Einstieg Immobilienbranche Videos: Tipps, Tricks & Know-How

Einstieg Immobilienbranche – Willst du in die Immobilienbranche einsteigen? Bei uns findest du Tipps und wichtiges Know-How, wie du erfolgreich in der Immobilienwelt wirst. Wie schaffst du den Einstieg in das Immobilienbusiness, welche Fehler und Risiken gibt es und wie kannst du diese vermeiden? Wir klären dich auf!

Einstieg in Immobilienbranche

Der Einstieg in Immobilien als Kapitalanlage ist nicht ganz einfach: Die erste Immobilie kaufen heißt zunächst einmal, viel lernen und verstehen zu müssen. Hier erfährst du: Wie startet man den Einstieg in die Immobilie (erste Immobilie kaufen)? Wir beziehen uns dabei immer auf Immobilien zur Geldanlage. Hier wirst du durch sechs Schritte geleitet, die dir ein strukturiertes Vorgehen für den Einstieg in Immobilien vorschlagen. So, dass Immobilien kaufen für dich bald nicht mehr nur eine Investment Idee ist – sondern etwas, dass du erfolgreich neben deinem Alltag umsetzt. Wir helfen dir also dabei, Vermieter zu werden bzw. eine Eigentumswohnung zu kaufen und zu vermieten.

Tipp! Buch Empfehlung für Anfänger

Diese Videos geben dir einen umfassenden Einblick in die Welt der Immobilien und verleihen dir das nötige Know-How, wie du selbst deinen Einstieg in die Immobilienbranche schaffen kannst. Du suchst Buchempfehlungen zum Thema Einstieg in Immobilienbranche? Dann schau dir diese Buchliste an:

Steueroptimierung + Vermögensaufbau: Live dabei!

Steuern sparen wie die "Großen"? Der Trick ist: Steuern in privates Vermögen umwandeln. Wie das geht, haben wir von Alex Fischer im Steuercoaching gelernt. Lies hier die Bewertung vom Live-Event:  

Immobilienkauf in sechs Schritten

Dieses Video gibt dir einen umfassenden Einblick in die Welt der Immobilien und verleiht dir das nötige Know-How, wie du selbst deinen Einstieg in die Immobilienbranche schaffen kannst.

Immobilie finanzieren

Hier erfährst du einige wichtige Tipps, für das was man alles braucht, um überhaupt eine Immobilie kaufen zu können. Wie hoch sollte Dein Eigenkapital für die geplante Investition sein? Was erwartet die Bank von Dir als Investor? Und wie verhalte ich mich gegenüber meinem Bankberater? Das alles und vieles mehr zu diesem Thema erfährst Du in diesem Video!

Risiken & Fehler

Die Immobilienbranche ist nicht leicht. Hier schlagen sich nur die cleversten Leute durch. Aber einmal geschafft und du bist erfolgreich. Hier erklären wir dir alle Fehler, die du beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie machen kannst und wie du diese vermeidest.

Fehler 1: Zu hohe Preise schrecken Käufer ab

Wer Interesse am Kauf eines Hauses oder einer Wohnung hat, der behält meistens über Wochen, Monate, manchmal sogar über  Jahre den Immobilienmarkt im Auge. Hier wirst du auf Kaufinteressenten treffen, die einen sehr ausführlichen Überblick über die Angebote und Preise haben. Das Ergebnis sieht in den meisten Fällen so aus: Wenn der Preis zu hoch ist, gibt es kaum Interessenten und deine Immobilie steht sehr lange zum Verkauf.

Fehler 2: Die Dauer der Vermarktung hat Einfluss auf das Kaufinteresse

Eine lange Vermarktungsdauer kann Misstrauen erwecken, genauso wie ein zu hoher Preis. Oft besteht der Fehler auch darin, die Dauer bis zum Kaufvertrag komplett falsch einzuschätzen. Das wiederum kann Folgen haben. Eine Immobilie verkauft sich in den allermeisten Fällen nicht so einfach wie innerhalb von ein, zwei Wochen. Viele kommen deshalb leicht unter Zeitdruck. Das kann dich wiederum in eine sehr schlechte Verhandlungsposition bringen. Somit besteht ein sehr hohes Risiko, dass du vielleicht gar auf Angebote eingehen musst, die weit unter dem Wert deiner Immobilie liegen.

Fehler 3: Niemals unvorbereitet einen Versuch starten

Wenn du deine Immobilie erfolgreich verkaufen möchtest ist es ratsam, viele Dinge gründlich vorher zu organisieren. Denn eine mangelnde Planung verursacht leider viele unnötige Fehler. Da ein Interessent natürlich nicht einfach die Katze im Sack kauft, ist es demnach wichtig, sämtliche Unterlagen bereitzuhalten. Wenn diese fehlen, hinterlässt es einen schlechten Eindruck.

Tipps & Chancen

Diese drei Tipps machen dich zu einem Erfolgsunternehmer in der Immobilienwelt!

Tipp 1: Du brauchst eine unternehmerische Denkweise

Für viele Menschen ist der Immobilienkauf die Erfüllung eines Lebenstraums. Und wie bei jedem Geschäft muss auch die Denkweise stimmen: Wie viel deiner investierten Zeit und Arbeit bekommst du zukünftig wieder ausgezahlt?

Tipp 2: Schätze den Zeitaufwand richtig ein

Der Handel mit Immobilien ist nicht so kurzweilig, wie der Kauf und Verkauf einer Aktie. Stattdessen ist die Investition in Häuser und Wohnungen immobil – das heißt, du bist meistens mehrere Jahre daran gebunden. Branchenexperten wissen: Der Gewinn einer Immobilie liegt im Einkauf. Entsprechend musst du viel Zeit für die Suche nach passenden Objekten einplanen, damit sich das Schnäppchen nicht plötzlich als Kostenfalle entpuppt. Auch nach dem Kauf musst du genügend Zeit investieren: Sei es die Abrechnung der Nebenkosten, die Begutachtung von Sanierungsmaßnahmen oder die Suche nach neuen Mietern.

Tipp 3: Falle nicht auf geschönte Renditen rein

Oft wird beim Verkauf einer Immobilie mit besonders hohen Renditen geworben. „Top Kapitalanlage – ca. 12 % Rendite“ – solche verlockenden Titel sind dir bei der Immobiliensuche bestimmt auch bereits begegnet. Doch Vorsicht: Viele Makler greifen auf eine Reihe an Tricks zurück, um die Renditeangaben zu schönen. Darauf solltest du nicht reinfallen, sondern immer selbst nachrechnen.

Immobilien kaufen als Student oder Azubi

Wie startet man den Einstieg in die Immobilien? Ist es möglich eine Immobilienfinanzierung als Student/Schüler zu bekommen? Sicher wird es schwierig sein, wenn du als Schüler oder Azubi die Bank überzeugen willst. Besonders wenn deine Bonität mit diesen Startbedingungen noch nicht so gut ist und du eine Immobilienfinanzierung mit wenig Eigenkapital oder sogar ganz ohne Eigenkapital angehen möchtest. Ohne die Bürgschaft eines Elternteils oder Verwandten sagen wir, dass es sogar schlicht unmöglich ist. Eine erste Immobilie kaufen wird leichter, wenn du bereits ein geregeltes Einkommen hast. Wir empfehlen für den Anfang ein Nettogehalt von 2.000 Euro und ein Startkapital von 20.000 Euro. Immobilien als Kapitalanlage kann aber trotzdem ein interessantes Thema für dich sein und du solltest die Zeit nutzen und möglichst früh damit starten dir Wissen anzueignen. Wer Erfolg mit Wohnimmobilien haben möchte, der benötigt viele Informationen, muss wissen wo und wie er später suchen muss. Erfahrungen und Austausch bieten dir den optimalen Einstieg in die Immobilie.

+

+ AD: Do you know?

Weiterführende Links zum Thema Immobilien

Fragst du dich, wie du eine Immobilie kaufen, verkaufen, vermieten oder finanzieren sollst? Was genau macht eigentlich ein Immobilienmakler? Wenn du Antworten auf diese Fragen suchst, dann schau dir unsere weiterführenden Videolisten zum Thema Immobilien an!

Immobilie kaufen Video Tipps: Fehler, Tipps & Ablauf

Immobilien kaufen – Eine Immobilie zu kaufen ist nicht mit einer Shoppingtour im Einkaufszentrum zu vergleichen. Bevor du ein haus oder eine Wohnung kaufst müssen vielerlei Aspekte im Vorhinein geklärt werden. Dabei können viele Fehler passieren. Mit unserem Guide vermeidest du Probleme und ergatterst im besten Fall die perfekte Immobilie.

Bella Hadid, house Tour, Penthouse, New York

Immobilie bauen Video Tipps: Finanzierung, Eigenkapital, Tipps & Tricks

Haus bauen oder kaufen? Diese Frage treibt viele Interessenten um. Wir zeigen dir hier die Vor- und Nachteile beider Optionen und bieten interessante Tipps zur Finanzierung. Beide Varianten haben ihre Vorzüge. Ein Neubau hat dabei den großen Vorteil, dass Sie die Aufteilung der Räume nach Ihren Wünschen bestimmen können. In einer bereits bestehende Immobilie musst du dich nicht mehr mit den komplizierten Bauphasen auseinandersetzen und kannst dein Eigenheim wesentlich schneller bewohnen. Hier findest du Videos die dir helfen werden dein Traumhaus zu Finanzieren und auf was du unbedingt achten solltest.

Immobilie vermieten Video Tipps: Erfahrungen, Tipps & Know How

Immobilienvermietung ist die perfekte Möglichkeit, um deine Immobilie zu finanzieren, bzw. noch besser: Dein Mieter bezahlt die monatlichen Raten.

Was du dafür wissen musst, lernst du hier:

Immobilienfinanzierung Video Tipps: Erklärung, Do’s & Dont’s

Du möchtest dir eine Immobilie zulegen, weißt jedoch nicht, wie du deinen Traum finanzieren kannst? Begriffe wie Darlehen, Zins, Kredit, Tilgung oder Bausparvertrag werfen bei dir nur noch mehr Fragen auf? Hier findest du alle wichtigen Informationen zum Thema Immobilienfinanzierung: Vom Finanzieren mit Eigenkapital über eine Finanzierung ohne Eigenkapital bis hin zur Beantragung eines Kredits, wir decken alle wichtigen Themenbereiche ab!

Immobilienmakler Video Tipps: Verdienst, Ausbildung & Existenzgründung

Der Beruf des Immobilienmaklers ist für viele interessant, doch was steckt dahinter? Stimmt es, dass es sich als Immobilienmakler so viel Geld verdienen lässt? Wie verbringt ein Immobilienmakler seinen Tag? Und wie werde überhaupt zum Immobilienmakler? Egal ob Infos zur Ausbildung oder wie du als Immobilienmakler am besten die größten Fehler vermeidest, erfährst du in diesem Artikel. Mithilfe dieser Videoliste kannst du dich durch die verschiedenen Bereiche des Immobilienmakers klicken.