Blusen – Trends für den Frühling 2019

So langsam können wir aufatmen. Der Weg zur Arbeit wird vermehrt von Vogelgezwitscher begleitet, die Mützen in den Mode Läden werden langsam aber sicher durch Sonnenbrillen ersetzt und die schweren Winterjacken vieler Menschen verbleiben im Kleiderschrank und werden durch luftige, angenehm sitzende Kleider und Blusen ersetzt. Der Frühling kommt! Doch welche Trends sind eigentlich in diesem Jahr angesagt? Gibt es ein absolutes Must – Have für den Frühling 2019, das in meinem Kleiderschrank noch fehlt? Keine Sorge, wir haben für euch die wichtigsten Blusen – Trends herausgefunden, sodass ihr euch ideal ausstatten könnt.

+ NEW: ZAMIRAA new selection w/ Armani, Dior, Cartier & Co.

+ AD: Do you know?

Farben, Muster, Schnitte und Stoffe – Blusen – Trends 2019

Die Modewelt wird im Frühjahr 2019 wieder besonders aufregend und abwechslungsreich. Von auffallenden Farben, über außergewöhnliche Schnitte, bis hin zu besonderen Stoffen ist alles mit dabei! Nicht nur die Models auf den Laufstegen in den Modemetropolen präsentieren diese Trends, sondern auch die Influencer auf YouTube und Instagram kriegen nicht genug von transparenten Stoffen, Blumenprints und Puffärmeln.

Farben und Muster für den Frühling

Dieses Jahr wird farbenfroh. Passend zu der Natur und dem Wetter im Frühling kleiden wir uns auch. Bunte Farben vermitteln Lebensfreude und gute Laune. Während gelb heiter und fröhlich wirkt, vermittelt Orange ein Gefühl von Freude, Wärme und Energie. Die vorherrschenden Trend – Farben für dieses Jahr sind rot und orange. Orange kriegt man häufig in einem Kurkuma Ton zu sehen und die roten Töne reichen von hell bis dunkel.  Zwischen den Tönen rot und orange findet sich auch die neue Trend – Farbe Living – Coral wieder. Diese Farbe ist etwas dezenter als rot und orange und eignet sich deswegen besonders für diejenigen, die es nicht ganz so auffällig mögen. Kombiniert wird diese Farbe meist mit Creme – Tönen oder Dunkelblau.  Aber auch gelb und blau kommen dieses Jahr nicht zu kurz. Das sogenannte Princess – blue und auch gelb in vielen unterschiedlichen Nuancen ist besonders oft auf den Laufstegen vertreten.

Die Blusen von Esprit verfügen nicht nur über die Trend – Farben, hier gibt es auch die unterschiedlichsten Streifen -, Blumenprint- und Punkte- Muster. Bei Esprit gibt es viele schöne Blusen für den Frühling. Insbesondere die Schnitte haben sich in diesem Jahr verändert. Man sieht vermehrt asymmetrische Formen und und Puffärmel. Der absolute Fashion – Trend: Eine Bluse mit Stehkragen! Wer modisch immer up to date sein möchte, bei dem sollte dieser Fashion – Trend auf keinen Fall im Kleiderschrank fehlen.

Beliebte Muster – Verpasse deinem Outfit das gewisse Etwas

Mut zu Mustern! Muster gestalten ein Kleidungsstück aufregender und wirken ästhetisch und befriedigend auf den Betrachter. Während kleine Frauen eher zu kleinen Mustern greifen sollten, sind die großen Muster für größere Frauen ideal. Auch in diesem Jahr gibt es Trend – Muster, die besonders gefragt sind.

Streifen

Ganz besonders beliebt sind dieses Jahr die unterschiedlichsten Streifenmuster. Ganz egal ob Längsstreifen schlank machen oder nicht, wir lieben sie. Streifen können einem Outfit eine gewisse Verspieltheit oder auch Eleganz verleihen. Das Streifen – Muster kann zweifarbig oder ganz bunt sein, mit diesem Trend wirst du garantiert nicht daneben liegen. Diese Bluse von Esprit ist nicht nur mit Streifen, sondern auch mit der hochmodernen Asymmetrie versehen.

Abwechslung fürs Auge bietet diese Boxy-Bluse dank des modischen Streifen-Musters. Praktisch bei wechselnden Temperaturen: die längenverstellbaren Ärmel.

Blumenprints

Auch in diesem Jahr sind Blumenprints beliebt. Gerade zum Frühling passen sie einfach perfekt. Eine Bluse mit Blumenprint Muster in einer Farbe deiner Wahl darf in deinem Kleiderschrank auf keinen Fall fehlen. Hier präsentiert die top gestylte Sarah Harrison einen klassischen Blumenprint Look.

Polka Dots

Der beliebte Punkte – Trend zieht ebenfalls mit in das Jahr 2019. Ob es eine Bluse, ein Kleid oder ein Rock ist, durch die Punkte wird das Kleidungsstück zu einem echten Hingucker. Diese Esprit – Bluse ist ein klassisches Beispiel, wie der Trend umgesetzt wird.

Lässiger Denim trifft auf feine Tupfen - und macht diese vielseitig kombinierbare Jeans-Bluse aus reiner Baumwolle zum modischen Must-Have!

Schnitte – Von Basic zu High Fashion

Ein außergewöhnlicher Schnitt kann einem einfach gehaltenen Kleidungsstück den gewissen Pepp verleihen. Eine weiße Bluse, die zuvor eher Basic gewirkt hat, wird durch eine asymmetrische Form oder Puffärmel auf einmal zum exklusiven Hingucker.

Stehkragen

Das ist mal ganz neu! Jeder Fashion – Influencer braucht 2019 eine Bluse mit Stehkragen. Auf den Fashion Weeks war dieser Trend besonders oft zu sehen. Ein Bluse mit Stehkragen wirkt nicht nur besonders elegant und schick, sondern kann ein Outfit ungemein aufwerten. Kombiniert mit einer schlichten Hose oder einem schlichten Rock ist man hervorragend für eine Abendveranstaltung gekleidet.

Der Vorteil an einer Tunika: Damen müssen nicht ewig Knopfleisten schließen, sondern können einfach in das Oberteile hineinschlüpfen.

View this post on Instagram

Last one because details are so fine anzeige

A post shared by XENIA ADONTS (@xeniaadonts) on

Asymmetrie

Immer die gleichen Schnitte? Wie langweilig wäre das denn? Viele moderne Blusen verfügen 2019 über einen asymmetrischen Schnitt. Früher wurde sich eher um die schulterfreie Bluse gerissen und heute ist es eher die One-Shoulder Bluse, die alle haben wollen. Auch eine Bluse ohne Ärmel ist heute keine Seltenheit mehr. Ob nun ein Knopf oder eine Brosche nur auf der einen Schulter ist, das linke Ende der Bluse ein wenig länger, als das Rechte, es ist ganz egal. Ein Ungleichgewicht in der Gestaltung des Outfits liegt voll im Trend!

Puffärmel

Wer hätte das gedacht? Die Puffärmel sind zurück! Puffärmel sorgen für eine voluminöse Schulterpartie, weshalb man eine Bluse mit Puffärmeln unbedingt mit einer eng geschnittenen Hose oder einem eng geschnittenen Rock kombinieren sollte.

Angesagte Stoffe: Das tragen die Laufsteg – Schönheiten

Die angesagten Stoffe des Vorjahres bleiben uns dieses Jahr größtenteils erhalten oder haben sich sogar noch weiter entwickelt.

Spitze

Auch der Spitzen – Trend lässt sich dieses Jahr nicht von den Laufstegen vertreiben. Ein bisschen verändert ist er trotzdem. Die edle Bluse mit Spitze bekommt einen sportlichen Touch. Sie gehört somit nicht mehr zu den süßen Blusen mit Schleife, sondern eher zu dem alltagstauglichen Sportoutfit. Genau das Richtige für diejenigen, die mutig sind und gerne etwas Neues ausprobieren wollen. Spitze verschwindet nicht von der Bildfläche, sondern entwickelt sich weiter.

Transparenz

Transparente Stoffe sind auch in diesem Jahr noch voll im Trend. Das Topmodel Naomi Campbell präsentierte bei der Haute Couture Show als Letzte ein Kleid, das obenrum komplett durchsichtig war. Das mag etwas heißen.

Denim Style

Jeans Stoff ist nicht mehr nur noch bei Hosen und Jeansjacken beliebt. Inzwischen sieht man auch Kleider und Blusen aus dem robusten Material und das liegt voll im Trend!

View this post on Instagram

The New New on GoodAmerican.com

A post shared by Khloé (@khloekardashian) on

Pailetten

Bling, bling und Glitter: Auch im Jahre 2019 sind elegante Blusen mit Pailetten nicht nur am Abend zu sehen. Wer es gerne auffällig mag, der kann eine Pailetten Bluse in Zukunft auch am Tag tragen, ohne schief angeguckt zu werden. Die Stars lieben diesen Trend.

+

+ NEW: ZAMIRAA new selection w/ Armani, Dior, Cartier & Co.

+ AD: Do you know?

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar