Münstertal Geheimtipp: Feldberg – Seilbahnen und Wanderungen zum Gipfel

Urlaub Münstertal – Wenn du den Schwarzwald liebst, nicht genug von ausgiebigen Wanderungen und dem Ausblick auf saftig, grüne Wiesen bekommen kannst, bist du im Münstertal genau richtig. Egal, ob zur  verschneiten Winter oder heißen Sommerzeit, die beliebte Ferienregion ist immer einen Besuch wert. Ein besonderer Hotspot in der Umgebung ist der Feldberggipfel. Hier kannst du dich über alles wissenswerte rund um den Berg informieren.

Feldberggipfel: Ponyhof, Bergpanorama und Seilbahn

Der höchste Berg des Schwarzwaldes ist etwa eine Stunde mit dem Rad vom Münstertal entfernt. Wer sich lieber zurücklehnt kann mit der Seilbahn ganz einfach den Gipfel erreichen. Rundwanderwege dauern von 30 Minuten bis 3 Stunden. Am Gipfel angekommen, kann man den Ausblick über die Schönheit des Schwarzwaldes genießen. Zur Winterzeit verwandelt sich der Berg in ein aufregendes Skigebiet. 16 Abfahrten bieten Anfängern bis Profis optimale Pistenbedingungen.

  • Einer der höchsten Wasserfälle Baden-Württembergs
  • Kirchen auf den Wanderwegen
  • Bergpfade führen direkt am Wasser entlang

Hier liegt der Feldberggipfel

Der Feldberggipfel liegt im Bundesland Baden-Württemberg und ist etwa eine Auto Stunde von Freiburg entfernt.

Eine andere Option: Radtour von Todtnau

FIV | Magazine

New Issue! #26 with San Diego Pooth - Newcomer now in Tampa / USA FIV Magazine: All Covers

Spannende Ausflugsziele rund um den Feldberg

Bequem zum Gipfel mit der Feldbergbahn

Ob mit Kinderwagen, Rollstuhl, Fahrrad oder Hund, die geschlossenen Kabinen der Feldbergbahn ermöglichen einen entspannten Aufstieg für jedermann. Geschlossene Kabinen schützen dich selbst bei Wind und Wetter. Die Wichtel-Gondel macht die Schwebefahrt besonders für kleine Gäste zu einer aufregenden Erfahrung. Zusammen mit dem Maskottchen Resi, der freundlichen Kuh, macht es besonders Spaß die schöne Aussicht zu genießen.

Der alte Feldbergturm

In der 11 Etage des alten Feldbergturms befindet sich die Aussichtsplattform, welche mit ihren Panoramafenstern einen atemberaubenden Rundumblick über die umliegenden Wiesen und Weiden bietet. Von Feldberg-Ort befindet sich die Sehenswürdigkeit etwa 40 min fußläufig entfernt. Im Turm gibt es außerdem die Ausstellung eines Fotografen und ein Schinkenmuseum zu entdecken. Für Barrierefreiheit ist Dank des Aufzuges gesorgt.

Der neue Feldbergturm

Im neuen Fernsehturm kannst du bei einem 360 Grad Panorama die beeindruckende Aussicht auf die Natur des Schwarzwalds genießen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack beim wunderschönen Sonnenaufgang :

Wanderung zum verbotenen Feldsee

Der von Felsen umgebene Feldsee eignet sich perfekt für ausgiebige Wanderungen. Da das Naturschutzgebiet nur mit dem Rad und fußläufig zu erreichen ist bietet der See die perfekten Bedingungen für eine Auszeit vom stressigen Alltag. Aufgrund der bedrohten Flora und Fauna ist Baden allerdings nicht erlaubt. Das klare, fast schwarze Wasser lässt sich aber auch ideal von außen betrachten.

Für die Kleinen Urlauber

Wichtelpfad im Auerhahnwald

Auf schmalen Pfade durch verwunschene Waldgebiete. Der Naturerlebnispfad im Auerhuhnwald lässt kleine Besucher auf Suche nach den verwunschenen Waldbesuchen gehen. Für die 1,8km sollten etwa 2 Stunden eingeplant werden. Die Wanderung startet am Café Waldvogel und ist kostenlos.

Ponyreiten am Fuße des Feldbergs

Private Reitstunden oder geführte Spaziergänge durch die beeindruckende Natur des Schwarzwaldes, der Ponyhof lässt Kinderträume wahr werden. Auch bei schlechtem Wetter ermöglicht die 400m2 große Halle Reitspaß für Groß und Klein.

Feldberg im Winter

Weiße Baumkronen und verschneite Hügel  die Region rund um den Feldberg verwandelt sich besonders zur Winterzeit in ein wahres Paradies. Ob Skifahren, Snowboarden, Spazieren oder Rodeln die 4.4 Kilometer lange Piste ist an über 100 Tagen befahrbar.

Urlaub im Münstertal

Wasserfälle, Schluchten und Seen, der abwechslungsreiche Schwarzwald hat neben beeindruckenden Berggipfeln noch viel mehr zu bieten. Was es alles im schönen Münstertal zu entdecken gibt findest du in unserem Artikel heraus.