Balenciaga: Sneaker, Taschen & Hoodies

Balenciaga – Eine der wohl ältesten High End Modemarken. Das Pariser Fashionhaus Balenciaga hat im Laufe der Geschichte viele Höhen und Tiefen erlebt, sich aber bis ganz nach oben an die Spitze gekämpft. In diesem Artikel findest du einen Überblick über das Haus Balenciaga, über die Geschichte bis hin zu den Kassenschlagern der Marke. Sieh dir hier die beliebtesten Taschen und Sneaker der Marke an und lese etwas über deren Entstehung. Heutzutage, wie auch in den 50er und 60er Jahren ist das Label nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken und ist sowohl auf High Fashion Events, als auch auf der Straße oft gesehen. Viel Spaß, beim Entdecken einer der größten Modemarken unserer Zeit!

Balenciaga: von Couture zu Streetwear

Balenciaga hat eine lange Laufbahn von wechselnden Designern und Linien der Marke zu verzeichnen. Der Weg von einem angesehenen Couture Haus in den 50er Jahren bis hin zu dem heutigen Streetwear Label war nicht immer leicht. Lies hier die spannende Geschichte über den Aufstieg Cristóbal Balenciagas bis hin zum heute eingesetzten Head Designer Demna Gvasalia.

Spanien und Paris: Gründungsjahre und Couture

Höchste Schneiderkunst und edelste Haute Couture Mode – dafür steht der Modedesigner Cristóbal Balenciaga. Das von ihm 1917 gegründete Unternehmen „Balenciaga“ war zunächst als ein kleines Schneideratelier in San Sebastián, Spanien bekannt. Der gebürtige Spanier verstand nicht nur die damalige Mode, sondern auch etwas vom Geschäft und eröffnete schnell weitere Boutiquen.

Als der Spanische Bürgerkrieg ausbrach, verschlug es ihn nach Paris, wo er in den 30er Jahren seine erste Couture Kollektion der Pariser Elite vorstellte. Diese wurde mit großer Begeisterung empfangen und Cristóbal Balenciaga stieg an die Spitze der Pariser Modemacher auf. Er schaffte es, seine teuren Kreationen in nur kurzer Zeit in Amerika, Frankreich und England bekannt zu machen und bot dort in den großen und berühmten Kaufhäusern seine Kollektionen zum Verkauf an.

Auch seine erste Boutique in Paris boomte. Mit knapp über 40 Jahren galt Balenciaga schon als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Menschen der Modeszene. Er lebte für seine Haute Couture Kreationen und kleidete Promis und Stars aus aller Welt ein. Grace Kelly und Marlene Dietrich zählten zu seinen Stammkunden.

Die 50er und 60er Jahre waren die goldene Zeit für das Haus Balenciaga und der Gründer persönlich arbeitete oft in enger Zusammenarbeit mit Hubert de Givenchy. Auch das Personal der Air France Fluggesellschaft durfte sich Ende der 60er Jahre über hochwertige Couture Uniformen freuen, mit denen sie von Balenciaga höchst persönlich ausgestattet wurden.

Trotz des enormen Erfolges den das Haus bis zu diesem Zeitpunkt zu verzeichnen hatte, gab Cristóbal Balenciaga noch im gleichen Jahr seine Tätigkeit als Designer auf und schloss all seine Boutiquen. Grund dafür war der Umschwung der Mode, der den Wechsel von der Haute Couture zur Prêt- a- Porter Mode veranlasste, mit was sich Balenciaga nicht identifizieren konnte.

Neubeginn: Prêt- a- Porter und Streetstyle

Nach Cristóbal Balenciagas Tod erschien die Marke Balenciaga erst 1987 wieder am Modehimmel. Unter verschiedensten Designern wurde die Prêt- a- Porter- Linie für Damen weiter ausgebaut und Großkunden wie Fluggesellschaften oder Banken mit Uniformen ausgestattet.

Zehn Jahre später erschien ein neues Gesicht auf der Bildfläche, das Balenciaga zu erneutem Aufschwung und Glanz verhelfen Sollte. Und das hat Nicolas Ghesquière auch geschafft. Unter ihm bekam das Haus den Glamour der 50er Jahre zurück. Der Designer orientierte sich neben seinen futuristischen und selbstbewussten Modellen stark an den Entwürfen des Gründers. Er verstand den Geist des spanischen Modeschöpfers wie kein Anderer und konnte sich so neue Experimente mit Form und Stoff leisten.

In den frühen 2000er Jahren führte Nicolas Ghesquière eine Anzahl an Taschen ein, die allesamt zum Kassenschlager für das Label wurden. Die erste Kollektion für Herrenmode folgte direkt darauf 2002. Zehn Jahre später verlies Nicolas Ghesquière auf Grund eines Rechtsstreites das Haus und wurde bis 2015 durch Alexander Wang ersetzt.

Heute ist Balenciaga nicht mehr nur in elitären Kreisen, sondern auch bei der Jugend beliebt. Die marke hat sich mit dem einsetzen von Vetements- Designer Demna Gvasalia zu einer echten Street Style Marke entwickelt- Cristóbal Balenciaga würde sich wahrscheinlich im Grabe herumdrehen. 2016 wurde die Herrenkollektion unter dem jungen Designer erstmals in Form einer Modenschau gewürdigt, da diese sonst nur digital präsentiert wurde.

Balenciaga war plötzlich zu einer Marke für alle geworden. Weg von den exquisit erwählten Kunden bis hin auf die Straße. Was natürlich nichts schlechtes Bedeutet. Das Haus hat sich im Laufe seiner Geschichte einen Namen gemacht und macht heutzutage einen stattlichen Umsatz von bis zu 1,025 Milliarden US-Dollar.

Accessoires und Düfte: Weitere Linien des Labels

was viele nicht wissen ist, dass Balenciaga in der Zeit zwischen Schließung und Neugründung des Labels ausschließlich Parfüms und Düfte produzierte. Die Duftlinie des Hauses wurde zwar schon 1947 von Cristóbal Balenciaga persönlich eingeführt, ist heute aber nur noch ein kleiner Teil des Unternehmens. Der 1955 eingeführte Duft „Quadrille“ war eine lange Zeit der Duft der Modewelt.

Nach dem Rücktritt Balenciagas aus der Modewelt, wurde von dessen Erben das Parfümgeschäft an einen Pharmakonzern verkauft, der dieses bis 1986 gehörig ausbaute. Heute ist der 2012 eingeführte Duft „Florabotanica“ sehr beliebt.

Neben Kleidung und Parfüm führt die Marke noch viele weitere beliebte Produkte. Handtaschen und Sneakers zählen seit den 2000ern zu den Verkaufsschlagern, aber auch für bunt bedruckte Strumpfhosen ist das Label bekannt. Sieh dir in den nächsten Punkten die Top Produkte der Marke Balenciaga an und erfahre mehr über diese.

Balenciaga Sneaker: Unisex und bunt

Verrückte Formen und schrille Farben. Wer auf ungewöhnlich steht, ist bei Balenciaga was schuhe angeht genau richtig. Schon die von Nicolas Ghesquière 2007 entworfenen Sandalen mit Plastik und Leder Details haben für Wirbel in der Modewelt gesorgt. Heute setzt Balenciaga mit ihren Sneakern regelmäßig Trends und gibt den Ton in der Szene an.

Viele der Sneakers sind Unisex, was wohl einer der Gründe für die Beliebtheit der Schuhe ist, weshalb diese in vielen Größen erhältlich sind. Auch mit Farben wird hier ein Statement gesetzt, denn wer hat schon ganz und gar Neon farbene Sneakers im Schrank? Pink tragen hierbei heutzutage nicht mehr nur die Damen, sondern auch Männer finden an den besonderen Farben ihren Gefallen.

Balenciaga schafft es immer, mit ihren neuen Kreationen den Nerv der Zeit zu treffen. Schuhe mit Zehen. Cool oder doch irgendwie komisch? Die Geister der Fashionszene werden sich wohl über die besonderen Designs nie einig werden, aber vielleicht ist es genau das, was Balenciaga erreichen möchte. So gehen einem die Schuhe garantiert nicht mehr so schnell aus dem Kopf!

Triple S: Kult Sneaker einer Generation

Der 2017 erschienene Sneaker „Triple S“ von Balenciaga ist wohl einer der umstrittensten Sneakers der Modeszene. Designt wurde der Sneaker von Street Style König Demna Gvasalia selbst. Er setzt mit diesem Schuh ein Statement in der Modewelt und treibt den aktuellen Trend der Dad – Schuhe auf die Spitze.

Unter Sneakerheads sind die „Triple S“ heiß begehrt, andere gehen stirnrunzelnd daran vorbei. Und das vermeintlich zurecht- der Schuh kommt scheinbar zusammengestückelt in einem Used-Look daher, als ob er schon mal getragen worden wäre. Abgerundet wird der Schuh mit der Größenangabe auf der Kappe des Sneakers. Mit knapp 800€ Neupreis sind die Sneaker in einer eher gehobenen Preisklasse, was die Jugend trotzdem nicht davon abhält, diese zu kaufen.

Warum also knapp 800€ für etwas ausgeben, das schon gebraucht aussieht? Weil genau dieser Look den Schuh so innovativ und besonders macht. Besonders beliebte Farben dieses Modells sind die Unifarben Schwarz und Weiß, da diese mit allem kombiniert werden können. Wer mutig unterwegs ist, setzt auf die farbenfroheren Modelle wie Neon Pink oder bunt gemustert. Mit inzwischen unzähligen Farbkombinationen hält sich der Unisex- Sneaker wie kein anderer auf dem Markt und ist in jeder Saison bei sowohl Männern als auch Frauen zu sehen.

Socken auf der Straße: Speed Trainer

Ein minimalistischer Schuh der maximales Aufsehen erregt. Balenciagas „Speed Trainer“ erschien 2016 erstmals auf dem Markt und schuf damit in der Sneaker und Fashion Szene eine ganz neue Welt. Ein Schuh der wie eine Socke mit Sohle aussieht soll plötzlich Trend sein? Wusste man anfangs nicht, was man mit diesem Schuhmodell anfangen soll, so hat es schnell seine Fans und Befürworter gefunden.

Der Sockentrend hat eingeschlagen wie eine Bombe. Der scheinbar schlichte Schuh in Schwarz- weißem Design besticht nicht nur durch das einfach sportliche und zugleich elegante Aussehen, er ist zu dem auch extrem komfortabel und gut zu tragen. Auch dieser Schuh ist sowohl für Männer, als auch für Frauen tragbar und wird inzwischen neben Schwarz-Weiß auch in anderen Farben wie Pink oder Rot produziert.

Arena Sneaker: Auch Kanye West trägt sie

Kanye West liebt sie – wir auch! Die Arena Sneaker von Balenciaga sind inzwischen Kult. Der scheinbar schlichte und einfarbige Schuh ist der perfekte Sneaker für jeden Anlass. Ob schick zum Anzug oder casual zur Jeans, der Arena lässt sich mit allem kombinieren. Mit geradlinigem Design und edelstem Lammleder überzeugt der Schuh in jeder Hinsicht. Der Arena ist in zwei Modellen erhältlich, dem Arena Low und dem Arena High. Auch Superstar Kanye West hat dieses Sneakers Modell für sich entdeckt und trägt sie seit 2012 in den verschiedensten Farben. Überzeuge dich selbst!

Nicht nur Triple S, Speed Trainer und Arena zählen zu Balenciagas beliebtesten Sneaker Modellen. Viele weitere wie die „Race Runner“, „Runner“, „Track“ oder „Xpander“ zählen zu den Kassenschlagern der Marke.

Mit Sportlichem und urbanen Design überzeugen die Race Runner, die Xpander und die Track hingegen werden durch futuristische Elemente, gepaart mit dem Vintage Sneaker Look einzigartig. Balenciaga schafft es immer, mit ihren Sneakern voll im Trend zu liegen. Wir sind also gespannt, mit was Demna Gvasalia uns als nächstes überrascht und freuen uns schon auf die nächste Saison!

Balenciaga Schuhe: Weitere Modelle

Neben Sneakern, High Heels und sportlicheren Modellen, führt Balenciaga eine Reihe an weiteren Schuhmodellen. Badelatschen für den Sommer, Boots für den Winter und sogar Fußballschuhe finden sich bei der Marke im Sortiment. Sowohl die Balenciaga Slides mit dem Schriftzug der Marke, als auch die Fußballschuhe sind außer in dem für die Marke üblichen Schwarz und Weiß, auch wieder in leuchtenden Neon Farben zu finden.

Eine ganz besondere Kollektion war die Kollaboration von Balenciaga mit der Kult Schuhmarke Crocs. Gartenschuhe und High End Fashion? Du frägst dich bestimmt, wie das zusammen passen soll! Auf eine schräge Weise tut es das auch. Quietsch grüne Crocs mit Absatz ergeben den perfekten Mix aus schräg und klassisch. Crocs in leuchtenden Farben wie Gelb werden mit einer Plateau Sohle auf eine neue Ebene der Street Fashion gebracht.

Kleidung: Verkaufsschlager des Streetstyle

Als inzwischen etabliertes Street Style Label setzt Balenciaga nicht nur mit Sneakern, sondern auch mit seiner Kleidung Trends. Oversize Schnitte, Techwear, stylische Outdoor Kleidung und gedeckte Farben dominieren die Kollektionen. Komfortable Schnitte und gemütliche Stücke werden als liebstes getragen, wie zum Beispiel Hoodies und Tshirts mit dem bekannten Schriftzug der Marke.

Hierbei ist die Anspruchslosigkeit der Designs besonders auffällig, mit möglichst wenig Aufwand zu möglichst viel Profit, scheint hier das Motto. Die Einfachheit der Marke Balenciaga ist es erst, die die Stücke zu etwas ganz besonderem machen und den Hype generieren. Aber auch Lederjacken gehören zu Balenciagas beliebtesten Produkten. Hier haben wir für dich die besonders beliebte Produkte von Balenciaga zusammengetragen.

Must Have: Balenciaga Hoodies

Hoodies von Balenciaga sind ein Must- have für jeden Kleiderschrank. Ob Stars wie Hailey Bieber oder Influencerinnen wie Xenia Adonts, der Hoodie von Balenciaga ist auf der Staße oft und gerne gesehen. Oft wird der Pullover mit Logoschriftzug oder Statement Print verziert. Gemütlich und Stylisch zugleich ist der Hoodie ein super basic Teil für deinen Kleiderschrank!

Balenciaga T-Shirts: für Tierliebhaber

„I love Cats“ und „I Love Dogs“ lautet die Bezeichnung für einige von Balenciagas Statement Shirts. Ein lustiger Einfall, aber doch etwas kindisch? Anscheinend nicht, denn Streetstyle Ikonen lieben diesen Look. Die T-Shirts mit den Bildern von lustigen vier Kätzchen in wirklich schlechter Qualität, werden ab 450€ aufwärts ver- und gekauft.

Auch „Baby-Yoda“, das Kind aus der StarWars Serie „Der Mandalorian“ von Disney hat es schon auf ein Tshirt geschafft. Allgemein sind die T-Shirts von Balenciaga eines der beliebtestem Stücke in der Modeszene. Schriftzüge der Marke prangern scheinbar auf jedem zweiten Shirt, sei es auf der Brust oder als Backprint auf dem Rücken. Die meist schlichten und einfachen Shirts, die oft unisex und zudem in vielen Farben erhältlich sind, lassen sich auch einfach super kombinieren! Ob als Oversizetrend oder zum Anzug, diese T-Shirts sind für jeden was!

Balenciaga Taschen: It Bags seit den 2000ern

Nicolas Ghesquière führte zum ersten mal in den frühen 2000ern Handtaschen für Frauen im Hause Balenciaga ein. Das Modell City wurde in kurzer Zeit so beliebt, dass Wartelisten eingeführt werden mussten. Auch heute sind die Taschen von Balenciaga aus der Modeszene nicht mehr wegzudenken. Von der Motorcycle Bag bis zur heute beliebten „Ville Bag“ und „Hourglass Bag“, es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Größen. Mit der „Explorer Bag“ sind Balenciaga Taschen auch bei der Herrenkollektion vertreten. Sieh dir hier unseren Überblick an!

Die neue It- Bag: Balenciagas Hourglass Bag

Der Halbkreis am Boden der Tasche ist ihr Kennzeichen. Er steht für die für Balenciaga typische Sanduhr Silhouette, die man in vielen Kleidungsstücken wie Mänteln wieder finden kann. Dieser Silhouette verdankt die Tasche ihren Namen „Hourglass Bag“.

Der Allrounder für jeden Tag: Ville Bag

Die „Ville Bag“ ist eine universelle und Schlichte Tasche. Ihre halbrunde Form ist nicht wirklich innovativ, dafür der auf der Vorderseite prangernde Schriftzug. Jeder sieht, diese Tasche ist ein Designerstück, das viel Geld gekostet hat. Deswegen und wegen ihrer praktischen und einfachen Handhabung ohne viel Verschlüsse ist diese Tasche sehr beliebt.

Kollaboration der Giganten: Gucci x Balenciaga

Begeisterung geht durch die Modewelt- Kaum zu glauben, aber Wahr! Zum ersten mal in der Geschichte der High Fashion tun sich zwei Luxus Labels zusammen, um gemeinsam an einer Kollektion zu arbeiten. Wir sind es ja gewohnt, dass High End Labels mit Preiswerteren Outdoor Labels oder anderen Streetwear Marken zusammenarbeiten, um exklusive Sammlerkollektionen zu erschaffen. Andererseits ist es nicht sehr unwahrscheinlich, da beide Marken zum Luxuskonzern Kering gehören.

Mit Gucci x Balenciaga ist etwas ganz neues entstanden. Diese innovative Kollektion wird von Gucci „Aria“ genannt und zeigt den mix aus den beiden Kernessenzen der Labels. Guccis Verankerung im Pferdesport gepaart mit der Streetstyle Ästhetik von Balenciaga mit der Absicht, auf eine Party zu gehen. Die Markenlogo Prints der beiden Labels runden das ganze ab. Ein wilder mix? Allerdings. Doch sieh selbst in diesem Video!

Marken wie Balenciaga: Gucci & Givenchy

Hier haben wir dir noch mal einige ähnliche Marken zusammengestellt oder du schaust einmal in unsere Modemarkenliste wo du sämtliche große Labels auf einen Blick hast.

Givenchy: Haute Couture, Parfums & Freundschaften

Tatsächlich waren Cristóbal Balenciaga und Hubert de Givenchy gute Freunde, wie bereits erwähnt. Zu dem entstanden beide Marken zu ungefähr selben Zeit und haben sich in einem ähnlichen Zeitgeist durchsetzen müssen. So bleiben gewisse Parallelen nicht aus. Um die Einflüsse aufeinander besser vergleichen zu können, kannst du dir diesen Artikel zu Givenchy durchlesen.

Gucci: Zeitlose Designs, Düfte & Kosmetik

Was verbindest du mit dem Luxus-Modehaus? Sind es die Marmont Taschen und der weltberühmte Duft Gucci No. 1? Weltstars wie Harry Styles oder Iggy Pop sitzen auf den Zuschauer Bänken um die neuesten Modekollektionen von Gucci bewundern zu können. Mode, die später von Sängerinnen Kolleginnen wie Rihanna oder Jennifer Lopez getragen werden. Lerne das Label kennen, was die Kleiderschränke deiner Lieblingsstars schmückt. Tauche ein in die Welt von Gucci und erfahre alles über Modenschauen, Style, Taschenkollektionen bis hin zum Gründervater Guccio Gucci selbst.

Viele andere Modemarken: XXL Liste

Du bist begeistert von Balenciaga und möchtest noch mehr Marken kennenlernen? Dann schau dir hier unseren XXL Guide an und lerne die Top Fashion Brands der Welt kennen.

Extravagante Haute Couture. Raffinierte Prêt-à-porter. Edle Sportkleidung und innovative Accessoires. Die luxuriösesten Modemarken der Welt begeistern mit ihren exquisiten Kollektionen jedes Jahr Millionen an Menschen und Mode liebenden. Sie campen vor den Läden um limitierte Special Editions zu ergattern, stehen auf den Straßen in Paris während der heiß begehrten Fashion Week und sitzen mit großen Augen vor den Fernsehern, um sich die neusten und hippsten Runway Shows anzusehen. Hier ist der ultimative Modemarken Guide.