Fragranze: Nischenparfum Messe Florenz! Vlog, 5 Fragrances + Geheim-Tipps

Fragranze Parfummesse in Florenz – Einer der Hotspots für neue Düfte und Kreationen, insbesondere im Bereich der Nischendüfte ist Florenz. Nischenparfums geben Ihrem Träger das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, denn sie entstehen abseits der 0815 Kreationen. Ich hab für euch die Fragranze Parfumesse besucht! Im Video nehme ich dich mit nach Florenz, zur Fragranze, stelle dir 5 Nischendüfte und deren Creator vor. Außerdem nehme ich dich mit in einen Parfum Showroom, einen der schönsten, dieser Welt – Aqua Flor Firenze! Zum Schluss noch ein Geheimtipp, den Rosengarten. Das alles, in 24 Stunden Fragranze Florenz!

Fragranze: 24 Stunden in Florenz – Vlog

Mehr Vlogs und Interviews findest du hier: FIV Magazine YouTube.

24 Stunden Fragranze Florenz: Jetzt auf YouTube!

Danke für den tollen Song x Duce Williams – La La La (Love You Like) / Artlist.io

Vorgestellte Parfums: 5 Ideen für dich

Diese 5 Nischen Parfums stelle ich dir mit kleinen Creator Interviews im Vlog vor!

FIV | Magazine

New Issue! #26 with San Diego Pooth - Newcomer now in Tampa / USA FIV Magazine: All Covers
  1. MAISON TAHITÉ
  2. DANHERA
  3. MAYJOY
  4. MUGHAM
  5. PARFUME.SUCKS

2 Geheimtipps: Aqua Flor Showroom + Rosengarten

Von vielen Ländern und Städten ist Florenz schnell erreichbar. Paris, Mailand, aber auch Köln, von wo ich heute gestartet bin. Nur 1.5 Stunden Flug und schon bist du Mitten in Italien. Hier noch einmal die wichtigsten Geheimtipps, für deinen Urlaub in Florenz:

  1. Aqua Flor Showroom: Parfum kreieren
  2. Giardino delle Rose: Rosengarten

Aqua Flor Showroom: Parfum kreieren

Die wichtigste Essenz: Rosen. Deshalb solltest du nach dem Showroom auch unbedingt im „Giardino delle Rose“ vorbeischauen, mit einmaligen Blick über Florenz und wenig Besuchern.

Hier findest du der Aqua Flor Showroom:

Giardino delle Rose: Rosengarten

Ein traumhafter Blick über Florenz und wenige Besucher im Vergleich zum Rest der Stadt, der „Giardino delle Rose“.

Hier findest du Giardino delle Rose:

360° Rundum-Blick:

Nischenparfum: Was ist das?

Du kennst sicher Parfums, doch die wenigsten haben schon einmal was von „Nischenparfums“ gehört. Sie füllen sozusagen Lücken (oder eben Nischen) auf dem Markt der Parfüme.

Begriff: Nischenparfum (Frankreich)

Der Begriff kommt ursprünglich aus Frankreich „Niche“, übersetzt heißt das „Nische“ oder auch „außergewöhnlich“ oder „einzigartig“. Die Nischenparfums sprechen anspruchsvolle und mutige Parfumträger an, die mit den Kreationen auch ein wenig abseits des Mainstreams stehen wollen.

Inhaltsstoffe: Reine Öle und Essenzen

Nischenparfüms enthalten in den meisten Fällen reine Duftöle, manchmal auch Extrakte mit bis zu 30–40 %, wie Nasomatto und Profumu Roma. Damit wirken diese Düfte auf der Haut völlig anders, als normale Parfüms. Normale Parfum enthalten manchmal mehr synthetische Inhaltsstoffe oder eine geringere Konzentration an Ölen.

Flacons: Minimalistisches Design

Ein weiteres Merkmal, Nischendüfte sind oft in einfacheren Flacons abgefüllt. Da sie in geringeren Stückzahlen produziert werden, rechnet sich eine aufwendiges Design nicht. Die Überzeugungskraft steckt nicht im großen Auftritt, sondern in der großen Individualität und der Qualität des Dufts und seiner Inhaltsstoffe.

Nischenparfum schnell erklärt:

  • Nischenparfum füllen Lücken im Parfum Markt
  • Wort stammt aus Frankreich für etwas „besonderes“, „außergewöhnliches“ oder auch „einzigartiges“
  • Käufer sind eher anspruchsvoll
  • Reine Öle statt Synthetik
  • Schlichte Falcons durch kleine Auflagen

Für was ist Florenz bekannt?

Florenz ist eine faszinierende Stadt, selbst für mich als Europäer, siehst hier alles noch ein bisschen europäischer aus. Die Geschichte der Stadt macht sie so besonders.

Kunst, Architektur und Mode

Warum war Florenz so reich? Vor allem die Familie Medici, die zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert eine der mächtigsten italienischen Familien waren. Sie stellten Päpste und Königinnen. Ihr Vermögen machten die Medici mit Textilien. So kam es irgendwann dazu, dass sie Michelangelo für Ihr Haus verpflichteten. So entstanden in Florenz große Meisterwerke, die du dir noch heute ansehen kannst, so wie die Statue des „David“, die zwischen 1501 und 1504 entstand.

Auf italienisch heißt Florenz „Firenze“. Die Stadt hat 370.000 Einwohner und davon sind ganze 60.000 Studenten. Das macht diese historische Stadt besonders, hier trifft sich alte Kultur und neue Welt.

6 kurze Fakten Florenz:

  • In Italien heißt die Stadt: Firenze
  • Sie ist die Hauptstadt der Region Toskana
  • In Florenz leben 380.000 Einwohner
  • Davon ganze 60.000 Studenten
  • Starke Einflüsse durch Medici Familie
  • Berühmte Künstler wie Michelangelo

Fotos: Stadt und Kathedrale