Modedesigner werden – die wichtigsten Tipps

Tommy Hilfiger, Guido Maria Kretschmer, Wolfgang Joop oder Calvin Klein – sie haben es geschafft. Sie sind die sogenannten Modeolympen der Branche. Um mit Ihnen mitzuhalten gehört viel Fleiß, Talent und harte Arbeit. Du bist Mode interessiert? Und möchtest auch als Designer der Modewelt arbeiten? FIV Magazine hat sich für dich erkundigt und herausgefunden, was man als zukünfigter Designer können sollte.

+ AD + Do you know?

Ausbildung – der Weg zum Designer

In der schulischen Ausbildung zum sogenannten Modedesigner gibt es folgende Inhalte:

  • Modezeichnen : Modelinien entwickeln und entwerfen und zeichnen
  • Modegeschichte
  • Computerabeit : Zeichnen und Bearbeitung von Skizzen am PC
  • Schnittmustererstellung
  • Materialkunde : Umgang mit Stoff und Zubehör (Nähmaschine etc.)
  • Durchführung von Marktanalysen
  • Präsentation der eigenen Mode

Universität – Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München – Die Städte der Mode

Modedesign wird in ganz Deutschland auch als Studiengang angeboten. Eine Vielzahl von Universitäten bieten die besten Einstiegsmöglichkeiten. Wer diesen Weg gehen möchte, muss eine Aufnahmeprüfung ablegen. Gefordert wird eine künstlerische Hausarbeit, die zeitnah abgegeben wird. Mit einem darauffolgenden Bewerbungsgespräch kriegt man wenn es sehr gut läuft einen Studienplatz. Einige Hochschulen bieten sogar Stardesigner wie Vivienne Westwood als Professorin.

Praktika – Die Karriere

Selbst die besten Modedesigner haben Praktikas auf der ganzen Welt gesammelt, um Erfahrung und Wissen mitzunehmen. Man kann diese Praktikas in verschiedensten Modelabels, Modeketten und kleinen Designstudios machen. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind durchwachsen. Die Konkurrenz schläft nie und gerade Weiterbildungen und Praktikas sind das A&O um besser zu werden. Schafft man es sich einen Namen zu machen und bleibt am Ball, steht einer Karriere natürlich nichts im Weg.

Top Universitäten für Modedesign

  • Frankreich: ESMOD /École de la chambre syndicale de la couture
  • London: Central Saint Martins College of Art & Design / Royal College of Art
  • New York: Parsons, the new school of design
  • Mailand: Instituto Marangoni
  • Tokyo: Bunka Fashion College
  • Deutschland: AMD Akademie Mode & Design Düsseldorf

Studium: Modedesigner werden

Mode & Design Management

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.