Sylvie Meis – VIP Leben zwischen Kindern und Shows

Moderatorin, blond, wunderschön, klein – zu dieser Beschreibung kommt vielen der Name Sylvie Meis in den Kopf. Rund um das Leben der Blondine gibt es ständig Neuigkeiten. Wir haben für euch die wichtigsten Informationen zu ihrer Person und die Neuigkeiten der Schönheit aus dem Fernsehen.

+ AD + Do you know?

Star Portrait – die Höhen und Tiefen der Powerfrau

Wenn man sich das Instagram Profil der Model – Mama anguckt, könnte man neidisch werden. Es mangelt hier nicht an Strand, Luxus und Spaß. Doch das Leben der 40-Jährigen war nicht immer unbeschwert und schön.

Umzüge, Karriere und Familie

Sylvie Françoise Meis wurde am 13. April im Jahre 1978 in Breda, Niederlande geboren. Ihre Mutter ist Niederländerin und ihr Vater kommt aus Indonesien. Sie machte eine vierjährige Ausbildung im Personalmanagement, bevor sie entschied als Model zu arbeiten. Im Jahre 2003 hat sie an einem Moderatoren – Casting des Jugend- und Musiksenders TMF teilgenommen. Seit dem durfte sie die Sendung „Fox Kids“ und die jährlichen TMF Awards moderieren. Sie gündete außerdem ihre eigene Schmuckkollektion namens „Pure by Sylvie“, die seit dem Jahr 2006 auf dem deutschen Markt eingeführt wurde. Noch bekannter wurde Sylvie, als sie Rafael Van der Vaart heiratete. Er sah sie im Fernsehen, ließ sich ihre Nummer besorgen und wollte sie kennen lernen. Im Jahre 2005 heiratete sie den niederländischen Fußballspieler. Da ihr Mann kurz darauf beruflich nach Hamburg musste, zieht sie mit ihm gemeinsam dort hin. Im Jahre 2013 gab das Paar dann seine Trennung bekannt.

Sylvie auf Insta

Die Schockdiagnose

Im Juni 2009 kam die schockierende Nachricht in die Medien. Sylvie Meis hat eine kleine harte Stelle in ihrer Brust ertasten können: Sie ist an Brustkrebs erkrankt. Die schockierende Diagnose traf sie in einer Zeit ihres Lebens, als eigentlich alles perfekt lief. Sylvie hatte schon damit gerechnet, dass es irgendwann kommen würde, da ihre Mutter auch schon an Brustkrebs erkrankt war. Der Tumor wurde operativ entfernt und Sylvie musste eine Chemotherapie machen. Inzwischen ist die Diagnose schon 10 Jahre her und Sylvie gilt deswegen als geheilt. Die Diagnose verfolgt sie trotzdem bis heute noch. In einem Interview sagt sie, dass kein Tag vergehe an dem sie nicht die Angst verspürt, dass der Krebs wieder ausbrechen könnte. Und das war nicht alles. Sylvie Meis wurde von ihrer Ex – besten Freundin Sabia Boulahrouz in einem Einzelinterview in der Abenteuershow „Global Gladiators“  indirekt beschuldigt ihre Krankheit nur vorgetäuscht zu haben. „Ich kenne niemanden der Brustkrebs hat“ und „Einige Menschen gehen sogar soweit, eine Krankheit zu erfinden, um davon zu profitieren.“ waren die harten Worte von Boulahrouz. Sylvie hat diese Aussage zutiefst getroffen und möchte solch eine Aussage nicht auf sich sitzen lassen. Gegenüber der „Gala“ äußerte das Management von Sylvie Meis: „Das Büro von Sylvie Meis bestätigt: Wir werden sie verklagen. Wir haben das noch nicht getan. Sabia hat die Unterlassung bestätigt, ist aber nicht bereit, einen symbolischen Betrag an DKMS Life zu bezahlen sowie sich öffentlich zu entschuldigen. Eine Klage ist daher der nächste Schritt.“ Die Aussage lässt sich dennoch nicht mehr zurück nehmen und Sylvie ist sehr wütend und traurig.

Sylvies Liebesleben

Nach der Trennung von Rafael Vaan der Vart hat Sylvie Meis mehrmals versucht die große Liebe zu finden. Der erste offizielle Mann an ihrer Seite nach ihrer Scheidung war Guillaume Zarka. Die Beziehung hielt den Informationen nach allerdings nur einige Monate. Im Nachhinein gab es von Zarka auch nicht nur Positives über seine Ex-Freundin zu hören. Er packte Infos über ihr gemeinsames Privatleben aus, die eigentlich nicht an die Öffentlichkeit gehören. Im Jahre 2014 ließ sich Sylvie mit einem anderen Mann an ihrer Seite sehen. Sylvie lernte Samuel Deutsch in einem Starbucks – Café in New York kennen. Einige Monate später gab Sylvie über Instagram bekannt, dass Deutsch und sie sich im Guten voneinander getrennt haben und dass sie trotzdem noch die besten Freunde seien. Im Jahre 2016 hatte Sylvie Meis eine fünfmonatige Beziehung mit Maurice Mobetie. Die Beziehug der beiden schien eigentlich immer recht gut zu laufen. Es gab immer nur glückliche Familien Schnappschüsse der kleinen Patchwork Familie zu sehen und das Gerücht kursierte, dass die beiden sogar zusammenziehen wollten. Besonders ernst war es mit ihrer letzten Beziehung. Sylvie Meis und Charbel Aouad gaben 8 Monate nach ihrer Verlobung ihre Trennung bekannt. Im April 2017 machte Aouad Sylvie einen Heiratsantrag. Die beiden waren überglücklich und die Hochzeit sollte im Sommer 2018 stattfinden. Die Begründung für ihre Trennung war, dass sich ihre Lebensmittelpunkte nicht ausreichend vereinbaren lassen. Die Entfernung war letztendlich ein Grund, der ausschlaggebend gewesen ist. Im Sommer 2018 datet Sylvie Meis den spanischen Millionär Manuel Campos Guallar. Die Beziehung der beiden wurde allerdings nach kurzem schon wieder für beendet erklärt. Doch auch jetzt ist Sylvie nicht allein. Sie hat einen neuen Mann an ihrer Seite, den sie nach und nach immer mehr auf Instagram zeigt. Wer ist ihr neuer Freund? Bart Willemsen ist sein Name und er ist 29 Jahre alt. Kennengelernt haben sich die beiden am Filmset „Misfit“ in Amsterdam.

Damian – Der Sohn der Schönheit und des Fußballstars

Im Mai 2006 bekam Sylvie Meis von Rafael Van der Vaart einen Sohn. Damian Van der Vaart begleitet noch heute gerne seinen Vater zum Fußball. Es scheint nämlich so, als steige der gemeinsame Sohn in Papas Fußstapfen. Er wird nämlich offiziell vom DFB unterstützt. Einmal in der Woche nimmt der 12-Jährige am DFB – Stützpunkttraining in Hamburg teil. Der Gala gegenüber verrät der Verbandssportlehrer Stephan Kerber: „Damian ist mit einer leichtfüßigen Ballbehandlung aufgefallen. Er hat eine besondere Sichtweise für seine Mitspieler gezeigt, er hat die Fähigkeit, diese in der Tiefe freizuspielen. Damian hat den Platz nicht wegen seines berühmten Vaters bekommen, er hat ihn sich selbst erarbeitet“. Wir sind gespannt, ob wir den kleinen Van der Vaart im Fernsehen sehen.

Sylvie’s ehemalige beste Freundin Sabia Bouhlarouz

Sabia Bouhlarouz galt vor einiger Zeit als die beste Freundin von Sylvie Meis. Die Freundschaft endete als Sabia kurze Zeit nach der Trennung von Sylvie und ihrem Mann mit Rafael zusammen kam. Zwei Jahre später zerbrach die Beziehung von Rafael und Sabia ebenfalls. Bis heute herrscht noch eine sehr angespannte Stimmung zwischen den beiden ehemaligen besten Freundinnen.

Wie jeder weiß, hat Sylvie Meis eine lange Karrierestrecke hinter und vor sich. Du möchtest etwas über ihre Karriere erfahren? Dann lies gerne unseren Artikel dazu:

Moderatorin Sylvie Meis im Interview

Sylvie Meis macht ihre Fans nicht nur im TV glücklich. Alle jungen Mädchen und Damen dürfen sich freuen. Sylvie Meis präsentiert ihre erste eigene Dessous Kollektion. Weiche Formen und sommerliche Farben sind die Trends der Powerfrau. Exklusiv darf FIV Magazin die Schönheit interviewen. Demnächst gibt es die neusten Tipps und Trends von Sylvie!

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.