Breitling Chronomat: Modelle, Preise für Damen- & Herrenuhren

Die Chronomat von Breitling: Diese Kollektion gibt es bereits seit Mitte der 1980er Jahre. Damals wurde das Unternehmen Breitling 100 Jahre alt. Egal ob für Männer oder für Frauen, die Uhren der Chronomat-Kollektion gibt es heutzutage in vielen verschiedenen Varianten. Wenn du eine Uhr suchst, die zeitlos und schlicht ist, könnten die Uhren der Chronomat Kollektion von Breitling interessant für dich sein. Wenn du mehr über die aktuellen Modelle der Chronomat Kollektion von Breitling erfahren möchtest, dann lies einfach weiter. Falls du dich für die Marke Breitling interessierst, es gibt noch weitere Kollektionen wie beispielsweise die Navitimer oder die Avenger. Hier findest du eine große Übersicht: Breitling Modelle.

+ AD + Kennst Du schon?

Breitling: Uhren als Wertanlage & Statussymbol

Armbanduhren können echt praktisch sein, wenn man unterwegs ist und schnell die Uhrzeit erfahren möchte. Das ist allerdings nicht der einzige Grund, wieso manche Leute sich eine Uhr kaufen. Für einige Menschen sind Uhren auch Statussymbole, die man am Arm trägt. Also können neben zum Beispiel Autos auch Uhren Statussymbole sein. Außerdem gibt es Leute, die sich Uhren kaufen, um diese dann als Wertanlage zu nutzen. Wie man also sehen kann, gibt es verschiedene Gründe für den Kauf einer Uhr.

Chronomat: Herren- & Damenuhren

Ob in 18 karätigen Rotgold, oder in Edelstahl: Verschiedene Materialien wurden bei den Modellen verwendet. Genau so unterschiedlich sind die Zifferblätter des Modells, diese gibt es unter anderem in blau oder schwarz. Die Lünette besitzt vier Reiter. Ebenfalls interessant zu wissen: Die Gehäuse dieses Modells sind wasserdicht, und das bis zu 200 Metern. Die Uhren der Kollektion sind nicht nur mit einem Stunden- und Minutenzeiger ausgestattet, es gibt auch einen Sekundenzeiger.

Die Preise der Modelle aus der aktuellen Chronomat Kollektion liegen momentan zwischen 7.700 Euro und 18.500 Euro.

Chronomat B01 42 in Edelstahl – Schwarz

Die Chronomat B01 42 aus Edelstahl von Breitling kostet aktuell 7.700 Euro.

  • Referenz: AB0134101B1A1
  • Material: Edelstahl
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: Schwarz
  • Aktueller Preis: 7.700 Euro

Chronomat B01 42 in Edelstahl mit Zifferblatt in Kupfer 

Die Chronomat B01 42 in Edelstahl von Breitling kostet aktuell 7.700 Euro.

  • Referenz: AB0134101K1a1
  • Material: Edelstahl
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: Kupfer
  • Aktueller Preis: 7.700 Euro

Chronomat B01 42 in Edelstahl mit blauem Zifferblatt

Die Chronomat B01 42 in Edelstahl von Breitling kostet aktuell 7.700 Euro

  • Referenz: AB0134101C1A1
  • Material: Edelstahl
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: blau
  • Aktueller Preis: 7.700 Euro

Chronomat B01 42 in Edelstahl mit Zifferblatt in Silber 

Die Chronomat B01 42 in Edelstahl von Breitling kostet aktuell 7.700 Euro.

  • Referenz: AB0134101G1A1
  • Material: Edelstahl
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: silber
  • Aktueller Preis: 7.700 Euro

Chronomat B01 42 Bentley in Edelstahl mit grünem Zifferblatt

Die Chronomat B01 42 Bentley in Edelstahl kostet aktuell 7.700 Euro.

  • Referenz: AB01343A1L1A1
  • Material: Edelstahl
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: grün
  • Aktueller Preis: 7.700 Euro

Chronomat B01 42 Frecce Tricolori Limited Edition in Edelstahl mit blauem Zifferblatt

Die Chronomat B01 42 Frecce Tricolori als Limited Edition von Breitling in Edelstahl mit blauen Zifferblatt kostet aktuell 7.900 Euro.

  • Referenz: AB01344A1C1A1
  • Material: Edelstahl
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: blau
  • Aktueller Preis: 7.900 Euro

Chronomat B01 42 in Edelstahl sowie 18-karätigem Rotgold

Die Chronomat B01 42 in Edelstahl sowie 18-karätigem Rotgold von Breitling kostet aktuell 8.700 Euro.

  • Referenz: IB0134101G1A1
  • Material: Edelstahl sowie 18-karätiges Rotgold
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: silber
  • Aktueller Preis: 8.700 Euro

Chronomat B01 42 in Edelstahl sowie 18-karätigem Rotgold mit blauem Zifferblatt

Die Chromat B01 42 in Edelstahl sowie 18-karätigem Rotgold kostet aktuell 11.300 Euro.

  • Referenz: UB0134101C1U1
  • Material: Edelstahl sowie 18-karätiges Rotgold
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: blau
  • Aktueller Preis: 11.300 Euro

Chronomat B01 42 in Edelstahl sowie 18-karätigem Rotgold in Anthrazit 

Die Chronomat B01 42 in Edelstahl sowie 18-karätigem Rotgold kostet aktuell 11.300 Euro.

  • Referenz: UB0134101B1U1
  • Material: Edelstahl sowie 18-karätiges Rotgold
  • Lünette: die Lünette lässt sich in eine Richtung drehen
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: anthrazit
  • Aktueller Preis: 11.300 Euro

Chronomat B01 42 in 18-karätigem Rotgold in Anthrazit 

Die Chronomat B01 42 in 18-karätigem Rotgold in Anthrazit von Breitling kostet aktuell 18.500 Euro.

  • Referenz: RB0134101B1S1
  • Material: Rotgold, 18-karätig
  • Lünette: die Lünette ist in eine Richtung drehbar
  • Kaliber: Breitling 01
  • Zifferblatt: anthrazit
  • Aktueller Preis: 18.500 Euro

Video zur Chronomat von Breitling (2020)

Hier findest du noch ein Video zur Chronomat B01 42 von Breitling.

Alle Breitling Modelle – Liste

viele Uhrenliebhaber kennen die großen Marken. Zu diesen gehört genau so die Brand Breitling. Dabei können Uhren das Outfit aufwerten, im Alltag selbst nützlich sein – damit man die Zeit immer im Blick hat – aber genau so können sie eine eigene Geschichte erzählen. Bei Breitling gibt es viele verschiedene Kollektionen wie die Navitimer, die Chronomat oder die Superocean. Aber welche Materialien werden bei den Uhren von Breitling verwendet? Wie viel kosten die Uhren der Marke? Wer sich für die Kollektionen und deren Modelle interessiert, der kann hier nun weiterlesen.

Uhren Marken wie Breitling: Rolex, Patek Philippe, Cartier & Co.

Neben Breitling gibt es noch weitere Luxus Marken. Besonders beliebt sind die Modelle von Rolex, Cartier, oder Patek Philippe. Eine Luxusuhr ist nicht nur ein Zeitmessgerät, für viele von uns spiegelt sie unseren Geschmack, unseren Stil und sehr oft unsere Persönlichkeit wider. Hochwertige Schweizer Uhren garantieren Präzision, Komfort und Flair sowie Wertbeständigkeit. Fachmännisch gefertigt, enthält jede Uhr eine präzise Uhr, ein unverwechselbares Zifferblatt und hochwertige Materialien. Neben den Schweizer Firmen gibt es auch noch ein paar andere interessante Wertanlagen, zum Beispiel aus Rom (Italien) aber auch aus Deutschland, wie A. Lange & Söhne. Hier geht es zurück zur Übersicht: Luxus Uhren.

Rolex Modelle: Preise, Wartezeiten für Submariner, Daytona & Co.

Viele Uhrenfans kennen die Marke. Hier gibt es verschiedene Modelle in den unterschiedlichsten Varianten. Dabei können Uhren für manche Leute viel mehr sein, als nur eine Möglichkeit zum Zeitablesen. Uhren können nämlich auch Statussymbole sein, wie Autos eben beispielsweise auch. Andere Menschen kaufen sich eine Uhr, um eine Wertanlage zu haben. Zeitmanagement, Statussymbol, Wertanlage oder als Accessoire zum Outfit: Die Gründe eines Uhrenkaufs können also sehr verschieden sein. Hier findest du einige Infos zu den Rolex-Modellen Submariner, Daytona, Explorer und noch vielen weiteren. Ebenfalls erfährst du, welche die teuersten Modelle und welche aktuell die neuesten Modelle sind.

Patek Philippe Uhren: Nautilus, Calatrava & Co.

Dass Uhren vielfältig sein können und nicht alle gleich aussehen, beweist die Marke Patek Philippe. Hier gibt es einige Uhren für Damen und Herren zur Auswahl. Von klassischen Modellen bis hin zu extravaganten Formen: Die Uhren von Patek Philippe sind vielfältig. Verschiedene Kollektionen von Patek Philippe werden bereits seit einigen Jahren gepflegt. Ob die Nautilus Kollektion, die Calatrava Kollektion oder die Gondolo Kollektion: Die Designs der Uhren sind vielfältig in Form und Farbe. Ebenfalls erfährst du, welche die neuesten Modelle oder die teuersten Modelle von Patek Philippe sind.

Cartier: Baignoire, Tank Solo & Santos Galbee

Wir alle kennen den Markennamen “Cartier“ und stellen uns darunter ein luxuriöses Schmucklabel vor. Viele wissen jedoch nicht, dass das Milliarden Dollar-schwere Unternehmen seinen Anfang in einer kleinen Pariser Straße nahm. Heute zählen zu Cartiers Kunden viele Menschen von jung bis alt, welche sich aufgrund des einzigartigen Designs und hoher Qualität für die Marke begeistern. Doch was steckt wirklich hinter der Luxusfirma und für was steht Cartier heute? Das alles und noch viel mehr erfährst du in diesem Artikel!

+