Kris Jenner: Die Kardashian-Mum lebt in Los Angeles in bescheidenem Luxus

Kristen Mary Jenner – die Mutter der berühmten Kardashian/Jenner Töchter Kim, Kourtney, Khloé, Kendall und Kylie ist durch die Reality-TV-Serie „Keeping Up with the Kardashians“ selbst zu Berühmtheit und Reichtum gelangt. Nun gewährt uns die Managerin und TV-Star Kris Jenner einen Einblick in ihr luxuriöses Domizil in Beverly Hills.

Neu im Magazin: Steuern sparen!? Steuer Coaching Check

Erfahrungsbericht beim Steuer-Coaching - Steuern sparen wie Millionäre und Milliardäre? Genau das wollen wir auch. Deshalb haben wir das Steuercoaching besucht, von denen viele sagen, es sei das Beste. Tatsächlich ist es so, die Steuerlast ist für viele der größte Kostenfaktor. Hast du schon einmal darüber nachgedacht? Wenn nicht, wird es Zeit. Steuerberater in der Nähe verwalten deine Finanzen, sie gestalten sie nicht. Wir wollen selbst zu Steuer-Profis werden, unsere Erfahrungen vom Alex Fischer: Steuer Coaching.

Hidden Hills: der Kardashian HotSpot

Wie alle Kardashians – bis auf Kendall Jenner – lebt auch Kris Jenner in „Hidden Hills“, einer Kleinstadt in Los Angeles. Dort leb(t)en unter anderem Stars wie Dianne Foster, Miley Cyrus, Britney Spears, Kaley Cuoco oder Jennifer Lopez. Die Stadt grenzt an ein großflächiges Naturreservat, das zum Wandern, Reiten oder Mountainbiken einlädt. Hidden Hills ist eine sehr aktive Gemeinde mit vielen gemeinschaftlichen Festen und Veranstaltungen wie dem städtischen Karneval, jährlichen Paraden, einem Sommercamp für Kinder oder den „snow days“.

Die Villa von Kris Jenner

Nachdem Kris den Schauplatz der Reality-TV-Serie „Keeping Up with the Kardashians“ verkaufte, zog sie in ihr neues Haus, allerdings in derselben Stadt – Hidden Hills scheint es den Jenners und Kardashians angetan zu haben. Sie kaufte das Haus 2017 und zog 2019 – nach über einjährigen Renovierungsarbeiten – schließlich ein. Das Haus steht nahe der Villa ihrer Tochter Kim. Mit einer Wohnfläche von 873m² hat das neue Domizil von Kris einiges zu bieten. Das 5.200m² große Grundstück ist großzügig bepflanzt und quasi ein privater Park vor der Haustür. Die Villa ist größtenteils einstöckig, die Schlafzimmer sind allerdings in der zweiten Etage. Mit Stein- und Holzfassaden sowie dunklen Fensterrahmen wirkt das Haus urig-modern und gemütlich. Kris hat in ihrem Hauptwohnsitz neben 6 Schlaf- und 8 Badezimmern natürlich auch einen eigenen Pool, ein Spa, einen Fitnessbereich, einen Kinosaal und ein exklusives Spielzimmer für ihre Enkelkinder.

„I don’t enjoy going out as much as I used to. My job is so hectic and chaotic. I’m always running a million miles an hour. I wanted my home to feel like a sanctuary, perfectly calm and peaceful.“ (Kris Jenner)

Roomtour

Interior Design Plan

Die Einrichtung des Hauses haben – wie auch bei Kendall Jenner – die Interior Designer Tommy und Kathleen Clements, sowie Waldo Fernandez übernommen. Genau wie ihre Tochter ist Kris begeistert von deren Arbeit. Ähnlich wie Kendall wollte auch Kris eine Ruheoase erschaffen, und wählte für Gestaltung und Einrichtung neutrale, warme Erd- und Naturtöne. Nur Kunstwerke bilden farbliche Highlights; Wände, Decken und auch Möbel sind bewusst schlicht gewählt. Kris entschied sich im Erdgeschoss für den sogenannten „open-floor plan“: ihr war es wichtig die einzelnen Räume möglichst offen zu halten, um viele Verbindungen und einen großen, offenen und einladenden Wohnaum zu schaffen.

„I love this house because it has a really open-floor plan. It makes me feel really zen and relaxed. (…) It is very calming and I keep using the word calm because I need that in my life.“ (Kris Jenner)

Foyer und Treppenhaus

Kris Jenner liebt den großen Auftritt – da kann man ihr neues Foyer schon fast als Understatement bezeichnen. Die große, minimalistische Eingangstür aus Glas öffnet sich in einen großen, schlicht-modernen Eingangsbereich. Dem open-floor Prinzip folgend schließen das Wohnzimmer, das Esszimmer, der sogenannte Great Room und die Küche ohne jegliche Wände oder Türen direkt an das Foyer an. Die Treppe, die zum zweiten Stock des Hauses führt, ist vom Eingangsbereich aus durch eine Wand versteckt. Über dem Great Room – auf den man beim Eintreten ins Haus frontal schaut – befindet sich eine offene Galerie im zweiten Stock, von der aus man zu allen Schlafzimmern und diversen Bädern gelangt. Insgesamt ist das Foyer ein weitläufiger Bereich mit hohen Decken, der lichtdurchflutet ist und direkten Zugang zu allen Bereichen des Erdgeschosses bietet

FIV News >
Ein Haus verkaufen - Verkaufsabwicklung, Immobilienwert und die besten Tipps & Tricks

Great-Room

Wie im gesamten Erdgeschoss ist auch hier ein brauner Parkettboden in Erdtönen verlegt. Darauf liegt ein großer, heller Teppich, auf dem Sofas und Sessel in weiß und hellgrau stehen. Eine große Fensterfront bietet direkten Zugang zum Garten und den uneingeschränkten Blick auf den Pool, der sich nur wenige Meter entfernt befindet. Schwarze Fensterrahmen und helle Vorhänge runden das hell-dunkel Konzept des Raumes ab. Der Fernseher ist auf einer grauen Marmorplatte über dem Kamin in die Wand eingelassen und wird von zwei großen, weißen Bücherregalen gesäumt. Einer von Kris persönlichen Lieblingen ist das „Lalanne Sheep“, ein dekoratives Schaf, das auch als Sitzmöglichkeit genutzt werden kann – doch wer das tatsächlich tut wird Kris verärgern, denn laut eigener Aussage mag sie es gar nicht, wenn Gäste sich auf ihr Schaf setzen.

Küche und Esszimmer

Das separate Esszimmer befindet sich gegenüber des Wohnzimmers nahe des Hauseingangs, doch angeschlossen an die Küche gibt es einen weiteren, kleineren Essbereich. Ebenso wie der Great Room wird er von einer Fensterfront gesäumt, die viel Licht einfallen lässt und einen weiten Blick auf Garten und Pool bietet. Ein großer Holztisch und 8 Lederstühle laden zum Essen und Verweilen ein. Die sowohl an den Essbereich als auch an den Great Room offen anschließende Küche ist sehr minimalistisch gehalten. Alles ist sehr geometrisch und reduziert: Die Fronten der Küchenmöbel sind dunkelgrau, die Griffe alle einheitlich und silber. Vor dem großen Gas-Kochfeld steht ein großer weiß-grauer Marmorblock, der als Kücheninsel dient. Er bietet eine große zusätzliche Arbeitsfläche. Außerdem ist an ihm eine kleine Theke befestigt, vor der wiederum vier Hocker stehen. Die Küche ist als ein offener und weitläufiger Raum entworfen worden, in dem man sich mit vielen Leuten aufhalten und stets direkt miteinander kommunizieren kann.

„We’re in the kitchen all the time. We pretty much live here, it’s the heart of the house. Someone’s always cooking in here.“ (Kris Jenner)

Living-Room

Gleich links neben der Eingangstür findet man das Wohnzimmer der Villa. Auf dem braunen Parkett liegt auch hier ein großer, heller Teppich. Darauf stehen zwei weiße, gemütliche Sofas sowie ein niedriger Couchtisch aus Holz und zwei hellgraue Sessel mit gesteppter Lehne. Auch hier gibt es eine Fensterfront mit schwarzen Rahmen, jedoch gelangt man durch diese in den grünen Vorgarten. Gesäumt von Sofas und Sesseln wird der Kamin zu Kopf des Raumes, der durch eine dunkelgrün-metallic lackierte Einbuchtung in der Wand das gestalterische Highlight des Raumes bildet. Ebenso wie Kendall hat auch Kris keinen Fernseher im Wohnzimmer, dieser Raum soll ein Ort für Entspannung und Austausch sein.

FIV News >
Rolex Modelle XXL: Preise, Wartezeiten für Submariner, Daytona & Co.

Schlafzimmer und Kleiderschrank

Der Master-Bedroom befindet sich im ersten Stock und hat einen direkten Balkonzugang. Das Zimmer ist groß und wie das restliche Haus hell gestaltet. Bis auf ein großes Bett, einen Fernseher und eine schlichte Kommode befindet sich kein Möbelstück in diesem Raum. Der Kleiderschrank liegt en suite und ist – wie es zu erwarten war – spektakulär. Er erstreckt sich über zwei Räume: Ein Raum für Kleidungsstücke, ein Raum für Schuhe, Taschen und Accessoires. Beide Räume sind weiß: Möbel, Wände, Fußböden und Decken, und sie sind sehr stark ausgeleuchtet – es gibt kein Fenster und doch ist es taghell. Verbunden werden die zwei Zimmer durch einen kleinen Gang, der mit Spiegelschränken verkleidet ist. Im Accessoireraum beispielsweise prangen auf insgesamt zehn weißen Regalen etliche edle Einzelstücke – von Louis Vuitton über Gucci bis Judith Leiber. Kris begehbarer Kleiderschrank ist gut gefüllt, aber nicht überladen und wirkt eher wie eine exklusive und vielfältige Luxusboutique – ein Traum, den sich sicher jede Frau gern erfüllen würde.

Umzug

Wie auch ihre Töchter ist Kris Jenner eine begeisterte Immobilienkäuferin. Sie besitzt mehrere Anwesen und ist stets an Immobilienan- und Verkäufen interessiert. Zuletzt verkaufte sie ihre luxuriöse Villa in den Hidden Hills – die primärer Schauplatz der Sendung „Keeping Up with the Kardashians“ war – für rund 15 Millionen Dollar. Es war ein „off-market, all-cash deal“ mit der deutschen Unternehmerin Katharina Harf, die nun stolze Besitzerin der Immobilie mit 6 Schlaf- und 8 Badezimmern ist. 2010 hatte Kris die Villa für 4 Millionen Dollar gekauft. Neben ihrem aktuellen Wohnsitz besitzt sie auch einige Immobilien in Calabasas (LA) und ein Feriendomizil in Palm Springs (Kaufpreis 12Mio. Dollar) mit einer Wohnfläche von gut 1.000m², die sich auf einer Etage erstreckt.

FIV News >
Erfolgreich Investieren Bücher: Buchempfehlungen, Bewertungen & Erfahrungen

Alltag im neuen Haus

Nachdem sich Kris vom legendären KUWTK-Haus getrennt hat, scheint sie sich nun in ihrem neuen Domizil absolut eingelebt zu haben. Die ruhige, reduzierte Ausstrahlung des Hauses und der Einrichtung scheinen genau zu den Bedürfnissen zu passen, die Kris gerade hat. Wie sie in einem Interview verrät sind sowohl all ihre Kinder, als auch ihre Enkelkinder weiterhin regelmäßig zu Besuch, um sich bei Mama und Oma aktuelle Neuigkeiten und die besten selbstgemachten Cookies abzuholen.

„I’m loving to make cookies and snacks for all the grandkids who come by on a regular basis.“ (Kris Jenner)

Reminder: Steuern sparen 2021

Lernen vom Immobilen Investor - Unser Erfahrungsbericht vom: Steuercoaching.

+