Die leichtesten Gerichte zum Nachkochen für Zuhause: Spaghetti Bolognese, Ratatouille & Paella

Du hast Lust eine Runde richtig gut zu kochen und die Klassiker mal alle durchzuprobieren? Das geht ganz einfach mit dem richtigen Rezept. Wir haben für dich einige Klassiker von unseren Nachbarsländern herausgesucht, die du ganz einfach zu Hause nachmachen kannst. Alles was du dafür brauchst findest du in den Videos unten.

Spaghetti Bolognese, Ratatouille & Paella: Klassische & Einfache Rezepte

Es gibt unglaublich viele Gerichte. Oftmals wissen wir nicht was wir essen sollen, wir können uns nicht entscheiden oder uns fehlt das nötige Rezept. Damit ist jetzt Schluss. Wir haben hier eine Menge super leckerer Rezepte, die du zuhause selber nachmachen kannst.

Spaghetti Bolognese: Sallys Welt zeigt wie du den Nudelklassiker selber machen kannst

Wer mag keine leckeren Spaghetti mit einer köstlichen Bolognese? Der italienische Klassiker wird immer ein Hit sein und das Beste ist, das er ganz einfach gelingt. Alles was du brauchst findest du hier:

Für 4 Personen:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 4 El heißes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 Tl Zucker
  • 2 El Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 2 Dosen Tomaten, stückig, (à 400 g Füllmenge)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Spaghetti
  • 100 g italienischer Hartkäse, gerieben, (z. B. Grana Padano)
  • 4 El glatte Petersilie, gehackt

Ratatouille: Der französische Hausmannskost aus dem Ofen

Alles was du dazu brauchst sind ganz einfache Zutaten. Wir haben dir hier mal einen Einkaufszettel mit all den Produkten aufgelistet:

Für 4 Personen:

  • 250 g Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 400 g Tomaten
  • 2 kleine Zwiebeln
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • Kräuter: 2 Stiele Basilikum, je 3 Stiele Thymian und Oregano, 1 Zweig Rosmarin
  • 3–4 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100–150 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

 

Paella selber machen: Original spanisches Rezept mit Meeresfrüchten

Die spanische Köstlichkeit sieht nicht nur gut aus, sie schmeckt auch so! Probier es auch und genieße es!

Für 4 Personen:

  • 2 Schalotten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 300 g Reis (Arborio oder Langkorn)
  • 250 g Garnelen, entdarmt
  • 6 große Tiger Prawns, entdarmt
  • 300 g Miesmuscheln und/oder Meeresfrüchte, je nach Laune und Geschmack
  • 1 TL Chiliflocken
  • 3 Stiele Rosmarin
  • 1 unbehandelte Bio-Zitrone
  • 1,3 Liter Gemüse- oder Fischfond
  • Etwas Feldsalat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Messerspitze Safranpulver für den Reis
  • 3 EL Olivenöl

So kochen die Stars:  Natalie Portman und Katy Perry am Herd!

Ja, auch Stars lieben es zu kochen. Kochen stellt für viele einfach eine Leidenschaft und ein Hobby dar. Natalie Portman zeigt uns ihr liebstes Gericht und auch Katy Perry zeigt ihr Können am Herd. Schau vorbei!

Natalie Portman: Die Schauspielerin zeigt ihr liebstes selbstgemachtes Abendessen!

Was die Schauspielerin kocht und wie sie es macht, zeigt das folgenden Video!

Katy Perry: Die Sängerin kocht und zeigt ihr Können!

Die lustige Sängerin zeigt auf der Bühne oft ihr Können und strahlt ohne Ende. In der Küche ist sie ebenfalls lustig drauf und meistert ihre Aufgaben auf ihre Art und Weise.