Opal kaufen: Preis, Vorkommen, Farbe und Pflege – Kapitalanlage Edelstein

Opale sind eine Klasse für sich. Als Spezies ist der Opal so einzigartig, dass er sein eigenes beschreibendes Vokabular hat. Mehr als jeder andere Edelstein ist jeder Opal ausgesprochen individuell. Opale sind auch die empfindlichsten Edelsteine, die üblicherweise getragen werden und bedürfen besonderer Pflege.

Opal – Entstehung und Vorkommen des Steins

Opal bildet sich, wenn Kieselgel Spalten im Gestein ausfüllt. Wenn Wasser verdunstet, lagert sich die Kieselsäure in Form von winzigen Kugeln ab. Die Opal-Kugeln bilden eine fantastische Vielfalt an Mustern und Farben und keine zwei Opale sind exakt gleich. Der Opal kommt auf allen Kontinenten und in der Antarktis vor. Die meisten Fundstellen bieten jedoch nur gemeinen Opal an.

FIV Feature X CM Models

Die wichtigsten und bekanntesten Vorkommen des Edelopals liegen in Australien. Der begehrte Schwarze Opal kommt aus Lightnin Ridge, New South Wales. Das Yowah Opalfeld in Queens liefert hauptsächlich Boulderopale und Coober Peedy in Südaustralien ist für feine Kristall- und Milchopale bekannt.

  • Entstehung durch Kieselgel Spalten im Gestein
  • Vielfalt an Mustern und Farben
  • Herkunft: Australien, New South Wales

Stone/Gemstone Opal – der Edelstein aus der Wüste

Opalsteine, die bis zu 10% Wasser enthalten können, werden oft in Wüstenregionen gefunden, wo die lebenswichtige Ressource knapp ist. Gepaart mit seiner prismatischen Qualität ist es nicht schwer zu verstehen, warum die Bedeutung des Opals so eng mit Tränen, Regentropfen und stürmischem Himmel verbunden ist. Themen wie Regenbogen, Blitz und Donner bestehen über kulturelle und geographische Grenzen hinweg und über die Zeit hinaus.

  • Bis zu 10% Wasser
  • Oft in Wüstenregionen
  • Verbindung mit Tränen, Regentropfen und stürmischem Himmel

Preis des Opal – abhängig von Farbe, Klarheit, Schliff und Karat

Der Preis eines Opals hängt von vier Faktoren ab; Farbe, Klarheit, Schliff und Karat. Das spektakuläre Farbenspiel von Opal kann alle Farben des Regenbogens darstellen und Experten erwarten für die verschiedenen Opalarten ein unterschiedliches Maß an Klarheit. Feine Opale werden oft in unregelmäßige Formen geschliffen, um so viel Farbspiel wie möglich zu erhalten und Opal hat eine relativ geringe Dichte, so dass auch größere Größen bequem zu tragen sind.

  • Farbe, Klarheit, Schliff und Karat

Opale Kaufen – Preis: abhängig von Grundton, Helligkeit & Farbenspiel

Den Opal kann man entweder beim Juwelier oder bei einem Edelsteinhändler bekommen. Beim Kauf sollte auf den Grundton, die Helligkeit, das Farbenspiel und auf Einschlüsse oder Mängel geachtet werden. Der Grundton ist die Grundfarbe des Opal-Edelsteins. Der Grundton wird durch einen Blick durch die Oberseite des Steins abgelesen und reicht von N1-N4 (schwarzer Opal) bis N9. Opale haben eine Helligkeitsskala, die angibt, wie matt oder brillant der Opal ist. Die Skala ist nummeriert und die hellsten Opale werden am höchsten bewertet.

Wenn Sie australische Opale kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass der gesamte Edelstein ein gleichmäßiges Farbspiel aufweist. Das Farbspiel ist das wichtigste Merkmal, um festzustellen, ob ein Opal natürlich oder synthetisch ist. Die beliebtesten Opale zeigen in jedem Winkel, in dem Sie den Opal halten, ein Farbenspiel.

Opale werden aus der Erde gewonnen und weisen natürlich einige Einschlüsse und Fehler auf. Während einige augenrein sind, haben andere Einschlüsse, die den Preis senken. Unvollkommenheiten sind tatsächlich ein positives Merkmal, da sie beweisen, dass der Opal zu 100% echt und nicht synthetisch ist.

  • Juwelier oder Edelsteinhändler
  • Wert hängt ab von Grundton, Helligkeit und Farbenspiel
  • Einschlüsse oder Mängel senken den Wert

Real vs. Fake: einen echten Opal erkennen – Video

Finde in diesem Video heraus, wie Du einen falschen Edelstein erkennst.

Schmuck – Ketten, Ringe, Ohrringe und Armbänder mit Opalen

Schmuck mit Opal Edelsteinen wirkt sehr elegant und hochwertig. Opale haben eine sehr lange Geschichte, und es gibt viele Mythen, die sich um den Stein ranken. Im Mittelalter wünschten sich alle blonden Jungfrauen eine Halskette aus Opalen, da dies als absolute Garantie dafür galt, dass ihr Haar nicht verblasst oder dunkler wird. Man glaubte auch, der Opal mache eine Person unsichtbar, wann immer sie es wünschte, und nannte es deshalb Patronus forum (Schutzpatron der Diebe).

  • Elegant und hochwertig
  • Blonde Jungfrauen im Mittelalter trugen Halsketten aus Opalen
  • Patronus forum (Schutzpatron der Diebe)

Ring mit Opal – Verlobung, Jubiläum oder Geburtstag

Ringe mit Opalen sind sehr schön und fallen direkt auf, wenn sie in verschiedenen Farben erstrahlen. Besonders als Verlobungsring eignet sich ein Ring mit einem Opal, aber er ist auch ein schönes Geschenk zum Jubiläum oder Geburtstag, besonders im Oktober, da der Opal der Geburtsstein des Oktobers ist.

  • Verlobungsring
  • Geschenk zum Jubiläum
  • Geschenk zum Geburtstag

Den richtigen Opal Ring aussuchen – Video

Finde heraus welcher Ring der richtige für Dich ist.

Wirkung des Opals – spirituelle Bedeutung

Opal ist ein spiritueller Stein mit einer starken Verbindung zum Meer. Man sagt ihm nach, dass er sich mit Meeresbewohnern wie Meerjungfrauen, Delfinen usw. verbindet. Seine Schwingungen beruhigen unberechenbare Emotionen und fördern das persönliche Vertrauen. Opal ist als einer der mächtigsten Heilsteine bekannt und wird auch als Stein der Hoffnung und des Glücks bezeichnet. Für treue Liebende ist er der Stein der Liebe. Für untreue Liebende wird dieser Stein Unglück bringen.

Opal ist zusammen mit rosa Turmalin der Geburtsstein für den Monat Oktober. Er ist auch der Stein, der zur Feier des 14. Jahres der Ehe geschenkt wird. Es wird angenommen, dass der Name Opal aus dem Sanskrit upala abgeleitet ist, was „Edelstein“ bedeutet, und später aus der griechischen Ableitung „Opallios“, was „eine Farbveränderung sehen“ bedeutet.

  • Starke Verbindung zum Meer
  • Beruhigt unberechenbare Emotionen
  • Fördert das persönliche Vertrauen
  • Mächtiger Heilstein
  • Stein der Hoffnung und des Glücks
  • Geburtsstein für den Monat Oktober

Farbe des Opals – farblos, blau, rot, gelb & grün

Der Opal kann in allen Farben des Regenbogens erstrahlen und besonders gängig sind Opale in farblos, weiß, gelb, orange und rot , gelbbraun, grün, blau, grau, schwarz oder violett. So wie die verschiedenen Winkel, in denen Sie einen Opal halten, unterschiedliche Farben zum Vorschein bringen, so bestimmt auch die Größe des Steins die Farbe. Deshalb ist es so schwierig, Opal als eine einzige Farbe zu definieren. Es gibt jedoch einige Faustregeln:

  • Große Opalsteine: in runden und ovalen Formen warme Rottöne
  • Kleine Opalsteine: kühl und vorwiegend blaue und grüne Töne
  • Intensive Färbung: einheitliche Kieselsäure-Struktur innerhalb des Steins

Opale in verschiedenen Farben – Video

Schau Dir hier Opale in verschiedenen Farben an.

Pflege des Opals – langer Halt eines Edelsteins

Ihr Opal wird lange halten, wenn Sie ihn gut pflegen. Sie sollten Ihren Opal mit etwas Sorgfalt behandeln, um Kratzer und Schläge zu vermeiden. Die Steine sollten niemals in Öl oder anderen Chemikalien aufbewahrt werden. Dies kann dazu führen, dass sie ihr Feuer ganz oder teilweise verlieren. Da Opale etwas Wasser enthalten (bis zu 20% Wasser), sollten sie wegen der in vielen Tresoren verwendeten Luftentfeuchter nie über längere Zeit in einer Bank oder einem Tresor gelagert werden.

Wenn Opale zu trocken werden, neigen sie zu Rissen. Dieses Phänomen wird als „Crazing“ bezeichnet, und es macht den Wert des Steins zunichte. Sie sollten es vermeiden, Ihren Opal in der Nähe von potenziell trocknenden Gegenständen liegen zu lassen. Damit Ihr Opal nicht austrocknet, kann es hilfreich sein, ihn von Zeit zu Zeit für mehrere Stunden in Wasser zu tauchen.

  • Niemals in Öl oder anderen Chemikalien aufbewahren
  • Nicht über lange Zeit im Tresor lagern
  • Von Zeit zu Zeit für mehrere Stunden in Wasser tauchen