Miami- die besten Hotels Miamis

Die kosmopolitische Stadt Miami liegt an der Südspitze Floridas. Der kubanische Einfluss spiegelt sich in Cafes und Zigarrengeschäfte wieder entlang der Calle Ocho in Little Havana wieder. Miami ist bekannt für seine farbenfrohe Art-Deco-Gebäude, weißen Strand, Strandhotels und für die trendige Nachtclubs. Das FIV Magazine hat euch die 33 besten Hotels ausgesucht. Von klein auf groß

The Mayfair at Coconut Grove

Das glamouröse Hotel bietet Ihnen ungezwungene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten wie kein anderes Reiseziel in Miami.

Hotel Riu Plaza Miami Beach

Das Riu Plaza Miami Beach Hotel bietet Ihnen mehr als 250 Zimmer mit kostenfreiem WLAN, Klimaanlage, Minikühlschrank und Pflegeprodukten und exklusiven Service liegt, und liegt direkt am Strand.

Hilton Miami Dowtown

Das Hotel liegt in der Innenstadt von Miami, nur wenige Minuten von South Beach, dem Hafen von Miami, dem Wynwood Arts District und dem Design District von Miami entfernt.

Circa 39 Hotel Miami Beach

Das farbenfrohe Hotel im Herzens Miami Beachs. Ein schönes Zuhause für Entdecker im Herzen.

Casa Faena

Ein Gasthaus im spanischen Stil mit einem Atrium, das sich wie ein Wohnzimmer in den Hollywood Hills anfühlt.

Best Western Plus Atlantic Beach Resort

Das West Western Hotel bietet Unterkünfte für alle Arten von Reisenden. Sie haben ein globales Netzwerk von Hotels in Über 100 Ländern und Gebieten.

Beach Park Hotel

Das Hotel befindet sich im weltberühmten Ocean Drive, nur wenige Schritte entfernt, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in South Beach sind in wenigen Minuten erreichbar.

Hotel Atton Brickell Miami by Novotel

Das Hotel hat 275 Zimmer, die sich auf 12 Etagen erstrecken. Das Hotel ist elegant und moder, und bietet Komfort und eine atemberaubende Aussicht.

Ocean Five Hotel

Das Ocean Fice Hotel liegt direkt am Ocean Drive in South Beach Miami. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Nachtclubs und Lounges sind nur in wenigen Gehminuten erreichbar, dennoch ist das Hotel in einer überraschenden ruhigen Gegend des Ocean Drive, bekannt als „SoFi“ oder “ South of Fifth“.

Hotel Chelsea

Das luxuriöse Art Deco-Juwel befindet sichim Zentrum  an der Washington Avenue, das Miami Ocean Drive befindet sich nur  zwei Blocks weiter.

The Whitelaw Hotel

Chicke Boutique im Herzen von Miami South Beach.

Marseilles Hotel

Stilvoll mit legerem Restaurant, Cabanas und 2°Bars sowie Pool und privatem Strand.

Design Suites Miami Beach

Moderne Zimmer am Meer mit direktem Strandzugang, Außenpool und Sonnenterrasse.

The Colony Hotel

Das Colony Hotel ist am Ocean Drive gelegen. Die schlichten Zimmer mit Kiefernholzboden und Möbeln im Art-déco-Stil sind mit kostenlosem WLAN und einem Flachbildfernseher ausgestattet.

Dorchester Miami Beach Hotel & Suites

Ein Paradise mit privaten Innenhof und der von Bäumen und Intimen Sitzbereichen gesäumt ist. Das moderne Hotel befindet sich im Zentrum von South Beach.

Domio Kaskades Hotel

Eine Perfekte Kombination von Zuhause und Hotel. Die Sehenswürdigkeiten von Miami Beach sind in etwa 15 Fußminuten vom Hotel entfernt.

Majestic Hotel

Das Majestic Hotel liegt direkt am Strand im Herzen von Miami Beach, im berühmten Art-Deco-Viertel. Die erstklassige Lage ist nur wenige Gehminuten von trendigen Boutiquen , dem warm weißen Sand von Miami Beach und dem pulsierenden Nachtleben entfernt.

Tradewinds Apartment Hotel

Das Tradewinds Hotel verfügt über 160 luxuriöse Boutiquen, sowie Suiten mit einem oder zwei Schlafzimmern. Das Hotel verleiht Komfort inmitten des Tageslichts und des Nactslebens.

Shelley Hotel

Komfort und Erschwinglichkeit ist das Ergebnis von der  makellosen Verbindung des Shelley Hotels. Das Shelley ist nur wenige Schritte vom Meer entfernt und ist bei Reisenden aller Art beliebt.

Penguin Hotel

Das Penguin Hotel ist bekannt für seine stilvollsten Boutiques, die Zimmer sind individuell und kreativ gestaltet, um einen komfortablen und luxuriösen Aufenthalt zu gewährleisten.

Lincoln Arm Suites

Ein Vorbild des Art-Deco-Stils, das historische Viertel South Beach definiert. Durch die neue Renovierung erweckte das Lincoln Arm Suites einen neuen Glanz.

President Hotel South Beach

Das Hotel im klassischen 1930er Jahre Stil gehört zu den historischsten Hotels in Miami. Das Hotel befindet sich im Herzen des

Hyatt Centric South Beach Miami

Das ideale Ziel für moderne Entdecker. Das Hotel liegt an der historischen Collins Avenue und nur  wenige Schritte der berühmten Durchgangsstraße Ocean Drive entfernt.

Essex House Hotel

Das Essex House Hotel liegt inmitten von South Beach und es ist nur wenige Schritte an der Collins Avenue entfernt.

The Hotel of South Beach

Edel, landschaftlich und auffälliges Hotel, verkörpert perfekt den klassischen Rückzugsort in South Beach, vom Pool auf Dachterrasse mit Meerblick.

Bentley Hotel South Beach

Das Hotel South Beach liegt in einem der beliebtesten Viertel von Miami. Die erstklassige Lage am Bentley South Beach an der Ecke Ocean Drive und 5th Street sind Sie nie weit von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt.

Regency Hotel

Stilvolles Hotel, moderne Zimmer und Suiten, Pool, Business Center und kostenloser Shuttleservice.

Miami Sun Hotel

Die perfekte Mischung aus Minimal und Modern. Das Miami Sun Hotel ist die perfekte Wahl für alle Reisende, die das wahre Miami erleben möchten.

Life House, Little Havana

Eien kulturell, kurative Villa mit tropischen Flair, im Herzen von Little Havana.

Abendkleider kaufen: Kleider für besondere Anlässe

Neue Statements setzen mit auffälligen Sweatshirts, Pullis oder Jeanshosen? – Diese Outfits sind schnell kombiniert. Viel interessanter wird es bei Kleidern. Eine Große Auswahl, in verschiedensten Preiskategorien findet man im Internet on mas. Viele junge Mädchen klagen darüber, dass man bei Shopping Touren enttäuscht wird, da wenig Auswahl für größere Größen existieren und es nur eine magere Auswahl an schönen Kleidern angeboten wird. Wir von FIV haben uns informiert, wie genau diese Probleme gelöst werden können, damit ihr das Kleid tragen könnt, was euch schmeichelt und ihr die schönsten auf den Abendveranstaltungen seid.

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Abendkleid kaufen: verschiedene Stile & Größen

Ein kurzes Kleid auf einer Salsa Party, ein langes Kleid als Brautjungfern, ein schwarzes und schlichtes für die Gala oder ein festliches für deinen Abiball? Es gibt so viele Anlässe Abendkleider zu tragen. Mittlerweile bieten viele Brands und Online Shops die Kategorie Abendmode oder Abendkleider an. In verschiedensten Farben, Formen und Stilen, hat man die Qual der Wahl. Während es für junge Damen einfach ist, sich ein Kleid auszusuchen, findet man Abendkleider in großen Größen seltener. Frauen klagen über zu dünn geschnittene Taillen, zu kurze oder zu lange Kleider. Die neusten Trends der Abendmode gibt es selten in ihren Größen. Deswegen präsentieren immer mehr Online Marktplätze Mode für kurvige Frauen. Einer dieser Anbieter heißt Wundercurves.  Dieser Online Marktplatz gibt unseren Curvy Frauen die Möglichkeit zu strahlen. Es gibt dort eine große Auswahl an Marken-Mode für mollige und kurvige Frauen, die Dich auch jenseits der Konfektionsgröße 40 wunderschön und elegant aussehen lässt. Ihre Auswahl an Abendkleider in großen Größen ist wirklich vielfältig. 31Damit man sich in einem eleganten Abendkleid wie Ball oder Cocktailkleider in großen Größen wohlfühlt, ist der perfekte Sitz und Tragekomfort wichtig. Der Schnitt spielt dabei auch eine wichtige Rolle. Beispielsweise lassen dich fließende Stoffe schlanker wirken und bedecken Problemzonen. Accessoires am Kleid lenken beispielsweise von deinem kleinen Baby im Bauch ab und machen dir so oder so eine wunderschöne Figur.

View this post on Instagram

Wundervolles kleid Alle größen erhältlich💫

A post shared by dmlonr (@dmlonr.boutique) on

Abendkleider online bestellen

Etuitkleider, Maxikleider, Abendkleider, Businesskleider oder Midikleider – In verschiedensten Größen, Farben und Marken gibt es diese Designs im Internet.Raffinierte Schnitte, luxuriöse Stoffe, auffällige Applikationen oder schlichte und elegante Stoffmuster und Designs. Jede Frau wird fündig. Online Shop für Kleider? Natürlich kann man die Ware nicht direkt anprobieren, jedoch hat man einen wunderbaren Blick auf jedes Detail und kann mehrere Kleider bestellen!

Kleider für Damen: Abendkleid & Ballkleid

Abendkleider für glamouröse Aufritte – jede Frau wünscht sich das perfekte Kleid für einen Abend. Damit der Abend unvergesslich wird, braucht die Frau ein Kleid, das ihrem Körper schmeichelt. Egal ob schlicht, auffällig, lang oder kurz, für jede Frau gibt es das perfekte Kleid. Spätestens mit dem Schulabschluss wird die Frau mit dem Thema Kleid konfrontiert. Im Juli gibt es in Deutschland Abibälle, worauf man sich die ganze Schulzeit freuen kann. Es wird gefeiert und viel getanzt. Die Vorbereitungen für solche Events sind groß und so möchte jedes Mädchen für diesen Anlass strahlen. Viele junge Mädchen fangen an, Kleider schon Monate vorher zu kaufen und viele sind damit ebenso überfordert. Mittlerweile wird die Suche im Internet erleichtert. Man gibt die Kleidergröße, gewünschte Farbe und den Stoff an und eine Vielzahl an Abendkleider erscheinen im Internet.

Kleiderstile

Wer bei einem besonderen Anlass nicht unbedingt ein klassisches Abendkleid anziehen möchte, sollte sich diese Begriffe merken und im Internet austoben. Auch andere Kleiderstile können einen Red Carpet Moment bewirken. Dabei nicht vergessen: Entscheidend für Dein Outfit sind nicht nur die glanzvollen Kleider. Abendkleider garantieren durch perfekt abgestimmte Accessoires und Schuhe einen atemberaubenden Auftritt. Stell Dir noch heute auf Wundercurves einen umwerfenden Look zusammen und finde Deinen Favoriten der Abendkleider große Größen!

  • Abendkleider
  • Businesskleider
  • Cocktailkleider
  • Etuikleider
  • Jeanskleider
  • Maxikleider
  • Midikleider
  • Sommerkleider
  • Strick- & Jerseykleider
  • Wickelkleider

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Selbstgemachtes verkaufen: So starten Sie durch in eine neue Karriere

Selbstgemachte Produkte sind auf dem Markt gefragt wie nie zuvor. Denn Mode, die nicht in Massenproduktion hergestellt ist, verleiht ihrem Träger einen Hauch von Einzigartigkeit. Eine Prise Nostalgie an die Zeit, in der noch alles handgemacht war, schwingt ebenfalls mit. Wenn Sie selbst gerne Kleidungsstücke und Accessoires anfertigen, könnte sich für Sie durch den Verkauf Ihrer guten Stücke eine interessante Zukunftsperspektive ergeben. Doch wie lässt sich Selbstgemachtes verkaufen?

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Holen sie sich Feedback für Ihre handgemachten Dinge

Für ein professionelles Geschäft reicht es leider nicht aus, wenn Sie die stylische Tunika einmal anfertigen. Sie müssen das Produkt in entsprechenden Mengen herstellen können – und dafür auch die nötige Zeit aufbringen. Die Materialien kosten Geld und brauchen Platz. Daher sollten Sie nicht nur über ausreichend Stauraum verfügen, sondern auch Ihre benötigten Stoffe und übrigen Materialien so einkaufen können, dass Sie am Ende noch eine Gewinnspanne haben. Leider reicht es nicht aus, wenn die beste Freundin das selbstgemachte Kleidungsstück mag. Bevor Sie Ihr Geschäft professionell aufziehen, benötigen Sie unvoreingenommenes Feedback. Lob kann beflügeln, bringt Sie jedoch nicht weiter, wenn es noch Dinge zu verbessern gibt. Am besten stellen Sie eine Auswahl der Kleidungsstücke oder Accessoires her, die Sie planen zu verkaufen, und verschenken diese an ausgewählte Testpersonen. Bitten Sie um eine ehrliche Rückmeldung bezüglich der verwendeten Materialien, der Verarbeitung, dem Design und dem Gesamteindruck. Dann haben Sie einen ersten Eindruck, wie Ihre Kreationen auf dem Markt ankommen könnten.

Kalkulieren Sie die Gewinnspanne

Viele sind Schritt für Schritt in den Verkauf von Selbstgemachtem hineingerutscht. Über die Monate und Jahre, doch auch manchmal über Nacht, wurde aus dem Hobby ein Beruf. Wenn Sie jedoch von Anfang an keine kleinen Brötchen backen wollen, kommen Sie um einen Businessplan nicht herum. Sie benötigen nicht nur Materialien und Werkzeuge, sondern müssen ebenfalls Verpackungsmaterial und Versandkosten bezahlen. Beachten Sie, dass die Produktion Ihrer guten Stücke Kosten für Strom, Wasser und die Heizung in Ihrem Arbeitsraum verschlingt. Denken Sie auch daran, dass Sie in Etiketten, die der EU-Textilkennzeichnungsverordnung, Homepage, Logo, Drucksachen und Werbung investieren müssen. Sämtliche Ausgaben auf Ihrer Liste sollten auf das einzelne handgefertigte Stück umgelegt werden. Kalkulieren Sie die Verkaufspreise so, dass Sie nach Abzug aller Kosten noch etwas übrig haben. Nun rechnen Sie, wie viel selbstgemachte Dinge Sie jeden Monat verkaufen müssen, um einen entsprechenden Gewinn zu erzielen oder gar vom Verkauf Ihrer Produkte leben zu können.

Nutzen Sie Onlineportale für Selbstgemachtes

So gut Ihre Produkte sein mögen, von alleine verkaufen Sie sich leider nicht. Natürlich können Sie den klassischen Weg gehen und Ihre selbstgemachten Dinge auf Stadtfesten anbieten. Damit wird jedoch nur ein sehr kleiner Kundenkreis erreicht. Im Internet finden sich dagegen weltweit Abnehmer für Ihre Produkte. Mittlerweile gibt es mehrere nationale und internationale Plattformen, die sich auf den Verkauf von selbstgemachten Dingen spezialisiert haben. DaWanda ist in Deutschland der bekannteste Marktplatz im Bereich Do it yourself. Sie können schnell Ihren eigenen Shop eröffnen und loslegen. DaWanda verdient an der Einstellgebühr und den Verkaufsprovisionen. Etsy funktioniert ähnlich. Weitere Onlinemarktplätze für Handgemachtes sind muckout, vondir, palundu und ezebee. Unter Umständen gibt es eine Nische für Selbstgemachtes auch bei Ebay. Noch relativ unbekannt ist die Option „Handmade by Amazon“. Um akzeptiert zu werden, müssen Ihre Produkte den Vorgaben von Amazon entsprechen und das Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert haben. Alternativ können Sie auf Ihrer Homepage einen Onlineshop eröffnen.

Ohne Werbung funktioniert es nicht

Es reicht allerdings nicht aus, auf einem Do it yourself-Portal einen Shop zu eröffnen und auf die Kunden zu warten. Denn um potenzielle Käufer aufmerksam zu machen, braucht es nun Marketing und Werbung. Die sozialen Medien helfen Ihnen, möglichst viele Menschen zu erreichen. Sie können Facebook, Instagram, YouTube und Twitter nutzen, um die Werbetrommel für Ihre Kreationen zu rühren. Wenn Sie auf Google Werbung schalten, erreichen Sie Ihre anvisierte Zielgruppe. Es fallen erst dann Kosten für Sie an, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. Achten Sie stets darauf, dass Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind. Informieren Sie sich zum Beispiel über das Urheberrecht und lassen Sie sich steuerrechtlich beraten, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Dank dem Internet ist es heute so leicht wie nie zuvor, mit Handgemachtem ein erfolgreiches Business zu starten. Wenn es nicht beim Nebenerwerb bleiben soll, müssen Sie allerdings viel Zeit, Energie und auch finanzielle Mittel beisteuern, um vom Verkauf Ihrer selbstgemachten Kreationen leben zu können.

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

+

RESERVED – Store Opening Köln mit exklusiver Shopping Preview & TV-Team

Reserved Store Opening Köln! Wir waren für euch dabei und haben uns schon eine Stunde vor dem Opening im Laden umgeschaut. Die aktuelle Frühjahr/Sommer Kampagne findet ihr unter unserem neuen Vlog! Viele Highlights und Details zum Reserved Store und der Marke haben wir hier für euch. Weiterlesen

Michael Michalsky – Stardesigner

Michael Michalsky, einer der ganz goßen Modedesigner aus Deutschland, Stilikone und Jurymitglied bei Germany’s next Topmodel seit der 11. Staffel. Alles über Michael Michalsky erfahrt ihr natürlich hier bei uns. Nach seinem Abitur 1987, dass er in der Nähe seines Heimatortes gemacht hat Weiterlesen

Vogue Fashion Nights Out Hghlights 2016 : Berlin

Morgen ist es wieder soweit! Vogue feiert gemeinsam mit QVC als Partner die VOGUE FASHIONS NIGHT OUT in Berlin. Auch Düsseldorf und Wien ziehen nach und feiern in den folgenden Tagen mit. Wir berichten live vom Vogue Fashions Night Out Berlin und dem Vogue Fashions Night Out in Düsseldorf, mit Vanessa und Stephan. Freut euch auf Outfits, Looks und vieles mehr! Weiterlesen

Schmuck-Designerin Pegah von privatesuite.eu

Schmuck-Deisgnerin Pegah Ghaemi gründete ihren eigenen Onlineshop PRIVATE SUITE aus Leidenschaft und Interesse an Schmuck. Sie arbeitet und lebt mit ihrer Familie in München. Ich habe mit der erfolgreichen Schmuck-Designerin über ihre Inspirationen und die Mode-Stadt München gesprochen. Weiterlesen

Modern & filigran: Goldschmuck von Clashd

Linda ist Schmuck-Designerin und gründete vor kurzem ihr eigenes Label „Clashd“. Sie hat sich auf filigranen Gold-Schmuck mit modernen und ausgefallenen Designs spezialisiert. Ihr Credo: Außergewöhnlicher Schmuck der auffällt und sich von den gängigen Modellen in Kaufhäusern abhebt. Das Besondere an ihren Schmuck-Stücken: Sie sind Gold ligiert, d.h. sehr hochwertig vergoldet, der Schmuck läuft nicht an. Ein modernes, qualitativ gutes Accessoire Weiterlesen

Longchamp Paris – Store-Eröffnung in Köln

Französische Eleganz in Köln – Longchamp Paris eröffnet am Donnerstag, den 26. November 2015, einen Flagship-Store in Köln, in Dom-Nähe. Mit einem verlockenden „Opening Cocktail“ für geladene Gäste soll nun einer von weiteren geplanten Stores in Deutschland seine Pforten öffnen und modebewusste Kunden begeistern. Neben dem Standort Köln sind noch weitere Stores an Standorten wie Münster, Sylt, Bremen oder Hannover geplant. Weiterlesen

Berit von Mode-Boutique Angelos

Angelos – das ist eine DER In-Boutiquen in Hamburg. Angelos hat seinen eigenen Stil und beachtet nicht jeden Trend: Das ist ihr Erfolgs-Rezept. Ich habe mit Berit, einer Mitarbeiterin bei Angelos, über das Konzept von Angelos und den Standort Hamburg gesprochen. Weiterlesen

Burberry – Marke, Identität und klassischer Chic aus England

Burberry – klassische Eleganz

Die Markenidentität von Burberry ist charakterisiert durch das berühmte Karomuster, das seit der ersten Verwendung 1924 beispielsweise auf Trenchcoats und Schals des Labels abgebildet ist. Die Marke wurde 1856 von Thomas Burberry mit Eröffnung seines ersten Modegeschäftes in der englischen Region Hampshire gegründet. Weiterlesen

Emporio Armanis – EA7: Die Sportmarke mit Eleganz

EA7 ist die Fitnessmarke des italienischen Luxuslabels Armani, in der die markentypische Eleganz mit Sportlichkeit kombiniert wird. Hochwertige Stoffe sorgen für einen besonderen Komfort beim Sport-die Materialen sind schnelltrocknend sowie wetterfest. Die klassisch-sportlichen Schnitte sorgen für einen gekonnten Auftritt. Weiterlesen

Interdee – Feinste Kaschmir und Angorawolle

Das aufstrebende It-Modelabel Interdee steht für die Verwendung von hochwertigen, luxuriösen Materialien wie Kaschmir und Angorawolle, die in casual-schicken bis rockig, legeren Strickkleidungsstücken verarbeitet werden. Der Style des Labels ist charakterisiert durch legere Farben, die sich perfekt in einem Alltagslook tragen lassen. Weiterlesen

Boutique Herr von Eden x le bloc 2015

Das Mode- & Designfestival in Köln: Edel und schick, wir haben uns im Store von Herr von Eden umgesehen und natürlich ein paar Fragen gestellt: Weiterlesen

Tommy Hilfiger – Qualität seit 1984

Tommy Hilfiger ist bekannt für seine klassischen lässig bis schicken Kollektionen im Vintage- und Collegestyle. Das Logo in den Farben der amerikanischen Flagge steht seit jeher als Erkennungszeichen der Marke, die 1984 von dem US-Amerikaner Thomas Jacob Hilfiger gegründet wurde. Im darauffolgenden Jahr Weiterlesen

Diesel by Renzo Rosso – Vom Bauernjungen zum Designer

Vom Bauernjungen zum Designer. So begann die Erfolgstory von Diesel-Gründer Renzo Rosso. Der Italiener glaubt fest daran, dass die richtige Portion Leidenschaft jedermann zum Erfolg führt, wenn man nur an sich und seine Ziele glaubt und nicht aufhört zu träumen. Mit dieser Grundeinstellung gründete Rosso 1978 das Unternehmen im italienischen Breganze und steht seitdem für coole, lässige zudem aber auch hochwertige, luxuriöse Denimmode. Weiterlesen