Rolex Day-Date: Modelle, Preise der Uhren in Platin, Weißgold & Gelbgold

Rolex Day-Date – Wer gerne mit einem Blick auf die Uhr nicht nur erfahren möchte, wie spät es ist, sondern sich auch noch mal vergewissern möchte, der wievielte Tag heute ist, der könnte bei den aktuellen Modellen der Rolex Day-Date fündig werden. Ob Platin, Gelbgold oder Weißgold: Die Modelle gibt es in verschiedenen Materialien. Auch die Zifferblätter gibt es in verschiedenen Varianten wie beispielsweise in Blautönen oder grün. Wenn du gerne mehr über die aktuellen Modelle der Day-Date Kollektion erfahren möchtest, dann lies einfach weiter.

Rolex: Wertanlage, Statussymbol & Vergleich

Sich für ein bestimmtes Uhrenmodell zu entscheiden, ist nicht unbedingt immer einfach. Schließlich gibt es mehrere Ausführungen von den Uhren und genau so verschiedene Preise. Die Uhren von Rolex sind für viele Menschen ein Statussymbol. Die Marke ist schließlich bekannt und viele Menschen wissen, dass die Uhren hochpreisig sind. Die neuen Modelle 2020 der Day-Date fangen bei 32.950 Euro an.

Auch die Motive des Kaufes einer Uhr können verschieden sein. Manche Menschen achten beim Kauf auf das Material, andere auf das Design. Allerdings gibt es auch Leute, die sich in erster Linie eine Uhr kaufen, um diese als Kapitalanlage nutzen zu können.

Doch wie unterscheidet sich die Day-Date von der Datejust von Rolex? Die neuen Uhren der Datejust Kollektion fangen preislich aktuell bei 7.100 Euro an und enden bei 19.500 Euro. Die neuen Modelle der Day-Date Kollektionen fangen im Gegensatz dazu bei 32.950 Euro, wobei bei einem Modell der Preis online nicht angegeben ist. Ebenfalls gibt es zum Beispiel noch Unterschiede bei den Farben der Zifferblätter.

Modell Day-Date: Gold & Platin

Das Modell Day-Date gibt es bereits seit einigen Jahren, um genau zu sein seit 1956. Auf der Uhr kann man das jeweilige Datum sowie den dazugehörigen Wochentag ablesen. Die Wochentage gibt es auch in verschiedenen Sprachen, sodass man sich hier entscheiden kann, welche man nehmen möchte. Das Modell gibt es entweder in 18-karätigem Gold oder in Platin 950 zu ergattern. Je nach Geschmack kann man zwischen verschiedenen Lünetten wählen. Fans von geriffelten Lünetten kommen bei Rolex nicht zu kurz. Wer hingegen seine Uhr lieber mit Edelsteinen verzieren lassen möchte, kann dies auch tun. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, eine bombierte Lünette zu wählen.

Day-Date 40

Die Day-Date 40 der Marke Rolex besitzt ein 3255er Kaliber und hat einen 40 Millimeter Durchmesser des Gehäuses . Sie besitzt einen Selbstaufzugsmechanismus, der automatisch läuft. Das Modell gibt es ebenfalls in verschiedenen Ausführungen. Zwischen Weißgold, Platin oder Gelbgold kann man dann wählen. Auch das Zifferblatt gibt es in verschiedenen Farben für die Day-Date 40. Von einem Blau- bis hin zu einem Grünton kann man sich eine Farbe aussuchen. Ansonsten kann man sich auch eine Uhr zusammenstellen lassen nach eigenen Wünschen. Auch nicht schlecht zu wissen: Die Uhren sind wasserdicht.

Modell Day-Date 40 von Rolex in Gelbgold

Das Modell Day-Date 40 von Rolex in Gelbgold kostet aktuell 33.300 Euro. Den Namen des Modells findest du ebenfalls auf dem Zifferblatt wieder.

  • Referenz: 228238
  • Material: 18 Karat Gelbgold
  • Zifferblatt: Weiß
  • Kaliber: 3255
  • Lünette: Geriffelt
  • Aktueller Preis: 33.300 Euro

Modell Day-Date 40 von Rolex in Weißgold

Das Modell Day-Date 40 von Rolex in Weißgold kostet aktuell 35.700 Euro.

  • Referenz: 228239
  • Material: 18 Karat Weißgold
  • Zifferblatt: Olivgrün
  • Kaliber: 3255
  • Lünette: Geriffelt
  • Aktueller Preis: 35.700 Euro

Modell Day-Date 40 von Rolex in Eisblau

  • Referenz: 228206
  • Material: Platin
  • Zifferblatt: Eisblau
  • Kaliber: 3255
  • Lünette: Poliert
  • Aktueller Preis: nicht angegeben

Day-Date: Preise

Auf der Internetseite von Rolex findet man nicht unbedingt zu allen Uhren einen Preis. Genau so bei der Day-Date 40. Hier gibt es eine Uhr, bei der kein Preis steht. Bei den anderen Uhren des Modells sieht man aber, wie viel die Uhren kosten. Diese liegen dann knapp über 30.000 Euro. Man kann sich aber sonst auch selber eine Uhr konfigurieren.

Video zur Day-Date 40 (2019)

Wenn du nun gerne das Modell Day-Date 40 von Rolex sehen möchtest, dann kannst du dir das folgende Video anschauen.  In diesem Video ist die Day-Date mit einem weißen Ziffernblatt ausgestattet und ist in Gelbgold hier mit 18 Karat zu sehen.

Video: Rolex Day-Date 40 (2015)

Hier siehst du nun ein weiteres Video zur Day-Date 40. Das Zifferblatt in diesem Video hat einen Blauton. Diese Uhr ist in Platin zu sehen.

Day-Date 36

Das Gehäuse der Day-Date 36 hat einen Durchmesser von 36 Millimeter. Dieses Modell ist in Weißgold sowie in Gelbgold zu erhalten. Das Zifferblatt dabei gibt es in zwei Ombré-Tönen: in grün und in blau. Ebenfalls ist die Uhr mit Diamanten besetzt. Trotzdem kann man sich die Uhr selber konfigurieren und etwas abwandeln, falls man zum Beispiel einen anderen Goldton bevorzugt, oder die Lünette ändern möchte.

Day-Date 36 von Rolex in Gelbgold

Das Modell Day-Date 36 von Rolex in Gelbgold kostet aktuell 32.950 Euro.

  • Referenz: 128238
  • Material: 18 Karat Gelbgold
  • Zifferblatt: Ombré in Grün und mit Diamanten
  • Kaliber: 3255
  • Lünette: Geriffelt
  • Aktueller Preis: 32.950 Euro

Day-Date 36 von Rolex in Weißgold

Das Modell Day-Date 36 von Rolex in Weißgold kostet aktuell 35.450 Euro.

  • Referenz: 128239
  • Material: 18 Karat Weißgold
  • Zifferblatt: Ombré in Blau und mit Diamanten
  • Kaliber: 3255
  • Lünette: Geriffelt
  • Aktueller Preis: 35.450 Euro

Preise

Auf der Internetseite von Rolex sieht man, dass auch hier bei der Day-Date 36 die Preise knapp über 30.000 Euro liegen. Allerdings kann man sich auch selbst eine Uhr dieses Modells konfigurieren.

Rolex: Der Mann hinter der Marke

Herr Rolex? Wer nun denkt, dass der Gründer von Rolex ein gleichnamiges Label gegründet hat, der hat sich geirrt. Der Mann hinter der Marke Rolex hieß nämlich Hans Wilsdorf. Sein Unternehmen ist heute sehr erfolgreich, gefühlt jeder hat zumindest schon mal von dem Label gehört. Wenn du mehr zu der Entstehungsgeschichte von Rolex wissen möchtest, schau hier vorbei.

+