Paris einfach zu etwas besonderem.

Zu guter letzt, habe ich aber noch einige Restaurant Empfehlungen, da diese mich so sehr begeistert haben, natĂŒrlich ist es in Paris nicht schwer tolle Restaurants zu finden, denn diese gibt es dort wie Sand am Meer, aber diese drei kann ich nach persönlichen Tests nur weiterempfehlen. Ganz in der NĂ€he des Hotels fand ich ganz zufĂ€llig die Pizzeria Lucky Luciano. Die Pizzen sind ein wahr gewordener Traum. Ich kostete die Pizza mit BĂŒffel Mozzarella und Rucula – einfach nur toll ( und nicht ĂŒberfĂŒllt ).

In eine ganz andere Ecke verschlug es mich zum Mittagessen. Direkt bei der Sacre Coeur befindet sich ein tolles und vor allem einheimisches Lokal mit traditionell französischem Essen. Dort bekommt ihr ein Menu ( 3 GĂ€nge ) schon bereits fĂŒr 16 Euro – und das ist fĂŒr Pariser Preise wirklich ein SchnĂ€ppchen. Ich kostete Französische Zwiebelsuppe, traditionellen Kartoffelauflauf und – wie sollte es anders sein – Crepe.

+ Do you know?

+

Fashion Week Paris – Shows & die Trends der neuen Saison

NatĂŒrlich bildeten aber die Shows das Highlight des Trips, denn in Paris bedeutet Fashion Week nochmal etwas anderes, als in Berlin. Ausgefallene Outfits, besondere Persönlichkeiten ĂŒberall Kameras und alles nach dem Motto: ‚Sehen und gesehen werden‘. Nicht nur die sogenannten ‚Buyer‘ besuchten die besonderen Events, sondern auch viel Presse, besondere Persönlichkeiten, wie Blogger und natĂŒrlich die Fashionistas und echten Parisienne der Stadt. Mit vielen KĂŒsschen wurden vor der Show alte bekannte begrĂŒĂŸt und dann war das HauptgesprĂ€chsthema natĂŒrlich erstmal der Designer und Vermutungen ĂŒber die neue Kollektion. Die Kollektionen wurden besonders in Szene gesetzt und somit die Trends der neuen Saison prĂ€sentiert.

Uma Wang Show A/W 2018/19 – warme Farben, Oversized & Unisex

Die Uma Wang Show fand am 01.MĂ€rz in einer beeindruckeden Lcation statt. Eine alte Bibliothek in einer heute noch aktiven Schule. Die Teile der Asiatischen Designerin waren sehr ausgefallen. Besonders ins Auge, stachen die warmen Farben. Viele Rot, Beige und Braun Töne.Viele Teile waren Oversized, beispielsweise gigantische Taschen, MĂ€ntel, Blazer und Kleider. Die Damenmode war von vielen maskulinen EinlĂŒssen geprĂ€gt. Jackets, Anzugshose und dicke WollmĂ€ntel. Die Designerin interpretierte die Trends der neuen Saison auf eine sehr eigene und kreative Weise und blieb damit ihrem Stil gerecht.

Andrew Gn Fashion Show A / W 2018/19 – Samtboots , RĂŒschen & zeitlose Eleganz

Die Andrew Gn Fashion Show fand am 02.MĂ€rz in einem wunderschönen Ballsaal eines klassischen Pariser Hotels statt. Der pinke Catwalk passte genauso gut zu den eleganten Teilen der Kollektion, wie die beatreiche Musik. Die Kollektion des Designers spiegelte sich in seiner Vielseitigkeit und seinem Einfluss verschiedenster Kulturen wieder. PrĂ€gnant stachen Stickereien heraus, die sowohl KleidungsstĂŒcke Ton in Ton als auch farblich abgesetzt unterstrichen. Aus der besonderen Kollektion, setzt der Designer Trends fĂŒr die nĂ€chste Saison. Samt Boots sowohl Over – als auch Underknee in Farben wie DunkelgrĂŒn oder Magenta aber auch RĂŒschen, die der Designer ĂŒberdimensional in Szene setzte.

Tipps & Tricks Reisen in Paris – Restaurants, SehenswĂŒrdigkeiten & die besten Foto Spots

Ein Wochenende in Paris kann schnell stressig werden. Es gibt vil zu sehen in der Stadtder Liebe und natĂŒrlich möchte man so viel mitnehmen, wie möglich. Was aber sind die Places To Be und welche SehenswĂŒrdigkeiten kann man sich auch spaaren?

Restaurants Paris – fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei

In Paris wimmelt es nur so von CafĂ©s & Restaurants. Meine ganz persönlichen Empfehlungen (nach eingehender PrĂŒfung) ist definitiv das ‚Le Comptoir de Pantheon‘, wo man nicht nur köstlichen Kaffee und Desserts genießen kann, sondern auch das traditionell französische Croque Madame – ein knuspriges Brot ĂŒberbacken mit Schinken, KĂ€se und einem Ei dazu Pommes Frites und Salat – und natĂŒrlich Mamma Primi, ein Italienisches Restaurant, das unglaublich lecker Pizza mit BĂŒffelmozzarella und die ‚Gnoch Gnoch Gnocchi on Heavens Door‘ anbietet ( Gnocchi mit Tomatensoße ĂŒberbacken mit KĂ€se ). Zwei echte Insider Tipps fĂŒr die schlemmer unter uns.

+ Do you know?

+

SehenswĂŒrdigkeiten & Foto Spots – die schönsten Orte Paris

Das Paris eine der schönsten StĂ€dte dieser Welt sind, kann wohl niemand abstreiten, jedoch heißt es gerade als Tourist gut planen und vorbereitet sein. Um euch ein wenig Arbeit zu erspaaren hier die Tipps, fĂŒr die besten SehenswĂŒrdigkeiten und Foto Spots:

Arc de Triumph – Champs Elysee – Pont Alexandre III – Grand Palais – Tour Eifel

Diese SehenswĂŒrdigkeiten könnt ihr euch fĂŒr einen Tag einplanen, denn einmal angekommen erreicht ihr den Rest zu Fuß. Start am Grand Palais ( in dem schon unter anderem die Chanel + Louis Vuitton Show stattfanden ) einem wunderschönen Palast, der sich auch toll fĂŒr Fotos eignet, lĂ€uft man nur ca 100-200m bis man mitten auf der Pont Alexandre III steht. Eine antemberaubende BrĂŒcke mit goldenen verzierungen, von der man auch einen Blick auf den Eifel Turm werfen kann – diese ist auch ein beliebter Spot fĂŒr schöne Fotos. Von dort fĂŒhren einen ca 5 Fußminuten auf die Avenue Montaigne. Nichts ĂŒr Shoppaholics, denn dort sind die Luxuriösten ModehĂ€user untergebracht. Von Chanel ĂŒber Dior, Prada und Yves Saint Laurent findet man hier wirklich alles was das Luxus Herz begehrt. LĂ€uft man diese nun bis ans Ende, steht man auch schon mitten auf der Champs Elysee mit dem Arc de Triumphe, der am Straßenende trohnt. Auch dieser eignet sich toll fĂŒr Bilder aber aufgepasst – geht an die GegenĂŒberliegende Seite des Arc de Triumph ( nicht dort, wo er in die Champs Elysee ĂŒbergeht ) denn dort ist sehr viel weniger Trubel und eure Bilder werden umso schöner!! Nicht zu vergessen, natĂŒrlich der Eifel Turm, der Spot der Spots in Paris fĂŒr tolle Bilder! Wenn ihr noch mehr ĂŒber Travel in Paris wissen möchtet schaut doch mal hier vorbei: ‚Mon Amour Paris Fashion Week

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+

Iva

Mein Name ist Iva, ich bin 20 Jahre alt und lebe in Köln. Ich schreibe die wöchentliche Kolumne fĂŒr das FIV Magazine in der ich euch alles rund um das Thema Styling, Outfits und die neusten Fashion Trends zeige.

My name is Iva, I am 20 years old and live in Cologne. I write the weekly column for the FIV Magazine. I show you everything around the topics of styling, outfits and the latest fashion trends.

Top 10 der teuersten Lederjacken der Welt

Die Lederjacke ist immer ein cooles Accesoire, eignet sich super gut fĂŒr einen Stilbruch und lĂ€sst jedes „langweilige“ Outfit rockig und lĂ€ssig erschienen. Viele Prominente lieben diesen Trend. Aber was sind eigentlich die interessantesten Weiterlesen

Stephan

Mode, Trends und Highlights aus der Medienwelt. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen von Fashion und Werbung. Egal ob bei GNTM oder der Fashion Week New York, wir sind fĂŒr euch dabei!

Fashion, trends and highlights from the media world. I take you behind the scenes of fashion and advertising. Whether at GNTM or Fashion Week New York, we are here for you!

Falco Punch ĂŒber seine Freundin, Fashiontipps und ZukunftsplĂ€ne!

Falco Punch – ein absolutes Multitalent. Bekannt ist er auf Musically durch seine Transitionvideos – war deshalb sogar schon auf der Vidcon in Los Angeles und hat sie prĂ€sentiert. Auf Youtube lĂ€dt der Muser auch immer mehr Videos hoch, unter anderem auch Tutorials zu seinen Musicallyvideos! Wir haben mit ihm ĂŒber seine weiteren Youtube Produktionen, seine Freundin und ZukunftsplĂ€ne gesprochen.

+ Do you know?

+

Kreativ, verplant, fröhlich – so wĂŒrden ihn seine Freunde beschreiben

Falco, man kennt dich vor allem durch Musically, aber mittlerweile startest du ja auch voll bei Instagram und Youtube durch und du hast dir eine riesige Community aufgebaut! Aber sag mal was steckt hinter dem Entertainment-Talent. Wie wĂŒrden dich deine Freunde beschreiben?

Meine Freunde wĂŒrden mich als ziemlich verplanten Typen bezeichnen der, aber trotzdem immer wieder die Kurve kriegt. Ich denke, dass verplante könnte daran liegen, dass ich viel an Andere denke aber nicht immer so viel an mich. Ich bin selber ein sehr fröhlicher Mensch und zeige das auch gerne um anderen eventuell auch ein LĂ€cheln aufs Gesicht zu zaubern. Dies versuche ich auch mit meiner Community, da diese mir sehr viel gibt und ich etwas zurĂŒckgeben möchte.

Wie man sieht, stecken in deinen Musically Videos eine Menge Arbeit. In deinen Tutorials auf Youtube sieht man wie kreativ du bist und dass du deinen ganz eigenen Stil hast. Woher nimmst du deine Ideen wie zum Beispiel mit dem zweiten Handy oder auch den ausgedruckten Fotos?

KreativitĂ€t lebt bei mir von Inspiration, ich schaue mir auch gerne andere Videos an, um inspiriert zu werden. NatĂŒrlich reicht das nicht immer, deswegen mache ich mir stundenlang Notizen oder drehe Beispiel Videos um am Ende neue und coole Effekte zu erstellen. Außerdem versuche ich wenn ich ein neues Video drehe spontan zu sein, weil spontan die besten Ideen kommen. Ich bin aber auch in dem Bereich (Special-Effekts) nicht ganz unerfahren rangegangen, da ich schon vor Musical.ly privat in der Postproduktion gearbeitet hab.

Bekannt ist der bodenstÀndige Falco durch seine Transition Videos

Gibt es bald wieder mehr Kurzfilme auf Youtube?

Deine ersten Youtube Erfahrungen hast du ja schon mit 14 / 15 mit deinem besten Freund gemacht. In euren Kurzfilmen habt ihr ja vor allem Visual Effects eingefĂŒgt! Habt ihr euch das alles selber beigebracht oder wie kamt ihr darauf? WĂŒrdest du in Zukunft gerne nochmal solche Videos drehen oder bleibst du lieber bei deinem Lifestyle Content?

Das ist eine coole Frage!! Weil es meine Leidenschaft ist solche Short-Filme (Visual Effects) zu drehen und ich gerne mal wieder in der Richtung was prÀsentieren möchte, auch weil ich bei solchen Filmen (Videos) gerne schauspieler. Hier ist die Zeit das Problem, da es sehr zeitaufwendig sein kann solche Videos zu drehen und zu bearbeiten und YouTube eher von den schnellen Posts (jede Woche mind. 1 Video) lebt. Trotzdem glaube ich, dass es möglich ist mal wieder solche Videos zu drehen.

+ Do you know?

+

Eigentlich ist der Internetstar Tischler

Bei meiner Recherche habe ich gesehen, dass du eine Ausbildung zum Tischler abgeschlossen hast! Hast du das ganz aufgegeben, seitdem du deine Community aufgebaut hast oder kannst du dir vorstellen wieder als Schreiner zu arbeiten? Ein Schrank von Falco Punch – das wĂ€r doch mal was!

(lacht) Das wÀre mal das etwas andere Merchandising. Ich habe schon bewusst bevor ich mit Social-Media angefangen habe von der Zukunft als Tischler abgesehen. Ich habe wÀhrend der Ausbildung schon gemerkt das es nicht zu mir passt, trotzdem meine Lehre beendet. Ich suche deswegen zurzeit eine Alternative Ausbildung/ Studium, welches im Bereich Medien-Technik liegt.

Am Ende sollte jeder selber wissen, was zu einem passt und was nicht. Jeder sollte sich wohlfĂŒhlen.

Absolutes Fashion Must-Have? Das Hemd!

Dein Stil ist eher schlicht und klassisch aber dennoch sehr modern und stylish. Was ist dein Tipp beim Styling von Basics und welches KleidungsstĂŒck darf bei keinem Mann im Kleiderschrank fehlen?

Das HEMD! Jeder Mann sollte mindestens ein Hemd besitzen, weil es einen gut aussehen lĂ€sst und man es fast zu jedem wichtigen Anlass tragen kann. Aber fĂŒr mich gibt es noch so viel mehr, was im Schrank sein sollte. Wie zum Beispiel eine coole Hose. Am Ende sollte jeder selber wissen, was zu einem passt und was nicht. Jeder sollte sich wohlfĂŒhlen.

Du spielst Tennis, Fußball, gehst ins Gym, spielst Klavier, tanzen kannst du wie man bei Musically sieht auch – gibt es etwas was du absolut gar nicht kannst oder was du gerne mal lernen wĂŒrdest/ oder als Kind gerne gelernt hĂ€ttest?

Ich kann ĂŒberhaupt nicht singen! Ich hĂ€tte gerne frĂŒher gelernt wie man singt oder zumindest es versucht. Am Ende gehört auch ein gewisses Talent dazu, welches ich wohl nicht habe. Ich bDin aber sehr zufrieden mit dem was ich kann und was ich nicht kann.

Hoffentlich bald nochmal in die USA

Im vergangenen Sommer warst du in LA und warst ja absolut begeistert von der Stadt und allgemein von dem Land USA. Was genau hast du denn da gemacht und was hat dich fasziniert? Planst du fĂŒr dieses Jahr weitere Trips nach Amerika?

Ich hoffe es gibt noch weitere Trips nach Amerika oder auch mal ganz woanders hin. Mich hat in Amerika die GrĂ¶ĂŸe umgehauen und begeistert, ob es die Autos oder die ganze Stadt (L.A) waren. Alles war riesig! In L.A war ich auf der VIDCON, wo auch Musical.ly einen Stand hatte. Hier sollte ich meine Transition-KĂŒnste prĂ€sentieren und erklĂ€ren. Was auf englisch gar nicht mal so leicht war. Hat aber dennoch Spaß gemacht.

Darum hĂ€lt Falco seine Freundin aus der Öffentlichkeit!

Es ist schwer jemanden so tolles zu finden. […] Ich liebe SIE!

Wenn man ein wenig recherchiert findet man ziemlich schnell heraus, dass du eine Freundin hast – aber wer das denn letztendlich ist stellt sich doch etwas schwieriger heraus zu finden. Möchtest du sie gerne aus der Öffentlichkeit raushalten oder planst du sie demnĂ€chst mal fĂŒr eines deiner Videos ein?

Ich halte gerne mein Privatleben aus dem ganzen Social-Media raus, dies funktioniert leider aber nicht immer. Es ist nicht tragisch, wenn mal was an die Öffentlichkeit kommt aber man versucht es trotzdem nicht gleich auf dem Silbertablett zu servieren. Meine Freundin, hat mit dem was ich mache, ĂŒberhaupt nichts zu tun und es wĂ€re falsch sie da rein zu ziehen, wenn sie lieber nicht öffentlich gezeigt wird. Ich finde das auch sehr gut, da ich jemanden brauche der mich im Privaten unterstĂŒtzt und mich auch so liebt, wie ich bin und nicht wie ich auf YouTube, Musical.ly, etc. rĂŒber komme. Und es ist schwer jemanden so tolles zu finden. NatĂŒrlich unterstĂŒtzt sie mich auch im Bereich Social-Media, auch wenn sie es nicht ganz versteht, interessiert sie sich sehr fĂŒr das was ich mache. Ich liebe SIE!

Durch deine große Reichweite und vor allem deinen kreativen Content darf man wahrscheinlich noch ziemlich viel neues in Zukunft von dir erwarten. Hast du schon irgendwelche spannenden Projekte oder Ziele fĂŒr das nĂ€chste Jahr?

NatĂŒrlich kommen noch so einige Sachen auf meine Fans zu! Ob es neues Merchandising ist oder – naja ich will ja auch nicht zu viel verraten.

+ Sponsored

+

+ Do you know?

+