Mode-, Lifestyle- und Beauty-Einflussfaktor: Nurce Erben – Exklusives Interview

Nurce Erben ist eine elegante Influencerin aus London. Ihr schicker Stil ermöglicht es ihr, an den größten Events in London teilzunehmen und mit bekannten Marken zu arbeiten. Das ist durch ihr Instagram-Konto und ihren Blog London Fashion Story, dass sie ihr pastellfarbenes und poetisches Universum teilt. Das FIV-Team hat für Sie ein exklusives Interview mit Nurce Erben vorbereitet. Mode, Lifestyle und Schönheit sind das Hauptthema dieses speziellen Artikels.

+ AD + Do you know?

Nurce Erben – London Fashion Story: Bloggerlife

FIV: Hi Nurce! Du bist ein anspruchsvoller Mode-, Beauty- und Lifestyle-Einflussfaktor in London. Wie hast du als Influencer gestartet und wie hat sich dein Leben verändert, seit du ein Influencer geworden bist?

Nurce: Hallo FIV Magazin! Als ich ein Kind war, war meine Mutter Modedesignerin, und ich wurde in der Modewelt geboren. Als ich 4 Jahre alt war, lief ich mit den Perlen meiner Mutter herum. Ein Online Marketing Masters Degree von der London School of Economics hat mir wirklich geholfen, meinen Blog zu kuratieren, und ich begann bereits 2015, Teilzeit zu bloggen. Im Laufe der Zeit traf ich die Entscheidung, dem treu zu bleiben, was ich am meisten liebte, und wurde 2017 Vollzeit-Blogger. Seitdem hat mein Blog London Fashion Story eine hoch engagierte Community von 108.000 Menschen, die meine Lebens- und Modereise verfolgen. Es war eine lebensverändernde Entscheidung, denn das zu tun, was ich liebe und liebe, jeden Moment von dem, was ich tue, war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Auch wenn es nicht einfach war, habe ich sehr hart gearbeitet und der Erfolg kommt von der Kombination deiner Leidenschaft mit sehr harter Arbeit.

FIV: Du bist in Großbritannien ziemlich bekannt. Wie würdest du dein Universum und deinen Stil für Leute beschreiben, die dich unter nicht noch kennen?

Nurce: Als Schöpfer und Herausgeber der London Fashion Story seit 2015 konzentrierte ich mich auf das Schreiben und Teilen über eine Mischung aus Luxus- und High Street-Mode, Schönheit und Lifestyle. Ich arbeitete mit zahlreichen Marken wie Charlotte Tilbury, L’Occitane, Guerlain, Tag Heuer, Karen Millen, Jimmy Choo, Russell & Bromley, Oscar de la Renta, AUDI, Nespresso und vielen mehr. Ich teile tägliche und wöchentliche Inhalte auf der Website meines Blogs: www.londonfashionstory.com und der Social Media Seite Instagram: @nurceerben mit über 100.000 Anhängern. Ich liebe es, natürliche und pastellfarbene Töne auf meinen Bildern zu verwenden und hochwertige und künstlerische Bilder für die Inhalte meines Blogs zu erstellen. Ich besuche Modewochen zweimal im Jahr, und ich habe immer das Ziel, meinen Lesern über meinen Blog London Fashion Story die neuesten Modeberatung vom Laufsteg zu vermitteln.

Influencer in London

FIV: Als modischer Influencer, was sind die wesentlichen Teile, die man im Schrank haben muss?

Nurce: Ich bin ein super klassischer Mensch, für mich beinhaltet ein unverzichtbarer Schrank diese Artikel in einer neutralen Farbpalette: viele Blazer, bequeme Weiß/Creme-Hosen, schöne und farbenfrohe Freizeitkleider und ikonische Mäntel. In London zu leben, brachte mich dazu, eine große Garderobe zu sammeln, und ich liebe es einfach, weiße, bequeme Hosen, cremefarbene Rollkragenpullover und einen eleganten, beigefarbenen Mantel für einen lässigen Tag zum Beispiel anziehen zu können. Mit cremefarbenen Lederhandschuhen und der Sonnenbrille Celine ist es das perfekte, mühelose Alltagsoutfit. Bei Anlässen wie Mode-Events und Fashion-Week-Shows kleide ich mich immer in Kombination mit meinem Lieblingsklassiker und dem neuesten Trend (z.B. Print, Karo, Sneaker) und kreiere einen klassischen und dennoch stylischen Look. Hier sind einige meiner Lieblings-Looks der letzten Wintermode Woche.

FIV: Ich habe auf deiner Website gesehen, dass du Französisch fließend beherrschst und dass du früher nach Paris gegangen bist, la ville de l´amour. Was würden Sie sagen, ist der Hauptunterschied zwischen dem Londoner Frauenstil und dem Pariser Frauenstil ?

Nurce: Meine Großmutter ist Französin und wir gehen oft nach Paris, und ich bin zwischen Pariser und englischer Kultur aufgewachsen, was mir die Stilunterschiede zeigte. Ich würde sagen, dass Londoner Frauen es lieben, sich mit ihrer Kleidung wohl und warm zu fühlen, und sie bevorzugen Qualität statt Quantität. Sie mögen Stoffe wie Kaschmir und Seide, und sie tragen gerne, was sie über einen langen Zeitraum kaufen, sie lieben langlebige Kleidung. Während französische Frauen von Stil und Trends getrieben werden, und sehr stilvoll in ihrer Kleidung sind und eher den neuesten Trends folgen, würde ich sagen.

London Fashion Week : Best Dressed 2019 für Harpers Bazaar

FIV: Du bist Teil von Harpers Bazaar Best Dressed 2019. Wo bekommst du deinen Sinn für Mode her? Gibt es eine Person, die eine Modeinspiration für dich ist?

Nurce: Ich war sehr stolz darauf, dort mit meinem Stil während der London Fashion Week 2019 vertreten zu sein, und ich denke, es ist mein klassischer Sinn für Stil mit einem Hauch der neuesten Trends. Ich trug einen weißen Anzug mit Dior-Gürtel, Bulgartasche und über den Schultern einen Trenchcoat. In der Vergangenheit wurde ich auch in Forbes als eine der erfolgreichen Jungunternehmerinnen des Jahres 2018 vorgestellt, ebenso wie regelmäßige Auftritte in Harper’s Bazaar, Daily Mail, Evening Standard und Life Magazines. Ich besuche oft mehrere Veranstaltungen pro Woche und bin mit meinem Stil und Blog zu einem anerkannten Namen in der Londoner Gesellschaft geworden. Jüngste Ereignisse, die ich einbeziehen sollte: British Fashion Awards, Cartier, Tag Heuer x Cara Delevigne, Guerlain und mehr.

Mein Stil ist sehr klassisch mit einem Hauch von Modernität und Trend, was es mir ermöglicht, mich mit meinem authentischen Stil und meiner Persönlichkeit in der Modewelt zu unterscheiden. Den neuesten Modetrends folgend, habe ich meinen eigenen Stil kreiert, indem ich die High Street mit High Fashion Marken vermischt habe, was ein breiteres Publikum anspricht, da es sowohl modisch als auch erschwinglich ist. Meine größten Inspirationen kommen von meiner Mutter und dem Stil klassischer Modehäuser wie Chanel und Dior. Meine Mutter war immer die kreativste und bunteste Person, die 10 verschiedene Farben und Materialien zusammen tragen konnte, während ich eine viel klassischere Person bin. Ich kleide mich immer noch so, als wäre ich in der gleichen Zeit wie Chanel und Chanels geschworener Feind Dior geboren.

Tipps von Nurce Erben – Influencer Trends

FIV: Du kennst wahrscheinlich die trendigsten Orte in London, an denen wir köstlichen Tee trinken können. Wo befinden sich die besten Teestuben in London, die sich befinden?
Nurce: Das ist eine meiner Lieblingsfragen. Ich liebe Tee und trinke ihn so sehr, dass ich denke, dass er jetzt ein Teil meines Lebens geworden ist. In Bezug auf Teestuben liebe ich Ladurée mehr als alle anderen, da es ein schönes Dach in Covent Garden oder Harrods ist und den besten Jasmintee mit Vanille-Makronen serviert. Das könnte meine Lieblingskombination sein. Andere Orte, die ich liebe, sind: Brasserie des Lichts in Selbstkühlräumen, Alraune Hotel Teezeit, Schinkenhof Hotel Teezeit, Kinderfeuerwehr und Petersham Kinderzimmer in Covent Garden.

FIV: Nurce, du hast wunderbar lange Haare! Was ist dein Geheimnis, um so schöne Haare zu haben? Was sind Ihre 3 Tipps und Lieblingsprodukte für die Haarpflege?

Nurce: Ich danke dir! Ich denke absolut, dass Haarpflege sehr wichtig ist, da Haar das Aussehen und die Stimmung einer Person verändert! Ich liebe es, biologische und natürliche Produkte auf meinem Haar zu verwenden und ich bin ziemlich streng darin, da ich gesehen habe, dass einige Shampoos aus den gleichen Zutaten wie Geschirrspülmittel hergestellt werden! Ich liebe Rahua Feuchtigkeitsshampoo und Spülung in einer süßen rosa Flasche, alles aus natürlichen biologischen Zutaten hergestellt und riecht unglaublich! Ich liebe Nuxe Haaröle für die Enden, die es schön und glatt halten.

FIV: Du hast früher mit internationalen Marken wie Pinko, Tommy Hilfiger, Nespresso und vielen anderen gearbeitet. Was ist Ihnen bei der Umsetzung der Markenpartnerschaft am wichtigsten?

Nurce: Das Wichtigste sind Menschen und Beziehungen. Ich habe im Laufe der Jahre mit vielen Marken zusammengearbeitet und einige sahen Blogger als Roboter, während andere uns als Freunde und wertvolle Vermögenswerte/Marketing-Kanäle sahen. Ich habe viele langfristige Beziehungen und Freundschaften auf dem Weg dorthin aufgebaut und das ist einer der besten Teile meines Jobs, würde ich sagen. Der Aufbau langfristiger Beziehungen zu Ihren Lieblingsmarken ist der beste Weg, um auch Ihr Publikum zu erreichen, da sie den Unterschied zwischen Zwangskampagnen und echter Liebe zur Marke kennen. Ich nehme nie Kampagnen/Produktanzeigen, an die ich wirklich nicht glaube und die ich meinem Publikum nicht empfehlen würde. Ich versuche, ihnen immer meine Lieblingsprodukte in der Branche zu zeigen, meist Bio-Kosmetikmarken zusammen mit nachhaltigen, komfortablen und hochmodischen Marken!

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.