Grandidierit kaufen: Wert, Preis, Vorkommen & Schmuck – Kapitalanlage Edelstein

Grandidierit kaufen – Der französische Mineraloge Alfred Lacroix fand 1902 die ersten berichteten Proben von Grandidierit. Er entdeckte den Edelstein an den Klippen von Andrahomana im Süden Madagaskars. Es handelt sich um einen Edelstein, der subtile Einschlüsse, sogenannte Federn, aufweist. Diese entstehen durch Flüssigkeiten, welche sich im Inneren des Kristalls über Millionen von Jahren ausgehärtet haben.

Grandidierit Edelstein: Herkunft

Grandidierite sind Edelsteine in Lagunen- und tiefem Ozeanblau, die 1902 in Madagaskar entdeckt wurden. Außer in Madagaskar gibt es weitere Grandidierit-Lagerstätten in Algerien, der Antarktis, Kanada, Tschechien, Indien, Italien, Malawi, Neuseeland, Norwegen, Sri Lanka, Surinam und den USA. Trotz allem wurden facettierbare Grandidierite, die größer als ein Millimeter waren, nur in Madagaskar und Sri Lanka gefunden. Trotz der Zahl der Quellen ist der Grandidierit nach wie vor äußerst selten; die Taschen sind in der Regel klein und erschöpfen sich schnell.

FIV Feature X CM Models

  • Lagunen- und tiefes Ozeanblau
  • 1902 in Madagaskar entdeckt
  • Facettierbare Grandidierite nur in Madagaskar und Sri Lanka
  • Sehr seltener Edelstein

Grandidierit Kaufen: Wert & Preis

Grandidierit ist ein sehr seltener Edelstein, der bis zu 20.000 Dollar pro Karat einbringen kann. Es wird häufig als Begleitmineral auf tonerdehaltigen, borhaltigen Gesteinen mit einem perlmuttfarbenen, halbtransparenten, bläulich-grünen Farbton gefunden.

Sobald Du ein durchsichtiges Stück Grandidierit-Rohmaterial hast, ist dies erst der Anfang der Herausforderung, denn das Schleifen und Facettieren dieses Edelsteins ist schwierig. Der Schleifer wird versuchen, den Effekt des Pleochroismus zu maximieren, der zwei oder drei Farben aufblitzen lässt, wenn er in verschiedene Winkel gedreht wird, während er gleichzeitig so viel Gewicht wie möglich behält. Darüber hinaus neigt der Edelstein dazu, in zwei Richtungen zu brechen, wenn er nicht mit großer Sorgfalt geschliffen wird. Dies ist ein weiterer Grund dafür, dass alles, was größer als ein Karat Grandidierit ist, enorm teuer wird.

  • Bis zu $20.000 pro Karat
  • Begleitmineral auf tonerdehaltigen, borhaltigen Gesteinen
  • Schwieriges Schleifen und Facettieren

Schmuck: Grandidierit als Schmuckstein?

Ein eher seltenes Mineral, ein schöner blau-grüner Grandidierit, ist selten in Edelstein- oder Schmucksammlungen zu finden. Transluzentes Material wird manchmal in Cabochons geschnitten. Facettierte Stücke sind sehr selten, aber jüngste Entdeckungen von transparentem Material könnten mehr auf den Markt bringen. Als Cabochons können durchscheinende Grandidierite zwischen 1 und 10 Karat und bis zu etwa 1 Zoll groß sein. Viel Material ist im Allgemeinen undurchsichtig.

  • Selten in Edelstein- oder Schmucksammlungen
  • Transluzentes Material manchmal in Cabochons
  • Meist 1 bis 10 Karat