Gucci Beauty: klassische Parfüms, Puder und Kosmetik

Gucci – Während die Bekleidungssparte der Marke, aktuell unter der kreativen Leitung von Alessandro Michele, sich großer Beliebtheit erfreut hat sich Gucci gerade aus dem Make Up Markt etwas entfernt. Nichtsdestotrotz hat das Label einige Produkte im Beauty Bereich, welche nicht zu verachten sind. Zusätzlich finden sich gerade unter den Parfüms echte Klassiker.

„Be bold, be bright, be beautiful“ – Gucci Beauty

Das ist der Slogan mit dem die Brand für das hauseigene Beauty Sortiment wirbt. Gucci setzt dabei vor Allem auf Produkte, die das natürliche Erscheinungsbild und den individuellen Charakter unterstreichen.

Video #GucciBeautyNetwork: Perfect Imperfections

Immer wieder sticht Gucci aus der Masse heraus. So auch mit dem Werbespot für Gucci Beauty. Wie gewohnt Vintage angehaucht, schräg und bunt präsentieren sich die einzigartigen Models vor der Kamera. Was Andere als Schönheitfehler titulieren, feiert Gucci ganz schamlos.

Make Up von Gucci: Puder, Lippenstifte, Gloss und mehr

Eines muss man Gucci lassen: Auch beim Make Up sparen sie nicht am Verpackungsdesign. So sind die Produkte in Tuben und Pfännchen im Retro-Stil verpackt und machen optisch richtig was her! Aber auch der Inhalt stimmt, daher stellen wir euch hier die besten Produkte von Gucci Beauty vor.

Unter der Leitung Alessandro Micheles wurde nämlich auch das Beauty Departement generalüberholt, mit dem Ziel auch die Make Up Produkte an den retro-inspirierten Stil der Marke anzupassen. Auch Social Media Auftritte verfahren nach diesem Schema.

Éclat De Beauté Effet Lumière Face Gloss: Das Allround-Talent

Matte Make Up Finishes rücken immer stärker in den Hintergrund und es tritt der dewy Editorial Look hervor. Natürliche Reflexe und gesunde Haut will auch Gucci sehen. Kleinere Unreinheiten sind dabei gar nicht schlimm. Es geht schließlich darum man selbst zu sein. Mit diesem Ziel stellt sich auch der Face Gloss vor.

Ein transparentes Gel, welches für Lippen, Wangen und Augen gleichermaßen verwendet werden kann um diese ganz simpel zum Strahlen zu bringen. Die Textur ist ölfrei und für alle Hauttypen geeignet.

Gucci Poudré de Beauté

Gucci bietet sowohl sanft mattierende Puder in 6 Nuancen, als auch eine Vielzahl an Bronzern, welche sich in der leichten Textur ähneln. Die Puder und Bronzer kommen in einem goldenen Pfännchen mit rosa oder blauen Deckel. Die Verpackung wirkt extrem edel und sorgt dafür, dass sich die kleinen Hingucker besonders gut als Geschenk eignen.

Das Puder wirkt zwar glättend und hinterlässt ein seidiges Finish, soll allerdings die Haut nicht zu sehr austrocknen. Gute Nachrichten für alle mit eher trockener Haut. Dennoch ist das Puder für jeden Hauttyp geeignet.

Besonders gut eignet sich das Puder für Touch-Ups zwischendurch. Ob man allerdings ein Puder dieser Preisklasse in seiner Handtasche tragen möchte und das Zerbrechen riskiert, lässt man sich besser zweimal durch den Kopf gehen. Die hochwertige Verpackung bietet zwar Schutz, aber es handelt sich immer noch um ein Puder.

Video Gucci Mascara und Augenbrauenstift: Lidschatten und Eyeliner Fehlanzeige

Minimalismus scheint der Tonus der Make Up Reihe zu sein, denn für das perfekte Augen Make Up kann man bei Gucci lediglich zwei Produkte erstehen. Diese legen vor allem den Fokus auf die Basics. In zarten rosa mit Goldakzenten präsentieren sich:

  • L’obscur Mascara
  • Crayon Définicon Sourcils Eyebrow Pencil

Weiterhin überzeugt Gucci mit der ansprechenden Verpackung und konzentriert sich auf das Wesentliche. Die Message ist klar: Es braucht nicht viel um deine natürliche Schönheit zu unterstreichen. Kleine Makel sind das was uns Einzigartig macht.

Selbstverständlich lässt sich das ältere Sortiment vereinzelt in Parfümerien finden, Diese Produkte gehören allerdings nicht mehr aktuellen Sortiment der Marke.

Video Lippenstifte und Balms von Gucci: Endlich kommt Farbe ins Spiel

Nachdem das Sortiment um Farben im Bereich Blusher, Lidschatten und Co. reduziert wurde, findet man dafür eine große Auswahl an Lippenstiften vor. Ganze 6 Finishes bietet die Marke von dezenten Lip Balms bis hin zu festlich glitzernden Lippenstiften. Hier wurde besonders auf Vielfalt geachtet.

Dies zeigt sich vor allem bei den Nude Lippenstiften, welche in Farben für tiefe bis hin zu sehr hellen Hauttönen angeboten werden. Kühle und warme Töne in Rot, Pink und Nude. Ein paar violette und orangene Lippenstifte sind auch dabei. Hier steht ganz klar Vielfalt im Vordergrund. Auch Alter spielt bei Gucci keine Rolle, wie man im Werbespot für die matte Lippenstift-Reihe sehen kann.

Gucci Vernis à Ongles: Vintage inspirierte Nagellacke

In 5 Farben werden die Nagellacke von Gucci angeboten. Schwaz, Nude, Grün, Rot und ein helles Blau. Wieder findet man das allgemeine Vintage-Thema. Gucci bleibt also seinem Stil treu. Die Farben erinnern an die Inneneinrichtung der 70er Jahre.

Mit geblümten Foutons und bunt lackierten Telefonen, Toastern, Kühlschränken und was sich sonst noch so in den Wohnungen wiederfand. Leider besitzen sie damit nicht die Farbvielfalt, wie sie zum Beispiel bei den Lippenstiften zu finden ist, aber dafür bietet Gucci ungewöhnliche Farben in dieser kleinen Auswahl an.

Gucci Parfüm: blumige Düfte für Damen & Herren

Schon lange spielt Gucci auf dem Parfümmarkt mit. Dabei verstehen sie es allerdings in ihrem Sortiment vielmehr auf Qualität und weniger auf Quantität zu setzen. Im Folgenden haben wir die beliebtesten Gucci-Düfte für Damen und Herren zusammengetragen um euch die Auswahl ein bisschen einfacher zu machen.

Gucci Guilty: Beliebtes Herren- und Damenparfüm

Eigentlich ganz unschuldig kommen die Parfüms im simplen schwarzen und goldenen Flakons daher. Aber die Düfte haben es in sich. Nicht umsonst sind sie einer der Verkaufsschlager. Gerade der Damenduft in goldener Verpackung ist überaus begehrt.

Der Herrenduft würde 2020 generalüberholt und Punktet mit neuen Duftnoten:

  • scharfes Chili (würzig)
  • Orangenblüte (sanft-zitrisch)
  • Zedernholz (harzig-holzig)

Das macht den Charakter des Duftes aus und kombiniert sich in der Nase zu einem herrausragenden, würzig-frischen Parfüm welches, ganz im Stile Guccis, die Gedanken zu den Rockstars der 70er Jahre schweifen lässt. Jeans, T-Shirt und Gitarre, mehr braucht es nicht um diesen Duft zu begleiten. Auch Flanell und Leder passen zu dem Duft. Das würzige Chili gibt ihm eine Schärfe, die zwar auch zu einem Anzug passen würde, aber definitiv eine Assoziation mit etwas raueren, ungezähmten Männern zulässt.

Ganz anders Verhält es sich da mit dem Damenduft-Pendant. (wir reden hier nicht über das neue Gucci Guilty pour femme, sondern den Klassiker Gucci Guilty im Goldflakon) Dieser ist wesentlich floraler:

  • Flieder (blumig)
  • Rosa Pfeffer (würzig)
  • Amber (warm-holzig)

Verleihen dem Duft seinen Charakter. Vor allem Flieder ist unverkennbar vorhanden von Anfang bis Ende. Ein bisschen Würze wird durch rosa Pfeffer verliehen und ein bisschen Wärme bringt der Amber ins Spiel. Rundum ist Gucci Guilty allerdings ein recht zurückhaltender floraler Duft, welcher in viele Alltagssituationen passt und damit ein toller Begleiter für das alltägliche Leben ist, ob im Büro oder beim Kaffeetrinken mit Freundinnen: Gucci Guilty passt.

Die Top 3 Damendüfte von Gucci

Um die Auswahl eines neuen Duftes zu vereinfachen möchten wir euch die 3 beliebtesten Parfüms von Gucci vorstellen. Gerade, wenn es darum geht einen Duft zum weiterverschenken auszuwählen fällt es manchmal schwer die richtige Wahl zu treffen. Deswegen haben wir für euch eine Liste zusammengestellt die eine Übersicht über die beliebtesten Düfte des Labels gibt und brechen die Hauptmerkmale der Düfte knapp für euch herunter:

  • Gucci Bloom
  • Gucci Flora
  • Gucci Bamboo

Natürlich ist Gucci Guilty auch ganz vorne mit dabei. Aber diese Damendüfte sind besonders beliebt.

Gucci Bloom – Jasmin, Tuberose und Iris schmücken dieses blumige Bouquet. Pudrig verspielt duftet dieses Parfüm. müsste man es mit einem Kleidungsstück vergleichen wäre das wohl ein kurzes, rosa Tüllkleid. Mit Puffärmeln, aber ohne Schleifen, denn zu süß ist Bloom nicht. Nur sanft, feminin und blumig.

Gucci Flora oder auch Flora by Gucci – Rosen und Sandelholz bilden das Herzstück dieses süß-blumigen Parfüms. Der Duft ist ein Strandspaziergang während des Sonnenuntergangs. Warm, golden und ein Hauch frische zeichnen Flora aus.

Gucci Bamboo – Der frisch-blumige Duft wird durch Bergamotte, Lilien und einem Hauch von Sandelholz und Vanille kreiert. Der Duft ist angenehm frisch und nicht aufdringlich. Ein Alltagsduft der auch für das Büro geeignet ist.

Gucci by Gucci Pour Homme: moderner Männerduft

Dieser angenehm holzige Duft zeichnet sich in klassischer Gucci Manier durch florale Noten ab, welche geschickt am einen Ende verschärft und am anderen Ende aufgewärmt werden. Den Kern bilden hier:

  • Veilchen (blumig-seifig)
  • Bergamotte (herb-zitrisch)
  • Tabak (warm-holzig)
  • Schwarzer Pfeffer (würzig)

So entsteht ein Parfüm das vor allem für Alltag und Büro geeignet ist, da es zurückhaltende Frische und Würze schenkt.

Video Memoire d’un Odeur: Unisex-Duft mit Harry Styles

Dass Harry Styles kein Freund von Gender-Normen is zeigt er immer wieder in seiner Musik, seinen Red Carpet Auftritten und Fotoshootings wie das mit der US Vogue als erstes männliches Covermodel des Magazins.

Das macht ihn natürlich zum perfekten Werbegesicht für den ersten Unisex-Duft des Hause Guccis. Schon länger haben Harry Styles und Gucci eine enge Verbindung, so lies sich Styles 2019 von Gucci für die MET-Gala einkleiden. Die Rocklegenden-Ästhetik des Labels passt einfach großartig zum Image des britischen Musikers.

So ergibt es einfach Sinn, dass er auch die Werbekampagne des mineralischen Duftes ziert. Die universale Duftformel zeichnet sich aus durch:

  • Kamille (sauber-blumig)
  • Moschus (mineralisch-herb)
  • Hölzer (warm)

Kamille, Kamille und nochmal Kamille ist das erste was man riecht, dann wird diese langsam durch Hölzer aufgewärmt. Da der Duft aber weder besonders süß, noch besonders herb ist, sondern frisch-mineralisch und sauber daher kommt können Frauen wie Männer ihn tragen. Besonderes Highlight ist auch der Flakon, welcher dem Flakon des 1993 bei Gucci erschienenen Eau de Gucci nachempfunden wurde und mit ein paar Veränderungen heute wieder mit neuem Inhalt im Regal steht.

Throwback: Gucci in den wilden 70ern und 80ern

Gucci strebt nach dem 80er-Jahre Vibe. Und das mit Recht, denn die Marke feiert einen Erfolg nach dem Anderen. Was wäre also passender als einen kleinen Blick in die Vergangenheit zu werfen um sowohl Gucci als Marke als auch Make Up Looks und Beauty Routinen der Achtziger etwas besser kennenzulernen.

Video Fashion Show: Gucci Prêt-à-Porter SS 1986

Lange, übereinander getragene Ketten, strukturierte Blazer mit abgesetzten Kanten, Karos und die unfassbar beliebte, taillierte Silhouette geschaffen durch die damals überaus moderne Bluse-Rock-Kombination. Das war Gucci in den achtziger Jahren. Damals war das Label essenzieller Teil des italienischen Dolce Vita. Gucci stand für den exklusiven Lebenstil, der sich in den Sechzigern und Siebzigern etablierte.

Erst zu Beginn der neunziger Jahre mit Tom Ford und Dawn Mello etablierte Gucci etwas, was heute allgemein als Porno Chic bezeichnet wird. Damals skandalöser als man heute vermuten mag, begann man kurze Kleider zu designen, welche zum Beispiel auch bei Designern wie Calvin Klein zu finden waren und an jene Kleider erinnerten, welche man bis dato nur unter seiner Kleidung trug. Skandalös aber auch erfolgsbringend.

Heute schneidert Gucci Kleider, die unter Anderem als Post-Gender Chic tituliert werden und an die Rockstars der 70er und 80er Jahre erinnert sollen. Wie man aber erkennen kann, ist dieser Stil nicht zwingend an die Gucci-Kollektionen der Vergangenheit angelehnt, sondern stellt vielmehr seine eigene Ära des Hause Gucci dar.

Video: Authentisches 1970s Make Up Tutorial

Nachdem wir uns also nochmal die Marke in den Siebzigern und Achtzigern angeschaut haben, soll es jetzt um Make Up zu dieser Zeit gehen, damit du eine Idee bekommst, wovon die Gucci Beauty Produkte, sowie die Vermarktung dieser inspiriert sind. Möglicherweise faszinieren dich die Produkte danach umso mehr, denn man kann definitiv den Geist der Siebziger in ihnen wiederfinden.

+