Fendi Casa: moderne Sofas, bunte Stoffe, Betten und weitere Möbel

Fendi Casa – Wer denkt, dass Fendi allein Mode und Accessoires entwirft, der irrt sich. Die Reise der Möbelkollektionen des Labels begann bereits 1988. Damit sind sie absoluter Vorreiter für Luxusmodelabels im Möbelsektor. Daraus resultierende, Jahrzehnte-lange Erfahrung sorgt dafür, dass die Möbelstücke von Fendi Casa besonders hochwertig und exquisit designt sind. Mobiliar für jedes Zimmer und Einblicke in die Kollektionen bieten wir dir in diesem Artikel. Außerdem findest du bei uns auch einen Ratgeber zu angesagten Interior-Trends mit Erklärungen und Tipps: Einrichtungsstile XXL.

+ AD + Kennst Du schon?

Fendi Casa: gradlinige Luxusmöbel wie Betten und Sofas

Die Einrichtungsgegenstände von Fendi Casa sind nicht ohne Grund ein echter Hingucker. Der Ansatz ist, die gleiche Herangehensweise zu Inneneinrichtung zu wählen, welchen man auch mit Bekleidung verfolgen würde. Das Resultat ist modernes Mobiliar mit einem Hauch Rom. Wer auf der Suche nach schlichten, aber nicht zu minimalistischen Möbeln ist, wird bei Fendi fündig. Die Kollektionen durch eine Menge Handarbeit aus, um höchste Qualität zu garantieren.

Tipp! Schau in unserem umfassenden XXL Interior Brand Guide vorbei, hier findest du alle Luxusmarken für die perfekte Einrichtung von A-Z.

Wohnzimmer: Gäste empfangen mit Sofas, Tischen & Geschirr

Zur Einrichtung des Kernstückes des Hauses, dem Wohnzimmer, hat Fendi eine breite Auswahl. bunte, gläserne Sofatische, ausgefallenes Geschirr Und elegante Sitzgelegenheiten zählen zum Wohnungseinrichtungsangebot des Modehauses. Wir stellen dir die schönsten und ausgefallensten Stücke vor.

Gemütliche Sofas von Fendi: Video und Kollektion

Ein gemütliches Sofa ist nicht nur Platz zum Entspannen. Wenn die passende Couch gefunden ist möchte man dieses unter keinen Umständen verlassen und verbringt Filmabende mit Freunden oder sitzt dort zusammen mit den Liebsten. Geeignete Modelle hierfür finden sich auf jeden Fall bei dem Label:

  • Icon Lite Sofa
  • Belt Tight Sofa
  • Ray Sofa
  • Thea Outdoor Sofa

Icon Lite Sofa: kühles Metall und glattes Leder trifft auf traumhafte Polsterung. Belt Tight Sofa: ikonische Fendi Design trifft auf weiche Kissen. Ray Sofa: Die Couch die auf dich zugeschnitten wird. Thea Outdoor Sofa: passende Sitzgelegenheit für laue Sommerabende. Neben den oben genannten Produkten gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken! Die Detailverliebtheit und Sorgfalt, mit denen Fendi seine Stücke fertigt sind in diesem Video zu sehen:

FIV News >
Ein Haus Kaufen - alle wichtigen Fakten vom Erbschein bis hin zu Nebenkosten

Kollektion Sessel: Zurücklehnen und genießen

Wer zum Beispiel den Komfort eines Sofas sucht, aber den notwendigen Platz nichtmehr aufbringen kann ist mit Sesseln von Fendi gut bedient. Jedes Stück für sich ist ein kleines Kunstwerk. Die aufwendig kreierten Objekte sind einen Blick wert:

  • Margareth Armchair: drei Beine
  • Kelly Bracelet Armchair
  • Anabelle Armchair: Loungesessel
  • Benson Tailor Armchair: Sitzgelegenheit mit Fendi Logo

Kollektion Sofatische: Konstruktionen aus Marmor, Metall und mehr

Um die Füße hochzulegen oder das Glas abzustellen, ein Buch abzulegen und einfach kurz die Hände frei zu kriegen: Sofatische sind super und für viele eine absolute Notwendigkeit. Die kleinen Tische von Fendi sind besonders ausgefallen und bilden das optimale Zentrum deiner Sofalandschaft. Die Tische sind nicht nur wunderschön, die Materialien garantieren Langlebigkeit und hochwertiges Aussehen.

  • Boogie Coffee and Side Tables: Glas, Metall und Marmor
  • Anya Lite Wood Coffee Table: Metall und Holz
  • Prisme Marbel Coffee Table: Marmor-Tisch mit Alu-Details
  • Ripple Coffee Table: Metall und Marmor

Kollektion Sideboards: Verstauen mit Stil

Sideboards sind eine wunderbare Option um unauffällig Stauraum zu schaffen. Gerade wenn man Kinder hat, bieten Sideboards die Möglichkeit Spielzeuge und andere Accessoires praktisch und schnell zu verstauen ohne sie dabei so sehr zu veräumen, dass man am nächsten Tag mit ungeduldigem Kind im Arm nach den gewünschten Objekten suchen muss. Zudem bieten niedrige Sideboards den Vorteil, dass Kinder durch einfacheres Anreichen beim Aufräumen helfen können. Auch ohne Kinder sind Sideboards toll. Beispielsweise, wenn man den Fernsehbildschirm nicht an der Wand montieren möchte.

  • Langham Leather Low Cabinet
  • Edge Low Cabinet
  • Antinus Low Cabinet
  • Antius Sideboard

Video: Anstoßen mit Geschirr von Fendi Casa

Vereinzelt lassen sich immer noch Gläser und Teller aus der Fendi Geschirrkollektion erstehen. Die Teller und Tassen sind geprägt von einem Rand dekoriert mit dem Fendi Logo in Schwarz und Silber. Die Kristallgläser erinnern mit ihrem Schliff an Gläser aus den siebziger Jahren.

Schlafzimmer: Süße Träume mit Möbeln, Kissen & Co.

Das Schlafzimmer: Ein besonders privater Raum der Entspannung. Dementsprechend ist die Einrichtung dieses Ortes ein besonders wichtiger Schritt, wenn es darum geht ein zu Hause einzurichten in dem man sich wohlfühlt. Immerhin werden hier je nach Person, 5-10 Stunden des Tages.

Betten Kollektion: Mit Fendi ins Land der Träume

Betten stellen das Kernstück des Schlafzimmers da. Neben einer gemütlichen Matratze und angenehmer Bettwäsche ist hierfür auch ein schönes Bettgestell von Vorteil. Die Auswahl die das Modehaus bietet findest du hier:

  • Delano Bed: großes, gepolstertes Headbord und Metalldetails
  • Icon Bed: bicolor Headboard mit Metallverzierung
  • Dorian Bed: simplistisches Bett mit Fendi-Logo
  • Lambert Bed: gepolstertes Headboard im Plankenstil

Schminktische: Tische, Kommoden und Möbel

Viele Menschen Träumen ewig von einem eigenen Schminktisch. Und für Manche geht dieser Wunsch in Erfüllung. Fendi hilft dabei Träume wahr zu machen mit ihrer Auswahl an Schminktischen. Die ‚Lady Desks‘ sind natürlich nicht nur für Damen:

  • Aura Lady Desk: verdeckte Schubladen und Spiegel
  • Moonlight Lady Desk: Schublade und zwei verstellbare Spiegel
  • Icon Lady Desk: mit Spiegel und extra viel Stauraum
FIV News >
Top 5: Die beliebtesten Ringe - Christ an der Spitze

Lampen Kollektion: gemütliches Ambiente mit Licht

Kaum etwas ist in der Lage die Stimmung eines Raumes mehr zu beeinflussen, als Licht. Gerade, wenn man abends im Bett noch ein Buch lesen möchte, sind Tischlampen besonders praktisch. Damit ist die richtige Beleuchtung garantiert.

  • Infinity Line Up Lightning: verschiedene Optionen
  • Strip Line Lamps: im geometrischen Design
  • Rhea & Janus Lightning
  • Roma Lightning: Kristalle brechen das Licht

Büro: Chefsessel und Tische für lange Arbeitstage

Wie oft passiert es: Man hat doch mal wieder Arbeit mit nach Hause gebracht und muss noch eine extra Schicht einlegen. Oder du arbeitest sowieso von der Heimat aus. So oder so, stilvolle Büromöbel von Fendi schaffen die passende Umgebung für lange und kurze Aufenthalte am Schreibtisch.

Serengeti Conference Table

Der Serengeti Conference Table bildet den perfekten Ort für Verhandlungen und längere Besprechungen. Leder und Holz machen den Tisch besonders hochwertig und auch an praktische Kabelöffnungen wurde gedacht. Damit vereint der Tisch Praktikabilität und gutes Aussehen in Einem.

Regale Kollektion: Stauraum n Holz, Glas oder Metall

Was soll man zu Regalen groß sagen? Sie funktionieren nach einem ziemlich simplen Konzept: Dinge nach Wahl werden auf ein Regalbrett gestellt und können da erstmal für eine Zeit ungestört verweilen. Fendi hat verschiedene Regale im Angebot. Die Bücherregale sind überaus minimalistisch und so mit vielen verschiedenen Stilen zu kombinieren. Und sind wir mal ehrlich: Bei Regalen geht es sowieso mehr um den Inhalt als um das Objekt an sich.

  • Hemingway Bookshelf
  • Serengeti Executive Bookshelf

Teppiche: Gropius und Degrade

Walter Gropius war der Begründer des Bauhaus-Stils. Bauhaus zeichnete sich durch simple Konstrukte und ausgeklügelte, einfach in der Masse zu produzierende und dennoch hochwertige Designs aus. Unverschnörkelte, häufig geometrische Formen prägen diesen Stil. Ultimatives Ziel des Bauhaus war das ‚Gesamtkunstwerk‘ in dem alle Kunstwelten aufeinander treffen würden. Der Teppich Gropius spiegelt zum einen also die geometrischen Formen des Bauhaus, aber der Teppich steht auch Sinnbildlich für die Verschmelzung von Mode- und Möbeldesign der sich Fendi gewidmet hat. Degrade ist ebenfalls ein sehr simples Design, welches von einem Beige-schwarzen Ombré-Effekt geprägt wird.

Specials: Fendi Casa Kollaborationen

Fendi Casa kollaborierte bereits mit verschiedenen Designern und dabei entstanden jedes Mal besondere Kollektionen mit einzigartiger Persönlichkeit. Die Kollektionen enthalten meist bekannte Fendi-Motive, wie das von Karl Lagerfeld entworfene FF-Logo, aber auch viele Einflüsse der verschiedenen Designer mit denen zusammengearbeitet wird. Hier haben wir für euch die 2 relevantesten Kollaborationen rausgesucht und beschrieben, was sie so besonders macht.

Maria Pergay x Fendi Casa:  Sessel, Tische & Accessoires

Die französische Designerin Maria Pergay kündigte im Jahr 2013 in Miami eine Zusammenarbeit mit Fendi an, und bald folgte die Kollektion Maria Pergay for Fendi. Die Kollektion ist geprägt von Pergays konstantem Streben nach Innovation und ihrer Leidenschaft für handwerkliche Qualität. Es handelt sich um eine rebellische und aufklärerische Kollektion. Viele Möbel und Accessoires sind verziert mit Mustern und tierischen Motiven und die Kollektion begeistert mit viel Pelz und Metallic Details.

FIV News >
Hailey Baldwin: Die Frau des bekanntesten Teenie Schwarms Justin Bieber

Francois-Joseph Graf x Fendi – Möbel, Lampen & Accessoires

Im Jahr 2014 entwarf der französische Designer, Architekt und Innenarchitekt Francois-Joseph Graf eine Innendesign Kollektion in Kooperation mit Fendi Casa. Er kombiniert edgy Styles mit Elementen des Barocks. Die verschiedenen Artikel wirken elegant aufgrund der Verwendung von dunklem Holz, Seide und dem legendären FF-Logo. Francois-Joseph Graf und Fendi stellten die Kollektion mit verschiedenen einzigartigen Möbeln, Lampen und Accessoires vom 10. September bis um 23. November 2014 in einem Flügel des Louvre aus. Die Ausstellung nannte sich ‚Décors à vivre‘ und befand sich im Musée des Arts Décoratifs in Paris, im Louvre. Auf der offiziellen Fendi Website findet man unter dem Punkt Fendi Casa die verschiedenen Kollaborationen und unter dem Punkt ‚Francois-Joseph Graf für Fendi‘ auch die einzelnen Artikel der Kollektion.

Preisliste Fendi Casa

Viele Preise der einzelnen Stücke sind nur auf Anfrage zu bekommen. Wir haben für ein paar Preise ermitteln können. Solltest du aber tatsächlich über eine Anschaffung nachdenken, setze dich am Besten mit einem Vertreiber der Produkte in Verbindung.

  • Kerzen: ca. 165 €
  • Sofas: ca. 20.000 – 60.000 €
  • Teppiche: ab 500 €
  • Sessel: ab ca. 2.000 €

Fendi Private Suite: Erstes Fendi Hotel weltweit

Übernachten in dem ersten Fendi Hotel weltweit, mitten in Rom. Das dritte Stockwerk der Fendi Boutique wurde zu 7 Fendi Private Suiten umgebaut, die einen unvergesslichen Aufenthalt versprechen. Schlafen mit Blick auf die Via de Condotti und die Piazza di Spagna, Shopping in der Fendi Boutique und Abendessen im Zuma Restaurant im vierten Stock. Was passiert eigentlich im zweiten Stock? Im zweiten Stock liegt das Palazzo Prive – eine Suite die reserviert ist für Fendis exklusivste Gäste.

Ausgestattet sind die Suites natürlich ausschließlich mit Fendi Casa Möbeln und Accessoires. Die Suites gibt es ab 600 Euro die Nacht, natürlich saisonabhängig. Das FIV Magazine hat euch ein Video mit einer Roomtour in einer der Fendi Private Suiten rausgesucht. Luxus pur!

+