Fashion Show Highlights von Givenchy – Extravagante Haute Couture und romantische Männerkollektionen

Jedes Jahr gibt es überall auf der Welt die größten Fashion Shows und Fashion Weeks. Egal ob London, New York, Berlin, Mailand oder Paris. Die Entwürfe der Modedesigner werden meist von Mannequins oder Models auf dem Laufsteg vorgeführt und so der Welt präsentiert, was der Trend der kommenden Mode-Saison wird. Wir von FIV Magazine haben hier für euch die Highlights der Modemarke Givenchy zusammengefasst.

Hubert de Givenchy und sein grandioses Mode Imperium

Hubert de Givenchy gründete 1952 in Paris sein bis heute erfolgreiches Modeunternehmen. Nach kurzer Zeit eroberte der Modeschöpfer mit seinem inspirierenden Gespür für Mode den Pariser Fashion Himmel. Neben luxuriöser Haute Couture-Mode für Damen auch hochpreisiger Prêt-à-porter, Accessoires sowie Parfüm und Kosmetik – Givenchy gehört zu den begehrtesten und begnadetsten Modeschöpfern unserer Zeit.

Zwischen exquisiter Haute Couture & aufregender Prêt-à-porter

Das Fashion Imperium Hubert de Givenchys lässt keine Wunsche offen. Fantasievolle Abendroben. Bequeme Ready to Wear Kollektionen. Schwere Mantel für den Winter und luftig leichte Kleider für den Sommer. Auf dem Laufsteg Givenchys ist für jede Fashionista etwas zu finden.

Formelle Kleidung mit einem Hauch moderner Leichtigkeit

Eine epische Kulisse in einem komplett dunklen Raum, mit einem Laufsteg der nur mit Spotlights bestrahlt wird. So zeigt Creative Director Clara Waight Keller ihre neue Herbst Winter Kollektion auf der ‚L‘ Hippodrome de Longchamp‘ in Paris. Schaut euch hier die komplette Show an.

Extravagante Fashion, wie aus einem Märchen

Clare Waight Kellers Haute Couture für Givenchy war bisher von einer gewissen Strenge geprägt. Dies ist zweifellos auf ihren tiefen Respekt für das Haus zurückzuführen und möglicherweise auch darauf, dass die Haute Couture für sie eine neue Welt ist. Wir finden ihre Kollektion jedoch wie immer absolut gelungen. Überzeugt euch im Video selbst davon.

Sommerliche Kleider, feminine Silhouetten und romantische Hosenanzüge

Clare Waight Kellers Haute Couture Kollektion für den Frühling wurzelte in ihren Erinnerungen an den Besuch der Gartenräume, die Vita Sackville-West im Schloss Sissinghurst gepflanzt hatte.“Es ist einer der romantischsten Orte in England“, sagte sie, „Ich bin ganz besessen von diesem Ort.“

Plassierte Lederhosen und pompöse Fellmäntel für den Winter

2018 stellte Givenchy im Pariser Justizpalast sein zweites Ready-to-wear-Angebot vor. Zuvor sprach Creative Director Claire Keller mit der Gewissheit, dass ihre bahnbrechende Couture-Kollektion bei der Verleihung der Academy Awards am Abend in Los Angeles, der größten globalen Modebühne, gut vertreten sein wird. Schaut euch hier die komplette Modenschau an.

Fashion Shows der Extraklasse: Die besten Kulissen Givenchys

Die kreativen Köpfe des Hauses Givenchys lassen sich stets etwas Neues einfallen. Schließlich wird ein normaler Laufsteg irgendwann auch mal langweilig. Deshalb werden für die neusten Shows des Mode Imperiums stets die besten Locations gesucht – mit viel Erfolg, wie wir finden.

Männliche Prints und emanzipierte Schnitte inmitten italienischer Romantik

Das Label verließ 2020 das gewohnte Paris, um seine Kollektion in den Gärten der Villa Palmieri in Florenz zu zeigen – an einem Ort, an dem sich Geschichte und Romantik vermischen. Die Ausstellung beginnt auf der Terrasse des Hauses inmitten von gusseisernen Tischen und endet in den weitläufigen Grünanlagen des Grundstücks.

Melancholische Haute Couture in einem royalen Garten

Waight Keller, Kreativdirektorin des Brands, würdigte mit der Haute Couture Herbstkollektion den kurz zuvor verstorbenen Gründer des Marke Hubert de Givenchy. Die Silhouetten der Mannequins standen hier vermehr Vordergrund und reich verzierte Kleider verdrehten vor allem den Damen in der Front Row die Köpfe.

Diverse Herrenkollektion mit viel Latex, Stickereien und Metallspitze

Für den Herbst / Winter 2020 kleidete Claire Waight Keller die jungen Models in hauptsächlich körperbetonten Mänteln und Latex Bodysuits. Inspiration war die Mode des jungen Prinzen Yeshwant Rao Holkar II, der vor einem halben Jahrhundert Indien verließ um die Welt zu erkunden. So lassen sich hier vor allem royale Stickereien und funkelnde Strasssteinchen wiederfinden, wie ihr im Video sehen könnt.

Das einzigartige Mode Imperium und seine Mannequins

Wer steckt hinter der Marke Givenchys? Was inspirierte ihn und welche Pläne hat er für die Zukunft? Außerdem haben wir für euch einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen einer Givenchy Fashion Show. Welche internationalen Supermodels die Ehre hatten für das exklusive Brand auf dem Catwalk zu laufen, erfahrt ihr hier.

Modemacher Hubert de Givenchy im Interview

Hubert de Givenchy war ein französischer Modeschöpfer, Couturier und Designer. Welcher das Mode- und Kosmetik Unternehmen Givenchy, welches mittlerweile internationale Erfolge feiert, 1952 in Paris gründete. Dieses Interview zeigt seine interessante und bewegende Geschichte und wie alles mit dem Modelabel Givenchy begann.

 

Backstage mit den Supermodels Naomi Campbell, Irina Shayk und Kendall Jenner

Lässig mit Wasserflasche in der Hand, herrlich ungeschminkt und noch mit zerzausten Haaren – so läuft eine Probe einige Stunden vor der großen Fashion Show wirklich ab.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar