Dior Beauty: Parfum, Lippenstift & Make-Up vom Luxuslabel

Dior – Das für seine extravagante Damen Haute Couture bekannte Label kann noch viel mehr als atemberaubende Roben schneidern. Bereits seit 1947 bewegt sich das Label auch im Bereich Kosmetik. Damals kreierte Christian Dior den ersten Duft, welcher seine Modekollektionen unterstreichen sollte. Der Designer war ein wahrer Duftfan und legte sogar sein Feriendomizil nach Grasse. Die Stadt in Südfrankreich ist für Parfum-Produktion weltbekannt. Seitdem hat sich im Bereich Beauty-Produkte bei Dior viel getan. So bietet das Label nicht mehr nur Parfums an, sondern hat sein Sortiment um Hautpflege und Make-Up Produkte erweitert.

Dior Parfum: Die richtigen Düfte für Frauen

Dass die Mode Diors fest mit Düften verbunden ist, haben wir im Vorangegangenem bereits angesprochen. Hier wollen wir euch die Düfte vorstellen, die sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit erfreuen. Das Label achtet dabei nicht nur auf die Qualität der Düfte an sich, sondern erhebt auch den Anspruch, dass diese Qualität sich auch im Design der Flakons wiederspiegelt.

Dior Poison Kollektion: Poison, Hypnotic Poison, Poison Girl & Co.

Die Dior Poison Kollektion ist ein absoluter Klassiker des Hauses Dior. Die Düfte hüllen die Trägerin in eine anziehende Duftwolke ein. Das Flakon Design erinnert an einen knackigen, roten Liebesapfel. Aber der Name lässt bereits vermuten, dass dieser Apfel nicht nur süß ist. Nachdem der 1998 etablierte Duft sich großer Begehrtheit erfreuen durfte, wurde die Poison-Serie immer stärker ausgeweitet, so umfasst die Duftkollektion heutzutage mehr als nur einen Duft. Von dem Klassiker der Serie Hypnotic Poison wird nicht nur als Parfum, sondern auch als Deodorant, Bodylotion und Haarparfum angeboten. Zusätzlich kann man die Düfte auch in unterschiedlichen Größen erstehen.

  • Hypnotic Poison
  • Poison Girl
  • Poison Girl unexpected
  • Pure Poison
  • Poison

Parfum Dior Poison Duft: Inhalte & Dustnoten

Die süße Duftkombination, welche den Duft so einzigartig macht und maßgeblich zum Erfolg des ursprünglichen Parfums beigetragen hat wird in den Nachfolgern noch durch weitere Nuancen ergänzt. Im Kern tragen allerdings alle folgende Noten in sich:

  • Mandel (süß-bitter)
  • Jasmin (orientalisch-blumig)
  • Vanille (süß-cremig)

Poison Girl stellt in der Kollektion die frischere, jugendlichere kleine Schwester zum klassischen Poison-Duft dar. Dieser Anspruch wird durch die Duft-Komponenten optimal unterstrichen:

  • Bitterorange (zitrisch-bitter)
  • Rose (blumig)
  • Tonkabohne (warm-würzig)

In der Unexpected-Ausführung wird in diesem Duftaufbau Bitterorange durch Ingwer ersetzt, was zu einem etwas schärferen Duft führt. Pure Poison fällt in der Kollektion vor allem dadurch auf, dass er, entgegen der anderen Essenzen, in einem perlmuttfarbenen Flakon auftritt und so aus der Reihe tanzt. Pure Poison hat entgegen der anderen Düfte weniger süße Komponenten und bringt so ein bisschen Frische in die Reihen:

  • Bergamotte (zitrisch)
  • Orangenblüte (blumig-herb)
  • Weißer Moschus (synthetisch-sauber)

Warm-würzig, fruchtig, orientalisch. Die Poison-Düfte haben den Anspruch ungewöhnliche Noten zu vereinen und so Parfums darzustellen, die Selbstbewusstsein verleihen. Auch der letzte Duft der Serie Poison hat diesen Anspruch.

  • Koriander (orientalisch-würzig)
  • Tuberose (blumig)
  • Opoponax (harzig)

Video: der magische Dior Poison-Duft

Eine fesselnde, warme Atmosphäre mit knisternden Feuer in düsterer Umgebung. Diesen Eindruck soll Hypnotic Poison hinterlassen. Einfangen hat man diese Stimmung auch auf Video, wie du hier sehen kannst. Lass dich in die sinnliche Welt des Dior-Parfums entführen und erlebe diesen Duft ganz neu.

J’adore Dior: Blumige Duftexplosion für Damen

Eine Duftserie, die in einem sinnlich, kurvigen Flakon daher kommt. Auch die Goldreifen um den Hals der Flasche sollen kommen den Betrachtenden nicht unbekannt vor. Erinnern sollen diese an die Goldreifen um die Hälse der Frauen vieler unterschiedlicher ethnischer Gruppen. Beispielsweise die Massai oder auch die Padaung-Frauen tragen eine Vielzahl an Goldreifen um ihren Hals, da diese auf der einen Seite Weiblichkeit symbolisieren, auf der anderen Seite aber auch Riten sind, welche zu einem besonders schönen Aussehen führen sollen. Genau das soll auch das Ziel des J’adore-Duftes sein. Teil eines Rituals, das Frauen das dazu besinnt ihre Schönheit nach außen zu tragen. Nichtmehr nur durch visuelle Reize, sondern auch in Form von Düften. Der Weg zum Ziel ist gepflastert durch diese Duftnoten:

  • Ylang-Ylang (süß-blumig)
  • Rose (blumig)
  • Jasmin (orientalisch-blumig)

Ylang-Ylang ist bekannt für seine endorphinanregende und damit positiv stimmende Wirkung. Gerade als eine der Hauptnoten wird Ylang-Ylang nicht allzu häufig in der Parfümindustrie verwendet und trägt dadurch zur Einzigartigkeit J’adores bei. François Demachy, Parfum-Kreateur des Hauses Diors sagt über den Duft:

„J’adore erfindet eine Blume, die es nicht gibt.“

Video Dior J’adore: Star Charlize Theron als Model

Seit 2014 ist die Oscarpreisträgerin Charlize Theron das Gesicht des J’adore Werbespots. Als Göttin in Gold präsentiert sie den außergewöhnlichen Duft uns steht dabei für die starke, machtvolle aber auch sinnliche Trägerin. Sie verkörpert Selbstbewusstsein, Stärke, Sinnlichkeit und die moderne, feminine Frau. Lass dich in diesem Werbespot von Dior und Charlize in die Welt der Düfte verführen.

Miss Dior: Blooming Bouquet & Rose’n’Roses

Dieser Duft trägt den Titel des ersten, durch Christian Dior kreierten Parfums. Obwohl er in den letzten Jahrzehnten viele Veränderungen durchlaufen hat, bleibt dennoch die Essenz Diors erhalten. Der Duft soll die weiblichen Kurven feier und unterstreichen. Dies geschieht mit Hilfe von:

  • Bergamotte (zitrisch)
  • Rose (blumig)
  • Rosenholz (sanft-holzig)

Blume gefolgt von warmen Holz macht diesen Duft besonders. Ein solch erfolgreicher Duft wie Miss Dior wird natürlich auch immer wieder auf Aktualität geprüft und so entstehen auch manchmal neue Düfte die die Essenz des Klassikers beibehalten. So auch Miss Dior Blooming Bouquet:

  • Bergamotte (zitrisch)
  • Pfingstrose (blumig)
  • weißer Moschus (synthetisch-sauber)

Weil die Standardversion des Duftes nicht schon genug Rose in sich vereint hat, hat sich Dior daran gemacht noch mehr Rose in ein einzelnes Parfum zu packen. Entstanden ist dabei Miss Dior Rose ’n Roses Geschickt aufgebrochen werden die Blumen durch zitrische Noten:

  • Rose und damaszener Rose (blumig)
  • Bergamotte und Mandarine (zitrisch-süß)
  • weißer Moschus (synthetisch-sauber)

Dior Parfum: Anziehende Düfte für Männer

Dior ist nicht nur bekannt für elegante und feminine Damendüfte, die Beautysparte der renommierten Marke stellt auch vielfältige und beliebte Herrendüfte her. Es gibt von Dior mittlerweile viele beliebte Parfums für Männer, unter anderem Dior Sauvage, Dior Homme oder Dior Homme Intense. Welche Noten die jeweiligen Parfums ausmachen und welche prominenten Gesichter dafür werben, erfährst du hier.

Dior Sauvage: Herrenduft als EdP und EdT erhältlich

Weite Wildnis, klare Luft  und in der ferne ein warmes Lagerfeuer. So kommt der Duft Sauvage daher, möglich gemacht durch einzigartige Duftnoten. Sauvage ist nicht nur bei Herren beliebt, auch Damen riechen den Duft gerne.

  • Mandarine und Bergamotte (zitrisch-herb)
  • Wachholder und Sandelholz (würzig-holzig)
  • Vanille (warm)

Video Dior Sauvage Parfum mit Johnny Depp

Wild, rebellisch und aufregend. Das ist das Selbstverständnis des Parfums. Und wer wäre besser um das zu repräsentieren als Johnny Depp? Und so wurde er das Werbegesicht des beliebten Herrenduftes und entführt dich in diesem Video in die wilde Welt des berühmten Parfums.

Dior Homme: für den Sport und als Intense Version

Faszinierende Männlichkeit in der Flasche. Das ist Dior Homme in einem Satz. Aber wie hält Dior dieses Versprechen ein? Eine ungewöhliche Mischung, die holzig daherkommt und den Duft umso aufregender werden lässt. Die ansprechenden Duftnoten:

  • Atlaszeder (würzig-holzig)
  • Patschuliherz (sanft-blumig)
  • Vetiver (orientalisch-herb)

Die Intense-Version des Duftes vereint Iris und Ambrette-Samen um eine cremig-moschusartige Kombination entstehen zu lassen In der Sport-Version hingegen werden zitrische und scharfe Noten in den Duft gebracht um ein frisch-herbes Dufterlebnis zu kreieren. Wer also kein Freund der warmen Herrendüfte ist, kommt auch auf seinen Geschmack und kann auf den Sport Duft zurückgreifen.

Video Dior Homme mit Robert Pattinson

Nicht nur als neuer Batman ziert Robert Pattinson den Bildschirm, sondern auch in der Werbekampagne zu Dior Homme überzeugt er durch markante Gesichtszüge und einen Hauch von Verspieltheit. Der Schauspieler wirbt für den sportlichen Duft der renommierten Luxusmarke und verkörpert dabei Männlichkeit, Sport und den modernen Mann.

Maniküre: Dior Vernis, Nail Glow & Creme Abricot

Auch gepflegte Hände gehören zum perfekten Auftritt. Hier kann Dior Abhilfe schaffen. Von Pflegeprodukten über Nagelaufheller bis hin zu aufregenden Nagellackfarben findet man alles im Sortiment von Dior. Das Angebot ist umfassend und vielfältig, wir haben für dich einige der beliebtesten Produkte zusammengestellt.

Dior Handpflege: Base Coat, Top Coat und Co.

Der Bestseller der Nagelpflege-Serie von Dior ist die Creme Abricot. Eine Nagel- und Nagelhautplege mit angenehmen Aprikosenduft. Optimal zum Beispiel nach dem entfernen von Nagellack mit austrocknenden Nagellackentferner schafft die Creme Abhilfe und pflegt Haut und Nägel optimal. Nail Glow von Dior ist ein Nagellack mit aufhellender Wirkung. So soll Verfärbungen die durch das regelmäßige Tragen von Nagellack oder auch durch Rauchen auftreten können entgegen gewirtk werden, für gepflegte Nägel. Außerdem lassen sich von Dior auch Top und Base Coats erstehen, die die Maniküre haltbarer machen sollen und für zusätzlichen Glanz sorgen.

Video Dior Vernis steht für Haltbarkeit und Farbbrillanz

Erhältlich in 47 Farben sind die Nagellacke von Dior. Von Klassisch bis Farbenfroh, alles ist dabei. Deckende Farben und einfaches Auftrag verspricht das Label. Schau dir hier einen Clip der Marke zu den beliebtesten Nagellacken an und lasse dich zu deiner nächsten Farbwahl inspirieren.

Beliebtesten Foundations: Diorskin, Dior Forever & Dior Backstage

Dior bietet unterschiedliche Foundations für unterschiedliche Hautbedürfnisse. Von mattem bis dewy Finish und von leichter bis hoher Deckkraft, hier werden viele fündig. Das Angebot ist vielfältig, doch das sind auch die Bedürfnisse der Kunden und Kundinnen. Dementsprechend hat sich Dior der Nachfrage angepasst. Finde hier Inspirationen für deinen nächsten Dior Make Up Look.

Dior Forever Skin Glow

Die Dior Forever Skin Glow Foundation kombiniert eine leichte bis mittlere Deckkraft mit Hautpflegekomponenten um so die Haut makellos aussehen zu lassen und gleichzeitig für optimale Pflege zu sorgen. Das Finish ist dewy, also bei öliger Haut vor allem mit Puder zu tragen. Abgesehen davon bietet Dior 36 Farben, um eine Vielfalt von Hauttönen abzudecken.

Diorskin Nude Air Serum

Eine flüssige Serum-Foundation die den Anspruch erhebt ein sehr natürliches Finis zu bieten. Die Deckkraft ist daher nur leicht, um die unterliegende Haut zwar zu perfektionieren, aber nicht komplett abzudecken. Dafür trägt sich die Foundation umso angenehmer, da sie wirklich nur ein Hauch von Produkt auf der Haut hinterlässt. Diorskin Nude Air Serum ist damit perfekt für den leichten Alltagslook geeignet und pflegt die Haut wunderbar weich.

Dior Backstage Face & Body Foundation

Dior Backstage bietet Produkte inspiriert von dem Backstage Bereich von Modenschauen. Die Face and Body Foundation stellt da keine Ausnahme dar. Durch die Schichtbarkeit des Produktes, lässte es von leichter bis starker Deckkraft alles zu und bietet so besonders viel kreativen Spielraum. Makellos und absolut fototauglich lautet das Urteil von Models und Make-Up Artists.

Dior Make Up: Dior Rouge, Lippenstifte & Lidschatten

Neben Foundation bietet Dior natürlich auch für den Rest des Make-Ups Produkte. Sehr beliebt sind die vielfältigen Paletten, und vor allem Lippenprodukte von Dior sind ein echtes Geheimnis der Stars. Hier findest du eine kleine Zusammenstellung der beliebtesten Produkte wie Lidschatten und Lippenstifte.

5 Coleurs Couture Lidschatten Palette: Video

Bereits in 14 Farbvariationen kann man diese Paletten erhalten. Jede einzelne inspiriert von den Stoffen und Kollektionen der Dior Haute Couture. Buttrige Lidschatten und kräftige Farben zeichnen die Paletten aus. Dior möchte für seine Kunden ein breites Angebot liefern und meistert diese Aufgabe mit Bravur.

Bella Hadid für Dior “ What’s in my Bag-Video“: Lip Glow & Maximizer

Dior bietet viele Lippenprodukte, aber vor allem der Lip Glow und Lip Maximizer stehen dafür die natürliche Schönheit der Tragenden zu unterstreichen. So zum Beispiel den unverwechselbaren Look von Bella Hadid, die auf den Dior Lip Maximizer setzt, für verführerische Lippen.

„It’s not because I work for the brand. I genuinely can’t leave the house without it!“

Rouge Dior 999: Brillante Lippenstifte

Langhaltende, farbintensive Lippenstifte bietet Dior in der Rouge Dior Kollektion. Gerade für verschiedene Rottöne ist Dior die richtige Anlaufstelle. 16 Stunden halt verspricht Dior und das in 36 Farben. Der ikonischste Lippenstift ist jener, der heute die Nummer 999 trägt. Ursprünglich als 9 und 99 produziert sollen seit 1953 diese Lippenstifte Christian Dior geholfen haben seine Looks zu komplettieren. Eine Vermählung der beiden in Form von 999 ist heute der Hingucker auf der Straße und auf Laufstegen.

Dior Backstage: Lidschatten Paletten, Primer & Highlighter

Ins Leben gerufen durch Peter Philips, Creative Director von Dior Make Up, mit dem Ziel den Backstagebereich einer Fashion Show auch zu Dior Fans vor den Spiegel zu bringen. Dior Backstage bietet professionelle, vielfältige Produkte zum kreativen Ausleben im Bereich Make Up.

Paletten für Lippen, Gesicht und Wangen

Gerade bei der Vielfältigkeit an Models in einer Fashion Show ist natürlich eine große Auswahl an Make Up Produkten gefragt. Diese Bedarf erfüllt Dior in Form von Paletten für die unterschiedlichen Gesichtspartien:

  • Dior Backstage Lip Palette: Mit 9 hochpigmentierten Farben
  • Dior Backstage Glow Face Palette: 4 zart schimmernde Puder für das Gesicht
  • Dior Backstage Contour Palette: 4 Farben die Definition in jedes Gesicht zaubern
  • Dior Backstage Eye Palette: Mit Primer Lidschatten, Eyeliner und Highlighter

 Dior Backstage Face & Body Primer

Der Dior Face and Body Primer sorgt für ein mattierendes Finish und einen aufpolsternden Effekt. Auf diesem leichten Primer lässt sich das Make Up optimal auftragen und super einfach verblenden, für ein natürliches, perfektioniertes Endergebnis. Der Primer ist durch seine Farblosigkeit universal auf jedem Hautton anwendbar und lässt das aufgetragene Make-Up strahlen. Primer sorgt auch für Haltbarkeit und führt dazu, dass dein Makeup sich nicht in kleine Fältchen absetzt. Zusätzlich hat Primer die Funktion die natürliche Ölproduktion der Haut in Grenzen zu halten und trägt so zu einem foto-ready Ergebnis bei.

Dior Backstage Pinsel: Die richtigen Tools in praktischer Tasche

Gute Tools sind für das perfekte Makeup unabdingbar. Das weiß auch Dior, deswegen kann man bei Dior auch ein Pinselset und Makeup Schwämme bekommen. Die Pinsel natürlichen und synthetischen Fasern, mit schlichtem Stiel mit Dior Schriftzug. Untergebracht sind die Pinsel in einem praktischen Etui mit Dior Backstage Schriftzug, damit den pinseln nichts zustößt. Einzelne Pinsel und Schwämme sind ebenfalls erhältlich.

Make Up Tipps:  Make Up Artist Peter Philips

Peter Philips ist nicht nur verantwortlich für die kreative Leitung der Dior Make Up Sparte, sondern geht auch weiterhin seinem Beruf als Maskenbildner nach. Praktische Tipps und Tricks zeigt er auf dem Dior Makeup Kanal auf Youtube. Da lohnt es sich reinzuschauen.

+