Tipps für einen perfekten Wimpernaufschlag: Pflegende Mascaras, kräftigendes Vitamin E & Wimpernseren

Unsere Augen sind der Spiegel zur Seele. Um sie perfekt in Szene zu setzen, ist ein dichter und langer Wimpernkranz der Traum vieler Frauen und Männer. Doch nicht jeder ist mit seinen „Wunschwimpern“ gesegnet. Auf das Wachstum und das Aussehen der Wimpern nehmen verschiedene Einflüsse wie das Alter, die Lebensumstände und die Pflege Einfluss. Auch Hilfsmittel können dazu beitragen, sich den Traum von einem wunderschönen Wimpernaufschlag zu erfüllen.

Die besten Basistipps für volle und schöne Wimpern

Viele Stars und Sternchen sind nicht nur für ihr Talent, sondern für ihr gutes Aussehen berühmt. Dabei erhält ein dichter und voluminöser Wimpernaufschlag, wie ihn beispielsweise Marvyn Macnificent aufweist, einen hohen Stellenwert. Obwohl man ein wenig tricksen kann, um die Wimpern möglichst lang erscheinen zu lassen, ersetzt nichts eine gute Basis. Zwar können dünne und spröde Wimpern getuscht oder sogar mit künstlichen Wimpern überklebt werden – diese Lösung ist, aber keineswegs schöner als ein natürlicher und gesunder Wimpernkranz. Damit die Wimpern dicht wachsen und nicht frühzeitig abbrechen, gibt es einige wichtige Tipps. Beispielsweise wirkt es sich auf die Wimpernqualität nachteilig aus, wenn man die feinen Härchen mit Makeup übertüncht und damit beschwert. Wird abends das Abschminken vergessen, können die Wimpern austrocknen und ausfallen. Dagegen, dass die Wimpern im Alter ausdünnen, lässt sich auf natürliche Weise nicht viel ausrichten. Jedoch können gegen Wimpernwachstumsstörungen Wimpernseren zum Einsatz kommen.

Pflegende Mascaras und beruhigende Augenmassagen

Damit die Wimpern bereits in jungen Jahren vital und gesund aussehen, stellt die richtige Pflege das A und O dar. Feuchtigkeitsspendende Augencremes beugen nicht nur Alterserscheinungen vor – sie pflegen auch die Wimpern. Beim Mascara hört der Pflegeeffekt nicht auf. Viele Hersteller bieten das Augenmakeup mit pflegenden und teilweise wachstumsfördernden Inhaltsstoffen an. Vorrangig empfehlen sich hydrierende Produkte, die die Wimpern geschmeidig machen und dem Abbrechen vorbeugen. Wer sich und seinen Wimpern etwas Gutes tun will, kann beruhigende Augenmassagen ausprobieren. Dazu eignen sich leichte kreisende Bewegungen an den Lidern. Diese entspannen nicht nur, sondern können auch das Wimpernwachstum anregen und die zarten Härchen widerstandsfähiger machen.

Längere Wimpern dank Vitamin E

Ebenso gibt es eine Reihe von Hausmitteln, die den eigenen Wimpernaufschlag optimieren können. Zunächst sollte man sich für eine Herangehensweise entscheiden: Möchte man seine Wimpern von innen oder von außen unterstützen? Ersteres bedeutet, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Diese fördert die Gesundheit des gesamten Organismus. Vorwiegend Lebensmittel mit viel Vitamin E können dafür sorgen, dass die Wimpern schneller und kräftiger wachsen. Entsprechende Beispiele sind:

  • Haselnüsse und Mandeln,
  • Spinat,
  • Grünkohl,
  • Avocados und
  • Blaubeeren

Wer die Wimpern äußerlich stärken möchte, kann sie mit bestimmten Nährstoffen versorgen. Augenmasken aus Grünem Tee, Aloe Vera oder Olivenöl spenden den Wimpern Feuchtigkeit und regen ihr Wachstum an. Die Anwendung sollte über Nacht erfolgen. Allerdings muss man für den Erfolg Geduld mitbringen. Bis sich die ersten Ergebnisse zeigen, können Wochen oder gar Monate vergehen.

Können Wimpernseren den Augenaufschlag verschönern?

Wer seine Wimpernstruktur nachhaltig verbessern möchte und mit Hausmitteln kein Glück hat, kann zum multiaktiven Wimpernserum mit der FX5-Power-Formel greifen. Der Wimpernkranz wird nicht nur weicher und länger – er erhält mehr Vitalität.

Geniale Wirkstoffe pflegen und stärken: Penthasymin, Provitamin B5 & Süßmandelöl

Pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe, sowie Penthasymin mit aktiven Peptiden sorgen für die Lebendigkeit der zarten Augenhärchen. Dank der Pflege können diese Kraft tanken und mit einem dichten Wachstum die Aufmerksamkeit auf die Augenpartie lenken. Für die gesunde Struktur der Wimpern sorgt das im Serum enthaltene Provitamin B5, das bei jeder Anwendung tief in die Wimpernfasern eindringt. Bringt man Geduld mit und verwendet das Wimpernserum regelmäßig, werden die Wimpern auf Dauer sichtlich glänzender und voluminöser. Für die Geschmeidigkeit, Flexibilität und eine hohe Widerstandsfähigkeit sorgt das enthaltene Süßmandelöl. Diese pflegt die Härchen von der Wurzel bis zur Spitze.

  • Penthasymin mit aktiven Peptiden für Lebendigkeit der zarten Augenhärchen
  • Provitamin B5 für eine gesunde Struktur
  • Süßmandelöl für Geschmeidigkeit, Flexibilität und eine hohe Widerstandsfähigkeit

Das Power Formular Wimpernserum von Oceanic wurde speziell für das verbesserte Wimpernwachstum entwickelt. Folglich sorgen die enthaltenen Stoffe für ein möglichst schnell sichtbares und effektives Endergebnis. In rund drei Wochen sehen die Wimpern schon deutlich dichter und länger aus. In Polen hergestellt, erfüllt die Kosmetik die europäischen Standards. Zusammen mit dem zeitnahen Effekt sorgt das dafür, dass viele Frauen Long4Lashes als ihr persönliches Wundermittel entdeckten.

Wie kommt der Effekt durch Long4Lashes zustande?

Damit das Wimpernserum seinen Dienst verrichten kann, braucht es die verschiedenen Inhaltsstoffe. Hausmittel wie Öle oder Aloe-Vera-Kuren verleihen den Wimpern Feuchtigkeit, wirken pflegend und nährend. Auch Long4Lashes geht mit diesem positiven Effekt einher. Doch dabei bleibt es nicht – denn gleichzeitig finden sich in der Kosmetik Substanzen, die das Wimpernwachstum stimulieren. Hierbei handelt es sich um einen aktiven Peptidkomplex. Dieser kann die Wimpernstruktur stärken und verhindert somit, dass die feinen Härchen abbrechen oder ausfallen. Dank dieses Inhaltsstoffs können sie voll und lang nachwachsen, wodurch sich der Wimpernkranz verdichtet.

Den Wimpern wird Feuchtigkeit verliehen, das Wimpernwachstum wird stimuliert & die Wimpernstruktur gestärkt

Gleichzeitig setzen die Hersteller auf Hyaluronsäure. Diese übernimmt die Aufgabe, die Wimpern zu glätten und sie zu befeuchten. Das beugt dem Austrocknen und somit wieder dem Abbrechen vor. Ein ähnlicher Effekt geht vom Provitamin B5 aus. Hierbei handelt es sich um eine Substanz, die als wahrer Feuchtigkeits-Booster gilt und oftmals in Kosmetika zum Einsatz kommt. Um das Styling der Wimpern zu erleichtern, sind in Long4Lashes zusätzlich pflegende Öle wie Reiskleie-Öl und Süßmandelöl enthalten. Beide erhöhen die Flexibilität der Härchen. Wer das Wimpernserum regelmäßig anwendet, profitiert spätestens nach vier Monaten von der vollen Wirkung. Sinnvoll ist es, die Wimpern zwei bis dreimal in der Woche auf diese Weise zu behandeln.

Wimpern schminken: Tipps zum Tuschen, Biegen & Ankleben

Neben der richtigen Pflege der Wimpern durch Serum & Co. möchtest du deinen prachtvollen Wimpernkranz nun natürlich auch ordentlich in Szene setzen. Neben Lidschatten, Concealer und Eyeliner, darf natürlich der Klassiker nicht fehlen: Die Wimperntusche. Doch wie tuschst du deine Wimpern eigentlich richtig? Was bringt eine Wimpernzange und wie vermeidest du unschönes Verkleben? Wir zeigen dir hier, wie’s geht.

10 Beauty Hacks für schöne Wimpern: Gepunkteter Eyeliner, erhitzte Wimpernzange & Co.

Neben der Wimperntusche gibt es noch so manch weitere hilfreiche Beauty Tools, wie Wimpernzange, Puder und Eyeliner. Wie du diese für einen schwungvollen Wimpernschlag richtig einsetzt, siehst du hier im Video.

Wimpern richtig tuschen für lange und natürliche Wimpern

Mascara auftragen sieht zwar leicht aus, sollte aber geübt werden. Auch hier kommt es nämlich auf die Technik an. Die unterschiedlichen Mascara-Typen solltest du dir deshalb nochmal genau anschauen. Hier unterscheiden sich nicht nur die Formeln und Zusammensetzungen der Inhaltsstoffe, sondern auch die Mascara-Bürsten. Hast du deine perfekte Wimperntusche gefunden, kann es los gehen mit dem Tuschen. Wie du das ohne Verkleben und ohne Fliegenbeine hinbekommst, siehst du hier.

Falsche Wimpern kleben: Einfache Anleitung für Anfänger

Für ein besonders ausdrucksstarkes Make Up, empfiehlt sich manchmal auch das Ankleben von künstlichen Wimpern. Diese kannst du einzeln oder auch als kompletten Wimpernkranz kaufen. Das Aufkleben stellt viele anfangs vor Herausforderungen, doch mit ein bisschen Übung und der richtigen Anleitung, geht auch das im Handumdrehen.

+