IVA NIKOLINA X NA-KD Store Opening Düsseldorf + Interview und Styling Tipps

NA-KD ist bekannt für eine große Auswahl an Mode und bekannten Marken. Die große Beliebtheit findet NA-KD hauptsächlich bei jüngerem Publikum, was auch an den verschiedensten Kooperationen mit Influencern liegt. Dieses Mal begeistert der Online Shop mit einer Kollektion in Kooperation mit der bekannten Fashion Bloggerin Iva Nikolina. Die schöne Kroatin, die in Deutschland lebt begeistert täglich fast 900.000 Menschen auf Instagram mit ihrem eleganten Style. Mit der Kollektion geht sie einen weiteren Schritt in ihrer Karriere und beweist, dass sie auch das Zeug zur Modedesignerin hat.

Die Kollektion – fließende Stoffe, Sommer & tolle Farben

+ AD + Do you know?

Im Interview verrät uns Iva, dass sie eine Kollektion schaffen wollte die sich perfekt für den Sommer eignet. Dies setzte sie um indem sie nicht nur viele Kleider integrierte, sondern auch fließende und elegante Stoffe verwendete. Ihre Kollektion zeichnet vor allem ein dunkler grün Ton und ein magenta Rot aus. Diese Farben kombinierte sie mit einigen Teilen in Weiß und Rose. Insgesamt 25 teile Designte sie zusammen mit NA-KD und gibt damit nicht nur ihren Followern die Möglichkeit ihren eigenen Style direkt nach zu shoppen, sonder inspiriert auch viele zu tollen eigenen Kombinationen mit ihren Kleidungsstücken. Die Kollektion ist wohl genau wie Iva, ausgezeichnet durch Eleganz und Leichtigkeit.

Auch wir waren vor Ort und haben alle Eindrücke und unser Interview mit ihr natürlich für euch festgehalten: 

Das Event – Drinks, Talk & Shopping 

Zum Launch ihrer Kollektion veranstaltete NA-KD ein Event, dass im Breuninger in der Düsseldorfer Innenstadt stattfand. Dort konnte man nicht nur die Kollektion exklusiv shoppen, sondern auch Iva Nikolina persönlich treffen. NA-KD organisierte einen tollen Nachmittag mit DJ, Snacks, Drinks und natürlich Shooping. Zudem gab es eine kleine Make-up Area in der man sich stylen lassen konnte. Iva war vor Ort und konnte direkt mit ihren Followern über die Kollektion sprechen und diese Treffen.

Foto: Linda Deutsch

IVA NIKOLINA x NA-KD – wie ihr die Kollektion stylen könnt 

Auf dem Event durfte ich mir einige Teile aussuchen und zeige euch nun, wie ihr die Teile aus der Kollektion kombinieren und stylen könnt. Unter den Styling Tipps findest du noch Fotos vom Store Opening in Düsseldorf!

Chiffon Short Dress – süß & mit coolen Details 

Dieses weiße Sommerkleid ist sehr süß der Oberstoff hat kleine Applikationen und ist an einer Seite eingeschnitten. Durch den Schnitt bewegt es sich sehr fließend und auch der Gürtel zum Binden stellt ein schönes Detail dar. Ich habe das sehr süße Kleid etwas cooler kombiniert mit schwarzen Boots, einem schwarzen Spitzen Brallett und einer eleganten schwarzen Tasche. Das Outfit bekommt dadurch einen cooleren Gesamtlook und sieht trotzdem noch sehr elegant aus. Das Kleid ist sehr unkompliziert und sitzt einfach super. Das perfekte Sommerkleid um an heißen Tagen nicht zu warm angezogen zu sein und trotzdem toll aus zu sehen.

Fotos: Robin Platte / Cocaine Models

Short Flounce Short als Highlight elegant kombiniert

Diese tolle Satin Hose aus der Kollektion ist sehr vielfältig kombinierbar. Sie ist sowohl perfekt geeignet für einen Gang zum Strand aber auch um sie im Alltag zu tragen. Ich kombiniere sie mit einem eng anliegenden schwarzen Body mit einer Spitzenverzierung, was die Hose noch eleganter wirken lässt. Zum dunklen Grün der Hose passt perfekt Goldschmuck. Ich kombiniere dazu zwei goldene Ketten mit Münzanhänger und eine Uhr mit Armband. Die Hose ist perfekt für Sommertage geeignet, denn sie sitzt einfach perfekt. Sie rutscht nicht und passt sich allen Gelegenheiten an. 

Halterneck Off Shoulder Dress – der elegante all arounder

Dieses Bordeaux farbene Kleid ist ein echter all arounder, denn man kann es sowohl sehr elegant zu einem besonderen Anlass mit hohen Schuhen tragen als auch im Alltag mit Boots oder Espadrilles. Ich kombiniere das luftige Kleid mit Boots und einer Bauchtasche. So getragen wirkt das Kleid modisch und modern. Auch dieses Kleid ist perfekt für den Sommer und besonders für laue Sommerabende. Mir persönlich gefällt besonders der fließende Stoff. Dieser fühlt sich nicht nur unglaublich gut auf der Haut an, sondern ist auch noch sehr hochwertig und elegant.

Store Opening Düsseldorf mit Iva Nikolina

Fotos: Linda Deutsch

Fotos: Linda Deutsch

+

+ AD + Do you know?

Selbstgemachtes verkaufen: So starten Sie durch in eine neue Karriere

Selbstgemachte Produkte sind auf dem Markt gefragt wie nie zuvor. Denn Mode, die nicht in Massenproduktion hergestellt ist, verleiht ihrem Träger einen Hauch von Einzigartigkeit. Eine Prise Nostalgie an die Zeit, in der noch alles handgemacht war, schwingt ebenfalls mit. Wenn Sie selbst gerne Kleidungsstücke und Accessoires anfertigen, könnte sich für Sie durch den Verkauf Ihrer guten Stücke eine interessante Zukunftsperspektive ergeben. Doch wie lässt sich Selbstgemachtes verkaufen?

+ AD + Do you know?

Holen sie sich Feedback für Ihre handgemachten Dinge

Für ein professionelles Geschäft reicht es leider nicht aus, wenn Sie die stylische Tunika einmal anfertigen. Sie müssen das Produkt in entsprechenden Mengen herstellen können – und dafür auch die nötige Zeit aufbringen. Die Materialien kosten Geld und brauchen Platz. Daher sollten Sie nicht nur über ausreichend Stauraum verfügen, sondern auch Ihre benötigten Stoffe und übrigen Materialien so einkaufen können, dass Sie am Ende noch eine Gewinnspanne haben. Leider reicht es nicht aus, wenn die beste Freundin das selbstgemachte Kleidungsstück mag. Bevor Sie Ihr Geschäft professionell aufziehen, benötigen Sie unvoreingenommenes Feedback. Lob kann beflügeln, bringt Sie jedoch nicht weiter, wenn es noch Dinge zu verbessern gibt. Am besten stellen Sie eine Auswahl der Kleidungsstücke oder Accessoires her, die Sie planen zu verkaufen, und verschenken diese an ausgewählte Testpersonen. Bitten Sie um eine ehrliche Rückmeldung bezüglich der verwendeten Materialien, der Verarbeitung, dem Design und dem Gesamteindruck. Dann haben Sie einen ersten Eindruck, wie Ihre Kreationen auf dem Markt ankommen könnten.

Kalkulieren Sie die Gewinnspanne

Viele sind Schritt für Schritt in den Verkauf von Selbstgemachtem hineingerutscht. Über die Monate und Jahre, doch auch manchmal über Nacht, wurde aus dem Hobby ein Beruf. Wenn Sie jedoch von Anfang an keine kleinen Brötchen backen wollen, kommen Sie um einen Businessplan nicht herum. Sie benötigen nicht nur Materialien und Werkzeuge, sondern müssen ebenfalls Verpackungsmaterial und Versandkosten bezahlen. Beachten Sie, dass die Produktion Ihrer guten Stücke Kosten für Strom, Wasser und die Heizung in Ihrem Arbeitsraum verschlingt. Denken Sie auch daran, dass Sie in Etiketten, die der EU-Textilkennzeichnungsverordnung, Homepage, Logo, Drucksachen und Werbung investieren müssen. Sämtliche Ausgaben auf Ihrer Liste sollten auf das einzelne handgefertigte Stück umgelegt werden. Kalkulieren Sie die Verkaufspreise so, dass Sie nach Abzug aller Kosten noch etwas übrig haben. Nun rechnen Sie, wie viel selbstgemachte Dinge Sie jeden Monat verkaufen müssen, um einen entsprechenden Gewinn zu erzielen oder gar vom Verkauf Ihrer Produkte leben zu können.

Nutzen Sie Onlineportale für Selbstgemachtes

So gut Ihre Produkte sein mögen, von alleine verkaufen Sie sich leider nicht. Natürlich können Sie den klassischen Weg gehen und Ihre selbstgemachten Dinge auf Stadtfesten anbieten. Damit wird jedoch nur ein sehr kleiner Kundenkreis erreicht. Im Internet finden sich dagegen weltweit Abnehmer für Ihre Produkte. Mittlerweile gibt es mehrere nationale und internationale Plattformen, die sich auf den Verkauf von selbstgemachten Dingen spezialisiert haben. DaWanda ist in Deutschland der bekannteste Marktplatz im Bereich Do it yourself. Sie können schnell Ihren eigenen Shop eröffnen und loslegen. DaWanda verdient an der Einstellgebühr und den Verkaufsprovisionen. Etsy funktioniert ähnlich. Weitere Onlinemarktplätze für Handgemachtes sind muckout, vondir, palundu und ezebee. Unter Umständen gibt es eine Nische für Selbstgemachtes auch bei Ebay. Noch relativ unbekannt ist die Option „Handmade by Amazon“. Um akzeptiert zu werden, müssen Ihre Produkte den Vorgaben von Amazon entsprechen und das Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert haben. Alternativ können Sie auf Ihrer Homepage einen Onlineshop eröffnen.

Ohne Werbung funktioniert es nicht

Es reicht allerdings nicht aus, auf einem Do it yourself-Portal einen Shop zu eröffnen und auf die Kunden zu warten. Denn um potenzielle Käufer aufmerksam zu machen, braucht es nun Marketing und Werbung. Die sozialen Medien helfen Ihnen, möglichst viele Menschen zu erreichen. Sie können Facebook, Instagram, YouTube und Twitter nutzen, um die Werbetrommel für Ihre Kreationen zu rühren. Wenn Sie auf Google Werbung schalten, erreichen Sie Ihre anvisierte Zielgruppe. Es fallen erst dann Kosten für Sie an, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. Achten Sie stets darauf, dass Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind. Informieren Sie sich zum Beispiel über das Urheberrecht und lassen Sie sich steuerrechtlich beraten, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Dank dem Internet ist es heute so leicht wie nie zuvor, mit Handgemachtem ein erfolgreiches Business zu starten. Wenn es nicht beim Nebenerwerb bleiben soll, müssen Sie allerdings viel Zeit, Energie und auch finanzielle Mittel beisteuern, um vom Verkauf Ihrer selbstgemachten Kreationen leben zu können.

+ AD + Do you know?

+

Der Frühling kommt! #throwback mit Pamela Reif: Fitness & Motivation

Der Frühling steht vor der Tür! Deshalb unser kleiner #throwback auf unseren Sport Influencer Award mit Tennisweltmeisterin Angelique Kerber, die gerade ihr ‚kleines‘ Comeback feiert! Wir haben einen Tag über Motivation und Bewegung gesprochen, direkt neben dem legendärem Olympia Park in München. Über zwanzig hochkarätige Blogger waren dabei. Die große Gewinnerin des Tages war Social Media Star Pamela Reif, sie gewann den Sport Influencer Award von Angelique Kerber. So langsam sprießen die ersten Knospen in den Großstädten um Berlin, Hamburg, München und Köln.

+ AD + Do you know?

Pamela Reif im Interview für FIV Magazine

Kurz nach der Übergabe des Influencer Awards an Pamela Reif durch Tennisweltmeisterin Angelique Kerber hat unser Moderator noch fix dieses Interview mit dem Blogger Star geführt!

+

+ AD + Do you know?

Influencer Marketing Videokurs: Definition, Kampagnenplanung, Analyse und Monitoring

Influencer Marketing – Unser Redakteur Stephan ist nicht nur verantwortlich für unseren Männer Blog, sondern ist auch Modelagent, Medienmanager und irgendwie alles. Am Wochenende hat er sein neues 2 Stunden Tutorial aufgenommen: Influencer werden, Blogger werden… wie geht das? Wie funktioniert Infleuncer Marketing mit Agenturen und Firmen? Im Video kannst du jetzt kostenlos lernen wie Influencer Marketing funktioniert – egal ob du selbst Blogger bist oder in einer Agentur arbeitet! In diesen neuen zweistündigen Online-Kurs lernst du Werbekampagnen mit Bloggern vollständig und umfangreich zu planen. Dabei geht es von der ersten Definition über die Verwendung von Software bis hin zu den wichtigen Fragen die sich vor einer Marketingkampagne stellen. Natürlich gehört auch die gesamte Kampagnenerstellung dazu sowie die Durchführung und die Kontaktaufnahme mit Influencern. Am Ende des kostenlosen Video Tutorials sprechen wir über die Erfolgsmessung im Influencer Marketing, dem Monitoring.

+ AD + Do you know?

Mit Social Analytics wollten wir eine Software ins Leben rufen, mit der zum ersten Mal jeder selbstständig Influencer Marketing betreiben kann! Egal ob kleines Modeunternehmen, technisches Startup oder auch der Onlineshop für Beautyprodukte oder Reisen. Mit Influencer Marketing lassen sich Zielgruppen extrem genau erreichen und immer mehr freuen sich über die Erfolge, die es mit dieser neuen Social Media Marketing Methode zu holen gibt! Mit Social Analytics haben wir nun das erste vollständige Influencer Management für Instagram, mit ihm lassen sich die perfekten Blogger finden, Kampagnen planen aber auch die Erfolge messen. Nicht nur das, Social Analytics kommt außerdem mit dem Hashtag Analyzer, der Millionen von Inhalte nach bestimmten Hashtags durchsucht! Zusätzlich können Sie mit dem Toplist Generator sogar Suchmaschinenoptimierung unterstützen, in denen relevante Inhalte von Instagram untereinander ausgegeben werden in fertigen HTML-Code. Alles in einem. Wow. Doch bevor es tiefer in die Materie Blogger Relations und Influencer Marketing geht, hier das Tutorial von Stephan M. Czaja in 6 Teilen:

Video Tutorial! So funktioniert Influencer Marketing

Best-Practice-Beispiele belegen den Erfolg von Influencer Marketing

Die ersten Best-Practice-Beispiele belegen, wie erfolgreiche Influencer Marketing ist. Besonders den jungen Zielgruppen, 50% der 14 bis 19 jährigen haben im letzten Jahr ein Produkt nur aufgrund der Kaufempfehlung eines Influencers bestellt. Aber auch andere Zielgruppen vertrauen auf die Meinung von Bloggern und Multiplikatoren. 33 % der 20 bis 29-Jährigen kauften ein Produkt aufgrund der Empfehlung, ebenso 25% der 30 bis 39 jährigen. Influencer Marketing ist damit eine extrem effiziente Methode, wenn es darum geht digitale Promotion für Produkte und Dienstleistungen voranzubringen. Lerne mit uns kostenlos wie Influencer Marketing funktioniert und wie du deine erste Werbekampagne in sozialen Netzwerken aufstellen! Mit allen Antworten auf die wichtigen Fragen rund um Zielgruppe, Emotionalisierung, Werbeform, Strategie, Methode, Kontaktaufnahme, Briefing, Vorträge, Angebote und Monitoring. So funktioniert Influencer Marketing im Jahr 2018!

+

+ AD + Do you know?

Deutschlands Top Instagram Influencer 2017

Influencer gibt es ja wie Sand am Meer. Von Beauty, Fashion und Lifestyle bis zu Food, Stars und Sport, sind alle Bereiche die einem einfallen von Influencern und Stars auf Instagram vertreten. Dort den Überblick zu behalten, immer Up to Date zu sein und zu wissen wer zu den Top 10 gehört wird schwieriger. Wer sind die Top 10 Instagram Channels Deutschlands 2017? Wir haben euch für euch eine Übersicht!

+ AD + Do you know?

Influencer Deutschlands – Wo sind Instagrammer?

Wusstest du in welcher Stadt die meisten Instagram Channels sind? Wie in der Infografik klar wird, sind in Berlin 4.291 relevante Instagram Influencer. In München (2.176) und Hamburg (2.147) sind es schon bis zu 2.000 weniger. Diese Infografik zeigt in Hannover sind nur noch 278 Channels, was beweißt, das Berlin auch Instagram Hauptstadt ist.

Top 10 Instagram Channels 2017

Von Influencern Lisa und Lena aus Stuttgart bis zu Paola in Köln, könnt ihr hier sehen wer die Top Influencer Deutschlands 2017 sind! Unten im Ranking wer Top Influencer von Instagram Deutschland ist.

+

+ AD + Do you know?

Merry Christmas! Influencerin Kisu über Familie, Reisen und Fashion!

Die sympathische Bloggerin und Youtuberin Kisu wohnt seit 2016 in Berlin Mitte. Zusammen mit ihrer Schwester Mai führt sie den Blog „sistersloft“, auf welchem Mai die redaktionelle Arbeit erledigt, damit ihre Schwester sich auf ihre Haupttätigkeit Youtube konzentrieren kann. Ich habe mit ihr Weiterlesen

Minnie Knows: Fashion und Beauty, Leben zwischen London und Berlin!

Minnie oder „Minnie Knows“ wie sie bekannt ist auf Instagram und durch ihren Blog, ist ein Lifestyle und Fashion Vorbild für viele! Sie lebt zwischen London und Berlin – Marie hat mit ihr über ihre Person, Beauty und Fashion gesprochen. Findet hier mehr über Minnie heraus!

+ AD + Do you know?

Alle wichtigen Links zu Minnie Knows findest du natürlich auch hier bei uns:

„Heutzutage ist es wirklich schwer mit einem Blog Fuß zu fassen“

Hallo liebe Minnie. Heutzutage wird es immer schwerer sich mit einem Blog auf Sozialen Medien durchzusetzen. Schaut man sich dein “Online Tagebuch” an ist nicht zu übersehen wie viel Zeit du dafür investierst und mit wie viel Herzblut du dabei bist. Was vermutest du lieben deine Leser so sehr an deinem Blog und wie hebt sich dein Blog von anderen ab?

Das stimmt. Heutzutage ist es wirklich schwer mit einem Blog Fuß zu fassen. Nichtsdestotrotz ist es möglich, wenn man wirklich 100% dahinter steht und den Lesern authentische Beiträge und Mehrwert bietet. Mein Blog entstand damals in London weshalb ich immer noch sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch schreibe. Ich glaube meine Leser lieben die Vielseitigkeit meines Blogs was vor allen meinen Stil angeht. Ich probiere verschiedene Trends gerne aus und Zeit meinen Lesern ‚The Minnie Knows‘ way. Mein Blog hebt sich vor allem in Deutschland einfach dadurch hervor, dass ich dunkelhäutig bin und Mädchen oder Frauen meiner Hautfarbe und auch anderen hoffentlich dazu inspiriere mit Mode Spaß zu haben und sich was zu trauen.


Die Leser deines Blogs kennen zwar die öffentliche Seite von dir, aber wissen nicht wie du privat so bist. Stell dich doch mal vor! Was für ein Mensch bist du hinter deinen Postings und Blogeinträgen und wie würden deine Freunde dich in drei Worten  beschreiben?

Also privat bin ich ruhig und liebe es auch einfach total zu Hause zu sein. Wenn man durch die Arbeit ständig auf irgendwelchen Events oder Reisen ist, schätzt man die Zeit, die man mit seinen Liebsten hat besonders. Daher würde ich mich privat wirklich als sehr bodenständig und entspannt beziehen. Dennoch bin ich was die Arbeit angeht sehr ehrgeizig und trödle ungern bzw. schiebe Dinge nicht so gerne auf. Meine Freunde würden mich als gelassen, spontan und ehrgeizig bezeichnen.

„Mode macht einfach Spaß!“

Ich würde mal behaupten die beiden Hauptkategorien in deinem Blog sind “Fashion” und “Beauty”. Wenn du dich für eines dieser beiden Dinge für den Rest deines Lebens entscheiden müsstest, wäre es die Mode oder Kosmetikartikel?

Das wäre 100% Mode! Mit der Mode kann ich mich kundtun und habe endlose Möglichkeiten mich selbst immer wieder neu zu erfinden. Und es macht einfach Spaß. Selbst ungeschminkt, kann man mit einem tollen Outfit und passenden Accessoires immer glänzen!

Apropos Mode, du beschäftigst dich schon seit sechs Jahren mit dem Thema Fashion. Du weißt genau welche Trends aktuell sind und wie sich diese kombinieren lassen. Hast du deine persönlichen Fashion Favoriten und gibt es Pieces, die in deinem Kleiderschrank, besonders im Winter nicht fehlen dürfen?

In diesem Winter darf bei mir ein kuscheliger Teddy Mantel nicht fehlen. Ich besitze schon 3 und die Zahl steigt (Lacht). Allgemein sind meine persönlichen Favoriten eine denim Jeans, ein weißes Basic T-Shirt oder Bluse sowieso bequeme Sneaker. So würde ich wirklich jeden Tag rumlaufen, wenn könnte. Außerdem finde ich braucht jede Frau einen schlichten schwarzen oversized Blazer. Dieser gibt jedem Look einfach das gewisse Etwas.

Ein Beitrag geteilt von Minnie (@minnieknows) am


Auf Instagram trägst du zurzeit oft kuschelige Winterjacken und dicke Pullis. Wie sieht deiner Meinung nach der perfekte Winterlook von Kopf bis Fuß aus?

Der perfekte Winterlook für mich steht vor allem unter dem Motto Bequemlichkeit! Ich liebe den Zwiebellook mit Shirt, Pulli, Mantel und einigen Accessoires. Dieses Jahr stehe ich ja er gesagt total auf die Teddy Mäntel die einfach super kuschelig sind und warm halten. Was das Schuhwerk angeht dürfen dieses Jahr ein Paar Overknee-Stiefel auf jeden Fall nicht fehlen!

+ AD + Do you know?

Unter der Kategorie “Beauty” auf deinem Blog gibst du deinen Lesern Tipps und schreibst über deine Hautroutine. Hättest du auch für meine Leser ein Paar Tipps gegen trockene Haut und Lippen im Winter? Was sind Deine Top 5 Beauty-Essentials, ohne die du den Winter niemals überstehen würdest?

Im Winter kann ich definitiv nicht ohne meine Ultra Facial Gesichtscreme von Kiehl‘s auskommen. Die benutze ich morgens täglich, bevor ich mein Make-Up mache. So bekommt meine Haut den ganzen Tag die richtige Menge Feuchtigkeit. Für die Lippen benutze ich ganz unspektakulär meinen Blistex. Leider bin ich bei den Lippen sehr empfindlich, weshalb es für mich weder Lipgloss oder Lippenstift sein darf. Neulich durfte ich jedoch ein für mich neues Lippenpflegeprodukt benutzen, nämlich den Eight Hour Nourishing Lip Balm von Elizabeth Arden. Davon war ich sehr begeistert und würde diesen daher definitiv für den Winter empfehlen.

Und Männer Mode? Minnie hat den Plan!

Eine Kategorie in deinem Blog heißt “Menswear”. Welcher Stil gefällt dir persönlich besonders gut bei Männern?

Bei Männern bzw meinem Mann (lacht) mag ich einen schlichten Stil. Da ist weniger definitiv mehr. Nichts geht über eine coole Chino, Sneaker und einen V-Neck Pulli. Ich liebe die Farbe Marineblau und Beige an Männern und finde daher auch Trenchcoats oder generell Mäntel in solchen Farben einfach klasse! Zu enge Kleidung mag ich garnicht, aber etwas slim fit darf es schon mal sein. 

„Gutes Feedback spornt an“

Du hast auf Instagram eine sehr große Community. Viele Menschen, wahrscheinlich zum größten Teil Mädchen lassen sich durch deine Postings regelmäßig inspirieren. Kam deine hohe Reichweite “über Nacht” oder war das eher ein fortdauernder Prozess? Was war es für ein Gefühl zu sehen, dass deine Postings so gut bei den Menschen ankommen?

Das kam definitiv nicht über Nacht. Ich blogge ja schon 7 Jahre. Minnie Knows entstand in London, als ich noch Studentin war und Lust und Laune meine Looks teilen wollte. Mittlerweile blogge ich Vollzeit und es macht einen auf jeden Fall und gibt einem ein Gefühl von innerer Zufriedenheit, wenn man siehst das die Arbeit geschätzt wird. Zum anderen spornt mich das gute Feedback auch weiter an, mein bestes zu geben und den bestmöglichen Content für meine Leser zu produzieren, um sie stetig zu inspirieren und einen gewissen Mehrwert zu schaffen.

Ein Beitrag geteilt von Minnie (@minnieknows) am

Die Arbeit an der eigenen Person und vor allem an einem Blog beansprucht viel Zeit und Aufwand aber lohnt sich letztendlich und macht dich glücklich. Hast du bestimmte Ziele die du erreichen möchtest und wo siehst du dich in 5 Jahren?

Mein Ziel ist es mich stetig in punkto Content Produktion und vor allem Bildbearbeitung verbessern. Des Weiteren arbeite ich daran, Ziel die Lebensbereiche die meine Leser am meisten interessieren noch spannender zu gestalten. Wo ich mich in 5 Jahren sehe? Puh das ist schwierig. Ich plane lieber im 1-Jahres Rhythmus. Für 2018 habe ich mir folgende Ziele gesteckt: noch mehr hochwertigen Content, sowohl für den Blog als auch meinen Instagram Account zu kreieren. Außerdem möchte ich meinen Fokus nächstes Jahr auf das Thema Reisen setzen und habe schon viele Ziele auf meiner Bücket List! Ihr könnt euch also auf wirklich spannende Postings freuen.

+ AD + Do you know?

Influencer, Blogger UND Youtuber: Maren erobert das Netz!

Maren Wolf, früher unter dem Namen „Beautypeachiii“ bekannt, ist bereits seit fast 10 Jahren aktiv auf Youtube. Anfang des Jahres hat die hübsche Brünette außerdem ihren eigenen Blog „More about Mary“ veröffentlicht, auf welchem sie ihren Lesern Inspirationen zu den Themen Fashion, Lifestyle und Travel gibt. Ich habe mit ihr Weiterlesen

Bloggerin Chiara über ihre Reiseerlebnisse, Fashion Must-Haves und ihren Job als Bloggerin!

Die 26 Jährige Chiara aus Berlin hatte bereits vor ihrem jetzigen Blog „culturewithcoco“ einen Fashion Blog mit ihrer Schwester. Ihr aktueller Blog fokussiert sich auf ihre persönlichen Outfit Ideen, die neuesten Fashion Trends, ihre Reisen und Lifestyle Themen. Sie hat mir meine  Weiterlesen

Fashion und Lifestyle Bloggerin Nina Laureen über Weihnachten und ihre Winter Trends!

Die 24 jährige Nina Laureen führt seit Anfang des Jahres erfolgreich den gleichnamigen Blog „Nina Laureen“, auf welchem sie ihre Reiseerlebnisse und täglichen Outfits mit ihren Followern teilt. Sie hat uns von Weiterlesen

Fashion und Travel Bloggerin Dani über ihr besonderes Winter Must-Have! Dani

Die unglaublich bodenständige und sympatische Dani aus Hamburg war sich zunächst gar nicht sicher, ob sie ihren Blog „DANI NANAA by DANI“ überhaupt veröffentlichen soll. Glücklicherweise hat sie sich dafür entschieden, denn ihr „online Tagebuch“, in welchem sie von ihren Reisen berichtet und regelmäßig Outfit Tipps gibt, ist sehr beliebt. Ich habe mit ihr über Weiterlesen

Fashion plus Fitness: Marcels Wintertrends und Motivations Tipps für die Feiertage!

Marcel aus Frankfurt führt erfolgreich den online Blog „California.89“, auf welchem er seine Leser regelmäßig in den Themen Styling und Sport inspiriert. Wir haben mit ihm über seine Leidenschaften Weiterlesen

Bloggerin Irina Engelke über Mode, Reisen und ihren interessanten Nebenjob!

Irina Engelke aus München arbeitet nicht nur erfolgreich als Fashion, Beauty und Lifestyle Bloggerin, sondern engagiert sich außerdem Schüler über die Risiken, Gefahren, aber auch Chancen, die das Internet so mit sich bringt aufzuklären. Wir haben mit ihr über ihren Nebenjob  Weiterlesen

Model meets Marketing: Felix Winter Trends für Männer!

Felix aus Berlin ist nicht nur im Bereich Marketing tätig, sondern arbeitet außerdem erfolgreich als Male Model. Seit 2016 führt er mit voller Leidenschaft seinen Blog “Saintfilli” auf welchem er seine Hobbies und wichtige Dinge in seinem Leben Weiterlesen

Youtube Interview: Influencerin Iva – Winter Styles und Trends im Check mit Marie!

vDer Winter ist da und es wird kalt. Da hat man oft die Frage, was kann ich anziehen um warm aber trotzdem stylisch auszusehen? Model Marie Dahmen hat sich mit Bloggerin, Influencerin und FIV Kolumnistin Iva zusammen gesetzt und sie zu diesem Thema befragt Weiterlesen

Kostenloser Influencer Preis Rechner: Was ist dein Instagram Channel wert?

Die erfolgreichsten Instagram Stars verdienen heute viele tausende Euro mit ihren Postings. Egal ob es eine Story ist oder ein einzelnes Bild, mit jedem einzelnen Posting verdienen Instagram Stars Weiterlesen