Bottega Veneta: Schuhe, Taschen und Lederware in minimalistischem Design

Bottega Veneta – Schuhe-, Taschen- & Lederwaren folgen auf Kleidung. Nicht so bei Bottega Veneta. Das Modehaus startet mit Lederwaren in Form von Schuhen und Taschen, bevor es sich in die Welt der Kleidung wagt. Die ursprüngliche meisterhafte Handwerkkunst im Lederbereich hat sich bis heute bewahrt. Hinzugefügt wurde eine nicht weniger luxuriöse und qualitativ-hochwertige Kleidungslinie. Sowohl für die Damen-, als auch für die Herrenwelt. Was in einem kleinen italienischen Dorf seinen Anfang genommen hat, hat sich seinen Weg in den Modeolymp mit Eiltempo erkämpft. Wie der genaue Entwicklungsprozess des Luxuslabels aussieht? Was die Wiederkennenungsmerkmale der Modermarke sind? Welche Artikel sich als ikonische Modelle etabliert haben? Das und noch vieles mehr wird sich dir im folgenden Artikel ergeben!

Overview

+ AD + Kennst Du schon?

Bottega Veneta: Schuhe, Taschen und beliebte Accessoires aus Leder

Bottega Veneta – im italienischen „Venetian Shop“ – begeistert mit seinem Sinn für Luxus und Elite. Der Innbegriff für kunstvolles Design und feine Handwerkskunst. Im Hause Bottega Veneta entscheidet man sich bewusst, dem Hype „Logomania“ zu entziehen und bleibt seiner minimalistischen und feinen Designhandschrift treu. Das italienische Luxuslabel wurde von Michele Taddei und Renzo Zengiaro im Jahre 1966 gegründet. Seit der Geburtsstunde brilliert das Label als unaufdringlicher, aber sehr wohl präsenter Schatz im Designhimmel. Eine schmale Gratwanderung die Bottega Veneta nachwievor bravourös meistert.

Timeline: von Taschen, Schuhen und Lederwaren zu Kleidung, Sonnenbrillen, Schmuck und Parfums

  • 1966: erfolgreicher Start, schnelles Wachstum unter Michele Taddei und Renzo Zengiaro
  • 90s – 2001: schwerwiegende Rezession (Vittorio and Laura Moltedo(Taddei’s Exfrau))
  • 2001: Verkauf an Gucci Group
  • 2001: deutscher Designer Tomas Maier revolutioniert Bottega Veneta
  • frühen 2000s: Schmuck-, Sonnenbrillen-, Parfum-& Fashionlinie
  • 2005: erste Women’s ready-to-wear Collection
  • 2006: erste Men’s ready-to-wear Collection
  • 2018: Tomas Maier verlässt das Modehaus
  • 2018: Daniel Lee folgt als Creative Director

Geheimnis des Flechtmusters: „Intrecciato-Gewebe“

Was als Benachteiligung gegenüber Konkurrenzlabels befürchtet wird, entpuppt sich als wichtigste Innovation, die den Erfolg der Modemarke einläutet. Das „Intrecciato-Gewebe“. Kurz nach der Gründung scheint Bottega Veneta durch seine Produktionsmaschinen gegenüber anderen Herstellern von Lederwaren benachteiligt zu sein. Die Nähmaschinen des Hauses verfügen nicht über die Stärke, um robustere Leder zu verschmelzen. Kreatives Denken und Kompromissbereitschaft resultieren in die ikonische Entwicklung des „Intrecciato-Gewebes“. Um zartes, geschmeidiges Leder effektiv nutzen zu können, entscheidet man sich für ein gewebtes Muster, damit die Haltbarkeit ihrer Handtaschen gewährleistet ist. Weshalb man den Namen „Intrecciato“ wählt? „Intrecciato“ ist der italienische Begriff für „geflochten“ und fungiert somit als direkte Begriffsbeschreibung.

Diese Geflecht-Art etabliert sich zum ikonischen Wiedererkennungmermal der Marke. Bis zum heutigen Tag ist das Intrecciato-Geflecht in der Modebranche beliebt. Die gesamte Bandbreite der Accessoires-Linie erfreut sich an dem „Intrecciato-Gewebe“!

Creative Directors: deutsche und englische Designer revolutionieren das Modehaus

So vorbildlich der Start des Unternehmens verläuft, so ernüchternd erfolgt der erste Creative Director Wechsel. Das soll sich im Jahre 2001 jedoch schlagartig ändern. Der deutsche Designer Tomas Maier verhilft dem Modehaus wieder zu alten Glanzzeiten und führt es an die Spitze der Modewelt. Daniel Lee, sein Nachfolger, ist nicht weniger begabt und geht noch einen Schritt weiter: Nominierungen des Fashionlabels und als Designer selbst krönen seinen Erfolg. Sehe selbst!

Designer Tomas Maier: qualitatives Handwerk und minimalistische Ästhetik

Sonia Rykiel, Guy Laroche, Revillon und Hermès. Die Liste an Modehäusern, für welche der deutsche Designer vor seinem Karrierehöhepunkt gearbeitet kann sich sehen lassen. Nach seinem Studium an der Chambre Syndical de la Haute Couture in Paris gründet er im Jahre 1997 sein eigenes Label. Neben Swimwear kreierte er dort auch die allgemeine Womens- & Menswear. 2001 – das Jahr, in welchem seine Karriere eine neue Dimenson erreicht. Tom Ford ernennt ihn zum neuen Kreativdirektor bei Bottega Veneta. So erreicht nicht nur seine Karriere, sondern auch das Image und die Umsatzzahlen von Bottega Veneta eine neue Dimension. Seine Karriere bei dem Luxuslabel dauert 17 Jahre lang an. Eine Profitsteigerung um 800% ist Aussage genug und zeigt was das Modehaus dem talentierten Designer aus Deutschland zu verdanken hat. Er hat den Fokus wieder auf ein sauberes und qualitatives Handwerk gelegt:

„The Italien artisan was the starting point. Today, the collaboration between designer and artisan ist at the heart of everything we do!“

Video Interview: Suzi Menkes mit Tomas Maier

Du wolltest schon immer wissen, wie der ehemalige creative director von Bottega Veneta reflektiert auf seine erfolgreichen Jahre bei dem Luxuslabel zurückblickt, wie er die Wichtigkeit der persönlichen Designhandschrift thematisiert und wie er seine Version der zukünftigen Mode definiert? Das folgende Video gibt dir Antworten auf all diese Fragen und noch viel mehr:

Daniel Lee: Bottega Veneta an der Spitze der Modewelt

Das aus Nordengland stammende Designtalent kann seine Kreativität und sein Talent am Central Saint Martins ausleben und perfektionieren. Bei Praktika bei Martin Margiela und Balenciaga und Jobs bei Donna Karan und Céline hat er die Möglichkeit sein Talent unter Beweis zu stellen. Mit Erfolg: 2018 wird er zum Creative Director von Bottega Veneta ernannt.

Daniel Lee zeigt, dass er ein ausgeprägtes Verständnis für den Desingern des Labels hat, aber auch ein Freund von innovativem und kreativem Denken ist. Das Resultat: Eine echte, als auch erhabene, zeitlose Ausstrahlung. Er bringt Luxuskonsumenten zum Kaufen und alle Fashion Liebhaber zum Träumen! Die Umsetzung seiner Philosophie? Er „bläst“ das typische „Intrecciato“-Flechtmuster auf und schafft so neue dramatische Dimensionen, ohne den Grundkern des Designs zu verlieren. Er respektiert sein Erbe, besitzt zugleich aber auch den Mut dem Erbe seine persönliche Handschrift zu verleihen.

„Wenn man ein wenig nachdenkt, kann man so viel mit diesem Flechtmuster machen. Mir hat die Idee gefallen, es zu vergrößern, weil ich Dinge mag, die gewagt und sehr direkt sind. Ich mag Dinge, die unkompliziert sind!“

Bottega Veneta unter Daniel Lee, Designer of the Year: Video

Daniel Lee prägte das Design des Modehauses Bottega Veneta stark mit. seine stilistischen Mittel sind hier zusammengefasst und beschreiben Lees persönliche Handschrift und seine größten, bisherigen Erfolge im Hause Bottega. All diese kreativen Ansätze und Ideen haben dazu beigetragen, dass das Designtalent im Jahre 2019 den Award für „Designer of the year“ gewinnt. Sehe selbst im unten eingefügten Video.

  • minimalistisches Design
  • Neuinterpretation des klassischen Webmusters
  • Ledermantel in Schokoladentafel-Struktur
  • gesteppte Pantoletten
  • Maschenschuhe mit quadratischer Zehenpartie und Knöchel-Goldkette
  • The Pouch-Tasche

Modelle und beliebte Designs des Luxuslabels Bottega Veneta

Was die Kelly Bag für Hèrmes ist, ist die Cabat Bag für Bottega Veneta. Neue Kreationen in den letzten Jahren weisen ebenfalls Potenzial für die neuen IT-Pieces des Hauses auf. Nicht nur die einzigartigen Modelle des Labels haben ikonischen Wert. Ebenso brilliert es mit seiner entschlossenen, authentischen Designhandschrift. Sehe selbst, was Bottega Veneta ausmacht und welche Produkte Potenzial zum ikonischen Klassiker des Modehauses haben:

Designhandschrift von Bottega Veneta

Während viele Modemarken dem Logomania-Trend verfallen bleibt Bottega Veneta seiner Designästhetik treu und trifft dabei auf viel Zuspruch in der Modewelt. Der folgende Slogan bringt die Philosophie des Luxuslabels auf den Punkt:

„When your own initials are enough!“

  • Lederwaren mit spezieller Webtechnik
  • handgefertigt
  • kein Logo
  • gewebtes Muster („Intrecciato“)
  • zeitloses Design
  • simple & cleane Ästhetik

Berühmte Produkte: Leder in Form von Taschen, Schuhen und Co.

Taschen erstrahlen in minimalistischer „no-Logo“ Ästhetik in mitten der „Logomania-Blütezeit“. Die kunstvollen Lederdesigns bestechen mit seiner eigenen Flechttechnik und dem puristischen Look. Preise variieren in einem Preisspektrum von 1700€ bis zu 78.000€. Folgend eine Aufzählung der ikonischen und beliebtesten Taschenmodelle des Labels:

  • Cabat Bag
  • Tote-Bag
  • KNOT Clutch
  • The Pouch

Damen Bekleidung: Hosen, Kleider und Co. in Bottega-Ästhetik

Bottega Veneta hat einen Weg gefunden, um Frauen mit zeitlosem, puristischem und zugleich elegantem Design mit Liebe zum Detail zu begeistern. Sehe selbst wie sich Kleider, Hosen und Co. von Bottega Veneta zu den Designlieblingen von vielen Modeliebhaberinnen entwickelt haben.

Kleider in Maxi-, Midi- & Miniversion

Bottega Veneta weiß was Frauenherzen höher schlagen lässt – Kleider, die ihre Schönheit unterstreichen, ohne dabei auf Praktikabilität und Komfort verzichten zu müssen. Daniel Lee begeistert die Kundschaft mit zeitlosen Kreationen mit Liebe zum Detail:

  • Knielanges Kleid aus Stretch-Lammleder:  braun (3.800 €)
  • Krokodilgrünes Wollkleid: auffällig elastische Taille (1.800 €)
  • Maxikleid: Rollkragen aus feinem Viskose-Strick (2.200 €)

Jacken: Trenchcoats, Mäntel & Co.

Leder, puristisches Design, Farbtupfer und gerade Linien wohin das Auge reicht. Egal ob Winterspaziergang im Schnee, eleganter Cocktailabend oder Pizza-Abend mit Freundinnen – Bottega Veneta hat die perfekte, zeitlose und doch extravagante Jacke für jeden Anlass im Repertoire. Sehe selbst:

  • Trenchcoat mit abgerundeten Schultern: schwarz (2.400 €)
  • Gehäkelte Jacke: Lavender (1.750 €)
  • Kurze Blazerjacke: gewachstes Kalbsleder creme (5.500 €)

Hosen: weites Bein, minimalistisches Design und Extravaganz

Beinfreiheit in Hosen? Das Luxuslabel versteht es Hosen mit dem Fokus auf Komfort und Funktionalität zu kreieren. All das ohne dabei Design, Ästhetik oder Style zu vernachlässigen. Hosen, die vermögen jedem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen, ohne dabei die gesamte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Subtiles IT-Piece – überzeuge dich selbst:

  • Hose mit verstellbarem Knöchelreißverschluss: creme (1.950 €)
  • Weite Bundfaltenhose: schwarz (850 €)
  • Schwarze Vintage-Leder-Hose mit Schnalle am Saum (2.900 €)

Schuhe: Boots, Sandalen und Co. von Bottega Veneta

Intrecciato-Flechtmuster, exquisite Lederware und geometrische Absätze – was sich anhört wie ein wildzusammengewürfelter Haufen an Wörtern, vermag Daniel Lee zu It-Piece Schuhen zu vereinen. Das „aufgeblasene“ Flechtmuster zieht sich durch einen Großteil seiner Schuhkreationen – mit Erfolg. Die Schuhe sind fixer Bestandteil der Garderoben vieler Bloggerinnen, Moderedakteurinnen und Modeliebhaberinnen geworden.

Boots: Leder, derbe Sohlen und extravagante Absätze

  • „The Lug Boots“ mit klobiger Sohle in weiß (850 €)
  •  „The Tire Boots“ mit petrolfarbener Sohle (890 €)
  • „The Puddle Boots“ in neonpink (490 €)

Sandalen: Intrecciato-Flechtmuster All-Over

  • „The Lido Sandals“ mit geflochtenem Gewebe in creme (990 €)
  • flache „Padded Sandale“ in schwarz (550 €)
  • Sandalen aus lederüberzogenem Meshmataerial und Goldkette in beige (920 €)

Pumps: Geometrische Absätze, knallige Farben und Goldketten

  • „Stretch Pumps“ in schwarz mit eckiger Zehenpartie und Goldkette (790 €)
  • Spitze „Almond Pumps“ mit geometrischem Absatz in flieder (690 €)
  • „The Point“ Sandaletten in weiß mit Riemchen-Deteils (890 €)

Taschen: Flechtmuster, Leder und Goldketten

„Frauen tragen ihr Leben in ihrer Handtasche!“ – Bottega Veneta ist sich der Wichtigkeit einer Handtasche bewusst und kreiert zeitlose Meisterwerke, die das Outfit einer jeden Frau komplementiert. Instagram ist der Beweis für die Beliebtheit der Taschen des Modehauses – selten ist ein Feed einer Bloggerin zu finden, wo sich kein einziges Schmuckstück des Labels befindet. Die zeitlose Ästhetik, die qualitative Handwerkskunst und das minimalistische Design mit dem gewissen Etwas lassen Modeherzen höher schlagen:

Clutch: Klein aber fein im minimalistischen Bottega-Style

  • „The Pouch“ voluminöse Clutch in beige (1.500 €)
  • „The Pouch“ in Zebraoptik (2.300 €)
  • „The Fringe Pouch“ mit Fransendetails in braun (2.200 €)

Shopper: Groß, größer, Bottega Veneta

  • Beige „Arco Tote Bag“ im Intreccatio-Design (1.850 €)
  • „Tote Bag“ in V-Form in flieder (1.500 €)
  • „The ChainTote“ aus Intrecciato Shearling mit Kettenhenkel (4.500 €)

Henkeltasche: Geometrische Details, gepolstertes Leder und Farbtupfer

  • Mittelgroße „Arco Bag“ in creme (2.950 €)
  • „The Triangle“ Tasche in dunkelrot (2.500 €)
  • „The Handle“ aus  gepolstertem Nappaleder in weiß (3.600 €)

Herren-Kleidung: Leder und Denim bei Bottega Veneta

Das Luxus-Modehaus begeistert nicht nur die Damenwelt mit seinen innovativen, minimalistischen und zeitlosen Designs – auch die Männerwelt ist auf den Bottega Veneta Zug aufgesprungen. Das Designhaus weiß dem Mann ein qualitatives, stylisches, zugleich zeitloses als auch detailliertes Outfit zu bieten. Angefangen von ausgewaschenen Hosen, über Military-Jacken bis hin zu gecropten Hemden, findet man alles was man sich wünscht und darüber hinaus. Überzeuge dich selbst:

Hemden: Lederelemente, minimalistische Eleganz und Extravaganz

Das Modehaus designt Hemden abseits des spießigen Klischees eines Hemdes. Angefangen bei einer gecropten Kastenform, über knalliges Flieder bis hin zu Military-Style – das Hemden-Sortiment von Bottega Veneta verspricht Vielfalt, ohne dabei auf Eleganz, Qualität und Komfort zu verzichten.

  • Kurzärmeliges Hemd aus Lammleder in braun (2.300 €)
  • Military-Stil-Hemd in Lavender (550 €)
  • kurzes, kastiges Hemd aus Raw Denim (850 €)

Blazer, Jacketts und kurze Jacken in Bottega-Ästhetik

Shirt, Hose und Schuhe? Was ist ein Outfit, ohne Jacke? – Nicht komplett. Bottega Veneta weiß seine Kundschaft mit stilvollen, zeitlosen und zugleich doch extravaganten Jackendesigns zu begeistern. Überzeuge dich selbst:

  • Doppelreihige Jacke aus Military-Flanell (1.600 €)
  • Doppelreihiges Jackett in schwarz (1.750 €)
  • Gekürzte Jacke mit Kimonoärmel in olive (1.900 €)

Anzugshosen, Jeans und weite Hosen der Luxusmarke

Das Luxushaus besticht mit seinen zeitlosen Hosendesigns und seinen Sinn für Komfort, Praktikabilität und Ästhetik. Das minimalistische und qualitative Design zieht sich durch das gesamte Sortiment. Ein breitgefächertes Sortiment, welches sich von unterschiedlichen Längen, über verschiedene Materialien bis hin zu Farbexperimenten erstreckt. Sieh selbst:

  • Baumwoll-Hose mit weitem Bein in braun (850 €)
  • Hose mit aufgesetzten Taschen in beige (890 €)
  • Jeans aus Raw Denim (750 €)

Parfum: Beliebte Düfte für Damen und Herren wie

Neben Taschen, Schuhen, Lederwaren und Accessoires gehören auch Parfums zum exquisiten Sortiment des Designhauses. Bottega Veneta kreiert Parfums für die unabhängige, starke Frau und schafft ein zeitloses, unverwechselbares Duftspiel. Überzeuge dich selbst!

Bottega Veneta Eau de Parfum

Eine ledrig-florale Chypre-Komposition als Hommage an renommierte Lederprodukte der Marke. Es erinnert an die Geschmeidigkeit und die Sinnlichkeit von ikonischen Lederartikeln gepaart mit der Frische der venezianischen Landschaft. Für 70€ gehört der elegante Flakon aus Glas dir!

Bottega Veneta Illusione Female

Ultimativer Luxus im Flakon – ein schwebend-erscheinender Moment zwischen Traum und Realität. Das Modehaus kreiert eine außergewöhnliche und einzigartige Duftkomposition von Bergamotte, schwarzer Johannisbeere, Orangenblüten und Feigenblättern. Das blumig-holzige Eau-de-Parfum kann ab einem Preis von 120 € erworben werden!

Fashion Shows: Bottega Veneta Modenschauen mit Kollektionen & Highlights

Mode und Schuhe in Boutiquen oder bei Online-Shops zu konsumieren bringt Freude und Spaß. Die Kollektionen in Form einer Fashion Show zu bewundern erreicht ein ganz anderes Level an Begeisterung, Inspiration und Freude. Die Mode von Kleiderstangen scheint zum Leben zu erwecken. Fashion Shows gleichen aufwendigen Inszenierungen in der heutigen Zeit, wobei jedes Label seine persönliche Definition von „perfekter“ Fashion Show kreiert. Sehe selbst:

Video: Modenschau Bottega Veneta Kollektion Herbst/Winter 2021

Zu einem kleinen, aber feinen Streichorchester schreiten die Models den Laufsteg entlang. Schwarz, Grüntöne und Glitzer dominieren diese Kollektion. Highlights der Kollektion reichen von Maxi-Taschen über Fransendetails bis hin zu extravaganten Sonnenbrillen und darüber hinaus!

Video: Modenschau Bottega Veneta Kollektion Frühling/Sommer 2020

Der Großteil dieser Kollektion entstammt einer dunklen Farbpalette mit dem Fokus auf Schwarz. Des Weiteren begeistern Farbtupfer in Blau- & Rottönen das Publikum. Besonderer Hingucker sind farbige Ledermäntel, die Neuinterpretation des Intrecciato-Flechtgewebes und raffinierte Schnitte. Überzeuge sich selbst:

Outlet Store: Bottega Veneta kaufen in Metzingen

Wenn deine Wunschliste von Bottega Veneta Produkten immer länger und länger wird, bietet der Outlet-Store in der Outlet-City Metzingen in Baden-Württemberg die perfekte Möglichkeit, um sich einen dieser Wünsche zu erfüllen. Vergünstige Designerkreationen, Shopping-Ausflug und Bottega Veneta Welt in einem:

+