Beiträge

Makeup-Serie: NA-KD: Augenbrauengel, Augenbrauenstift, Bronzer, Lippenstift & mehr

NA-KD ist einer der am schnellst wachsenden Modemarken in Europa. Jetzt gibt es eine Erweiterung der Produkte. Nicht nur Mode, auch Make up produziert NA-KD jetzt offiziell und bringt eine neunteilige Serie NKD / BTY, passend zu Weihnachten auf den Markt.

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Make up von NA-KD

Zur Serie gehören Gele und Stifte für die Augenbrauen, Eyeliner, neutrale Lidschatten-Paletten, Bronzer, Lipliner und flüssige Lippenstifte in verschiedenen Farbtönen. Ob man Kosmetikexpertin ist oder nicht – diese Produkte lassen sich problemlos von jedem nutzen. Die Produktpreise bewegen sich im Bereich von 12 € bis 39 €. NA-KD plant die Produktpalette in 2020 zu erweitern.

Mode & Beauty Produkte kaufen: Die Schönheit der Frau

In einer Welt von Filtern, Zusatzstoffen und künstlichen Schönheitsprodukten verfolgt NKD /BTY einen eigenen Ansatz für Schönheit: Individualität geht hier vor Perfektion. Mit einem Markenethos, das auf Akzeptanz der eigenen Persönlichkeit fokussiert, unterstreicht das Konzept von NKD / BTY die Überzeugung, dass Schönheit viel mehr bedeutet als nur gut auszusehen. Es geht darum, sich in seiner Haut wohl zu fühlen und selbstbewusst seine natürliche Schönheit zu zeigen.

„Genau wie bei unserer Mode wollten wir ein positives Erlebnis im Kosmetik Bereich schaffen. NKD / BTY steht für die Idee, dass es keine Unvollkommenheiten gibt, sondern nur Chancen, unsere individuelle Einzigartigkeit zu zeigen. Make-up soll es einem ermöglichen, sich auszudrücken, ohne die eigene natürliche Schönheit zu verbergen, damit man seine Individualität in seinem Look zum Ausdruck bringt.“

– Brand Director, Natasha Billing

Was kann man bei NA-KD kaufen?

  • Lidschatten-Palette
  • Flüssiger Lippenstift
  • Augenbrauengel
  • Lipliner
  • Augenbrauenstift
  • Contour & Highlighter Set
  • Wasserfester flüssiger Eyeliner
  • Bronzer
  • Eyelinerstift

NA-KD: nachhaltig und ohne Tierversuche – neue Produkte

In Anbetracht des zunehmenden Bewusstseins der Zielgruppe der Marke hinsichtlich Nachhaltigkeit und Tierschutz setzte sich NA-KD dafür ein, dass NKD / BTY ohne Tierversuche und mit veganen Zutaten entwickelt wurde. Als Social-First-Marke nutzt NA-KD seine starken Influencer-Beziehungen, um NKD / BTY auf den Markt zu bringen. NA-KD arbeitet mit 300 Makro- und Mikro-Influencern zusammen, um Inhalte zu erstellen und die Produkte mit weiteren 1000 Influencern und Kunden zu testen. Das Ziel ist es, dass echte Menschen die Markengeschichte erzählen. Mit einem Ethos, das die individuelle Schönheit in den Mittelpunkt stellt war es für die Marke wichtig zu zeigen, was dies für verschiedene Menschen bedeutet. Dieses Konzept wird auch in der offiziellen Einführungskampagne hervorgehoben, an der sich bekannte Influencer sowie NA-KD-Kunden aus ganz Europa beteiligen.

“Der Einstieg in die Kosmetikwelt ist eine natürliche Erweiterung unserer Marke. Dies ist ein Produktbereich, der sich perfekt mit unserem aktuellen Modeangebot ergänzt und genau zu unserer Zielgruppe passt. Für uns stehen immer die Kunden im Mittelpunkt dessen, was wir tun. Als eine der meist-gesehenen Videokategorien auf YouTube bietet uns der Kosmetikbereich auch die Möglichkeit, unsere Kunden weiter zu inspirieren,  aufzuklären und zu unterhalten.“

– Chief Growth Offcer, Bjorn Bergstrom

Mehr zu NA-KD:

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Eigentumswohnung verkaufen – Ablauf, Käufer finden & Wertermittlung

Es gibt viele Wege Besitzer einer Eigentumswohnung zu werden. Wenn junge Menschen Eigentumswohnungen besitzen, ist der Grund dafür meistens ein Erbe. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, da einige junge Menschen sich dafür entscheiden lieber eine Eigentumswohnung in Raten zu bezahlen, als ihr Geld für die monatliche Miete auszugeben. Beide Fälle bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich.

Immobilie verkaufen: Das solltest du beachten

Wer sich entscheidet seine Eigentumswohnung zu verkaufen, der steht vor einigen Aufgaben. Wir haben für dich, die wichtigsten Dinge, die es zu beachten gilt in diesem Artikel zusammengefasst. Von der Wertermittlung bis zur Objekt Übergabe ist alles mit dabei.

Ablauf & Planung des Wohnungsverkaufs

In der Planung des Verkaufs einer Eigentumswohnungen muss einiges beachtet werden. Neben den klassischen Dokumenten, in denen sich die Wohnung nicht vom Eigenheim unterscheidet, sind weitere Unterlagen und Nachweise notwendig. Das ist besonders wichtig, wenn es sich um eine um eine vermietete Eigentumswohnung oder um eine Eigentümergemeinschaft als Kapitalanlage handelt.

Es gibt Dokumente, die besonders wichtig sind und die du unbedingt besorgen solltest: Der Grundbuchauszug, der Klarheit über deine Eigentümerschaft gibt.

Zahlst du die Wohnung hingegen noch ab und die Bank steht im Grundbuch, solltest du dich vor dem geplanten Verkauf absprechen und die Resttilgung im Detail besprechen. Ein Grundrissplan ist zwingend notwendig und auch der Nachweis über eine Brandversicherung, die Baubeschreibung und der Energieausweis sind von enormer Bedeutung.

Wenn du einen Makler für den Verkauf der Wohnung beauftragen möchtest, kannst du laut Gesetzgebung auf die Provisionszahlung durch den Käufer bestehen. Bei einer Vermietung trägst du als Eigentümer die Kosten. Eine Entscheidung zwischen Eigentumswohnungsverkauf und Vermietung wird dadurch um einiges einfacher.

Beim Privatverkauf solltest du dich unbedingt um Unterstützung kümmern. Im Regelfall benötigst du einen Notar, einen Anwalt und einen Steuerberater, der dich im Bezug auf finanzielle Verluste durch den Verzicht auf Steuerersparnisse berät. Da auch die Marktwertermittlung notwendig ist, benötigen Sie zusätzlich einen Gutachter oder Sachverständigen.

Unter dem Strich sind die Kosten für einzeln beauftragte Leistungen zum Verkauf der Eigentumswohnung höher, als wenn du dich entscheiden solltest direkt mit einem Makler zu kooperieren und dich für alle Leistungen aus einer Hand zu entscheiden. Du solltest den Verkauf der Eigentumswohnung vorteilhaft planen und dir ausrechnen, wie du am besten Geld sparen kannst, die wenigste Zeit aufwenden und nicht für jede Leistung eine andere Anlaufstelle aufsuchen müssen.

Die Wertermittlung

Damit du für deine Eigentumswohnung einen angemessenen Preis erreichst, ist es wichtig, dass du vorher den angemessenen Wert ermittelst. Denn was fühlt sich schlimmer an, als die geerbte Wohnung der Eltern, in der man seine komplette Kindheit verbracht hat und mit der man die schönsten Erinnerungen verbindet, zu einem geringeren Wert zu verkaufen als sie eigentlich wert wäre. Man hat seine ersten Schritte in dieser Immobilie getan, gemeinsam gemütliche Spielabende mit der Familie verbracht oder auch die besten Verstecke gesucht.

Wenn du emotional an deiner Eigentumswohnung hängen solltest, solltest du überlegen, ob es nicht das Sinnvollste wäre einen Immobilienmakler mit der Wertermittlung deiner Immobilie zu beauftragen. Es gibt die unterschiedlichsten Faktoren, die in die Wertermittlung einer Wohnung miteinbezogen werden. Der Verkehrswert ist die wichtigste Grundlage, die bestimmt werden muss.

Käufer finden – Tipps & Tricks

Insbesondere wenn man an eine Immobilie emotional gebunden ist oder lange in einer Eigentumswohnung gewohnt hat, ist es vielen wichtig einen den Vorstellungen entsprechenden Käufer zu finden. Wenn die Bindung besonders stark ist, gehen manche sogar so weit, dass sie sagen die Eigentumswohnung wird nur an Verwandte oder enge Freunde verkauft. Für diejenigen ist es wichtig, dass sie ausreichend Zeit einplanen, um den richtigen Käufer zu finden. Falls du bestimmte Wünsche hast, was den Käufer betrifft solltest du diese Kriterien vorher mit dem Makler abstimmen.

Probleme bei Verkauf

Natürlich ist es nicht immer so, dass der Verkauf einer Eigentumswohnung reibungslos abläuft. An unterschiedlichen Stellen des ganzen Prozedere kann es zu Problemen kommen. Damit du ausreichend auf mögliche Probleme vorbereitet bist, solltest du dir unseren Artikel durchlesen: Eigentumswohnung richtig verkaufen! In diesem Artikel erfährst du alles über Probleme, wie:

  • Uneinigkeiten mit Verwalter
  • mehrere Eigentümer

 Steuern – Das sollten Sie über die Spekulationssteuer wissen

Wie sagt man so schön? Im Leben bekommst du nichts umsonst. Auch der Verkauf einer Eigentumswohnung muss in vielen Fällen versteuert werden. Welche Fälle das sind und welche Steuern genau für dich anfallen, erfährst du in diesem Artikel besonders gut erklärt: So lässt sich die Spekulationssteuer vermeiden! Du erfährst sogar wie du versuchen kannst die Spekulationssteuer zu vermeiden.

Mögliche Kosten

Wer seine Eigentumswohnung verkauft, dem geht es oft darum einen ähnlichen Preis zu erzielen, wie den den man selbst einmal für die Immobilie gezahlt hat. Wenn die Wertermittlung der Eigentumswohnung erstmal abgeschlossen ist, taucht bei vielen die Frage auf, ob es weitere Kosten gibt, auf die man sich einstellen sollte. Natürlich kann man die Kosten, die bei dem Verkauf einer Wohnung anfallen nicht pauschalisieren. Dennoch kannst du damit rechen, dass einige dieser Kosten für dich anfallen werden:

  • Wertermittlungsgebühr durch Makler oder anderen Sachverständigen
  • Spekulationssteuer
  • Lastenfreistellungskosten
  • weitere Kosten für Immobilienmakler
  • evtl. Werbungskosten z.B. für das Einstellen eines Inserats in der Zeitung

Erfahrungen im Verkauf

Du fühlst dich immer noch nicht ausreichend auf den Verkauf deiner Eigentumswohnung vorbereitet? Dann kann es sinnvoll sein, sich mit Verwandten oder engen Freunden, die schon Mal eine Eigentumswohnung verkauft haben auszutauschen. Oft ist es so, dass ehemalige Verkäufer schon genau wissen, worauf es ankommt und wertvolle Tipps für dich haben. Durch diese wertvollen Tipps kannst du meistens nicht nur enorm viel Zeit sparen, sondern auch Geld. Egal, ob es sich um eine Empfehlung für das Engagieren eines Maklers handelt, oder um Tipps dazu, wie man herausfindet, wer der beste potentielle Käufer sein könnte. – Viel Glück!

Kaufen, verkaufen und Kapitalanlage – Immobilien Magazin

Mehr zum Thema Immobilien findest du im Immobilien Magazin.

Häufige Fragen vor Verkauf der Wohnung

Nicht selten gibt es noch einige Fragen, die auftauchen, wenn man sich dazu entschieden hat seine Immobilie zu verkaufen. Wir haben die häufigsten Fragen für dich zusammengetragen, sodass du schnellstmöglich die Antworten auf deine Fragen findest.

Wer trägt die Notarkosten beim Wohnungskauf?

Wenn ein Haus oder eine Wohnung verkauft wird, ist die Betreuung durch einen Notar zwingend notwendig. In der Regel ist es so, dass die Notarkosten bei einem Immobilienverkauf größtenteils vom Käufer übernommen werden. Es gibt auch spezielle Vereinbarungen, in denen ein Teil vom Verkäufer und ein Teil vom Käufer übernommen werden.

Was ist eine Teilungserklärung Eigentumswohnung?

Eine Teilungserklärung interessiert insbesondere Eigentümer, die gemeinsam mit anderen Menschen eine Immobilie besitzen. In der Teilungserklärung ist genau festgelegt, wie die Immobilie unter den Eigentümern aufgeteilt wurde.

Was ist eine Abgeschlossenheitsbescheinigung?

Immer wieder kommt die Frage auf, worum es sich bei einer Abgeschlossenheitsbescheinigung handelt. Bei einer Abgeschlossenheitsbescheinigung handelt es sich um eine Bescheinigung, die bestätigt, dass eine Eigentumswohnung oder ein Teileigentum ausreichend von anderen Wohnung und Räumen abgeschlossen ist.

Was ist ein Sondernutzungsrecht?

Das Sondernutzungsrecht ist für Eigentümer, die gemeinsam mit anderen Eigentümern eine Immobilie besitzen interessant. In einem Sondernutzungsrecht wird eine Befugnis festgelegt, dass ein Eigentümer bestimmte Teile des Gemeinschaftseigentums alleine nutzen darf.

Wie viel Prozent Notarkosten?

Insbesondere die Käufer interessieren sich dafür, in welcher Höhe sie mit Notarkosten zu rechnen haben. Die Notarkosten sind immer unterschiedlich, denn sie orientieren sich am Kaufpreis der Immobilie. In der Regel handelt es sich um 1,5 bis 2 Prozent des Kaufpreises.

Wie hoch sind die Grunderwerbsteuer?

Die Grunderwerbsteuer wird auf Grundlage des Grunderwerbsteuergesetzes erhoben. Wenn ein Grundstück oder der Teil eines Grundstücks verkauft wird, wird diese berechnet und an die Kommunen weitergeleitet.

Barbara Sofie spricht über Kreativität & Energie als Youtuberin

Mit 1 Million Followers ist Barbara eine erfolgreiche Influencerin auf Instagram. Seine Energie und Phantasie erlauben es ihm, regelmäßig neue, innovative und aufregende Vlogs mit ihrem geliebten Hendrik zu teilen.Wir von FIV hatten das Glück, ein exklusives Interview mit Barbara zu führen!

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Inspiration und Kreative Ideen, um eine erfolgreiche Influencerin zu werden

FIV: Hey Barbara! Du hast mal gesagt, dass es dir ums Entertainment geht, weswegen man sich auch immer wieder neue Sachen einfallen lassen muss. Fällt dir das eigentlich leicht oder hast du auch manchmal deine Probleme, immer kreativ zu sein und ständig neue Ideen aus dem Hut zu zaubern?

Barbara: Hey 🙂 Schön wärs! Immer auf Knopfdruck kreativ zu sein ist glaube ich fast unmöglich, besonders wenn man schon so lange Social Media macht. Als ich vor fast 7 Jahren meinen Kanal gestartet habe, da bin ich vor Ideen fast geplatzt. Youtube war noch ein unbeschriebenes Blatt was Beauty und Lifestyle Themen anging und dementsprechend war für die Zuschauer, aber auch die creators alles neu und spannend. Mit den Jahren sind die Videos auf der Plattform aber förmlich explodiert und es wurde immer schwerer etwas wirklich neues und originelles zu liefern. Man möchte sich ja auch nicht ständig wiederholen oder andere kopieren. Es ist aber auch heute nicht unmöglich trotz der Fülle echte Inspiration zu liefern. Für mich ist es dafür nur echt wichtig, mir ganz bewusst ab und zu auch mal längere Pausen vom Drehen zu gönnen. Meist kommen die besten Ideen nämlich genau dann.

View this post on Instagram

Was für ein Sternzeichen seid ihr?✨me: 🐠🐠…

A post shared by BarbaraSofie (@barbarasofie_) on

FIV: Apropos kreative Ideen. Deine Videos sind ja sehr vielfältig. Von Beauty, über Fashion bis hin zu Lifestyle. Wo holst du dir eigentlich deine Ideen für Videos her oder was ist deine Inspiration dahinter?

Barbara: Das ist ganz unterschiedlich: Manche Ideen kommen direkt von meinen Zuschauern, manche sind mir ganz spontan gekommen, zu machen Videos haben mich aber auch andere Videos oder Fotos inspiriert. Manchmal setze ich mich bewusst hin und denke über Videoideen nach, recherchiere auch gerne mal auf Pinterest oder Instagram. Das klappt mal mehr und mal weniger gut…eher weniger wenn ich so darüber nachdenke xD Die besten Einfälle habe ich wirklich dann, wenn ich nicht so bewusst und vor allem nicht unter Druck darüber nachdenke. Deshalb sind Pausen auch so wichtig. Man bekommt mehr Abstand und einen freien Kopf für neue Ideen.

Der Job als Youtuberin: Ratschläge, Erfahrungen & Herausforderungen

FIV: YouTube ist dein Beruf, und in jedem Beruf ist es ja so, dass man mal nicht so viel Lust hat. Stehst du denn eigentlich hinter jeder Videoidee oder hast du auch manchmal das Gefühl, dass du lieber etwas anderes in dem Moment machen würdest?

Barbara: Ich glaube jeder Influencer hat Inhalte online, die er heutzutage niemals online stellen würde. Diese meist ja eher alten Videos zu löschen finde ich aber eigentlich schade, weil sie irgendwo zu dem ganzen Prozess dazugehören. Man lernt aus ihnen und zu dem Zeitpunkt, als ich sie online gestellt habe, stand ich auch dahinter. Jetzt ist das nicht mehr unbedingt so, aber das ist schon ok…immerhin bin ich mit der Zeit und den Videos auch erwachsener geworden und meine Meinung von damals ist nicht immer unbedingt meine Meinung von heute.

FIV: Durch deine große Reichweite als erfolgreiche Influencerin kannst du viel bei jungen Leuten bewirken. War das auch einer der Gründe, warum du so offen in einem deiner Videos über deine Essstörung gesprochen hast, um damit den Leuten zu helfen?

Barbara: Hmm…gute Frage. Ich glaube zu den Videos haben mich mehrere Gründe bewegt. Natürlich auch ganz konkret Betroffenen helfen zu wollen. Man fühlt sich oft so allein mit solchen Problemen. Mir hätte es vermutlich damals geholfen, mir ein solches Video anzuschauen. Aber ich glaube auch, dass darüber zu reden eine Art „Therapie“ für mich selbst war. Zumindest hatte ich scheinbar ein großes Bedürfnis mir die Geschichte von der Seele zu reden. Ich bereue es übrigens nicht, so offen gewesen zu sein.
Ich glaube gerade Social Media Plattformen wie Instagram können Essstörungen fördern… besonders in Zeiten, in denen es so einfach ist seinen Körper mit ein paar Swipes komplett zu verändern.

FIV: Auf deinem Blog hast du geschrieben, dass es Zeit für eine Abwechslung wird, was aber nicht bedeutet, dass du mit YouTube aufhören möchtest. Was war der Auslöser dafür, dass du eine Abwechslung von deinem Hauptkanal auf YouTube brauchst?

Barbara: Dieses Jahr im Sommer, werde ich Youtube sieben Jahre lang machen. Man hat da irgendwann einfach auch Lust, sich mal an etwas anderem auszuprobieren. Ob das auf Dauer der Blog sein wird, weiß ich nicht…mittlerweile glaube ich, eher nicht. Letztes Jahr haben mein Mann und ich aber einen neuen Youtube Kanal gegründet, auf dem wir regelmäßig aus unserem Leben vloggen (Barbara&Hendrik Vlogs). Das macht uns beiden richtig viel Spaß, die Zuschauer feiern es und es geht irgendwie sehr locker von der Hand. Dieses Jahr werde ich auch anfangen mein erstes Buch zu schreiben und freue mich schon riesig auf die neue Herausforderung!

FIV: YouTube hat dir viel ermöglicht, denn neben tollen Menschen darfst du nämlich auch tolle Orte auf der ganzen Welt kennenlernen. Ist das denn eigentlich für dich Entspannung wenn du vereist oder ist das für dich mit viel Arbeit verbunden wenn du deine 1 Millionen Follower immer auf dem Laufenden halten musst?

Barbara: Das viele Reisen ist eines der schönsten Dinge, die mir meine Kanäle ermöglicht haben. Als Teenie bin ich nicht viel rumgekommen und wollte aber unbedingt immer die ganze Welt sehen. Deshalb weiß ich das wirklich sehr zu schätzen. Aber klar: meist sind die Trips eher Arbeit und nicht Urlaub. Das ist aber nichts worüber ich jemals „meckern“ würde: Für uns Influencer verschmelzen Arbeit und Privatleben sehr stark, da das Privatleben oft das ist, was man eben veröffentlicht und es die Arbeit irgendwie bedingt. Es ist ein bisschen eine Wechselwirkung…Sozusagen der Deal, den man eben eingeht.

View this post on Instagram

1 million reasons to smile✨Danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke….haha😂das fasst es einfach am besten zusammen. Ily so much💗💗💗 🙏 Die Palette hat gewonnen: @kayatemmeyer ——————————————— #1million #1millionfollowers #greatful #sohappy #thankyou #couplegoals❤ #instagramgermany #germangirl #boygirl #balloons

A post shared by BarbaraSofie (@barbarasofie_) on

FIV: Jeder hat ein paar Sünden die ihn aus der Vergangenheit heimsuchen. Bei 6 Jahren YouTube-Erfahrung ist das sicherlich nichts neues für dich. Was war für dich das Video, wofür du dich bis heute am meisten schämst? Hast du es auch vor lauter Scham gelöscht oder findest du, dass das einen Teil zu deiner Entwicklung als erfolgreiche YouTuberin beigetragen hat?

Barbara: Ich sehe jeden Tag in meinem Leben als Teil meiner Entwicklung, der zu dem beigetragen hat, was ich heute bin. In der Hinsicht bereue ich also auch nichts. Auch die paar Videos nicht, die ich gelöscht habe, denn „Fehler“ gehören zum Leben einfach dazu. Wichtig ist nur aus ihnen zu lernen. Übrigens: Was ich gelöscht habe sind alle meine Primark Hauls und ein paar Q&As in denen ich zu viele persönliche Informationen zu Wohnort usw. preisgegeben habe. Das war noch ganz am Anfang von YouTube als ich kaum Reichweite hatte…war trotzdem etwas doof xD

FIV: Es ist ja kein Geheimnis, dass YouTuber mit ihren Videos Geld verdienen. Gerade deswegen geht es vielen mittlerweile nur noch darum, genug Aufrufe zu bekommen um möglichst schnell viel Geld zu verdienen. Aber du kommst aus der Zeit von YouTube, wo es nicht das wichtigste war Profit zu machen. Was war damals für dich der Grund dich vor die Kamera zu setzen und einen eigenen Kanal zu eröffnen?

Barbara: Das stimmt. Als ich damals mit Youtube angefangen habe, hat keiner von uns Youtubern daran gedacht, Social Media jemals hauptberuflich machen zu können. Sowas gab es einfach noch nicht und Firmen sind auf dieses Medium noch nicht aufmerksam geworden. Ich habe ehrlich gesagt in den ersten Monaten nicht einmal gewusst, dass man adSense vor seine Youtube Videos schalten kann (damals konnte das noch jeder machen, jetzt ist die Hürde etwas größer). Die ersten Monate habe ich also gar keinen Cent mit meinen Videos verdient und auch in den Monaten danach waren die Einkünfte nicht so, dass man davon hätte leben können. Aber ich hatte etwas viel wertvolleres als Geld davon: Spaß und echte Freude am Schaffen! Wenn man ein kreativer Mensch ist, der sich gerne mitteilen möchte, ist Youtube eine geniale Plattform um ins Gespräch zu kommen. Es war einfach ein sehr cooles Hobby. Dass das dann mit der Zeit zu einem gut bezahlten Beruf geworden ist, ist für mich ein wenig wie im Lotto gewonnen zu haben und ich bin sehr dankbar dafür.

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

CO2 Pistole günstig?! Waffen online kaufen: Vergleich Walther P99 / CP99

CO2 Pistolen günstig online kaufen, darauf hoffen die meisten, wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Pistole für ihre Waffensammlung sind. Dabei gibt es im Internet verschiedene Anbieter, nicht nur in Deutschland sondern auch Anbieter aus dem europäischen Ausland und Drittländern wie beispielsweise Amerika. In verschiedenen Onlineshops lassen sich verschiedene Waffenmodelle kaufen, genauso wie verschiedene Typen von Munition und Projektile (Diabolos und BB Stahlkugeln). Wir wollten uns heute einmal an den Vergleich machen, bei welchem Onlineshop sparen wir am meisten Geld? Dafür haben wir uns einen Beispiel Warenkorb zusammengestellt, in denen eine der beliebtesten Pistolen (Walther CP99) verstaut ist sowie ausreichend Munition und natürlich auch CO2 Kapseln für den benötigten Luftdruck.

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

CO2 Pistolen im Waffengeschäft: Service und Test

Im Verhältnis zu Onlineshops zahlt ihr im lokalen Waffengeschäft natürlich ein paar Euro mehr. Insbesondere für Erstkäufer lohnt sich der Gang in das lokale Geschäft, denn hier bekommt man nicht nur Beratung sondern man kann auch direkt mehrere Modelle testen. Der direkte Test ist gut, denn wer nur eine Waffe besitzt, dem sollte sie gefallen! Wer mehr Waffen hat, der investiert auch gern mal in Features und einzelne Applikationen. Bei der ersten Waffe empfiehlt es sich aber, das Modell im Geschäft zu testen, auch im Vergleich zu anderen Pistolen.

Wer schon genau weiß, welches Modell er sich für seine Waffensammlung zulegen will, der kann natürlich gezielt in Onlineshop suchen. Dadurch spart man den ein oder anderen Euro! Insbesondere bei höherpreisigen Modellen lohnt sich der Preisvergleich im Internet um den günstigsten Anbieter für CO2 Pistolen zu finden. Hier ist unser Vergleich!

Die Waffe (Walther CP99) im Überblick:

  • Kaliber: 4,5 mm (.177) Diabolo (keine Stahlrundkugeln)
  • Magazin Kapazität: 8 Schuss
  • Visierung: Balkenkorn, seitlich verstellbare Kimme
  • Vo max.: 110 m/s
  • Gesamtlänge: 180 mm
  • Gewicht: 740 g

Beispiel Warenkorb, CO2 Pistole Walther und Munition

In unserem Beispiel Warenkorb haben wir uns eine beliebte Standardwaffe gepackt, die Walther P99. Die Waffe wird im Alltag oft verwendet, auch von Sicherheitsdiensten und natürlich der deutschen Polizei. Die P99 hat sich bewährt in vielen Situationen und ist deshalb natürlich auch bei vielen Sportschützen sehr beliebt. Zu unserer Walther CP99 packen wir uns noch die passenden Diabolos für unsere CO2 Pistole, wir entscheiden uns für Flachkopf Diabolos. Dazu kommt noch die passende CO2 Kapsel bzw. ein ganzes Set, bestehend aus 10 Kapseln, da wir mit einer einzigen Kapsel (circa 40-50 Schuss) nicht weit kommen würden. Unsere Bestellung im Überblick:

  • Walther CP99 CO2 Pistole
  • 1000 Schuss Munition, Diabolo Flachkopf
  • 10 CO2 Kapseln

Versandkosten und Lieferzeit

Zu unserer Bewertung kommt natürlich nicht nur der Preis, sondern auch die Versandkosten und die Lieferzeit. Die Versandkosten berechnen sich je nachdem, in welches Land wir unsere Lieferung schicken lassen und natürlich auch, aus welchem Land sie versendet wird. Deshalb lohnt sich hier der Vergleich von internationalen Shops für CO2 Pistolen mit Shops aus Deutschland. Ebenso ist die Lieferzeit für viele wichtig, denn wie lange will man auf seine Bestellung warten? Möchtest du direkt in zwei Tagen das neue Modell testen oder kannst du dir auch eine Woche Zeit nehmen? Wer sich Zeit nehmen kann, der kann z.b. günstiger Modelle aus Übersee beziehen, z.b. aus London. Dafür dauert die Lieferzeit dementsprechend ein paar Tage länger.

Denk dabei aber auch an anfallende Zölle. Bei so ziemlich allen Online-Shops außerhalb der Europäischen Union kommen noch Zölle hinzu. Wenn du also ein paar Euro sparst, kann es unter Umständen sein, dass du durch die Verzollung doch mehr Geld bezahlst und am Ende auch noch länger auf deine Ware warten musstest.

Deshalb ist meine erste Empfehlung, bestell aus einem Deutschland Shop mit Sitz in Deutschland oder Österreich!

Der große Vergleich und unser Testsieger

Unser Testsieger im Preis-Leistungsverhältnis ist Shop Waffen Ostheimer. Mit unserem gesamt Warenkorb von einer Walther CP99 sowie 1000 Schutz Diabolos und den passenden CO2 Kapseln, zahlen wir hier nur 149,00 Euro.

Testsieger auf Platz 1: Shop Waffen Ostheimer

Der Onlineshop bietet nicht nur gute Konditionen, sondern liefert auch sehr schnell und zuverlässig. Ich selbst habe schon ein paar Bestellungen hier aufgegeben und wurde jedes mal pünktlich beliefert, der Kundenservice ist außerdem sehr freundlich und sehr schnell! Bei Fragen hat man sofort eine Antwort. Auch wenn ein Paket mal zurückgeht, z.b. wenn man zweimal nicht anzutreffen war (passiert!), kümmert sich der Support sofort darum, dass das Paket erneut verschickt wird, was sehr kundenfreundlich ist. Deshalb unser Testsieger, Shop Waffen Ostheimer

Platz 2: Shop 4komma5

Auch der zweite Platz lässt sich sehen, man bezahlt zwar ein paar Euro mehr aber hat ebenfalls alle Serviceleistungen mit dabei. Vom Versand bis hin zu Lieferzeit, verhält sich alles zu regulären Konditionen. Deshalb verdient auf Platz Nummer 2, Shop 4komma5! Hier findest du aber auch viele andere Sportgeräte und natürlich auch Equipment für den System, beispielsweise Laserpointer aber auch Ersatzmagazine.

Platz 3: Shop Kotte & Zeller

Unser dritter Platz hat ebenfalls eine sehr große Auswahl, nicht nur CO2 Pistolen, hier findet man auch Luftdruckgewehre und viele andere Waffengattungen. Wer Lust hat zu stöbern, den können wir auch Shop Kotte & Zeller empfehlen!

Weitere Onlineshop Empfehlungen

Das war unsere Top 3 für Sportschützen und CO2 Pistolen in Onlineshop. Falls du noch ein bisschen mehr Inspiration suchst oder noch ein paar weitere neue Produkte entdecken willst, dann haben wir hier noch ein paar Tipps für dich, für Online-Shopping.

  • Shoot Club
  • Frankonia
  • Gunpoint

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Stärkste & beste CO2 Pistole: Arcus Viper – 34 Joule

Freiverkäufliche CO2 Pistolen haben in der Regel 7,5 Joule (Kraft). Mit 7,5 Joule hat man einen Luftdruck, der ausreicht um ein Diabolo mit 4,5 mm Durchmesser und einem Gewicht von 0,4 bis 0,8 Gramm durch den Lauf der Waffe zu schießen. Jeder der seine erste CO2 Waffe gekauft hat, wird sich früher oder später natürlich auch für andere Modelle interessieren!

Entweder legt man als Sportschütze Wert auf Applikationen, sodass ich zum Beispiel Laser für die Zielführung anbringen lassen will. Manche suchen auch nach innovativen Geräten, z.b. nach CO2 Pistolen mit noch mehr Power, das heißt noch mehr Joule (Kraft) beim Abzug. Dabei ist das deutsche Waffengesetz klar geregelt: CO2 Pistolen sind bis 7,5 Joule frei verkäuflich (am Volljährige). Doch gibt es Ausnahmen?

Kaum zu glauben aber wahr: Die Arcus Viper CO2 ist der Testsieger, 34 Joule Power am Abzug. Ist das noch legal? Unser Testbericht!

CO2 Pistole Testsieger in Leistung: Arcus Viper CO2 (450% Leistung)

Hast du schon einmal 500 € für eine CO2 Luftdruckpistole ausgegeben? Wenn du das noch nicht gemacht hast, dann wird es heute vielleicht das erste Mal, denn dieses Waffen Modell ist etwas ganz Besonderes! Die Akkus Viper CO2 bietet mit 34 Joule 453% Performance im Vergleich zu standardisierten CO2 Pistolen. Doch wo liegen die Unterschiede? Hier ist unser Erfahrungsbericht zur Arcus Viper CO2!

Warum hat die Pistole mehr als 7,5 Joule?

Wie du im späteren Video noch sehen wirst, verschießt die Pistole Projektile nicht im Inneren ihres Laufes, sondern dein Projekt wird als Pfeil über den Lauf geschoben. Und genau hier ist der Knackpunkt, wenn dein Projektil nicht durch den Lauf geschossen wird, sondern aufgesteckt, als Pfeil, gilt die Pistole nicht mehr als Waffe, sondern als Spielzeug – ehrlich wahr!

Durch diese „Gesetzeslücke“ ist die Arcus Viper CO2 in Deutschland frei verkäuflich! Du brauchst keinen Waffenschein und kannst du dir in Online-Shops bestellen aber auch im Waffenhandel kaufen. Wobei das Modell sehr selten ist, deshalb wirst du im Waffengeschäft, egal ob in Berlin oder München keine Chance haben, schau am besten direkt online nach Händlern!

Durch die eben besagte Gesetzeslücke darf die Arcus Viper deutlich mehr Joule aufbringen (+36,5 Joule) als eine gewöhnliche CO2 Pistole, wie etwa die Walther CP99, die Glock 17 oder auch Sig Sauer P226.

Wie unterscheidet sich der Pfeil von einem Diabolo?

Zunächst spielt das Gewicht einen entscheidenden Faktor. Der Pfeil ist mehr als zehn Mal so schwer wie ein Diabolo. Dementsprechend mehr Kraft bringt er mit im Flug und dementsprechend mehr kinetische Energie bringt er beim Auftreffen des Zieles mit sich. Der Fall besteht aus einem hohlen Rohr, dass ich so auf die Waffe, bzw. den Lauf der Pistole, stecken lässt. Wie du dir vielleicht schon denken kannst, hast du beim schießen nicht die Möglichkeit mehrere Schüsse abzugeben. Nach jedem einzelnen Schuss musst du die Waffe nach laden.

Hier ist auch ein Wort der Vorsicht angebracht, bei einer solchen kinetischen Energie und einer Schubkraft von 34 Joule, ist die Waffe im Verhältnis zu einer CO2 Pistole mit 7,5 Joule, schon ein anderes Kaliber. Achte beim Kauf der Waffe, noch mehr als sonst, auf einen sicheren Verschluss und eine sichere Verwahrung. Während eine CO2 Pistole mit 7,5 Joule noch einen, verhältnismäßig, kleinen Schaden anrichtet, ist eine Waffe mit 34 Tür und Spitzpfeil sehr gefährlich.

Schießt die Waffe auch mit CO2 Kapseln?

Viel Spaß beim Pumpen! Die Waffe verbraucht so viel Energie beim Schuss (bzw. soll soviel Druck haben, dass du auch mehrmals schießen kannst), dass du eine separate Luftkammer eigenhändig füllen muss. So wie bei einem Schlauchboot, setzt du mit einer Luftpumpe an und presst immer mehr Luft durch das Ventil in die Waffe. Eine kleine Druckanzeige am Gerät verrät dir, welcher Druck mittlerweile aufgebaut wurde. Für das Befüllen der Waffe brauchst du, selbst als kräftiger Mann, locker eine Minute. Danach kannst du ca 40 bis 50 kraftvolle Schüsse absetzen.

Stärkste CO2 Pistole der Welt – 34 Joule ohne Waffenschein

Während unsere anderen CO2 Pistolen Reviews in der Regel sehr lange Texte sind, indem wir euch wirklich alle Details von der Verarbeitung sind zu Material, Magazin, Projektilen wie Diabolos und BB Stahlkugeln berichten, setzen wir heute auf das Prinzip: Bilder sagen mehr als tausend Worte! In diesem Video seht ihr, wie man mit der Waffe umgeht, wie sie nachgeladen wird, wie ihr sie befüllt und natürlich gibt es am Ende auch den obligatorischen Schusstest! Viel Spaß beim Anschauen der Video-Review von GBAAR (Deutsch)

Update! 40 Joule Power statt 7,5 – FX Ranchero

Wenn dir 500 Euro noch nicht genug sind, dann kommt hier die FX Ranhero mit unglaublichen 40 Joule. Das sind 530% Leistung im Vergleich zum Standard 7,5 Joule. Die FX Ranchero (Deutsch):

Alternative: CO2 Pistole 7,5 Joule mit Blowback

Wer jetzt alles gesehen hat aber sich dennoch für ein kleineres Pistolen Modell entscheiden will, für den haben wir hier noch aktuelle Reviews zu zwei wirklich tollen Modellen. Die eine, ist die Glock 17, „ideal für Familien“, da sie durch mehrere Mechanismen sehr geschützt ist, vor ungewollter Nutzung. Selbst wenn die Sicherheit an vorderster Stelle steht, kann es über die Jahre immer vorkommen, dass vielleicht doch ein Kind in die Hände der Waffe Gerät. Und sei es nur ein kurzer Moment der Unachtsamkeit! Lies hier mehr über:

Der Spaß am Schießen haben will, für den haben wir das innovative Nachladesystem der Sig Sauer P226 getestet! Während ihr bei anderen CO2 Pistolen, die CO2 Kapsel von Hand nach Laden müsst und dafür sogar oft noch ein Werkzeug, wie einen Imbusschlüssel braucht, habt ihr hier ein absolut innovatives und natürlich auch patentiertes Schnellladesystem. Dadurch könnt ihr die CO2 Kapseln in nur 2 Sekunden austauschen. Das dazugehörige Magazin ist mit seiner doppelseitigen Trommel direkt wieder einsetzbar, nachdem die erste Seite verschossen ist. Hier findest du meine Review:

Waffen günstig online kaufen? Je nach dem, ob du zum ersten Mal eine Waffe kaufst oder du schon eine Sammlung hast, lohnt sich entweder der Weg in dein lokales Waffengeschäft oder in Online Shops. Als Erstkäufer von Pistolen lohnt sich der Weg zum Waffenladen, den hier kannst du die Modelle testen und bekommst Erfahrungen vom Verkäufer. Als Waffenbesitzer, der seine Sammlung erweitern will, lohnt sich hingegen der Blick in Online Shops, denn hier kannst du bares Geld sparen. Lies hier mehr:

Du willst noch mehr zum Thema Diabolos und BB Stahlkugeln wissen? Wir haben uns alle verschiedenen Typen für dich angeschaut und zeigen dir, ob es sich lohnt auf Typen wie den „Terminator“ oder auch den „Barracuda“ zu wechseln oder ob es sich nicht doch rentiert beim guten alten Standardmodell, den Flachkopf Diabolo zu bleiben! Schon gewusst? Wenn du auf deiner Diabolo Pistole auch Steigungen schießt, gehen die Rillen im Lauf kaputt, dadurch wird die Flugbahn der Diabolos instabiler und die Zielgenauigkeit leiden. Wenn du mehr zum Thema wissen willst, lies dir hier alles durch zum Thema:

Diabolo vs BB Stahlkugel für CO2 Pistole: Erfahrungen mit Spitzkopf, Hohlspitz, Terminiator & Baracuda

Viele die sich zum ersten Mal eine CO2 Pistole kaufen, stehen vor der Frage, Diabolo oder BB Stahlkugel? Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Projektilen und kann ich sie für jede Waffe benutzen? Wir wollen uns heute einmal genau anschauen, wo die Unterschiede zwischen den verschiedenen Projektilen für CO2 Pistolen liegen. Der Standard für CO2 Pistolen sind Diabolos, mit einem Durchmesser von 4,5mm und einen durchschnittlichen Gewicht von 0,45 bis 0,6 Gramm. Bevor wir allerdings zu den Diabolos kommen, möchte ich mit euch über BB Stahlkugeln sprechen. Warum? Du solltest dich für ein Projektilart pro Waffe entscheiden!

Stahlkugel oder Diabolo? Durchschlag, Zielgenauigkeit und Drehimpuls

Für jede einzelne Waffe, solltest du dich für ein einzelnes Projektil entscheiden. Das ist deshalb wichtig, weil der Lauf deiner Waffe leicht gedreht ist. Wenn du das Innere deines Waffenlaufs sehen würdest, würdest du Rillen sehen, die sich spiralförmig drehen. Diese Rillen sind da, damit ein Projektil beim Schuss leicht gedreht wird. Durch diese leichte Drehung, bekommt das Projektil  dynamische Stabilität und deshalb steigt die Zielgenauigkeit.

Durch Diabolos werden diese Rillen nicht beschädigt, denn das Diabolo dreht sich durch mit den Rillen, bzw. wird angedreht. Stahlkugeln hingegen sitzen Star im Lauf und bekommen keine Drehung. Mit jedem Schuss einer Stahlkugel werden die Rillen also leicht beschädigt. Je häufiger du in deiner CO2 Pistole eine Stahlkugel scheißt, desto weniger bleibt von deinen spiralförmigen Rillen im Lauf. Solltest du dann einmal Diabolo Projektile abschießen wollen, wird ihre Treffgenauigkeit nicht mehr so hoch sein, da die Projektile im Schuss keinen Drehimpuls mehr erhalten. Ohne Drehung singt die aerodynamische Stabilität.

Achte deshalb immer darauf, dass du dich bei jeder Waffe für Diabolos oder für Stahlkugeln entscheidest!

Der absolute Standard für jede CO2 Pistole ist ein Diabolo mit 4,5 mm Durchmesser. Natürlich gibt es auch bei den Diabolos verschiedene Formen und Arten, bevor wir allerdings zu den verschiedenen Diabolo Typen kommen, wollen wir einen kurzen Blick auf BB Stahlkugeln werfen. Diese sind immer gleich und unterscheiden sich lediglich durch die Form der Legierung oder des Überzugs. Ein weiterer Vorteil ergibt sich für Allergiker. Beides beeinflusst aber weder das Gewicht noch die Reibung der Luft, und deshalb sind die unterschiedlichen Aussehen lediglich optischer Natur, haben aber keinen Einfluss auf das Flugverhalten oder die Treffgenauigkeit.

BB Stahl-Rundkugeln Kaliber 4,5mm

Stahlkugel, das klingt für viele erst einmal ziemlich martialisch und wesentlich beeindruckender als ein Diablo. Tatsächlich ist es aber so, dass du durch eine Stahlkugeln kaum spürbare Effekte hast – im Gegenteil, dein Schuss ist weniger Präzise. Im Prinzip verhält sich eine Stahlkugel genauso wie ein Diabolo. Doch nicht ganz, denn Diabolos haben durch die eben erwähnte Drehung des Projektils eine wesentlich genauere Flugbahn. Stahlkugeln haben keine Drehung und sind deshalb leichter durch äußere Einflüsse beeinflussbar, weniger stabil in der Flugbahn. Dadurch sinkt die Zielgenauigkeit um ein paar Prozentpunkte. Diabolos sind also besser als Stahlkugeln.

Typen von Stahlkugeln: verkupfert, verzinkt und Messing überzogen

Die verschiedenen Stahlkugeln unterscheiden sich in der Legierung und im Überzug. Es gibt sowohl Zink, als auch Kupfer Stahlkugeln aber auch Stahlkugeln mit Messing Überzug. Der einzige Unterschied hier ist, der von optischer Natur und natürlich für alle die, die Allergien haben.

Magazin Einsatz von Stahlkugeln ist aufwendig

Stahlkugeln sind außerdem schwieriger in deinem Magazin einzubringen. Während man Diabolos durch die Kanten relativ gut im Griff hat, sind die kleinen Stahlkügelchen relativ schwer zu beherrschen. Die meist großen Pakete von 1.000 oder 1.500 Stück, sind dementsprechend relativ schwer zu handhaben. Für jedes einzelne Magazin muss man jeweils 8 Kugeln haben, von 8 Kugeln gehen in der Regel ein oder zwei auf dem Tisch verloren. Das Einsammeln der Kugeln, gestaltet sich mitunter ziemlich aufwendig! Wer also noch nie mit Stahlkugeln geschossen hat, der sollte vielleicht direkt bei Diabolos bleiben, als kleiner Tipp! Sie sind sie genauer, lassen sich schneller einsetzen und sind für Luftdruck bzw. CO2 konzipiert.

Damit Stahlkugeln bei dir gar keinen bleibenden Eindruck hinterlassen, wechseln wir direkt zum wichtigen Thema, Diabolos!

Schon bevor es CO2 Kapseln gab, gab es Luftdruck-Pistolen und Luftdruck-Gewehre. Für diese wurden Diabolos geschaffen. Geladen wurden und werden Luftdruckgewehre zum Beispiel durch einen Knick, der wiederum eine Hydraulik antreibt, den Luft komprimiert für den Schuss. Durch ihre spezielle Form haben Diabolos einen sehr geraden Fluglauf, drehen sich synchron zur Rillung des Laufs und sammeln ausreichend Luft für eine stabile und weite Flugbahn durch den Hohlraum (Einsparung von Gewicht).

Werfen wir jetzt einen Blick auf die verschiedenen Diabolo Typen und die Frage, macht es einen Unterschied ob ich flache, runde oder Spitze Diabolos verwende?

Diabolos für CO2 Pistolen und Gewehre

Diabolos gibt es in den verschiedensten Formen. Der absolute Standard ist ein Flachkopf Diabolo. Flachkopf Diabolo, das hört sich für viele erstmal langweilig an! Dabei ist es der effektivste Standard für CO2- und Luftdruckpistolen.

Diabolo 4,5mm Glatt (ca. 0,48g) als CO2 Standard

Der Vorteil eines Flachkopf Diabolos liegt in seiner sehr stabilen Flugbahn. Viele würden vermuten, dass die flache Spitze dann dafür sorgt, dass er weniger Durchschlagskraft hätte. Wobei wir beim Thema CO2 Pistolen und einer Joule Kraft von 7,5, nicht unbedingt von Durchschlagskraft sprechen können! Tatsächlich ist es so, dass der Kopf keinen großen Unterschied macht. Das Material der Diabolos ist relativ weich und beim Auftreffen auf das Ziel, verformen sich Spitzen ohnehin zu flachen Ebenen. Deshalb macht es keinen großen Unterschied, ob man einen Spitzkopf Diabolo Land oder einem Flachkopf Diabolo. Ebenso spielt Marketing mit! Vom Barracuda bis hin zum Terminator.

Meine Empfehlung, starte mit flachen Diabolos und bleibe dabei! Schließlich geht es beim Schießen nicht darum einen Hollywood Film zu drehen oder besonders gefährlich zu wirken, sondern sein Ziel genau und präzise zu treffen.

Spitzkopf Diabolo

Spitzkopf Diabolos gibt es in zweierlei Ausführung. Der eigentliche Spitzkopf Diabolo ist dabei der langgezogene, mit einer Spitze endende Kopf. Die gesamtes Spitze ist dabei sehr dünn und sieht fast wie ein Nadelkopf aus. Ein wenig flacher ist der Pointed Diabolo.

Ein kleiner Tipp für alle die, die zum ersten Mal eine CO2 Pistole kaufen, sogenannte Spitzkopf Diabolos haben den Nachteil, dass manche ein kleines Stück länger sind als es die meisten Magazine sind. Selbst wenn es sich nur um 0,1 mm handelt, kann es bei manchen Waffen dazu führen, dass sich das Magazin bzw. die Trommel verklemmt. Auch deshalb empfehle ich immer, verwendet normale Standard Flachkopf Diabolos.

Pointed (flache Spitze bzw. Spitzkopf)

Pointed ist ein etwas flacherer Spitzkopf Diabolo, hierbei ragt genauso ein markanter Punkt in der Mitte hervor, jedoch nicht so spitz wie eine Nadel, sondern eher punktiert und flacher.

Hohlspitz (kurze runde Spitze)

Hohlspitz Diabolos sind wie alle anderen 4,5 mm im Durchmesser. Vom Aussehen her erinnern die Hohlspitz Diabolos etwas an eine Flugzeugturbine. Auch hier gibt es zwei verschiedene Varianten, sowie beim Spitzkopf und Pointed Diabolo. Und auch hier greift wieder das Marketing an, z.b. nennt sich ein längerer Hohlspitz Terminator.

Terminator (lange dünne Spitze)

Das Modell „Terminator“ ist ein Hohlspitz Diabolo, in dem die innere Fläche, die für den Erstkontakt vorgesehen ist, länger gezogen ist, sowie beim Spitzkopf. Beim Aufprall das Diabolos flacht sich die Spitze ab, einen echten Effekt in der Durchschlagskraft hast du also nicht.

Baracuda Hunter Extreme (viertel Einschliffe)

Neben dem „Terminator“ gibt es natürlich noch viele andere Diabolos, die versuchen durch Namen besondere Eigenschaften zu verkaufen. Am Ende ist ein Diabolo aber ein Diablo ist ein Diabolo, ist ein Diabolo. Dennoch gibt es interessante Konstruktion, z.b. den „Baracuda Hunter Extreme“, er ist aufgebaut wie ein Hohlspitz Diabolo, verzichtet aber auf die Spitze und trägt dafür vier Einkerbungen, die die Projektil Fläche für den Erstkontakt auf vier separate Punkte am äußeren Bereich des Diabolo Kopfes verteilt. Sieht gut aus, hört sich gut an, hat aber keine erkennbaren Auswirkung auf Flugeigenschaften oder Durchschlag.

CO2 Pistolen: Empfehlungen für deine erste Waffe

Wenn du dich selbst für den Kauf einer CO2 Pistole interessierst, dann haben wir hier zwei gute Erfahrungsberichte für dich. Zum einen zur Glock 17, die insbesondere für Haushalte, in denen es auch Kinder gibt, sehr geeignet ist durch die Sicherheitsfunktionen, durch ihre relativ Vorsicherung, sowie die Sig Sauer P226 die durch ihr innovatives CO2 Kapsel Einschub System so schnell startklar ist, wie es keine CO2 Pistole vor ihr war. Hier findest du unsere Erfahrungsberichte für frei verkäufliche Modelle:

Glock 17 Blowback CO2 Pistole kaufen – Erfahrungen und Schusstest

Nach unseren allgemeinen Blick auf CO2 Pistolen wollen wir uns heute genauer mit einigen Modellen beschäftigen. Zum Start der neuen Reihe über Luftdruck und CO2 präsentieren wir euch heute eine solide Grundlage für jeden Sportschützen. Eine der bekanntesten Modelle, die Glock 17. Ist sie so gut wie die 9mm Version oder solltest du die Glock 17 CO2 lieber im Waffengeschäft liegen lassen? Verwendet wir die Glock 17 schließlich bei deutschen Spezialeinheiten, wie z. B. der GSG 9 oder den SEKs in den 16 verschiedenen deutschen Bundesländern. Mein Erfahrungsbericht!

Waffengeschäfte und Auswahl

Wer im Waffengeschäft vor einer großen Auswahl von Pistolen steht, der ist natürlich schnell überfordert mit der Frage, welche CO2 Pistole sollte ich mir kaufen? Die meisten fokussieren sich zunächst auf die absoluten Klassiker, dazu gehört z.b. die Walther P99, die als Standardausrüstung der deutschen Polizei natürlich einen hohen Bekanntheitsgrad hat. Dabei gibt es noch viele andere interessante Marken, die hervorragende Modelle produzieren. Gute Waffen Hersteller gibt es z.b. auch aus der Schweiz, den Vereinigten Staaten von Amerika aber auch natürlich Ländern wie Israel. Aber auch Österreich und genau hier, wollen wir heute bleiben!

Die um 1980 entwickelte Pistole, vom österreichischen Ingenieur Gaston Glock, ist bis heute im Einsatz. Im Alltag hat sich die Pistole also schon bewährt, deshalb findet ihr dieses Modell auch in vielen Online-Shops und natürlich auch hin lokalen Waffen Geschäften als CO2 Version für Sportschützen.

Wir schauen uns heute genauer an:

  1. Wie ist die Pistole verarbeitet?
  2. Wie liegt sie in der Hand?
  3. Wie sind die Funktionen?
  4. Welche Erweiterungen werden angeboten?
  5. Wie ist ihr Schussverhalten?
  6. Wie steht es um die Zielgenauigkeit?
  7. Am wichtigsten: Würde ich dir die Glock 17 empfehlen?

Glock 17 CO2 Pistole für 4,5mm Diabolo und BB Stahlkugel – Erfahrungen

Die Waffenschmiede Glock ist vielen ein Begriff, nicht nur begeisterten Sportschützen auf dem einen oder anderen, der sich sonst nicht mit dem Thema Waffen beschäftigt, sagt der Name Glock etwas. Das Traditionsunternehmen fertig Pistolen seit 1980 und ist ein festes Element für viele Sicherheits- und Spezialkräfte. Das Model 17 befindet sich mittlerweile in der 5. Generation.

Material und Verarbeitung

Die Pistole ist zu einem großen Teil aus Metall verarbeitet, ihre Struktur aber auch hier Aussehen haben damit eine hohe Wertigkeit, die dem „Original“ entspricht. Insbesondere die Linien und Kanten der Waffe sind sehr gerade gehalten, das macht sie wenig verspielt und lässt sie vom äußeren bereits sehr effizient erscheinen. Der kantige Look wirkt zudem stabil und massiv, was auch beim Gefühl der Waffe Wertigkeit einbringt. Das Material sorgt zusätzlich dafür, dass die Waffe gut und ausbalanciert in der Hand liegt. Das ist wichtig, um die Zielgenauigkeit zu fördern. Die Pistole ist nicht nur gut austariert, auch der Griff der Waffe liegt gut in der Hand.

Hier kommt aber auch der erste Nachteil ins Spiel, betrachtet man den Abzug der Waffe genau, stellt man bereits fest, dass für das Auslösen der Waffe, um einen Schuss abzusetzen, sehr weit durchgezogen werden muss – so sehr, dass es nach 3, 4 Magazinen wirklich zur Herausforderung wird, den Abzug mit einem Finger, in schneller Abfolge zu betätigen. Das beeinträchtigt später am Schießstand. Doch dazu später mehr.

Grundsätzlich ist das Material sowie die Verarbeitung der Waffe sehr hochwertig, sie liegt gut in der Hand und ist von der Balance sowie vom Gewicht gut verarbeitet.

Sicherung der Waffe

Die Sicherung der Waffe ist ebenso wie der Abzug so konzipiert, dass sie nur schwierig schnell ausgelöst werden kann. Extra Sicherung 1 – Während die meisten Sicherungssysteme direkt mit dem Finger erreichbar sind, befindet sich die Sicherung der Waffe unterhalb des Laufes. Ein schmaler circa 2 cm langer und 3 mm breite Schubregler, den man mittels eines dünnen Gegenstandes, z.b. ein Schlüssel, nach vorne schieben muss. Ist die Waffe gesichert, sieht man einen weißen Punkt, sobald die Waffe scharf gemacht ist, durch das Verschieben des kleinen Reglers, sieht man einen roten Punkt. Nun ist die CO2 Pistole einsatzbereit. Um den Regler zu schieben, benötigt es aber immer einen (dünnen bzw. spitzen) Gegenstand.

Wie schon beim Abzug, ist auch die Sicherung relativ schwer zu betätigen. Insbesondere für Familien in denen mitunter, im Laufe der Jahre, die Möglichkeit besteht, dass auch Kinder Zugang zur Pistole bekommen können. Sicher ein sinnvoll erschwertes Sicherungssystem, dass den schnellen Gebrauch der Waffen erschwert. Für jeden Erwachsenen sind diese Absicherungen natürlich kein Problem. Jedoch sollte man dies beim Kauf der Waffe berücksichtigen.

Einlage von Magazin

Das Magazin der Waffe ist sehr komfortabel aufgebaut. Durch einen leichten Druck fällt das Magazin nach unten heraus. Im Magazin hat man bereits 3 vorgefertigte Diabolo Halter (silber), sowie einen vorgefertigten Halter für BB Stahlkugeln (schwarz).

Das Magazin ist stabil aus Metall gearbeitet, was die Pistole im Vergleich, z.b. zur Sig Sauer P226, hochwertiger macht. Die Diabolo- und Stahlkugelhalter sind zu vorderen Seite angebracht. Durch das Einfügen des Magazins werden die Halter direkt am Magazin fixiert, so dass sie bei der nächsten Entnahme nicht herausfallen. Jeder einzelne Halter umfasst 8 Diabolos bzw. 8 Stahlkugeln. Du kannst also insgesamt 24 Diabolos vorbereiten sowie 8 Stahlkugeln. Jedoch sollte man beim Schießen darauf achten, dass eine Waffe nicht für beide Projektile verwendet wird. Warum das so ist, erfährst du in unserem Artikel zum Thema CO2 Pistolen kaufen. Ich finde das System aus 4 integrierten Haltern sehr praktisch und in Kombination mit dem Vollmetall Magazin hochwertig konstruiert. Durch die bereits vorbereiteten Projektile, hat man ohne zusätzliches Equipment, direkt genügend Munition für eine halbe CO2 Kapsel.

Wenn du dir also noch drei weitere Ersatzhalter für Diabolos kaufst, kannst du direkt eine ganze Kapsel leer schießen, ohne Projektil nachladen.

Einlage der CO2 Kapsel

Für viele Sportschützen wichtig, die Einlage der CO2 Kapsel in das Magazin.

  • Wie schnell geht es?
  • Wie aufwendig wird es?
  • Brauche ich extra Werkzeug?

Wie bei den meisten Pistolen findet auch bei der Glock 17 die Einlage der CO2 Kapseln, über die Herausnahme des Magazins statt. Das Innere des Magazins, hat einen Hohlraum in dem die CO2 Kapsel positioniert wird. Unterhalb der CO2 Kapsel, befindet sich eine kleine Schraube, mit der man die CO2 Kapsel fixieren kann. Noch ein Stück weiter gedreht, wird die Kapsel eingestochen. CO2 Kapseln sind am oberen Ende verschlossen und werden erst durch einen gezielten Stich geöffnet. Durch diesen Stich strömt das CO2 in die Pistole und ist damit verantwortlich für den Schub des Diabolos. Schon ist die Pistole einsatzbereit.

Extra Sicherung 2 – Dadurch, dass eine Schraube fixiert werden muss, benötigt man bei der Glock 17 einen extra Imbusschlüssel, zum ein- und aus schrauben. Geschickter wäre dies unter Umständen mit einer Klammer gelöst, die man aufstellt und so auch ohne zusätzliches Werkzeug am Schießstand, schnell eine Kapsel tauschen kann. Neben dem wenig sensiblen Abzug, über dem wir später noch sprechen werden, der relativ aufwendigen Sicherung, eine weitere Barriere, z.b. bei ungewollten gebraucht.

Im Lieferumfang der Pistole ist natürlich ein passender Inbusschlüssel enthalten. Wenn der einmal verloren geht, kann man auch einen ganz handelsüblichen Imbusschlüssel für den Austausch der CO2 Kapsel verwenden.

Schuss und Abzug

Jetzt kommen wir zum Kern meines heutigen Erfahrungsbericht zur Glock 17. Der Abzug ist ein echter Nachteil, insbesondere wenn es um den Spaß beim Schießen geht. Warum ist das so?

Extra Sicherung 3 – Der Abzug ist so eingestellt, dass man einen sehr hohen Druck benötigt um einen Schuss auszulösen. Der Abzug muss nicht nur um 80% gezogen werden, er muss um ganze 90% bezogen werden und dann noch einmal weitere 5%, mit noch höherer Belastung, um letztendlich ein Projektil abzufeuern. Insbesondere beim Training ist es schwerer und schwerer den Abzug zu betätigen, wenn man schon einige Ziele geschossen hat. So sehr man sich anstrengt, am Ende fehlt immer etwas Power. Dadurch lösen sich die Schüssel nicht schnell und das ein oder andere Mal, muss man sogar den zweiten Finger zu Hilfe nehmen um den Abzug zu betätigen. Darunter leidet die ruhige Hand und letztendlich die Genauigkeit am Ziel.

Wer mit der Waffe also zwei, drei oder vier CO2 Kapseln verschießen will, der wird schnell an seine Grenzen treffen. Das nimmt irgendwann den Spaß aus dem Sport.

Nachdem ich mir die Waffe gekauft habe, hatte ich ein paar Tage Interesse, seitdem liegt sie aber verschlossen im Schrank – Ladenhüter! Denn im Vergleich zu anderen Waffen, ich würde sogar sagen im Vergleich zu allen anderen Waffen, ist der Abzug an der Glock 17 (CO2 Version) kein Spaß auf lange Sicht.

Doch sehen wir das Glas nicht halbleer, sondern halbvoll. Vielleicht ist es die Pistole mit etwas mehr Sicherheitsaspekten? Stellt man den Sicherheitsaspekt in den Vordergrund, ist die Waffe insbesondere für Familien, junge Väter und Mütter, sehr zu empfehlen, da sie schwer zu betätigen ist. Wie wir im Erfahrungsbericht gesehen haben, startet dies beim:

  1. relativ aufwendigen entsichern der Waffe, für das man ein kleines Werkzeug oder einen Schlüssel braucht, zumindest einen kleinen, spitzen Gegenstand,
  2. das Einschrauben der CO2 Kapseln in das Magazin, welches ein weiteres Werkzeug benötigt und
  3. der wenig sensible Ablauf, den man fast auf 100% durchziehen muss um einen Schuss auszulösen. Dabei auf längere Trainings noch die Kraft zu halten, um jeden Schuss mit einem Finger auszulösen, sollte eigentlich nicht schwierig sein doch die Glock 17 macht es einen nicht gerade einfach!

Zielgenauigkeit

Im Punkte Zielgenauigkeit gibt es prinzipiell keine Abstriche, jedoch macht auch hier der Abzug und seine schwierige Betätigung einen Großteil des Verzugs im Schuss aus. Insbesondere nach dem zweiten oder dritten Magazin, benötigt der Abzug der Waffe sehr viel Druck (die der Finger oft nicht mehr voll aufbringt). Um diesen Druck aufzuwenden, müssen relativ viele Muskeln in der Hand betätigt werden, was den Lauf der Waffe prinzipiell nach unten zieht im Moment des Abzugs. Dadurch kann man insbesondere keine schnellen und eben auch keine gezielten Schüsse abgeben. Wie gesagt, nicht beim ersten Magazin, aber nach der Zeit, wird es sehr schwierig die Waffe gerade zu halten, im Moment des Abzugs. Das zeigt auf, dass die Glock einige Nachteile mit sich bringt, die durch einen ersten Auslöser auch weitere Effekte mit sich bringen.

Insbesondere für Sportschützen ist die Zielgenauigkeit natürlich sehr wichtig. Deshalb sollte man beim Kauf der Waffe im Vorfeld darauf achten, Sie ausführlich im Waffengeschäft zu testen! Denn nur wenn einem die Waffe wirklich gefällt, mit ihrem schwierigen Abzug, sollte man sie erwerben. Teste also mehr als nur 1 oder 2 Schüsse.

Obwohl ich sie kurz getestet hatte, wollte ich sie mir trotzdem kaufen, da sie ein  Standardmodell ist. Deshalb will ich noch einmal explizit darauf hinweisen, teste sie ausführlich! Wer mehrere Waffen besitzt, diese in seinem Portfolio haben will, für den braucht es weniger Bedenkzeit. Wer allerdings seine erste Pistole kauft, dem würde ich eher zu einem anderen Modell raten!

Blowback

Eine Besonderheit und nach den vielen Nachteilen ein Vorteil der Glock 17 ist das integrierte Blowback System. Das Blowback System ermöglicht es, die Schiene der Pistole durch das Betätigen des Abzugs, nach hinten zu drücken. Dadurch hat man ein noch realistischere Gefühl beim Schuss. Viele CO2 Pistolen haben kein Blowback System eingebaut und haben deshalb eine starre Schiene. Das nimmt natürlich ein wenig vom Feeling und deshalb werden Blowback Systeme bei Sportschützen immer beliebter – es ist dem Realismus geschludet! Vom Magazin zu Kapsel und Blowback, das waren alle Details der Glock 17.

Erfahrungen: Schwerer Abzug beeinträchtigt Zielgenauigkeit

2 von 5 Sternen

Fassen wir die Glock 17 und meine Erfahrungen in wenigen Sätzen zusammen, dann muss ich leider sagen, sehr gut gedacht aber durch den schwierigen Auszug, leider nur 2 von 5 Sternen. Wäre der Abzug (auf Dauer) nicht dermaßen schwierig zu betätigen, würde ich der Pistole 4 von 5 Sternen geben. Doch insbesondere der Abzug und die daraus resultierende Schwankungen in der Zielgenauigkeit sorgen dafür, dass man auf Langzeit nicht viel Spaß mit der CO2 Pistole haben wird. Insbesondere, wer auch andere Modelle besitzt, weiß um die Vorteile, die viele Pistolen Modelle mit sich bringen. Wer dann die Qual der Wahl hat, wird sich wahrscheinlich nicht mehr für die Glock 17 entscheiden.

Der einzig positive Aspekt, den ich der besonderen Sicherung entnehmen kann, beim Abzug, der Einlage von CO2 Kapseln und der Entsicherung, ist ein Schutz vor ungewollten Gebrauch (von Kindern). Insbesondere bei den Millionen Familien, in denen es Sportwaffen gibt, besteht über die Jahre die Möglichkeit, dass auch Kleinkinder und Kinder an die Pistolen kommen. In diesem Fall bräuchten sie ein paar Werkzeuge, Geschick und auch ein wenig Wissen um die Pistole einsatzbereit zu machen. Natürlich keine große Herausforderung aber für Kleinkinder und Kinder schon eine große Barriere. Leider sind die Abstriche beim Abzug so groß, dass ich nur 2 von 5 Sternen geben kann für die Glock 17 – schade!

Hast du ähnliche oder andere Erfahrungen gemacht? Schreib uns deine Erfahrungen unten in die Kommentare!

Vorteile der Glock 17

  • Hochwertige Verarbeitung und Materialien
  • Minimalistischer und moderner Look
  • Standardmodell für viele Sicherheitskräfte
  • Hohe Sicherheit vor ungewolltem Gebrauch

Nachteile der Glock 17 im Überblick

  • Benötigte Druckkraft des Abzugs zu hoch
  • Daraus resultieren Schwankungen in der Zielgenauigkeit
  • Kleine Werkzeuge werden benötigt, z.b. für den Einsatz der CO2 Kapseln (Inbusschlüssel) und zur Entsicherung (z.B. Schlüssel)

Glock online kaufen: Empfehlungen für Online Shops

Wer sich das Modell online kaufen will, der findet verschiedene Online Shops, in denen man online seine Waffe bestellen kann. Die Waffe ist in Deutschland frei verkäuflich und benötigt keine Waffenschein. Ein kleiner Tipp, auf Amazon werdet ihr keine CO2 Pistolen finden. Im allgemeinen würde ich euch einen renommierten Onlineshop empfehlen, so habt ihr Sicherheit, z.b. bei der Lieferung, bei der Abbuchung der Bezahlung aber auch bei eventueller Rücknahme.

  • Kein Waffenschein erforderlich
  • Online erwerbbar
  • Empfehlung: Deutscher Onlineshop mit guten Bewertungen
  • Rückgabe Möglichkeit

Ähnliche Waffen Modelle

Wer Lust hat auf eine CO2 Pistole, die insbesondere im Schussverhalten mehr Spaß macht, dem kann ich die Sig Sauer P226 wärmstens empfehlen! Nicht nur, dass sie sehr gut gearbeitet ist, sie hat auch ein echt revolutionäres CO2 Kapsel Einlage System. Dieses ermöglicht euch die Schuss Bereitschaft binnen einer Sekunde. Klingt interessant? Dann lies dir hier alles durch zur CO2 Pistole Sig Sauer P226.

Videos zum Thema Glock 17

Genug gelesen! Bilder hast du gesehen, alle Details zur Verarbeitung, Zielgenauigkeit sowie zu den Magazin Details aber auch der Einlage der CO2 Kapseln, hier habe ich noch die besten Videos für dich, die es aktuell auf YouTube zu Glock 17 gibt.