Immobilien Aktien: Risiko?! Gewinner in der Krise (Übersicht)

Immobilien Aktien – Immobilien, in der wir alle leben und arbeiten, spielen in jedem Aspekt der Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt eine entscheidende Rolle. Unternehmen und Gesellschaft sind in hohem Maße von der Verfügbarkeit von Büros, Geschäften, Fabriken, Wohnungen, Logistikeinrichtungen und vielen anderen Formen von Immobilien abhängig.  Doch was passiert, wenn eine Krise kommt, so wie jetzt? Welche Immobilien Aktien bleiben stabil, wer kann sogar ausbauen? Unser Blick auf den Immobilien Aktienmarkt im ersten Halbjahr. Das Ergebnis: 70% (69,67%) der Immobilien Aktien verlieren an Wert!

Quelle: Lukinski.de / Immobilien Aktien

Immobilien und ihre Relevanz in der Wirtschaft

Der Gewerbeimmobiliensektor liefert und verwaltet die vorhandene Infrastruktur und investiert in Neues. Infrastruktur, die für das Gedeihen von Firmen und für die damit verbundenen Arbeitsplätze erforderlich ist – Wirtschaftswachstum.

Dieser Wirtschaftsbereich ist daher eine grundlegende Quelle für Beschäftigung und Wirtschaftswachstum und trägt wesentlich dazu bei, zwei entscheidende Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen:

  1. die Bereitstellung lebenswerter und funktionierender Städte für eine wachsende Stadtbevölkerung, einschließlich der Bereitstellung von Arbeits- und Büroräumen für Unternehmen aller Größenordnungen
  2. die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks der bebauten Umwelt

Investitionen in Deutschland

Einfach ausgedrückt: Immobilien können tatsächlich eine der smartesten, besten Investitionen sein, die man machen kann, und das zu einer Zeit mit extrem niedrigen Hypothekenzinsen, wie du auch hier im Artikel Kapitalanlage Immobilie lesen kannst. Für die meisten Leute ist der Kauf einer Immobilie ein langfristiger Besitz.

Investitionen in Immobilien sind für Großanleger als Kapitalgeber interessant aber auch für Kleinanleger, die auf stabile und noch besser, steigende Werte setzen. Deutschland ist im Immobilienbereich äußerst interessant, das sieht man auch an der Entwicklung der Hauspreise in Deutschland in den Jahren von 2000 bis 2019 (2015 = Index 100).

Während der Wert von 2000 – 2010 stabil blieb, explodieren die Preise seither.

  • 2019: 128,1
  • 2015: 100
  • 2010: 83,9
  • 2005: 83,3
  • 200: 84,4

Statistik: Entwicklung der Hauspreise in Deutschland in den Jahren von 2000 bis 2019 (2015 = Index 100) | Statista

Mehr Statistiken findest du bei Statista

Wohnbestand in Deutschland

Die großen Player um Vonovia, Deutsche Wohnen & Co. haben in Deutschland viel zu tun. Aktuell gibt es nach Angaben des statistischen Bundesamts in Deutschland rund 18,7 Millionen Wohngebäude. Diese unterteilen sich weiter in etwa 40 Millionen Wohnungen, hinzu kommen dann noch die sich in Nichtwohngebäuden befindlichen Wohnungen, wodurch sich in Deutschland ein Wohnungsbestand von insgesamt rund 41,4 Millionen Einheiten ergibt, so die offiziellen Zahlen.

Gewohnt wird immer!

Testergebnis

Das Testergebnis ist wirklich aussagekräftig und gibt auch eine Prognose für Entwicklung im Aktienmarkt. Nur 7 von 23 Aktien konnten ihren Wert ausbauen oder zumindest halten. 16 von 23 haben Verluste eingefahren. Einige bedingt durch die Krise, andere verloren schon vor der Krise an Wert. Fast 70% im Test verlieren in dieser Zeit.

Betrachtet wurden:

  • 23 Immobilien Aktien
  • Start: 15.01.2020
  • Ende: 15.06.2020
  • Zeitrum: 1 Monat vor; 4 Monate während der Krise

Ergebnis:

  • 4 Aktien stiegen im Wert
  • 3 Aktien blieben stabil
  • 16 Aktien verloren im Wert

Kurse mit steigendem Wert

Die Kursentwicklung wurde für die Zeit 15.01.2020 bis 15.06.2020 ausgewertet.

Vonovia

Charts und Unternehmen: Vonovia Aktie

  • Eröffnung 52,30
  • Hoch 53,52
  • Tief 51,98
  • Marktkap. 29,15 Mrd.
  • KGV 22,32
  • Rendite 2,93 %
  • Vort.|Schl. 52,90
  • 52-Wo-Hoch 56,18
  • 52-Wo-Tief 36,85

Vonovia Aktie (36 Monate), Chart von Ariva.de:

LEG Immobilien

Charts und Unternehmen: LEG Aktie

  • Eröffnung 116,32
  • Hoch 117,18
  • Tief 115,00
  • Marktkap. 8,10 Mrd.
  • KGV 9,15
  • Rendite 3,07 %
  • Vort.|Schl. 117,90
  • 52-Wo-Hoch 119,88
  • 52-Wo-Tief 76,70

LEG Immobilien Aktie (36 Monate):

Patrizia Immobilien

Charts und Unternehmen: Patrizia Immobilien Aktie

  • Eröffnung 21,75
  • Hoch 22,05
  • Tief 21,75
  • Marktkap. 2,04 Mrd.
  • KGV 38,57
  • Rendite 1,32 %
  • Vort.|Schl. 21,85
  • 52-Wo-Hoch 25,30
  • 52-Wo-Tief 16,13

Patrizia Immobilien Aktie (36 Monate):

CR Capital Real Estate

Charts und Unternehmen: CR Capital Real Estate

  • Eröffnung 31,90
  • Hoch 33,00
  • Tief 31,90
  • Marktkap. 123,60 Mio.
  • KGV 13,53
  • Rendite 2,27 %
  • Vort.|Schl. 31,60
  • 52-Wo-Hoch 41,80
  • 52-Wo-Tief 17,90

CR Capital Real Estate Aktie (36 Monate):

Nur diese wenigen konnten ihre Kurse erholen und sogar teilweise ausbauen.

Stagnierend

Stabil bleiben Godewind, Dream Global REIT und Patrizia Immobilien.

Godewind

Dream Global REIT

GSW Immobilien

Charts und Unternehmen: GSW Aktie

  • Eröffnung 96,50
  • Hoch 96,50
  • Tief 93,00
  • Marktkap. 5,27 Mrd.
  • KGV 10,18
  • Rendite 1,51 %
  • Vort.|Schl. 98,50
  • 52-Wo-Hoch 108,00
  • 52-Wo-Tief 60,00

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar