Herren Uhren – Der Fashion Trend für den Mann

Bei dem Wort Herrenuhren, denken die meisten Männer direkt an Rolex, Patek Phillipe oder andere Luxus Marken. Aber es gibt auch eine weite Auswahl an günstigen Herrenuhren, von Marken  wie Diesel, Fossil oder Casio. Hier haben wir einmal alles was du wissen musst aufgelistet, von Smartwatches über Herrenuhren günstig bis 50€ bis hin zu Uhren aus Gold und Silber.

+ AD + Do you know?

Uhrenmarken: Casio, Rolex, Fossil oder doch Diesel?

Bei der Uhrenwahl gibt es mehr zu beachten, als man denkt. Das Modell – Automatik oder nicht? Legst du Wert auf eine bestimmt Marke wie zum Beispiel Diesel, Fossil, Casio oder doch eine gute Rolex? Das ist natürlich alles eine Frage des Budgets, nicht jeder Normalverdiener kann sich eine Rolex leisten, da musst du schon mal 10.000€ bezahlen. Jede Marke hat seine eigenen Designs, letztendlich gilt es zu entscheiden, was du mit deiner Uhr machen möchtest. Sport, Business, Fashion oder keine besondere Präferenz? Lies weiter wenn du wissen möchtest, was du beim Kauf und den verschiedenen Typen beachten solltest!

View this post on Instagram

*Caribbean holiday not included* #DieselWatch

A post shared by Diesel (@diesel) on

Der Chronograph, nicht Automatik und doch Modern

Ein zeitloser Trend unter den Herrenuhren ist der Chronograph, was eigentlich nur für den Zeitschreiber einer Uhr steht. Heutzutage werden hauptsächlich analoge Uhren mit einer Stoppuhr-Funktion so bezeichnet. Das macht diese Uhr nicht nur elegant, sondern gleichzeitig auch sportlich. Wenn man bedenkt, dass diese seinen Ursprung im Jahr 1821 hatte, ist es schwer zu glauben, dass sie heute noch als high Fashion gelten.

Worauf du beim Kauf achten solltest

  • achte darauf, dass die Zeit der Uhr gut lesbar ist
  • Massenware oder Manufaktur-Chronograph? – Der Unterschied ist in der Genauigkeit, allerdings ist der Manufaktur-Chronograph deutlich teurer
  • Schaltrad- oder Kulissensteuerung? – Das Schaltrad ist sehr teuer in der Herstellung, die Kulissensteuerung wiederum bietet sich Ideal für günstige Uhren
  • achte auf die Wasserdichte deiner Uhr
  • wie sieht es mit Zusatzfunktionen aus?
  • die Verarbeitung – fallen dir Makel auf?
  • die Robustheit
  • die Genauigkeit des Uhrwerks ist ein wichtiger Aspekt

Knapp bei Kasse? Herrenuhren zum Spezialpreis

Du hast ein begrenztes Budget uns suchst eine günstige Herrenuhr bis 50€? Auch da gibt es einige Möglichkeiten, es ist zwar keine Rolex, aber auch der „günstige“ Uhrenmarkt baut sich immer weiter aus. Natürlich kannst du nicht davon ausgehen, dass eine 20€ Uhr lange halten wird, aber ein günstiges, gut aussehendes Accessoire lässt sich mittlerweile alle mal finden. Sei es in der Innenstadt oder in einem Online Shop, der Markt ist groß und wächst stetig!

Welcher Uhrentyp bist du?

Nun kommt die Frage, der Fragen. Bei so vielen Uhrentypen gilt es zu wissen, welcher Typ passt zu dir? Von Automatikuhren, über Chronographen, Fliegeruhren, Funkuhren bis hin zu Taschenuhren, Taucheruhren oder Schweizer Uhren. Weniger ist oft mehr, aber nicht immer. Die Uhr sagt viel über dich aus, da es eines der wenigen „männlichen“ Accessoires ist. Während eine Dicke Uhr nach Aufmerksamkeit schreit, zeigst du mit einer dezenteren Seriosität, was bei Unternehmensberatungen oder Banking natürlich einen deutlich besseren Eindruck hinterlässt. Männern im Anzug wird empfohlen eine flache, klassische Uhr zutragen, die „Understatement“ ausstrahlt. Silber, Gold oder Schwarz, Stahl- oder Lederarmband ist nicht so wichtig. Ob man sie links oder rechts trägt ist ebenfalls irrelevant. Wichtig ist nur, dass sie Uhr „passt“, denn eine Uhr gehört unter das Hemd.

Uhrenpflege – so verlängerst du die Lebensdauer deiner Herrenuhr

Endlich ist sie da, deine neue, modische Herren Uhr. Natürlich möchtest du möglichst lange was von Ihr haben. Hier haben wir ein paar einfach Tipps für dich, wie du die Lebensdauer deiner Uhr verlängerst.

Beachte die Wasserdichte #1

  • Wasserdicht bis 3 Bar – Händewaschen, Spritzwasser
  • Wasserdicht bis 5 Bar – Baden, Duschen
  • Wasserdicht bis 10 Bar – Schwimmen, Schnorcheln
  • Wasserdicht bis 20 Bar – Tauchen

Beachte dabei, dass der Sprung in der Wasser kurz den Druck start erhöht und du dadurch deine schöne, teure Uhr beschädigen kann.

Magnetismus im Alltag beachten #2

Magnetismus beeinträchtigt die Genauigkeit deiner Uhr, je nach Uhrenmodell, bist du heutzutage gut geschützt. Magnetismus kommt von deinem Handy, Kühlschrankmagneten Lautsprechern und vielen anderen Geräten aus. Trotzdem solltest du vermeiden deine Uhr direkt neben dem Handy über Nacht abzulegen.

Die Verwahrung deiner Uhr #3

Achte darauf, dass deine Uhr nicht ungeschützt neben dir auf dem Nachtschrank liegt, sondern in einem passenden Etui liegt. Dort ist es sicher vor Erschütterungen und anderen Unglücken am frühen Morgen.

Bewegung für das Uhrwerk #4

Wenn du deine Uhr nicht jeden Tag trägst, solltest du dir überlegen dir einen Uhrenbeweger zu besorgen. Diese kleine Apparatur sorgt dafür, dass deine Uhr in Bewegung bleibt, was mühsames Aufziehen der Armbanduhr verhindert und außerdem bleiben die Öle im Uhrwerk in Bewegung, was verharzen oder Verlaufen verhindert.

In weniger als 1 Minute, wird dir in diesem Video erklärt, wie eine Metallarmbanduhr gereinigt wird.

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.