Urban Outfitters: Hipster, Vintage & Stilsicher

Urban Outfitters besitzt keine Geschichte wie andere Modemarken. 1970 kamen drei College Studenten auf die Idee, ein Einzelhandelsgeschäft zu eröffnen mit dem Namen: ,,Free People“. Statt dort neuartige Ware zu verkaufen, boten sie gebrauchte Kleidungsstücke, Accessoires und Wohnartikel an. Ihr Ziel war es, anderen Studenten diese Artikel in einer gemütlichen und zwangslosen Atmosphäre zu verkaufen. Das Geschäft in Philadelphia lief gut, da sie etwas Neues schufen, was vorher in der Art noch nicht existiert hat. Sie versuchten den ursprünglichen Charakter des Gebäudes auch in ihren Laden zu übertragen, um ihre Artikel anzubieten mit dem Ziel, aus dem Alten eine neue und frische Ambiente zu schaffen. Im Jahre 1976 wurde die Marke ,,Free People“ zu ,,Urban Outfitters“ umbenannt.

+ AD + Kennst Du schon?

Retro, individuell und niemals Mainstream: Das Motto von Urban Outfitters

Heute strahlt die Marke einen hippen Flair aus, der durch den charakteristischen Retro-Stil unterstützt wird. Zur Zielgruppe gehören hauptsächlich junge Erwachsene, die ihren Lebensstil in den Klamotten, Accessoires und Wohnartikeln wiederfinden. In ihrem Sortiment findet sich jedoch heutzutage nicht nur eine vertretende Marke, Urban Outfitters vertritt zahlreiche bekannte Fashion-Labels von Adidas bis Levis. Die Idee, die bei der Gründung der College-Studenten der Marke entstanden ist, ist bis zum heutigen Tage nicht verloren gegangen.

Obwohl Urban Outfitters keine gebrauchte Ware mehr anbietet, haben sich die Auswahl der Artikel sowie die Persönlichkeit der Marke nicht verändert. ,,Express your own Lifestyle“-das Motto der Marke spiegelt sich in den individuellen Kleidungsstücken wieder. Urban Outfitters stellt sich der täglichen Herausforderung, bloß nicht Mainstream zu werden; denn das ist ja langweilig! Wieso wie jeder rumlaufen, wenn es nicht anders geht? Wieso nicht auffallen und wirklich das tragen, was einen ausmacht? Diesen Reiz nach Individualität unterstreicht das Hipster Label.

Was ist IN diesen Herbst bei Urban Outfitters?

Generell greifen viele Modemarken diesen Herbst auf Beige- und Brauntöne zurück. Auch Urban Outfitters nutzt dieses Jahr viel Beige, Braun, Grün und auch Blautöne, um den kommenden Herbst zu unterstreichen. Neben karierten Hemden sind bunte Schlaghosen, einfarbige Stoffhosen und kuschelige Fleece Jacken ein echter Hingucker! Baggy Trousers, Oversized jackets und Cropped T-Shirts, das ist das diesjährige Motto von Urban Outfitters.

Lust aufs Stöbern bekommen? Hier geht’s zum UO Online-Shop: https://www.urbanoutfitters.com/de-de/?ref=logo

Wie du Geld bei deinem nächsten Einkauf mit UO Rewards sparst

Hast du gewusst, dass du als Member bei Urban Outfitters Punkte sammeln kannst, um Rabatte zu bekommen? Nicht nur durch Einkäufe, sondern auch durch das Schreiben einer Produktbewertung oder sogar durch das Stöbern auf der Internetseite kannst du dir Punkte verdienen. Es gibt insgesamt drei Stufen, die man als UO Rewards Member erreichen kann. Klar ist, dass die höchste Stufe, die Gold-Stufe, die grössten Aktionen und Rabatte verspricht. Sogar an exklusiven Gewinnspielen  kannst du teilnehmen, um coole Anziehsachen oder Wohnaccessoires zu gewinnen. Und das Beste: Alles was du zur Anmeldung bei UO Rewards brauchst, ist deine Email Adresse!

Willst du ein Member werden? https://www.urbanoutfitters.com/de-de/uo-rewards

Urban Outfitters und nachhaltige Mode? Das steckt dahinter!

Urban Renewal Vintage – schon mal gehört? Unter dem Begriff verstecken sich Anziehsachen, die entweder aus alten Kleidungsresten bestehen, inspirierte Vintage-Kleidungsstücke sind oder sogar aus einem  aussortierten Lagerbestand gerettet wurden. Urban Outfitters nutzt diese, um entweder etwas Neues daraus zu zaubern, oder aber diese einzigartigen Stücke als Vintage zu verkaufen. Von Mode für Mann und Frau, über Jeans bis hin zu Jacken, Urban Renewal vertritt jede Kategorie. Nicht nur online, sondern auch in den meisten Stores kannst Du die Renewable Kollektion shoppen. Nachhaltige Mode ist eine gute Alternative, da es nicht nur schonend für die Umwelt ist, es sieht auch noch super cool aus!

Interessiert? Take a look:  https://www.urbanoutfitters.com/de-de/vintage-clothing

Die Top 5 Kleidungsstücke aus der Renewal Kollektion für den Herbst

  1. Blauer Hoodie aus recycelten Stoffen: https://www.urbanoutfitters.com/de-de/shop/urban-renewal-remade-from-vintage-overdyed-bubble-hem-sweatshirt?category=PRODUCTTRAY&color=041&type=REGULAR&quantity=1
  2.  Karierte Schlaghose inspiriert aus einem Vintage Artikel: https://www.urbanoutfitters.com/de-de/shop/urban-outfitters-archive-madras-checked-velvet-flare-trousers?category=PRODUCTTRAY&color=000&type=REGULAR&quantity=1
  3.  Blau/weißes Kleid: https://www.urbanoutfitters.com/de-de/shop/urban-outfitters-archive-navy-floral-lottie-dress?category=PRODUCTTRAY&color=041&type=REGULAR&quantity=1
  4.  Cropped T-Shirt in marineblau: https://www.urbanoutfitters.com/de-de/shop/urban-renewal-remade-from-vintage-navy-spell-out-bubble-hem-t-shirt?category=PRODUCTTRAY&color=041&type=REGULAR&quantity=1
  5.  Anzughose in beige: https://www.urbanoutfitters.com/de-de/shop/urban-outfitters-archive-puddle-trousers2?category=PRODUCTTRAY&color=072&type=REGULAR&quantity=1

10 Dinge die du noch nicht über Urban Outfitters wusstest!

  • Zu Urban Outfitters gehören ebenfalls die Marken: Free People, Anthropologie, Terrain und die amerikanische Frauenmarke BHLDN
  • Urban Outfitters verkauft nicht nur Klamotten, Accessoires und Wohnartikel, sondern auch amerikanische Süßigkeiten, Pflegeprodukte, Bücher und Schallplatten
  • Die Erfinder der späteren Modekette Urban Outfitters, früher noch ,,Free People“, eröffneten ihren ersten Laden direkt gegenüber ihrer Universität in Philadelphia
  • Ihre Zielgruppe war zu Beginn Personen in ihrem Alter, die ebenfalls zur Universität gingen
  • Das Storedesign spielt eine wichtige Rolle bei UO
  • Der erste internationale Urban Outfitters Store wurde in London eröffnet
  • Die Erfinder der Marke heißen Richard Hayne, Judy Wicks und Scott Belair
  • Urban Outfitters geben nicht an, wo genau ihre Ware produziert wird
  • Der Hauptsitz des Modekette befindet sich in Philadelphia, Pennsylvania
  • 2020 liegt das Einkommen der Marke aktuell bei rund 168 Millionen US-Dollar

+