Buffalo London: Schuhe, Sneaker und Stiefeletten mit Plateau im Trend

Buffalo – Klobige Plateausneaker: von den einen gehasst, von den anderen gefeiert. Buffalo Shoes hat seine Hochphase inmitten des Grunge-Styles, der Techno-Szene und der Spice-Girls gefeiert. Mit dem 90s-Revival in der Fashion Welt, feiert auch das Schuhlabel seine Wiedergeburt. Was die Philosophie von Buffalo Shoes ist? Welche Artikel sich im Sortiment des Labels befinden? Welche Kollaborationen Erfolg feiern? Das und noch vieles mehr wird sich dir in diesem Artikel erschließen. Klobige Sohlen, 15cm Plateau und mehr!

Overview
Neu im Magazin: Steuern sparen!? Steuer Coaching Check

Erfahrungsbericht beim Steuer-Coaching - Steuern sparen wie Millionäre und Milliardäre? Genau das wollen wir auch. Deshalb haben wir das Steuercoaching besucht, von denen viele sagen, es sei das Beste. Tatsächlich ist es so, die Steuerlast ist für viele der größte Kostenfaktor. Hast du schon einmal darüber nachgedacht? Wenn nicht, wird es Zeit. Steuerberater in der Nähe verwalten deine Finanzen, sie gestalten sie nicht. Wir wollen selbst zu Steuer-Profis werden, unsere Erfahrungen vom Alex Fischer: Steuer Coaching.

Buffalo: Sneaker und Stiefel mit Plateausohlen und 90s-Vibe

Von manchen als Fashion-Sünde verabscheut, von der anderen Hälfte als mid-90s IT-Piece gefeiert. Der britischen Girlband „Spice Girls“ verdankt das Label einen großen Teil seiner Erfolgsgeschichte. Der berühmt-berüchtigte Buffalo Sneaker mit der chunky Sohle – alles von der Gründung bis heute.

Timeline Buffalo: Entwicklung von Cowboy-Boots zu Sneakern mit Plateau

Das Schuhlabel feiert seinen Launch im Jahre 1967 und vermag erstmals in den 90er Jahren Erfolg zu feiern und große Popularität zu erlangen. Die einzigartigen und in Erinnerung bleibenden komischen, klobigen, plateauförmigen Turnschuhe etablieren sich zum Merkmal des Labels. Ein Design mit Wiedererkennungswert. Folgend ergibt sich dir ein Überblick über die wichtigsten Stationen in der Karrierelaufbahn des Schuhlabels.

  • 1967: Verkauf von Cowboystiefel auf dem deutschen Markt
  • 1979: Gründung der Buffalo Boots GmbH in Wiesbaden
  • 1984: internationaler Erfolg
  • 1985: Ausweitung des Sortiments um eigens designte Sportschuhe
  • 1995: Geburt der ikonischen „Classics“ Sneaker mit Plateausohle
  • 90er Jahre: prominente Kundschaft wie Cher, Madonna und Spice Girls

„Buffalo London“: englische Marke aus Deutschland

Buffalo Schuhe jeglicher Art werden ohne Bedenken mit dem 90s Londoner Grunge Stil, Spice Girls und kurzen und knappen Partyklamotten assoziiert. Da mag es auf der Hand liegen, dass man denkt, dass das Label seinen Ursprung in Großbritannien hat. Doch weit verfehlt. Das Unternehmen startet weder mit chunky Sneakern noch in britischer Umgebung. Buffalo Boots GmbH wird in Frankfurt gegründet, wobei der Fokus auf dem Verkauf von Cowboy-Boots liegt. Erst mit wachsendem Erfolg und internationaler Expansion erschließt sich eine Reihe neuer Produkte – der Beginn der klobigen Plateau-Sneaker.

FIV News >
Richtig dufte! Blumige Parfums von Gucci: Flora, Bloom und Guilty

„Buffalo Classic“: klobige Kultschuhe in den 90er Jahren

Mit der Lancierung der Sportschuhlinie betritt das Unternehmen ein neues Terrain – die Fashion Welt. Der Buffalo Classic, wie er anfangs gennant wurde, begeistert mit der typischen chunky Plateausohle. 5cm hohe Plateausohle, Obermaterial aus echtem Leder und strapazierbare Gummisohle verschmelzen zu sowohl einem stylischen als auch haltbaren Kultschuh.

90er-Jahre Hype: Teil der Identität von Subkulturen

Was viele nicht wissen, ist, dass sich hinter diesen klobigen Plateau-Sneakern, mehr als nur ein willkürlich zusammengestelltes Design befindet. Mit diesen Schuhen hat man sich vom Mainstream abgewandt und erste Schritte gegen das herkömmliche Phänomen Mode und das Establishment gerichtet. Ihre Philosophie spiegelt eine nonkonformistische Ideologie wieder – man vermittelt eine mutige, optimistische Ausstrahlung.

Buffalo Shoes: Neue Schuhe, neue Designs, Trend Pieces

Nach seiner Blütezeit in den 90er Jahren, hat es der klobige Schuh auch ins 21. Jahrhundert geschafft. Was es mit dem „Ugly-Style-Trend“ auf sich hat und wo sich der Schuh besonderem Erfolg erfreuen kann – das und mehr lest ihr hier!

Schuhe der Festivals: Trend Teile für Techno-Szene und Grunge-Styles

Mit ihrer klobigen Sohle versprechen die Turnschuhe dem Konsumenten Komfort, Haltbarkeit und rebellischen Style in einem. Kein Wunder, dass sich die Schuhe zum Aushängeschild der Techno-Szene in Deutschland und des Grunge-Styles in Großbritannien entwickeln. 1995 lanciert, kann man die Turnschuhe seitdem bei jedem Festival wiederfinden. Bis heute! Die robusten Turnschuhe sind das perfekte Schuhwerk für Tanzmarathons bei Musikfestivals. Durchhaltevermögen bis zum Sonnenaufgang und darüber hinaus lässt das Herz von Musik- & Modeliebhabern höher schlagen.

Plateau Schuhe werden wieder Trend: ehemalige „Modesünde“

Was dazu geführt hat, dass das klobiges Schuhwerk wieder von der Modeelite konsumiert wird? Das Revival von Biker Shorts, Ugly Sneaker und Gymnastic-Kleidung hat die Renaissance der 90s-Jahre bereits eingeleitet. Da war es nur eine Frage der Zeit bis die Buffalo Schuhe auf diesen Trendzug aufspringen. Die Modewelt blickt gerne in die bunte Vergangenheit, wenn die Gegenwart nur mit pessimistischem Denken einhergeht. Doch der chunky Bufallo Schuh ist mehr als nur ein weiteres Trendteil des „Ugly-Trends“. Buffalo Stiefel symbolisieren etwas Größeres: der Schrei nach Stabilität, wortwörtlich, nach Möglichkeiten und nach dem Zugehörigkeitsgefühl. Billie Eilish, Gigi Hadid und Co. zeigen wie sie den Trend-Sneaker in ihre Alltaggarderobe und die Philosophie dahinter in ihr Mindset inkludieren. We like!

Die internationale Marketing Direktorin des Unternehmens Alexandra Preusche bringt es auf den Punkt:

„Our brand was carried into the mainstream by a group of influencers – in the ’90s, it was the Spice Girls – so we loved the idea of re-creating this and bringing it into the spirit of today through some of the industry’s top influencers!“

Philosophie und Werte von Buffalo

Buffalo Shoes steht für mehr als klobige Schuhe, Plateausohlen und Grunge-Style. Das Label distanziert sich bewusst von klassischen Schönheitsidealen. Der Weg in Richtung kritisches, reflektiertes und revolutionäres Denken ist der Stil des Labels. Sehe selbst!

Spice Girls: Einfluss auf Musik und Mode

So viel Einfluss die Grunge-Szene, Techno-Welt und andere Subkulturen auf die Buffalo-Stiefel hatten, so verdanken die Schuhe den Spice Girls ihren ganz großen Durchbruch. Der schwindelerregende Aufsteig zum Mainstream-Ruhm ist auf die britische Girlband zurück zu führen. Mit dem wachsenden Erfolg geht auch die untrennbare Verbindung zwischen Buffalos und Britishness einher. Egal ob Dreharbeiten, Musikvideos oder Bühnenauftritte – Spice Girls und Buffalos waren unzertrennlich. Mit diesem Durchbruch haben sie sich nicht nur in der Modewelt positioniert, sondern auch im Empowerment-Bereich für Frauen. Die von den Spice Girls instrumentalisiserte „Girls Power“ hat auf die Philosophie von Buffalo abgefärbt.

FIV News >
Makeup-Serie: NA-KD: Augenbrauengel, Augenbrauenstift, Bronzer, Lippenstift & mehr

Philosophie: Frauenpower, Selbstliebe und Freiheit

Spätestens jetzt, ist das Image des Schuhlabels in Stein gemeißelt: Unabhängigkeit, Freiheit und Spaß steht an oberster Stelle. Buffalo Schuhe etablieren sich zum Symbol für ein neu gefundes weibliches Empowerment und für die von den Spice-Girls inizierte „Girl Power“ Revolution. Die robuste Form und der Unisex-Appeal entfernen sich vom klassischen, altmodischen und klischeehaften Bild der Frau. Weiblichkeit erlangt eine neue Definition: unabhängig, selbstbestimmt und frei!

Kollaborationen mit der Modewelt: Schuhe & Stiefeletten für Stars

20 Jahre später erlebt das klobige Schuhwerk ein Revival. Seit 2017 werden die ausgewählten „Buffalo Classics“ Monat für Monat in neuen limitierten Editionen veröffentlicht. Nennenswerte Kollaborationen zeigen die Relevanz in der Modewelt auf. So hat Buffalo Shoes mitunter mit den folgenden Designer*innen, Labels, Influencer*innen und Magazinen kollaboriert. All diese Kollaborationen zeigen wie groß das Fashion Potenzial dieser Schuhe ist und inwiefern sich Buffalo Shoes seinen Weg zu einem der Vorreiter in der Schuhindustrie erkämpft hat. Mit Erfolg!

  • Marina Hoermanseder
  • Fashion Magazin 032c
  • Puma
  • Lisa&Lena

Video: Behind the Scenes Buffalo x J1MO71 by Lisa & Lena

Die deutschen Zwillinge, die als Influencerinnen großen Erfolg feiern, gehen eine Kollaboration mit dem erfolgreichen Schuhlabel ein. Exklusive Sneaker mit Schriftzügen, bunten Details und mehr zeichnen diese Kollektion aus. Das folgende Video gibt dir einen Einblick hinter die Bühne. Exklusive Backstage-Momente, lebhaftes Getummel und sympathische Protagonistinnen machen Vorfreude auf den Launch der Kollektion. Sehe selbst:

Schuhe & Sneaker: mehr als nur klobige Turnschuhe

Buffalo Shoes und klobiges Plateau-Schuhwerk. Punkt. Was viele nicht wissen, ist, dass Buffalo Shoes über die Produktion von Turnschuhen und chunky Boots hinausgeht. Neben den ikonischen Plateau-Sneakern zählen auch elegantere Designs zum Sortiment des Labels. Von eleganten Ankle Boots über Chelsea Boots in Lackoptik bis hin zu High Heels in Animalprint – Buffalo Shoes hat eine Schuhwelt geschaffen, in welcher jede Frau zu träumen vermag. Überzeuge dich selbst!

Sneaker: Plateau, Plateau & Plateau

  • „CLD Chai“ Sneaker in schwarz mit Plateausohle (99,90 €)
  • „Crevis P1“ Sneaker in beige / orange (120 €)
  • „CLD Chai“ Sneaker aus weißem Teddy-Stoff mit Gold-Details (99,90 €)

Boots: derbe Stiefel, elegante Stiefeletten und Co.

  • „Milla“ Chelsea Boots aus schwarzem Leder (120 €)
  • „Margarita“ Ankle Boots aus Kalbsleder (130 €)
  • „Mac“ Schnürboots aus weißem Leder (150 €)

High Heels: Buffalo Shoes ohne Plateausohle

  • Lackleder Pump in nude (99,90 €)
  • „Josephine“ Sandaletten in Schlangenprint (79,90 €)
  • „Jeanie“ Absatzsandale in neon pink (79,90 €)

Taschen: Handtaschen, Belt-Bags & Rucksäcke von Buffalo

Buffalo hat sich neben Schuhen auch dem Pendant jener – der Tasche zugewandt. Die Kundschaft kann sich hier einem niedrigeren Preissegment erfreuen. Niedriger Preis, bedeutet jedoch nicht weniger Style und Qualität. Das Taschensortiment reicht von klassischen Clutches mit edgy Twist über trendige Bauchtaschen bis hin zu praktischen aber nicht minder stylischen Umhängetaschen. Sehe selbst:

Clutches: Buffalo in Glitzer, Animalprint und Metall-Look

  • Clutch in Schlangenoptik in beige (39,90 €)
  • „Kleopatra“ Clutch in schwarzer Lackoptik (49,90 €)
  • rechteckige Clutch in silberner Metall-Optik (49,90 €)

Bauchtaschen: Praktikabilität, Style und Komfort vereint

  • „Nada“ Fanny Bag in silber (49,90 €)
  • „Kori“ Mini-Bucketbag in schwarz&weiß Muster (39,90 €)

Umhängetaschen: Neonfarben, Animalprint und Lack-Look

  • „Kara“ Crossbody Tasche in neongrünem Animalprint (59,90 €)
  • „Kiwi“ Mini-Bucketbag in schwarz (59,90 €)
  • „Naharas“ Schultertasche mit Kettendetail in schwarz (59,90 €)
FIV News >
Fashion Show Highlights von Moncler - Luxuriöse Sportkleidung & theatralische Runways

Ikonische Produkte und Specials in der Buffalo-Welt

Buffalo Shoes hat seit seiner Lancierung zurück in den 70er Jahren unterschiedliche Karrierehöhepunkte verzeichnen können. Dementsprechend haben ikonische Artikel einen Kultstatus erlangt. Buffalo Shoes steht für ein innovatives, vorbildliches und revolutionäres Denken. So geben sie sich nicht mit dem Erfolg von „alten“ Klassikern zufrieden. Sie passen sich dem Zeitgeist an und kreieren eine vegane Schuh-Linie, ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und der Moral. Sehe selbst!

Buffalo und seine Kultschuhe: Schuhe in weiß mit Plateau Sohle

Das Schuhsortiment geht weit über die Produktion von Sneakers hinaus. Und doch – die Etablierung zum Kultschuh bleibt den klobigen Plateausneakers vorbehalten. Folgend die ikonischen Klassiker im 21. Jahrhundert!

  • Buffalo 15cm hohe „Rising Tower“ aus Nubuk in weiß (270 €)
  • Buffalo „Classics“ in beige aus Wildleder mit Gummisohle (170 €)
  • Buffalo „Classic High“ in blauem Leder mit hohem Schaft (200 €)

Vegane Schuhe: It-Piece im 21. Jahrhundert

Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umwelt ist ein nicht mehr wegzudenkendes Thema in den Medien. So war es an der Zeit, dass auch Buffalo erste Schritte in diese Richtung wagt. Die Kultschuhe des Labels bekommen ein Make-Over – nicht den Style-,  aber die moralischen Werte betreffend. Dank innovativem Denken und einem professionellen Designteam erstrahlen die neuen Sneaker in veganer Lederoptik. We like!

  • „B.NCE S3“ Sneaker in weiß & grau (99,90 €)
  • „CLD Chai“ Sneaker in schwarz mit dicker Sohle und roten Details (99,90 €)
  • „Loke U“ klassischer Sneaker in schwarz (79,90 €)

Kampagnen: Buffalo mit einer Mission

Buffalo Shoes zählt sich selbst nicht zu der klassischen, oberflächigen Modeindustrie. Das ist auch in der Aufmachung ihrer Kampagnen erkennbar. Auf der einen Seite setzen sie auf innovative Kollektions-Kampagnen mit bekannten Gesichtern inklusive einer Story. Auf der anderen Seite mobilisieren sie ihre Community zu kritischem Denken und thematisieren gesellschaftskritische Themen. Sehe selbst:

Video: Be real #notliked

Diese Kampagne wird von diversen Prominenten unterstützt und rückt das Problem rund um Social Media in den Mittelpunkt. Ausartende Selbstinszenierung, nicht zeitgemäße Schönheitsideale und Leistungs-, bzw. Gesellschaftsdruck werden in diesen Videos thematisiert. Überzeuge dich selbst:

Video: Buffalo London FW20 Kampagne

Buffalo Shoes steht für mehr als nur stylisches Schuhwerk. Buffalo verkauft und vermittelt einen Lifestyle. Inmitten von bunten Karussells, Zuckerwatte und Freunden hat der klobige Schuh seinen Platz gefunden. Ein Gefühl von Freiheit – sehe selbst:

Reminder: Steuern sparen 2021

Lernen vom Immobilen Investor - Unser Erfahrungsbericht vom: Steuercoaching.

+