Sommer in Paris: die besten Hotels & Restaurants

Paris, die Stadt der Liebe, ist ein Traumziel für viele Menschen auf der ganzen Welt. Haben Sie schon immer davon geträumt, einen herrlichen Cocktail mit einem herrlichen Blick auf den Eiffelturm zu genießen? Suchen Sie ein Hotel zwei Minuten vom goldenen Dreieck entfernt für ein Shopping-Wochenende mit Ihrem besten Freund? Das FIV Magazin hat für Sie die besten Hotels und Restaurants in Paris ausgewählt.

+ AD + Do you know?

Luxushotel und berühmtes Pariser Hotel

Luxushotel von Paris – Hotel Four Season Georges V Paris

Das Four Seasons Hotel George V, ein 1928 erbautes Art Deco Landhaus, liegt im Goldenen Dreieck von Paris, direkt neben den historischen Champs-Elysées. Übergroße Suiten mit Blick auf den Eiffelturm heißen Sie nach einem Tag Spaziergang durch die malerischen Pariser Straßen willkommen, und unsere drei Restaurants – darunter fünf Michelin-Sterne – servieren einige der besten französischen Gerichte. Ein dekadenter neuer Spa, ein eleganter Swimmingpool und ein Innenhof, um den Nachmittag bei einem Glas Wein aus unserem Keller zu verbringen, sind nur einige der Vergnügen, die für unser historisches Ziel einzigartig sind.

Appartements mit typisch Pariser Charme, Terrassen mit Blick auf die Stadt des Lichts. Mehr denn je ist das Four Seasons Hotel George V heute eine Pariser Legende. Der Preis für eine Nacht beträgt ca. 1200 Euro.

Hotel im Herzen von Paris – La Chambre du Marais Paris

La Chambre du Marais befindet sich im Herzen von Paris. Nur wenige Schritte vom Picasso-Museum und dem Centre Georges Pompidou entfernt, bietet Ihnen dieses 4-Sterne-Hotel die Möglichkeit, dieses einzigartige und charmante Viertel, den Place des Vosges, die engen und malerischen Straßen der Altstadt, aber auch die vielen Kunstgalerien und Luxusboutiquen zu entdecken. Dieses wunderschöne Gebäude aus dem 18. Jahrhundert versetzt Sie sofort in die Atmosphäre dieses Stadtteils und alles, was Sie tun müssen, ist, sich von einem Besuch im echten Paris mitreißen zu lassen! Auf halbem Weg zwischen dem für Freunde offenen Familienhaus und dem Luxushotel werden Sie informell begrüßt, so dass Sie sich wie zu Hause fühlen. Neunzehn geräumige Zimmer, sehr gut ausgestattet, Partner, die nach ihrer Qualität, aber auch nach ihrer Authentizität, ihrem tadellosen Service, aber nichts Besonderem ausgesucht wurden, das bietet Ihnen die Chambre du Marais.

Fancy Hotel of Paris – Hotel Da Vinci Paris

Das Da Vinci befindet sich in einem der besten Teile von Paris-Saint-Germain. Nur zwei Minuten vom Louvre entfernt, trägt die Umgebung zur Atmosphäre und Schönheit des Hotels bei. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Promenade, verirren Sie sich in dem schönen und schicken Viertel und vergessen Sie nicht, den Tag mit einem Espresso im Cafe Da Vinci nebenan zu beenden!

Die 24 Zimmer des Hotels tragen die Namen der größten Figuren der Quattrozentos: Botticelli, Raffaello, Michelangelo, Caterina de‘ Medicis………..
Einige Zimmer haben einen Balkon mit Blick auf die ruhige Terrasse des Hotels oder die Rue des Saints Pères und erlauben es Ihnen, den nahe gelegenen Louvre zu sehen!

Saint Germain ist der ideale Ort, um den wahren Pariser Lebensstil zu erleben. Wunderbare Cafés, Boutiquen und Restaurants säumen die Straßen und der Louvre, Notre Dame und die Galerie Lafayette sind zu Fuß erreichbar.

Luxushotels der Hauptstadt – Ritz Paris

Das Ritz, 1898 vom Schweizer César Ritz gegründet, ist eines der bekanntesten Hotels in Paris und eines der berühmtesten der Welt. Das Ritz, das in vielen Reiseführern als eines der luxuriösesten Hotels der Hauptstadt aufgeführt ist, verfügt heute über 71 Zimmer mit feinem Holz und alten Kunstwerken, ein italienisches Marmorbad und fein vergoldete Armaturen im neoklassischen Stil. Einige Zimmer haben einen Lounge-Bereich, in dem Sie sich nach einem anstrengenden Tag entspannen können, während andere eine Terrasse oder einen Balkon haben. Hinzu kommen 71 Suiten mit einer Fläche von bis zu 300 m2 und 16 repräsentative Suiten für bis zu 27.000 Euro pro Nacht! Die Namen der Suiten tragen die Namen der großen Persönlichkeiten, die den Palast besucht haben: César Ritz, Maria Callas, Prince of Wales, Coco Chanel, F. Scott Fitzgerald, Windsor, Marcel Proust…..

Einzigartig in Paris, jedes Zimmer im Ritz Paris bietet jedem Gast eine unvergleichliche Atmosphäre. Edle Holzarbeiten und zarte Pastellvorhänge schaffen einen intimen Rahmen, in dem sich der ultimative Luxus bis ins kleinste Detail widerspiegelt.

Die besten Restaurants in Paris

Die mythischen Adressen in Paris – Le Train Bleu Paris

Das Restaurant Le Train Bleu ist eine der mythischen Adressen, die jeder Liebhaber von üppiger Landschaft und „Belle Epoque“-Atmosphäre mindestens einmal besucht haben muss. Besonders wenn das Essen nicht für alle Budgets zugänglich ist, verfügt das Restaurant auch über eine Bar, so dass Sie eine einfache Tasse Kaffee in einer schönen Umgebung genießen können.

Eine Terrasse mit Blick auf den Eiffelturm – Girafe Restaurant Paris

Eingebettet in die Cité de l’Architecture in Paris ist Giraffe auf dem Weg, das neue Lieblingsziel für Meeresfrüchteliebhaber in der Hauptstadt zu werden. Gilles Malafosse und Laurent Gourcoff besitzen das trendige Restaurant im Stil der 1930er Jahre, das von Joseph Dirand mit Cremebänken, marmorierter Bar, tropischen Pflanzen und originalen Pilastern ausgestattet ist. Giraffe hat auch eine Terrasse mit Blick auf den Eiffelturm. Wir sind nicht überrascht, dass es der Name in aller Munde ist.

Restaurant Paris: Fleisch, Fisch, Gemüse – Guy Savoy

Das Restaurant Guy Savoy, an der Spitze aller Gastronomieführer, befindet sich in der Monnaie de Paris, in sechs Salons aus dem 18. Jahrhundert mit Blick auf die Seine, den Louvre, die Pont Neuf und das Institut de France. An diesem Ort hat Jean-Michel Wilmotte eine nüchterne und zeitgenössische Umgebung entworfen, in der die Tische echte Theaterszenen sind, die das ganze Licht einfangen, und in der die Kunstwerke die Flammen der Moderne lüften. Am Tisch von Guy Savoy ist die Atmosphäre warm und der Service aufmerksam. Die Küche drückt die Sensibilität des Kochs aus, der sich in seiner Zeit zu Hause fühlt: Suppenartischocke mit schwarzem Trüffel, Blätterteig mit Pilzen und Trüffeln, Rotbarbenbarbe „in Situation“, das Meer als Garnierung, Millefeuille „Minute“ mit einer Vanille-Nelke.

View this post on Instagram

Paleron de cinq semaines et basse côte persillée de Wagyu, le saladier… – Paleron et Wagyu poêlés, accompagnés de serpentins de légumes confits au jus. Salade du moment assaisonnée d’une vinaigrette au jus de bœuf, oignons nouveaux frits et carpaccio de paleron. * Five-week aged beef paleron and marbled ‘basse côte’ Wagyu chuck, with a seasonal salad… – Seared paleron (beef shoulder) and Wagyu with ‘serpentin’ confit vegetables. Seasonal salad with a beef jus vinaigrette, fried spring onions and beef paleron carpaccio. * Restaurant Guy Savoy à la Monnaie de Paris Réservation +33 1 43 80 40 61 et http://www.guysavoy.com ©Laurence Mouton * #guysavoy #restaurantguysavoy #restaurant #paris #france #MonnaiedeParis #food #instafood #foodpic #chef #cuisine #lgtdm #michelinguide #gaultetmillau #bottingourmand #guides_lebey #laliste1000 #gastronomy #happiness #gastronomie #joie

A post shared by Guy Savoy (@guysavoy) on

Hotels & Restaurants weltweit

  • Hotels & Restaurant Mailand
  • Hotels & Restaurant London
  • Hotels & Restaurant Berlin
  • Hotels & Restaurant Los Angeles
  • Hotels & Restaurant New York

 

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.