NA-KD: Pamela Reif: Kollektion & Mode mit dem Fokus Nachhaltigkeit

NA-KD – seit 2016 arbeitet das Unternehmen mit den wichtigsten Influencern in Europa zusammen. Mit mittlerweile mehr als 8 Millionen monatlichen Besuchern auf ihrer Website und mehreren Millionen Followern auf Social Media, erobern sie die neuen Trends der Modebranche. NA-KD ist wirklich global, liefert jeden Monat die neuesten Trends in mehr als 100 Länder und ist weltweit bei über 600 Einzelhändlern vertreten. Einer der gehyptesten Online Shops in Europa, eine Plattform die mit Marken von A – Z arbeitet. Angefangen bei Levi’s, Calvin Klein oder Mango, die Marken und Kooperationen nehmen kein Ende.

Pamela Reif – 4 Kollektionen mit NA-KD

Für alle die sie noch nicht kennen: Pamela Reif ist eine deutsche Geschäftsfrau, Autorin, Model und Designerin. Sie stammt aus Karlsruhe und prägt seit 2015 die deutsche Modeszene. Pamela hat über 4 Millionen Follower auf Instagram und über 1,4 Millionen Abonnenten auf YouTube. Sie hat auch einen Fitnesskanal, der sich auf Gesundheit und Ernährung konzentriert. Pamela Reif x NA-KD Reborn ist ihre vierte Zusammenarbeit mit NA-KD und ihre erste nachhaltige Kollektion.

NA-KD: Initiative für Nachhaltigkeit mit Pamela Reif

Pamela Reif hat schon 3 Kollektionen mit der schwedischen Modemarke gestaltet. Nun gibt es ein neues Projekt – ab dem 10. November kann man die NA-KD Reborn x Pamela Reif online und in ausgewählten Stores shoppen.

„Wir freuen uns sehr, wieder mit Pamela Reif zusammenzuarbeiten–diesmal an einer nachhaltigen Kollektion. NA-KD Reborn ist ein sehr wichtiger Schritt auf unserem Weg, wirklich nachhaltig zu werden. “,sagt Natasha Billing, Brand Director bei NA-KD.

Kollektion Pamela Reif mit NA-KD

Zusammengestellte Basics mit biologischen und recycelten Materialen, dazu zählen Strickwaren, Tops und Tshirts mit verschiedenen Schnitten. Pamela möchte den Fokus bei ihrer neuen Kollektion einen Fokus auf Nachhaltigkeit legen:

„Nachhaltig zu sein bedeutet für mich, keine Kleidung zu verschwenden, indem man sie nur einmalträgt und dann wegwirft.Daher habe ich eine sehr zeitlose Kollektion entworfen, die sich auf dieBasics konzentriert.Mein Ziel war es, Kleidung zu schaffen, die Menschen gerne lange Zeit in ihrenSchränken haben. Als NA-KD mir genau das gleiche Konzept vorschlug, freute ich mich sehr über dieMöglichkeiten, etwas zu bewegen“.

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.