Gen Y – Urbane Eleganz und 100% Made in Italy

Dezente Designs für den Alltag, „black is the new black“! Heute will ich euch ein neues Mode Label aus Italien vorstellen – danke Instagram. Ganz anders als viele, setzt Gen Y nicht auf funkelnde Extras oder knallbunte Farben sondern auf schlichte Designs, weiche Materialien und Eleganz. Typisch italienisch! Mein Name ist Stephan, ich trage im Alltag eben sehr gern schlichte Designs und eher einen Accessoire oder ein Kleidungsstück das auffällt. Im Sommer fehlen die Taschen, klar, kurze Hose, Tank Top, that’s it. Irgendwo muss das Handy aber rein und das Wasser und und und. Bei Rucksäcken und Taschen habe ich aber das Problem, dass sich ein Mix aus Eleganz und Mode schwer finden lässt. Alle haben fancy Logos aufgestickt oder sind mir zu auffällig. Bei 32° in der Innenstadt wollte ich auch nicht ewig suchen: Im Bereich Sport ist alles ein wenig zu viel von allem. Aber auch in den großen Shopping Häusern in der Innenstadt, von Zara bis H&M findet sich nicht wirklich das Passende. Durch Instagram wurde ich dann auf Gen Y aufmerksam! Schon eine Stunde später hatte ich unsere Iva am Telefon für ein schnelles Fotoshooting, denn die ersten Samples hab ich mir direkt schicken lassen! Die Looks findet ihr auf: Gen Y Instagram.

Videos und Shop mit den Pieces findest du hier auf Gen Y.

Samples aus Italien mit Iva: Sommer Look + Gen Y

Neben den Shirts und Caps für mich, gab es unter anderen dieses Bag: Dare. Mehr Looks von Iva findest du ua. in Ivas Mode Kolumne.

Gen Y for Men

Mehr von Gen Y – Italy

Die Looks findet ihr auf: Gen Y Instagram

 

Damit der Urlaub schon beim Kofferpacken beginnt: So passt alles rein und bleibt faltenfrei

Der Beginn des Jahresurlaubs rückt näher. Genau die richtige Zeit, sich mit Reisevorbereitungen wie dem Kofferpacken zu beschäftigen. Zwei Fragen stehen dabei im Vordergrund: Was gehört in den Koffer? Wie verstaue ich das Gepäck ebenso effektiv wie schonend? Wir wollen euch zu den wichtigsten Aspekten Tipps und Anregungen liefern und einen Trick verraten, wie Textilien mit leichten Falten auch ohne Bügeleisen wieder glatt werden.

Foto: © Billion Photos / Shutterstock

+ AD + Do you know?

Grundsätzlich kann das Reisegepäck in fünf Kategorien eingeteilt werden:

  • Dokumente/Schlüssel
  • Reiseapotheke
  • Körperpflege und Kosmetik
  • Kleidung
  • Accessoires/Technik

Wichtig ist, von allen Dokumenten Kopien zu erstellen und in unterschiedlichen Gepäckstücken unterzubringen. So steht bei einem Verlust immer ein Notersatz bereit. Außerdem sollten sich bei Flugreisen wichtige Medikamente im Handgepäck befinden. Ansonsten gehören alle Tiegel, Tuben und Fläschchen oberhalb der 100-Milliliter-Grenze in den Koffer.

Soviel Kleidung sollte dabei sein

Die Auswahl an Kleidung hängt wesentlich von individuellen Faktoren wie persönliche Bedürfnisse, Reiseanlass sowie Gegebenheiten vor Ort ab. Ein paar Grundstrukturen haben sich aber auch in ganz unterschiedlichen Situationen bewährt:

  • An Unterwäsche und Socken/Strümpfe sollten pro Reisetag mindestens eine Garnitur dabei sein.
  • Auch der Vorrat an T-Shirts, Poloshirts sowie Hemden für Männer beziehungsweise Tops und Blusen für die Frauen sollte einen täglichen Wechsel erlauben.
  • Hosen sowie Röcke und Kleider können mit einer Unterbrechung von einem Tag zum Auslüften in der Regel mehrfach getragen werden. Spricht nichts dagegen, reicht bei Kurztrips alle zwei sowie bei längeren Aufenthalten alle drei Tage ein Teil.
  • Blazer, Sakkos und andere Jacken werden nach dem persönlichen Bedarf gepackt. Das gilt auch für Kopfbedeckungen.
  • Je nach Art der Reise werden Schuhe für Strand, Stadtbummel, Outdoor-Aktivitäten, Party, besondere Anlässe und natürlich fürs Zimmer benötigt.
  • Dazu kommen Sport- und Badebekleidung. Auch hier ist darauf zu achten, dass immer mindestens eine Ersatzgarnitur im Gepäck ist.
  • Neben der Schlafbekleidung runden Waschlappen und Handtücher das Reise-Sortiment an Textilien ab.

Übrigens: Insbesondere bei Anschlussflügen kann es passieren, dass der Koffer mit einer leichten Verzögerung ankommt. Damit der Aufenthalt dann nicht mit einem Not-Shopping beginnen muss, ist es sinnvoll, mindestens ein komplettes Bekleidungsset ins Bordcase zu packen.

Den Koffer richtig packen

Damit alles in den Koffer passt, könnt ihr beim Packen ein paar Tricks anwenden. Dazu werden alle Kleidungsstücke, die nicht für Knitterfalten anfällig sind, zusammengerollt. Socken und/oder Strümpfe können in die spiegelverkehrt gegenüberliegenden Schuhe gestopft werden. Der untere Bereich des Koffers wird mit diesen schwereren beziehungsweise unempfindlichen Teilen befüllt. Ein kräftiger Druck zum Zusammenpressen ist dabei durchaus erlaubt. Außerdem können Lücken mit Kleinteilen ausgefüllt werden. Darüber kommen Hosen, Röcke, Kleider, Jacken, Blazer und ähnliche Textilien. Sie werden so in den Koffer gelegt, dass sie abwechselnd rechts und links über seine Begrenzungen hinausragen. Danach werden sie von oben nach unten einzeln ineinander gelegt. Ganz oben, am besten in einem abgetrennten Bereich kommen die ordentlich zusammengefalteten Blusen und Hemden. Hier werden am besten bügelfreie oder leicht zu bügelnde Modelle gewählt, zwischen die Seidenpapier oder feine Handtücher gelegt werden. Eine schöne Anleitung zum professionellen Kofferpacken findet ihr darüber hinaus hier. Wichtig ist, den Koffer sofort bei der Ankunft auszupacken und empfindliche Textilien auf einen Bügel zu hängen.

Fazit: Mit etwas Vorbereitung und der richtigen Packtechnik kommt alles wohlbehalten an

Es ist also gar nicht so schwierig, alles, was benötigt wird, in den Koffer zu bekommen und schonend an den Zielort zu bringen. Sollten dabei doch ein paar Knitterfalten auftreten, ist das auch kein Problem. Tipp: Eine Dusche nach der anstrengenden Reise erfrischt nicht nur. Sie kann auch helfen, leichte Falten in Sakko, Blazer und ähnlichem verschwinden zu lassen, wenn sie kurzzeitig im Bad aufgehängt werden.

+

+ AD + Do you know?

Handtaschen – Das sind die Trends 2018: Bucket Bag, Micro Bag & XXL-Shopper

Ein stimmiges und modernes Outfit braucht die richtige Handtasche. Ob schicke Mini-Taschen, praktische XXL-Shopper oder lässige Fransen-Bags – die Handtaschen-Trends im Jahr 2018 sind sehr abwechslungsreich. Angesagt sind neben einigen alten Bekannten in neuem Design auch viele stylische Neuheiten.

Welche Handtaschen sind 2018 im Trend?

+ AD + Do you know?

Die aktuellen Handtaschen-Trends zeichnen sich durch Variationen und Vielfalt aus. Klein, groß, bunt, schlicht, schick oder lässig – mithilfe dieses Handtaschen-Ratgebers kannst du ganz einfach entscheiden, welches Modell am besten zu dir passt. Modisch up-to-date bist du auf jeden Fall mit den folgenden Bags:

Bucket Bag

Bucket Bags (oder Beuteltaschen) bieten dank ihrer runden Form viel Stauraum und sind daher ein sehr stylisches Alltagsaccessoire. Bucket Bags aus Stoff eignen sich zum Beispiel super für legere Freizeit-Outfits und Ausflüge in die City. Varianten aus Leder passen sogar ins Büro. Modelle im Mini-Format kannst du – als Alternative zur klassischen Clutch – sogar zu schicken Events tragen. Denn sie sind ein elegantes It-Piece, mit dem du garantiert die Blicke auf dich ziehst.

XXL-Shopper

Diese Maxi-Bags sind weit mehr als nur geräumige Einkaufstaschen! Sie bieten viel Platz: innen für wichtige Alltagsgegenstände, außen für Muster, Farben und Logos. Taschen aus Bast oder Baumwolle sind lässig und freizeittauglich. Mit ihnen bist du perfekt ausgestattet für den nächsten Shopping-Ausflug. Es gibt aber auch sehr elegante Varianten aus hochqualitativem Leder, mit denen du ein festliches Abendkleid ergänzen kannst.

Micro-Bags

In diesem Jahr wird es extrem: Denn neben XXL-Taschen sind Modelle im Miniformat ebenfalls sehr angesagt. Die kleinen Accessoires mit großer Wirkung bieten nur Platz für die allerwichtigsten Utensilien wie Lippenstift, Kreditkarte oder Smartphone. Praktisch: Oft kannst du Micro-Bags an anderen Handtaschen befestigen oder mehrere Modelle zusammenclippen. So werden die kleinen Taschen zum Hingucker und du kannst sie zu jeder Gelegenheit mitnehmen.

Fransen-Taschen

Taschen mit Fransen strahlen Fröhlichkeit und pure Lebensfreude aus. Der Unterschied zum Vorjahr, in dem diese hippiesken Modelle bereits die Laufstege eroberten: Die Fransen befinden sich nicht mehr nur am Saum, sondern bedecken die komplette Tasche. Solche Bags passen wunderbar zu Retro-Looks, rockigen Outfits und zum Boho-Style.

Altbekanntes neu interpretiert

Bei schicken Events, Partys und eleganten Abendveranstaltungen ist sie langer Zeit unverzichtbar: Die Clutch. Das gilt auch für das Jahr 2018, allerdings ist die Trend-Tasche nun länger. Die Clutch präsentiert sich nun demnach genauso elegant, aber mit weitaus mehr Stauraum.

Ein Revival erleben außerdem die aus den 90ern bekannten Bauchtaschen. Seit sie in diesem Jahr auf den Laufstegen vieler Stardesigner zu finden sind, ist ihr schlechter Ruf dahin. Gefertigt werden sie inzwischen überwiegend aus Leder oder Lederimitat. Diese Taschen sind extrem praktisch, denn du hast die Hände frei und gleichzeitig alles griffbereit – perfekt zum Tanzen im Club oder im kalten Winter. Bauchtaschen sind unter anderem deshalb so beliebt, weil sie sehr variabel sind. Du kannst sie auf verschiedenste Weisen tragen (weitere Ideen findest du hier):

  • Auf Hüft- oder Taillenhöhe
  • Unter oder über der Jacke
  • Crossbody

Das sind die Trend-Designs 2018

Rot, Rot und nochmal Rot

Egal ob klein, groß, rund oder eckig – definitiv in Mode sind Handtaschen in Rot. Diese Signalfarbe dominiert die diesjährige Saison. Sie peppt jedes deiner Outfits auf, drückt Power aus und bringt die Lebendigkeit des Sommers schon jetzt in deine Garderobe. Perfekt kommen sie zur Geltung, wenn du rote Handtaschen zu dunklen Outfits oder Looks in schlichten Farben trägst. Denn dann springen sie sofort ins Auge und fungieren als stylischer Eyecatcher.

Transparenz ist In

Egal ob Clutch, Shopper oder Bucket Bag – Transparenz ist angesagt! Das hat einige Vorteile: Das durchsichtige Plastik, aus dem die meisten Modelle bestehen, ist super pflegeleicht. Wasser perlt ab und Flecken kannst du einfach abwischen. Außerdem wohnt den transparenten oder durchscheinenden Trend-Taschen eine Leichtigkeit inne, die perfekt zu sommerlichen Outfits passt. Im Jahr 2018 wird das Geheimnis um den Inhalt einer Frauenhandtasche also endlich gelüftet – natürlich nur, wenn du willst! Denn die Stars machen es vor und tragen auch mal eine blickdichte Tasche in der Tasche.

Großflächige Logo-Aufdrucke

Angesagt sind 2018 großflächige präsente Logos auf den Handtaschen. Getreu nach dem Motto: Zeig, was du hast. Die Marken-Schriftzüge sind meist auffällig auf der Vorderseite oder an den Schulterriemen platziert – ein Trend mit dem du auf jeden Fall ein modisches Statement setzt! Damit der hochwertige Look solcher Modelle lange erhalten bleibt, solltest du die Taschen regelmäßig pflegen.

Abwechslungsreiche Tragevarianten

Übrigens: Im Jahr 2018 tragen Fashionistas ihre Handtaschen auf ganz verschiedene Weisen:

  • Umhängetaschen kannst du dir ganz klassisch über die Schultern werfen. In dieser Saison wird das Augenmerk mehr und mehr auf die Henkel gelenkt, die oft sehr auffällig verziert sind.
  • Kleine Taschen sind oft mit einem kurzen Henkel, zum Beispiel mit einem Ring in Metall-Optik, versehen. Diese trägst du direkt in der Hand und hast somit alles wichtige gleich griffbereit.
  • Wenn du deine Handtasche nicht mehr nur am Henkel tragen möchtest, nimm sie einfach in die Hand. Das wirkt extrem cool und modern – unabhängig davon, wie groß die Bag ist. Lange Trageriemen dürfen ruhig nach unten hängen. Viele Designer versehen die Gurte von Umhängetaschen daher mit auffälligen Mustern oder knalligen Farben. Neben einer praktischen haben sie dann auch eine Style-Funktion.

Taschen, It-Pieces & Bags: Mehr zu Michael Kors, Gucci & Co. auf FIV

Fotos: © Moustache Girl / Shutterstock © Creative Lab / Shutterstock

+ AD + Do you know?

+

Top 10: Die teuersten Handtaschen der Welt von Chanel, Fendi bis Hermes

Handtaschen sind der absolute Traum einer jeden Frau. Egal ob groß, klein, mit oder ohne Henkel – zahlreiche Modelle lassen das weibliche Herz höher schlagen. In dem folgenden Ranking haben wir für Sie die besten, luxuriösesten und teuersten Handtaschen der Welt aufgelistet. Wenn Du dich mehr über Fashiontrends und Labels informieren möchtest, dann schau gerne bei den besten Schuh Labels, teuersten Jeans Labels und den beliebtesten Handtaschen der Welt vorbei.

+ AD + Do you know?

Mehr Luxus? Schau dir unsere Toplists an:

1. Chanel – Der Klassiker für die Frau von Welt

Eine der teuersten Handtaschen der Welt wurde von dem klassischen Modelabel Chanel hergestellt.

2. Fendi Handtasche für unglaubliche $28,000

Für 28.000 US-Dollar kann man diese Fendi-Tasche erwerben.

3. Hermes startet mit Taschen bei $120,000 bis $210 million

4. Hilde Palladino für Luxus pur am Handgelenk!

5. Lana Marks Taschen und Clutsches für $100,000

6. Louis Vuitton $2,000 – $25.9 billion

7. Marc Jacobs $50,000

8. Mouawad $3.8 million

Für unglaubliche 3,8 Millionen US-Dolalr kann man die mit Diamanten besetzte Tragetaschen von Mouawad erwerben.

9. Prada

Ein von Prada (@prada) gepostetes Video am

10. Judith Leiber $90,000 – $1 Mio

Zwischen 90.000 und 1 Millionen US-Dollar kosten die von Judith Leiber designten Handtaschen in extravaganten Designs.

Ein von Mark (@saksandbags) gepostetes Foto am

Hier noch ein paar Tipps wie man am besten seine Handtasche ordentlich hält!

Luxus auf Instagram! Was geht zur Zeit bei IG?

F A S H I O N V I R A L

All right reserved to their respected owners ? DM for credit/remove. SHOP HERE ⤵

More about @fashions.viral

FLORA’S RUNWAY

Digital influencer – Venice|Milan
Contact: flora@florasrunway.it

More about @floradallevacche

GAIA

luxury brand inspired by the mother of earth , Shop online , or WhatsApp us +973 32237777 نوصل لجميع دول العالم ، التواصل عبر واتس اب

More about @gaialuxury

FASHION FOREVER

Shop Here ⤵

More about @fashiongetup

Nicole ℳ.

#fashionblogger

More about @nicole_mnyc_

Luxury | Travel | Wealth

▪ Follow for your daily dose of luxury
▪ Take a glimpse at your future lifestyle
▪ Contact : theignetworkz@gmail.com

More about @wealthandlux

Shaily Khera Thadani

Luxury Fashion Beauty & Travel Influencer @ConfessionzOfACloset
Fashion Director & Travel Editor At ELITE Magazine India
?Shaily@EliteDelhi.com

More about @shailykhera

Luxury Fashion Travel Art Food

Daphne Cohën – Digital Luxury Manager ?
-Italy based ??
-Luxury experiences all over the world ?? -For collaborations / consultancy / shoutout ➡?DM

More about @the_luxury_mood

Pilar Tarrau

Art,Interior and Accessory Designer. Miami , NYC.

More about @pilartarrau

Lualdo Nettuno

Acquisto e Vendita Borse
torre del greco napoli 08119189340 WhatsApp 392 395 7676
mastrogeppettovintage@gmail.com
Facebook Mastro Gepppetto Vintage

More about @mastrogeppettovintage

Sabrina Ferrara

Chihuahua Boutique è un Luxury Pet Shop?dove trovate sempre ?Chihuahua selezionati? & ?French Bulldog rari manto blue,? Contact ?Whatsapp: 3476464424

More about @chihuahuaboutique

Anna Sanecka-Klimczak??

Nowy Sącz
contact : sanusxd@onet.eu / DM
-20% na kod SANECKA20 na @hellobody_pl
-25% na kod SANECKA25 na @naturalmojo_pl

More about @annasanecka

Taschen, It-Pieces & Bags: Mehr zu Michael Kors, Gucci & Co. auf FIV

+

+ AD + Do you know?

Trend Guide – Rote Taschen und wie du sie kombinierst

Wer im Trend sein will trägt rot. Die knallige Farbe sieht man dieses Jahr überall ob bei den Promis, Bloggern oder auf der Straße. Die auffallende Farbe ist alltagstauglich geworden und Weiterlesen

It-Piece für das Frühjahr 2017 – Ledertasche mit Patches

Hallo meine Lieben!
ich habe heute etwas ganz besonderes für euch! Ich habe ein neues It-Piece und Must Have gefunden und zeige euch 3 verschiedene Möglichkeiten es zu kombinieren! Meine neue Lieblingstasche habe ich bei Zara gefunden. Ich hatte Glück sie noch zu bekommen, denn sie war sehr schnell Weiterlesen

It-Bags! Designer Taschen Haul mit Gucci, Celine, Hermes & Co.

Hallo meine Lieben! Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch. Wer kennt es nicht. Man sieht sie in der Stadt, auf Instagram bei seinem Lieblings Blogger / Bloggerin. Wir schmachten ihnen hinterher aber dennoch bleibt es für die meisten ein unerfüllter Traum. Designer Taschen! Weiterlesen

ANOTHER•ME – Mehr als nur Taschen! Echte Unikate und exklusives Leder

Taschen! Taschen! Taschen! Und mehr. ANOTHER•ME tritt als junges Modelabel selbstbewusst auf. Bald sieht man ANOTHER•ME auf vielen City Lights und Werbeplakaten in der Innenstadt. Wir wollten mehr über die zwei Gründer erfahren und haben! Ob es Ideen für Ihre Unikate sind, Nachhaltigkeit der Produkte oder exklusive Lederwaren, wer hochwertige Taschen mag, wird die junge Modemarke lieben!  Weiterlesen

Michael Kors Handtasche: Top 5 – Der New Yorker Stil

Nichts wertet ein schlichtes Outfit besser auf, als eine hochwertige Handtasche. Zu schlichten und günstigen Basics lässt sich perfekt eine passende Michael Kors Handtasche kombinieren. Die junge und trendbewusste Frau setzt dabei auf passende Handtaschen zu den passenden Anlässen Weiterlesen