Miu Miu: die kleine Schwester von Prada – Leder, Taschen & Co.

Miu Miu – bei vielen nur als die preiswertere kleine Schwester von Prada bekannt – weiß sich auch ohne dieser zu behaupten. Miuccia Prada hat es geschafft trotz gesenktem Preissegment, weder an Qualität, Kreativität noch an Innovation einzubüßen. Miu Miu hat sich zu einem italienischen Luxuslabel etabliert, welches den Ausdruck und das Zusammenspiel weiblicher Energie, Kraft und Kreativität zum Ziel hat. Miuccia Pradas Jugendkleiderschrank dient hier als größte Inspirationsquelle. Wenn du mehr über die außergewöhnlichen Designkreationen und die Etablierung dieses Labels erfahren willst, ergibt sich dir folgend ein virtueller Ausflug in die Welt Miu Mius.

Miu Miu: vom Spitznamen zum Luxuslabel

Der Name des italienischen Modehauses ist inspiriert von Miuccia Pradas Kosenamen aus Kindertagen. 1993 öffnet sich eine neue Tür in der italienischen Modewelt. Eine Tür, bei welcher vor allem jüngere Kundschaft um Einlass bittet und Schlange steht. Die erste Boutique eröffnet in Via della Spiga Mailand. Drei Jahre später debütiert Miu Miu mit ihrer ersten Fashion Show im Zuge der New York Fashion Week. Mit Kate Moss als Model scheint dem Erfolg nichts im Weg stehen zu können. Miu Miu fungiert als die hemmungsloseste Darstellung Miuccia Pradas Kreativität. XXL-Spitze über engen Bodysuits oder Radlerhosen und Shirts etablieren sich zum Wiedererkennungswert der Marke. Die junge Linie liegt der Designerin sehr am Herzen, weshalb Authentizität bei ihr stets oberste Priorität hat.

„Ich bin viele verschiedene Frauen, je nach Situation und Stimmung. Prada und Miu Miu sind die beiden Pole meines Universums.“

Ihre Kollektionen sind stets ein Spiel zwischen jugendlicher Naivität und ausdrucksvoller Eleganz. Am liebsten bewegt sie sich im Feld der femininen Klischees und schürt Provokation. Ihre Kreationen sind Ausdruck von neuem Design, unerwarteten Mustern und Farben, wobei Grenzen wie Fremdvokabular erscheinen.

Miuccia Prada: das Gesicht hinter der italienischen Modemarke

Diese Worte bringen die Philosophie von Miuccia Prada auf den Punkt. Sie möchte der Frau die Möglichkeit geben, sich von der Masse zu differenzieren, ohne den Status eines Außenseiters anzunehmen – einfach sie selbst sein. Sie wurde 1949 in Mailand in eine wohlhabende Familie geboren und hatte von Geburt an Kontakt zur Modewelt. Flohmarktklamotten und Vintage Kleidung verhalfen ihr schon in ihrer Jugend sich von der Masse abzuheben.

„Ich finde, dass jede Frau die Möglichkeit haben sollte, nackt auf die Straße zu gehen!“

„En Vogue“ war selten ihr Ziel, vielmehr verstand sie Spaß an der Provokation. Sie studierte politische Wissenschaften. Darauf folgte eine fünfjährige Schauspiel-& Pantomimenausbildung. Mit nur 28 Jahren sollte ihre Karriere jedoch eine ganz andere Richtung einschlagen. Sie übernahm das in dritter Generation geführte Familienunternehmen Prada. Dieses revolutionierte sie mit der Etablierung einer Modelinie neben den klassischen Lederkreationen. Das Zeitalter der „Pradamania“ schien ihr jedoch nicht genug – so lancierte sie die erschwinglichere Zweitlinie Miu Miu im Jahre 1993. Mit ihrer unkonventionellen, experimentellen und doch femininen Arbeit begeistert sie noch heute die Modewelt.

Interview mit Miuccia Prada bei einer Miu Miu Modenschau

Die eher medienscheue Designerin gibt hier ein kurzes Interview zu ihrer Miu Miu Herbst Winter Kollektion 1997. An diesem Video lässt sich die einzigartige Ausstrahlung der Designern erkennen und die bemerkenswerte Entwicklung des Labels wird deutlich. Die kleine Schwester von Prada hat den Schritt in die Moderne geschafft und gehört heute, genau wie ihr Mutterkonzern, zu den angesagtesten Marken unter Modeliebhabern.

Außergewöhnliche, inspirierende und feminine Kollektionen

Miuccia Prada versteht es Aufmerksamkeit zu erlangen. Ihre Kollektionen bestechen durch ihr breitgefächertes Angebot, ihre Liebe zum Detail und ihre Vielfalt. Jedes Jahr werden in der Modewelt etliche Modenschauen und Kollektionen präsentiert, doch Miu Miu schafft es immer wieder seine Fans in den Bann zu ziehen. Überzeuge dich selbst!

Codes: individuelle, extravagante Handschrift Miuccia Pradas

Die Designs erinnern nicht selten an die persönliche Begeisterung von Miuccia Prada für den Hippie-Stil. Oversize-Schnitte in Kontrast mit provokanten Minishorts, Retro-Linien gepaart mit modernen Details und feminine Silhouetten bringen die Philosophie Pradas zum Ausdruck.

R.I.P. Männerlinie, hello Schuhe, Taschen und Parfums

Während der Großteil der Miu Miu Fans die Marke lediglich mit femininer Kleidung assoziiert, gibt es eine Minderheit, welche vom männlichen Gegenstück Bescheid weiß. Schuld an dieser Unwissenheit mag die Tatsache haben, dass die Linie seit 2008 der Vergangenheit angehört.

Der Verlust von etwas geht meistens mit dem Gewinn einer anderen Sache einher. So auch im Beispiel Miu Miu. Mittlerweile haben sich hochwertige Taschen, unverwechselbare Schuhkreationen, Accessoires, Schmuck, extravagante Brillen und Parfums neben die herkömmliche Form der Kleidung gereiht.

„When I am working on Miu Miu,” Prada told Women’s Wear Daily, “[it] has to come immediately, instinctively, spontaneously, with whatever is available at the moment. If I think three times, I stop. . . . Anything avant-garde, twisted, or challenging becomes part of my Miu Miu vision. In this sense there is a bit more room for liberty.”

Kreativer Spielplatz von Accessoires

Neben der klassischen Modelinie hat sich Miu Miu auch einen Namen als Accessoires, Schuh- & Parfummarke gemacht. Extravaganz, Kreativität und Feminität auch hier wohin das Auge reicht!

Schuhe: Schritt in die Modewelt

Mit ihrem Wissen und ihrer Liebe zu Lederprodukten war es nur eine Frage der Zeit, bis ihre Experimentierfreudigkeit und ihr Faible für extravagantes Design eine Verbindung mit Schuhen einging. Zu den bekanntesten Schuhdesigns zählen unter anderem:

  • Derby-Schnürschuhe aus Leder mit extravaganten Nietendetails
  • Leder-Slingpumps mit Schleife
  • Plateaupumps -& Stiefel jeglicher Form
  • Schnürschuhe und Boots in derber Ausführung

Sonnenbrillen: Blick in die Modewelt

Egal ob markante Pilotenbrille, farbenfrohe CatEye-Glasses mit Schmuckstücken oder abgespacte Matrix-Sunnies – Miu Miu weiß mit ihren Sonnenbrillen Aufmerksamkeit zu erregen und ein Statement zu setzen. Kitschige Charms, aus Spitze gefertigte Handschuhe und Broschen im Retro Design komplementieren die verspielten und doch starken Looks.

Parfum: Traum im Flakon

Die Düfte Miu Mius brillieren mit dem unerwarteten Zusammenspiel von frischen und floralen Noten. Das Produkt dieser formt die zarten, unwiderstehlichen Düfte des Labels. Ein gläserner, bestückter Flakon lädt bereits vor dem Öffnen des Parfums zum Träumen ein.

Fashion Shows, die in Erinnerung bleiben

Während das Label seine Geburtsstunde in Italien feierte, zelebriert es seine jährlichen Kollektionen mittlerweile in Paris. Das Label kann hierbei mit seinen exzellenten, innovativen Designs, aufregenden Inszenierungen und seiner Materialqualität brillieren. Eine Show, welche jedes Mal einlädt in eine Welt der Kreativität und Innovation und zum Träumen anregt. Überzeuge dich selbst!

SS21: Zusammentreff von Mode und Sport

Sportliche Eleganz bringt das Kerndesign dieser Kollektion auf den Punkt. Es gleicht einer Hommage an die wilden 90er Jahre mit ihrem Teen-Style. Eyebrow Slits verleihen dem Look den letzten 90s Flair. Das Weiteres besticht die Kollektion mit an Uniform angelehnter Kleidung, welche in Kontrast mit Minishorts, paillettenbesetzten Minikostümen und prunkvollen Röcken steht. Bei der Bühne der Show handelt es sich um ein Amphitheater – ein „Sportplatz“.

FW20: Kleider, Taschen und Accessoires in Farbe getaucht

Bei der Herbst/Winter 2020 Show wird auf ein gewagtes Szenario gesetzt. Die ernsten architektonischen Strukturen des Palais d’léna von Auguste Perret werden mit neuen Mustern, Texturen und Farben entfremdet. Das geschaffene Ambiente lässt die Kollektion zum Leben erwecken. So besticht diese mit ihren knalligen Farben, ihrem gewagten Colour-Blocking, ihren Maxikleidern aus eleganten Stoffen und den gegürteten Blazern und Manteln.

IT-Piece: „miu belle“ Tasche 

Eine Tasche welche Potenzial zum Trend-Piece hat. Variabel in ihrer Tragweise – Schultertasche oder Clutch – besticht das aus Matelassé-Nappaleder gefertigte Schmuckstück mit ihrer femininen Ästhetik. Abhängig von der Größe komplementiert eine elegante Goldkette oder ein schlichter Schulterriemen inklusive Lederhenkel den Look der Tasche. Schwarz, Smaragdgrün, Marmorgrau oder Cameo/Beige lassen die Tasche in ihrer vollen Eleganz erstrahlen. Um die Neugier der Kundschaft zu stillen, macht Miu Miu den faszinierenden Entstehungsprozess der Tasche der Öffentlichkeit zugänglich:

Frauenpower und Nachhaltigkeit in der Modewelt

Als Mitglied der Prada Group hat sich Miu Miu der Nachhaltigkeits-Thematik verschrieben. So wird etwa 100% der Elektrizität von erneuerbaren Ressourcen auf italienischem Boden gewonnen.  Weiter präsentiert Prada Group in Zusammenarbeit mit Unesco ein „Ocean Sustainability Education Programme“. Mit diesem soll vor allem bei der jüngeren Generation Bewusstsein geschaffen werden und auf nachhaltige Produktionsgänge aufmerksam gemacht werden.

Miu Miu Shop & Outlet

Hast du dich in den Bann der Miu Miu Welt ziehen lassen? Das Spiel mit den Klischees der Feminität gepaart mit Provokation sind Anlass genug zum Verlieben. Miu Miu ist in wenigen deutschen Städten durch Shops vertreten. Finden kannst du allerdings Stores in Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und München. Designer-Outlets sind leider generell extrem rar, Miu Miu hatte einen Outlet Store in der Outlet City Metzingen, der ist mittlerweile allerdings leider dauerhaft geschlossen.

+