Die Modeszene von Köln – Rückblick Cologne Fashion Days 2015

Beeindruckende Location. Schicke Autos. Außergewöhnliche Mode. Vier Tage voller Mode im Mercedes Benz Center in Köln. Am 03. Dezember wurde zum ersten Mal der Mercedes Benz Fashion Award verliehen. Im Anschluss daran fanden vom 04. – 06. Dezember zum zweiten Mal die Cologne Fashion Days statt. Organisiert wurde das Mode Event wie 2014 von Daab, dieses Jahr aber erstmals in Kooperation mit Mercedes Benz. Über 40 Designer und Labels präsentierten ihre neuen Kollektionen. Das Mode-Event beeindruckte nicht nur mit tollen Catwalk-Shows, sondern auch mit einem exklusiven Rahmen-Programm.

+ AD: Do you know?

CFD 2015 – Ein imposanter Auftakt

Nach der Verleihung des „Mercedes Benz Fashion Award“ an Jung-Designerin Lisa Cho, Donnerstagabend, öffnen sich Freitag um 14 Uhr die Türen des Mercedes Benz Centers in Köln-Braunsfeld für die Gäste der Cologne Fashion Days 2015. Am Haupteingang werden die ersten Mode-Liebhaber mit einem Glas Sekt empfangen. Überall gespannte Gesichter mit großen Augen, voller Vorfreude und Aufregung. Die stylische Location wirkt beeindruckend. Die Aspekte des Mode-Designs harmonieren perfekt mit der Ästhetik der luxuriösen Automobile. Auf dem Weg zur Garderobe fällt der Blick der Gäste direkt auf den Catwalk, über dem auf einer Leinwand die Aufschrift „Cologne Fashion Days 2015“ prangt. Models werden von dem Fotografen Oliver Rudolph geshootet, danach sollen die Proben für die folgende Catwalk-Show beginnen. Die Gäste können sich die Zeit bis dahin beim Shopping und Impressionen sammeln vertreiben.

Mode, Beauty & Shopping auf den Cologne Fashion Days

Auf den oberen zwei Stockwerken haben die Designer ihre Stände aufgebaut und präsentieren ihre Kollektionen direkt zum Anfassen und anprobieren. Neben filigranem Goldschmuck gibt es coole Sweat-Shirts, bunte Kleider mit African Prints, goldene Glitzer-Roben oder aufwendige Kunstfell-Jacken zu bestaunen. Eine bunte Mischung aus den Kollektionen verschiedener Designer, für jeden Fashion-Fan ist etwas dabei. Die Kreationen werden im mittelklassigen Preis-Segment angeboten, keine Haute Couture zu schwindelerregend hohen Summen.

Auch Beauty und Styling kommen auf den Cologne Fashion Days nicht zu kurz. Im ersten Stock befindet sich eine professionelle „Beauty-Ecke“. Ein mobiles Spray-Tanning Zelt von Beaubronz lädt die Gäste zum gesunden Bräunen via Spray ein. Eine Methode, die in den USA schon sehr geläufig ist, sich in Deutschland aber noch nicht vollständig durchgesetzt hat. Daneben hat Friseur Udo Luy seinen Stand eingerichtet. In Kooperation mit GHD können sich die Gäste von seinem Friseur-Team kostenlos die Haare stylen lassen. Im Winter 2015 offensichtlich besonders beliebt: Wellen & Locken. Die Friseure schwingen routiniert die Lockenstäbe, Haarsprayduft weht durch die Luft. Auf den Cologne Fashion Days leidet keine Frau unter einem Bad-Hair-Day. Passend zum perfekten Haar-Styling bemühen sich die Make-Up-Artists von „Die Maske“ um das passende Make-Up.

+ AD: Do you know?

Catwalk & Rahmenprogramm

Den Organisatoren der Cologne Fashion Days 2015, Ralf Daab und seinem Team, sind ein abwechslungsreiches Angebot und ein interessantes Rahmen-Programm sehr wichtig. Die Cologne Fashion Days sollen noch mehr bieten, als nur eine Präsentation der Designer-Kollektionen auf dem Catwalk. Zwischen den täglichen Modeschauen finden öffentliche Talks über die Mode-Welt statt. Mode-Experten diskutieren über die Mode-Industrie und erläutern neben den kreativen Prozessen seitens der Designer auch unternehmerische Aspekte. Natürlich prägen die aufwendigen Catwalk-Shows als tägliches Highlight die Cologne Fashion Days. Aber anders als auf der Fashion Week können die Gäste die präsentierte Mode nach den Shows bei den Designer-Ständen selber anprobieren und kaufen, oder sich persönlich mit den Designern unterhalten.

Abschluss der Cologne Fashion Days

Sonntagmorgen um 11 Uhr startet der finale Tag der Cologne Fashion Days. Ein öffentliches Model-Casting der Kölner Model-Agentur Cocaine Models, in Kooperation mit verschiedenen Designern der CFD, steht auf dem Programm. Nachwuchs Models stellen sich auf dem Catwalk einer Fach-Jury. Die Resonanz ist groß, die Jury zieht sich zu einer Beratung zurück. Anschließend wird öffentlich verkündet, welche Casting-Teilnehmer es in die finale Catwalk-Show geschafft haben. Die Jury selektiert die große Gruppe auf die besten 12 Model-Anwärter und Anwärterinnen. Während eine spontane Choreografie einstudiert wird, können die Gäste die letzten Stunden auf den Cologne Fashion Days 2015 beim Shopping genießen. Als Highlight des Tages präsentieren die Casting-Teilnehmer ihr Können in einer Catwalk-Show mit echten Designer-Outfits. Eine beeindruckende Show, selbst absolute Anfänger zeigen großes Potenzial. Vier Nachwuchs-Models bekommen schließlich einen Model-Vertrag bei Cocaine Models. Ein toller Abschluss für ein aufregendes Wochenende.

Die Designer beginnen erschöpft aber zufrieden ihre Stände abzubauen. Neue Kontakte wurden geknüpft. Schöne Erinnerung in Fotos und Videos verewigt. Für die Gäste, die Models, die Designer und nicht zuletzt auch für die Veranstalter ein gelungenes Wochenende im Zeichen der Mode und ein weiterer Schritt für Köln Richtung Mode-Metropole.

+ AD: Do you know?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar