Painit kaufen: Wert & Preis, Entstehung & Vorkommen – Kapitalanlage Edelstein

Painit kaufen – Der Painit ist wahrscheinlich der seltenste Edelstein der Welt, mit bloß 5 Funden in über 50 Jahren. Dieser Edelstein ist 13 mal so viel Wert wie ein Diamant, jedoch ist es fast unmöglich einen geschliffenen und facettierten Schmuckstein zu ergattern. Falls es doch zu einem Kauf kommt, ist dieser eine große Investition, denn der Wert des Painits steigt aufgrund seiner Seltenheit stetig. Mit seiner dunklen roten Farbe erinnert er an einen Saphir oder Granat, ist jedoch weitaus wertvoller und ausgefallener.

Painit: Seltenster Edelstein der Welt

Bis 2001 waren nur drei Painitkristalle bekannt. Seitdem haben weitere Entdeckungen viele weitere Exemplare dieses tiefroten Edelsteins hervorgebracht, aber facettenreiches Material ist nach wie vor sehr selten. Die Farbe von Painit variiert zwischen orangerot, rot, rotschwarz, rotviolett, grünbraun, rotbraun bis rotschwarz.

FIV Feature X CM Models

Entstehung, Vorkommen & Fundorte

Namenspate des Minerals Painit ist der britische Geologe und Mineraloge Arthur Charles Davy Pain, welcher das Mineral Painit 1956 bei Ohngaing in Myanmar entdeckte. Myanmar bleibt die einzige Quelle von Painites. Zusätzlich zu Ongaing, dem Typus-Ort, haben Kyauk-Pyat-Thet in Mogok und Namyazeik im Kachin-Staat Material in Edelsteinqualität produziert.

Painit Kaufen: Wert & Preis

Da der seltenste Stein der Welt praktisch unbezahlbar ist, ist die Wahrscheinlichkeit, Painite auf dem Markt zu finden, gering. Und sollten Sie ihn finden, kostet Painite $50.000 – $60.000 pro Karat. Vergleichsweise muss man sagen, dass ein Diamant 3.500 bis 4.500 Dollar pro Karat kostet. Somit ist ein Painit also etwa 13 mal so viel Wert wie ein Diamant.

Painit als Schmuckstein

Obwohl Painite eine Härte von 8, große Brillanz und attraktive rote Farben haben, stellen sie für Edelsteinschleifer einige Herausforderungen dar. Selbst Rohsteine von Edelsteinqualität sind in der Regel stark eingeschlossen und gebrochen. Infolgedessen neigen Facettenschleifer dazu, diese Edelsteine klein und flach zu schleifen, was ihre Brillanz beeinträchtigen kann.