Beiträge

Vom Fangirl zum Youtube-Star: Tina Neumann über Youtube, Musically und ihre Styling Tipps!

Youtube, Musically, Instagram – die grade 16 gewordene Tina startet voll durch! Die süße Österreicherin spricht mit uns über ihr Verhältnis zu Youtuber Liont, ihre geplante Schauspielkarriere und Streitereien zwischen den Musern.

+ AD + Do you know?

Videos drehen, schneiden, die Community unterhalten – Social Media ist Tinas Leidenschaft

Tina, seit etwas über einem Jahr lädst du regelmäßig Videos auf Youtube hoch und hast schon über 100.000 Abonnenten. Aber was steckt denn hinter der süßen 15-jährigen, die es liebt ihre Fans zu unterhalten? Erzähl doch mal ein bisschen was von dir und deinen Content auf Youtube.

Ich liebe es Videos zu drehen und zu schneiden, es macht mir unglaublich viel Spaß Menschen zum Lächeln zu bringen oder meine Meinung zu äußern. Es freut mich wirklich sehr dass sich so viele für mein Leben interessieren obwohl ich selbst noch ein Teenie bin. Ich schminke mich gerne, zeige meiner Community aber auch gerne die Realität des Lebens, dass nicht alles so perfekt ist wie man vom Internet denkt. Ich möchte dass meine Community mich durch mein Leben begleitet das ist sich der Grund weshalb ich jeden Tag ein Video auf YouTube hochlade!

Bei Youtube kann sie ihren Followern mehr mitgeben als bei Musically

Bekannt bist du ja durch Musically. Wie bist du dann darauf gekommen dich so sehr auf Youtube zu konzentrieren und was macht dir mehr Spaß – die persönlicheren Videos bei Youtube oder die kurzen unterhaltsamen Clips bei Musically?

Mir macht beides unglaublich viel Spaß! Für ein musical.ly brauch ich nicht wirklich lange und kann den Menschen nicht wirklich was mitgeben deshalb würde ich momentan YouTube sagen obwohl ich musical.ly auch sehr gerne mag!

Du bist ja noch sehr jung. Bist gerade erst 16 geworden! Wie haben deine Eltern reagiert als sie erfahren haben, dass du so erfolgreich bist und dir so eine große Fanbase aufgebaut hast?

Internet ist für meine Eltern so gut wie Neuland. Ich musste ihnen mehrmals erklären was ich mach und wieso. Langsam haben sie es dann verstanden und sind jetzt schon wirkliche Profis:) sie interessiert es sehr was ich im Internet mache und helfen mir oft beim Bilder machen. Gucken unter anderem auch jeden Tag meine YouTube Videos usw. Sie sind begeistert!

Vom Fangirl zum Youtube Star: Früher hatte Tina eine Fanpage für Youtuber Liont

Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass du ein Riesen Fan von Youtuber Liont bist und ihm früher sogar eine Fanpage gewidmet hast! Jetzt stehst du selbst im Rampenlicht, tausende junge Mädchen schauen zu dir auf und bist schon mit deinen 16 Jahren eine Art Vorbild. Wie fühlt sich das an, wenn man selber vom Bewunderer zum Star wird? Bist du noch aufgeregt wenn du auf andere größere Youtuber triffst oder ist das mittlerweile Alltag für dich geworden?

Wirklich Fan bin ich von Timo nicht mehr da ich ja jetzt das selbe mache wie er! Wir hatten auch schon öfter geschrieben und sehe ihn jetzt eher als einen Kumpel! Wirklich aufgeregt bin ich nicht wenn ich auf YouTuber treffe weil sie ja genauso normale Menschen sind. Klar ist es krass von einem typischen Fangirl auf einmal als Vorbild angesehen zu werden, was ich jetzt oft noch nicht glauben kann.

Lieblingsessen der Vegetarierin – Nudelgerichte und PIZZA!

Bei meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass du Vegetarierin bist – und das schon seit 8 Jahren! Geht es dir dabei um die Tiere oder nur um den Geschmack? Mich interessiert jetzt einmal was denn dein Lieblingsessen ist und ob deine Eltern auch kein Fleisch essen?

Ich habe nie wirklich viel Fleisch gegessen! Na klar tun mir die Tiere auch leid aber das war nicht der Hauptgrund. Mir schmeckt Fleisch und Fisch nicht wirklich und deshalb habe ich irgendwann aufgehört es zu essen. Meine Eltern sind keine Vegetarier jedoch isst meine Schwester auch kein Fleisch. Puuuh, ein Lieblingsessen habe ich nicht wirklich jedoch Schwärme ich für Nudelgerichte und Pizza.

Tinas absolutes Fashion Must-Have? Eine Jeansjacke

Dein Style ist lässig, mal sportlich, mal süß – aber immer ist alles gekonnt kombiniert. Was sind deine absoluten Fashion Must-Haves für den kommenden Frühling? Ohne welches Piece könntest du nicht leben?

Das ist schwer! Ich trage eigentlich immer was mir gefällt und ist teilweise auch nicht auf die Jahreszeit abgestimmt aber ich würde auf jeden Fall Jeansjacken sagen weil ich das super lässig finde und man sie zu ALLEM kombinieren kann.

Bei der Kälte im Moment haben ja viele Probleme mit trockener Haut und auch Rötungen, hast du da ein paar Beautytipps für meine Leser? Was sind deine liebsten Pflegeprodukte?

Ich benutze seit neuem Produkte aus der Apotheke.

Kommt bald eine Hauptrolle in einem Kinofilm?

Ich bin für die Kamera geboren!

Du hast einmal gesagt, dass du in einem Kinofilm eine kleine Rolle hattest und gerne in Zukunft mal eine Hauptrolle in einem Kinofilm spielen würdest. Erzähl doch mal von deinen bisherigen Schauspielerfahrungen!

Früher hatte ich ein paar Theater Auftritte, das hat mir immer viel Spaß gemacht! Viel Erfahrung habe ich noch nicht damit jedoch denke ich, ich bin für die Kamera geboren sonst würde ich ja kein YouTube machen!

+ AD + Do you know?

Konkurrenz zwischen Musically Stars? Tina bleibt unbeeindruckt

Ich mach mein Ding und so passt das auch!

In meinem Interview mit One Hamudi wurde mir berichtet, dass es oft Streitereien oder Auseinandersetzungen zwischen Musically Stars gibt – meist eher hinter dem Rücken. Was sind deine Erfahrungen dazu? Bilden sich schnell Freundschaften oder bleibt es doch oft oberflächlich bzw. kommt Konkurrenz auf?

Klar gibt es Streitigkeiten aber ich versuche mich da immer raus zu halten. Natürlich gibt es ab und zu auch einmal Differenzen aber ich finde sowas sollte man privat haben. Als Konkurrenz sehe ich niemanden. Ich mach mein Ding und so passt das auch.

Was darf man in Zukunft noch von dir erwarten?

Du hast ja noch einiges vor, du sagst du willst unbedingt mal eine Weltreise machen, eine Zeit lang in den USA wohnen oder vielleicht sogar mal nach Deutschland ziehen. Was steht denn aber erst einmal für dieses Jahr an? Sind schon irgendwelche spannenden Events oder Reisen geplant?

Ja auf Events bin ich auf jedem Fall am Start zum Beispiel auf der GLOW und den Videodays. Reisen sind auch schon einige geplant aber dazu verrate ich dann auf YouTube mehr!

FIV bedankt sich bei Tina für das nette Interview!

+

+ AD + Do you know?

Rick Genest: Der lebende Zombie! Von Montreals Straßen zum Topmodel

Wir haben ihn getroffen, einen echten Zombie. Rick Genest aka. Zombie Boy. Er ist der Mensch mit den meisten Insekten Tattoos auf der ganzen Welt, hat schon in Musikvideos von Musikern wie Lady Gaga mitgewirkt, läuft für Designer über den Laufsteg und vieles mehr. Der mit Sicherheit erfolgreichste Zombie aller Zeiten. Wir haben mit ihm über das Leben auf den Straßen Montreals, sein Lieblingsessen und sein Leben in 20 Jahren gesprochen. Lest jetzt das exklusive Interview!

Update! Vor wenigen Stunden ist Rick Genest tod aufgefunden wurden in seinem Apartment. Wir sind unglaublich froh, dass wir einen freiheitliebenden Menschen wie Rick noch einmal fragen stellen durften und hoffen, dass es seiner Familie, seiner Frau und seinen Kindern gut geht. RIP Rick.

+ AD + Do you know?

Rick Genest: Seine Jugend auf der Straße

Fiv: Hi Zombie Boy, kannst du uns verraten wer deinen Namen erfunden hat?

Ich bin auf der Straße aufgewachsen und meine Kameraden haben mich wegen meiner Tattoos, meiner Makaberen T-Shirts bzw. Bekleidung, sowie die Musik und Filme, die ich höre immer als „Zombie“ bezeichnet. Kurz vor dieser Zeit wurde ein Gehirn Tumor bei mir diagnostiziert und erfolgreich operiert. Der Name passt also zu mir wie Schokolade und Erdnussbutter. Aber alles in einem war es das Bizarre Magazine, dass mich dann letzten endlich „Zombie Boy“ nannte.

Fiv: Wenn dich jemand fragt was du beruflich machst, was antwortest du dann? 

Alles in einem ist mein Beruf „Zombie Boy“.
Ich habe mit unterhaltsamen Performances in einer Freak-Show angefangen als „der Junge der Würmer gegessen hat“. Seit dem habe ich als Model und auch Schauspieler gearbeitet. Zurzeit arbeite ich dadran meinen Weg in die Musikwelt zu finden, als Frontmann (Sänger/Songwriter) unserer Band „Zombie Boy“.

Fiv: Wie hat deine heutige Karriere begonnen? Was hast du davor gemacht?

Als Teenager habe ich Fensterscheiben geputzt und machte seltsame Jobs, bevor ich in Freak-Show-Aufführungen mitwirkte. Manche Leute wollten Bilder mit mir machen und dadurch wurde Nicola Formichetti auf mich aufmerksam und wollte mich für ein Model-Gig. Ein Shooting mit Mugler und der Dreh zu Lady Gagas ‚Born this Way‘ Musikvideo haben aber alles übertroffen.

Fiv: Was genau magst du an deinem Job? 

Manchmal verwendet ein Fotograf ein Foto von mir, der den obskuren Zombie Boy Charakter zeigt, den ich für mich selbst manifestiert habe. Einmal werde ich aufjedenfall einen Gothic/Horror Gig mit blauem Mond, neben anderen außergewöhnlichen fremden Menschen an den seltsamsten Orten haben.

Mein Lieblingstattoo ist das auf meiner Haut

Fiv: Es sieht so aus als hättest du keine freie Stelle für weitere Tattoos. Gibt es eine Stelle die noch nicht tätowiert ist? 

Ja, da ist eine kleine Stelle übrig geblieben aber das ist an einem sehr dunklen Ort.

Fiv: Was ist dein Lieblings-Tattoo?

Mein Lieblings-Tattoo ist das auf meiner Haut.

+ AD + Do you know?

Fiv: Wann und warum hast du angefangen dich zu tätowieren? Kannst du uns etwas über dein erstes Tattoo und die Bedeutung dahinter erzählen? 

Ich war 16 als ich mir ein Schädel & Knochen Tattoo auf meiner linken Schulter gemacht habe. Es sollte mein Motto „no rules & no master“ präsentieren.

Menschliches Fleisch und Gehirn sind eine kulturelle Delikatesse

Fiv: Wie sieht dein Leben in 20 Jahren aus? 

Logisches Denken führt mich dazu zu glauben, dass ich bis dahin das Wurmfutter sein werde.

Fiv: Unsere Spezial Frage: Was essen Zombies? Was ist dein Lieblingsessen? 

Zombies essen Menschenfleisch und Gehirn – das ist eine kulturelle Delikatesse. Aber wenn du mich fragst sind Würmer gut als Snack und Candy Corn.

Fiv: Du hast auf den Straßen Montreals gelebt. Was würdest du sagen war der schwierigste Teil dadran? 

Versuchen den harten und eiskalten Winter zu überleben und das mit einer Horde Polizisten.

Fiv: Du bist in den letzten Jahren sehr viel gereist. Viele andere verlassen bei so einer Karriere ihre Heimatstadt, vor allem in diesem Business. Was ist für dich so besonders an Montreal, warum bleibst du dort? 

Das ist mein Zuhause. Die Menschen mit denen ich aufgewachsen bin und all die Liebe ist hier. Ich weiß, wo meine Ressourcen sind und Vertrautheit ist meine Komfort Zone.

Danke Zombie Boy für das interessante Interview.

Wollt ihr wissen wir Zombie ohne die ganzen Tattoos aussieht? Schaut euch die verblüffende Verwandlung hier an.

Wenn du mehr sehen willst, schaut auf der Website und Instagram:

+

+ AD + Do you know?

Indyamarie Jean – Instagram Star und Einzelgängerin

Indyamarie Jean ist ein amerikanischer Instagram Star, Model, Stylisten und Schmuck Designerin. Trotzdem sie vor kurzem gehacket wurde hat sie schnell wieder über 650 K auf Instagram erreciht. Ihre Follower warten täglich auf ihrer außergewöhnlichen Bilder und Styles. Weiterlesen

Baptiste Giabiconi – Das erfolgreichste Männermodel über „The New Way of Working“

Modenschau, Showroom oder Shopping – Das Handy ist überall dabei! Auch bei Topmodel und Karl Lagerfeld Muse Baptiste Giabiconi. Baptiste ist heute zu Gast beim HUAWEI Mate 8-Panel. Das Topmodel spricht über „The New Way of Working“. Das Smartphone natürlich immer griffbereit um Termine zu checken. Auch in den sozialen Medien ist das Topmodel sehr aktiv! Baptiste Giabiconi ist das erfolgreichste Männermodel auf Instagram, Facebook & Co. Weiterlesen