Günstig Van ausbauen: Vanlife mit Low Budget Umbau – Do it yourself!

Vanlife mit Low Budget Umbau – Du träumst von deinem nächsten Abenteuer und würdest am liebsten deinen Alltagstrott hinter dir lassen? Ob spannende Road Trips, Freiheitsgefühl in der Natur oder das Campen an den schönsten Ecken der Welt – diese Leute haben sich ihren Lebenstraum erfüllt und das Abenteuer ihres Lebens gestartet. Unsicheres Leben unterwegs im Van anstatt sichere Wohnung in der Heimat. Du denkst das ist für Normalverdiener nicht möglich? Doch! Wenn du das Werkzeug selbst in die Hand nimmst. Aber ein Van-Ausbau für unter 5.000 € – geht das wirklich? Schau dir die folgenden Videos an und du lernst, wie schnell und günstig du deinen eigenen Van oder dein Auto zum Camper umbauen kannst.

Do it Yourself: Campervan alleine ausbauen!

Ein fertiger Campervan ist nicht gerade günstig. Kaum jemand hat das Geld für einen voll ausgestatteten Camper komplett übrig und kann direkt losstarten. Aber warum nicht einfach selbst Hand anlegen? Wenn du einen Campervan alleine ausbaust, sparst du nicht nur Kosten, sondern sammelst zudem handwerkliche Erfahrungen und kannst später behauten, du reist in deinem eigenen, ausgebauten Van. Dieses einmalige Erlebnis kann dir keiner nehmen.

Die Vorteile beim selber bauen, statt kaufen:

  • Erlebnis: Selber bauen
  • Handwerkliche Erfahrung
  • Kosten sparen
  • Reise im eigenen Camper und eigenes Abenteuer

DIY! Wie viel hat mein VW Bus Ausbau gekostet?!

Du willst deinen Camper ausbauen und fragst dich wie teuer es wohl werden wird? Wie viel kostet ein VW BUS Camping Ausbau? So detailliert erklärt es keiner! Hier seht ihr die Kosten für den Umbau aufgelistet. Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr dennoch etwas tiefer in die Tasche greifen wollt, damit der Ausbau ewig hält, oder es komplett Low Budget, also so günstig wie möglich halten wollt. Dabei könnt ihr zum Beispiel durch gebrauchte Einzelteile bei Ebay sparen, euch für günstigere Materialien entscheiden oder die Isolation komplett weglassen. Schau dir das Video an und entscheide anschließend selbst, für welche Variante du dich entscheidest.

So spart man am meisten:

  • Gebrauchte Einzelteile bei Ebay
  • Auf Isolation verzichten
  • Holzverkleidung vs. Mitteldichte Holzfaserplatte
  • Auf Details und Stauraum verzichten

Checkliste für den Van Umbau

Das sind die Kosten für den VW Bus Umbau! Beim Umbau muss einiges beachtet und bedacht werden, sodass einige Kosten auf dich zukommen werden. Wie der T4 Stück für Stück umgebaut wird und welches die einzelnen Preise für Standheizung, Isolation, Verkleidung, Elektrik, Bodenplatte, Bettkasten, Küche, Drehkonsole, Seitenschrank und Bett sind erfährst du ganz detailliert und aufschlussreich im Video.

Wichtig für den Umbau sind unter anderen:

  1. Standheizung
  2. Isolation
  3. Verkleidung
  4. Elektrik
  5. Bodenplatte
  6. Bettkasten
  7. Küche
  8. Drehkonsole
  9. Seitenschrank
  10. Bett

Kosten für den VW Bus Umbau

Folgende Kosten entstehen wenn du Standards kaufst oder die Life Hacks von mathisox beachtest:

  • Kosten für Standardprodukte: ~ 7.971,90 €
  • Selfmade / Low Budget Preise: ~1.434,00 €
  • Gespart: -6.537,90 €

Tipp! Küche für Camper zum mitnehmen

Die Küche ist mit 851,00 Euro der teuerste Posten. Hier ist die perfekte Alternative!

Du bist mit deinen Freunden campen und hast kein komplett umgebauten Van mit Vollausstattung? Dann solltest du dir diese kleine, praktische Küche 2 Go anschauen. Sie beinhaltet alles was das Outdoor – Küchenchef – Herz begehrt. Tisch, Kocher, Geschirr, Küchenutensilien, Lebensmittel und (kühle) Getränke finden in der praktischen Aluminium-Box ihren Platz. Durch die kompakte Bauweise wiegt das AIOKS Küchensystem gerade einmal 10kg und ist mit einer max. Breite / Höhe von 50cm sehr einfach zu verstauen.

Lust auf ein Picknick? Auch unterwegs beweist die kleine Box wahre Größe. Ob mit Freunden zum klassischen Picknick oder der Familienausflug zum nächsten Badesee – einmal aufgeklappt bietet das AIOKS Küchensystem Platz für die ganze Familie. Hier lässt es sich in gemütlicher Runde speisen, während ihr unter freiem Himmel euren nächsten Abenteuer Trip plant.

Wie viel kostet ein Camper Selbstausbau?

Auch hier berichten leidenschaftliche Camper von den Kosten ihres selbst ausgebauten Transporters. Mit viel Zeit und Liebe zum Detail aber Low Budget haben die beiden sich ihren Lebenstraum vom eigenen Van erfüllt. Auch wenn es zwischendurch einige Schwierigkeiten gab, haben sie es geschafft aus einem gebrauchten Kastenwagen einen voll ausgestatteten und mobilen Camper zu machen. Welche Kosten dabei insgesamt auf sie zukamen, was das teuerste am Ausbau ist und wo man am besten sparen kann erfahrt ihr in diesem Video!

Das Ergebnis lohnt sich allemal! Die beiden haben viel Fleiß, Arbeit und Liebe in den Ausbau gesteckt und zeigen hier wie viel Abenteuer und Van man dafür bekommt! Schau dir in diesem Video das faszinierende Leben der beiden Wunschcamper an, die in ihrem DIY Mobil unterwegs sind:

Van-Ausbau für unter 5.000€?

Einen Campervan ausbauen und los gehts! Klingt einfach und machbar, aber kann man das auch wirklich für weniger als 5.000 €? Dieser Frage sind diese beiden Reiseliebhaber auf den Grund gegangen. Nachdem sie sorgfältig alles ausgerechnet haben, was sie für Ausstattung, Verkleidung, Elektrik und Co. ausgegeben haben, kam einiges zusammen. So oder so sind sich die beiden sicher, dass ihr geliebter Van „Oskar“ jeden Cent wert ist. Wofür sie ihr Geld nun aber genau ausgegeben haben, könnt ihr euch in folgendem Video anschauen.

So viel hat es wirklich gekostet!

Preis für den kompletten Umbau: 5.506,53 €

VW T4 Klassiker: Anschaffung, Umbau, Kosten und Fakten

In diesem Video erfahrt ihr alles Wissenswerte, was man über die Anschaffung eines VW Busses wissen muss, wie viel der Umbau ungefähr kostet und wie ihr dabei einiges an Geld, Arbeit und Zeit sparen könnt. Schaut euch hier dieses Video an, um einen Erfahrungsbericht von leidenschaftlichen Vanlifern zu bekommen, die sich ihren Traum vom eigenen Camper erfüllt und diesen komplett eigenständig ausgebaut haben.

Pauls Camper für 1.200 € – Low Budget Ausbau

Auch Paul hat sich mit seinen 30 Jahren bereits in das Abenteuer seines Lebens gestürzt. Seit über einem Jahr lebt er nun in seinem selbst umgebauten Camper Emma. Bezahlt hat er damals gerade einmal 1.200 € und den Ausbau danach komplett selbst in die Hand genommen. Völlig auf sich alleine gestellt hat er im Van schon halb Asien gesehen und hat noch einige Reisepläne für die Zukunft geplant. Schau dir hier dieses Video an, um zu sehen wie Paul seinen Camper umgebaut, den Platz bestmöglich genutzt und was er dafür ausgegeben hat. Auch auf seinem Blog gibt er Tipps zum Selbstausbau.

So baust du deinen eigenen Camper!

Jetzt fehlen nur noch die richtigen Tipps für den Umbau? In diesem Video findet ihr alle wichtigen Informationen, um einen einfachen Wagen zu einem bequemen und praktischen Camper umzubauen. Das alles mit nur wenig Budget, Spaß an der Arbeit und ganz viel Liebe zum Detail!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.