Luxus-Damenuhren

Im Jahre 1810 erfand Breguet die Armbanduhr. Seit dem gibt es sie in den verschiedensten Varianten. Ob digital, analog, mit einem Leder oder einem Edelstahlarmband, inzwischen gehört die Armbanduhr zu fast jedem Outfit mit dazu. Damit du genau die Uhr findest, nach der du suchst,  folgt eine Zusammenstellung der besten Damenuhren.

+ AD + Do you know?

Luxus-Damenuhren – das Passende für jedes Budget

Es gibt so viele unterschiedliche Menschen auf der Welt und jeder hat einen anderen Geschmack. Gut, dass es inzwischen auch in der Uhrenwelt eine riesige Vielfalt gibt. Von teuer über günstig ist alles mit dabei. Hier kannst du herausfinden, welche Uhr gut zu dir passen könnte.

Uhrentyp – Welche Uhr passt zu dir?

Es gibt die unterschiedlichsten Uhrentypen. Es gibt nämlich nicht nur die mechanische Armbanduhr oder die Smartwatch. Besonders früher war die Taschenuhr besonders beliebt. Heutzutage kannst du so etwas gut auf Flohmärkten bekommen. Taschenuhren  sind nämlich nicht nur als Tattoo-Motive beliebt. Auf dem Flohmarkt kannst du tolle, einzigartige Schmuckstücke finden, die dein Outfit zu etwas ganz besonderem macht. Das Besondere an einer Taschenuhr ist, dass man sie am mit einer kleinen Kette an der Kleidung befestigen kann.

Dann gibt es noch die Automatikuhr. Das Gute an einer Automatikuhr ist, dass keine Batterie leer gehen kann. Die Energie für die Uhr wird entweder aus Bewegungen gewonnen oder es gibt ein Rädchen an der Seite, an der man die Uhr aufziehen kann.

Du bist eher der sportliche Typ? Dann ist wahrscheinlich eher eine Chronograph Uhr das Richtige für dich. Mit ihr hast du nämlich gleich mehrere Funktionen zur Verfügung. Diese Uhren verfügen nämlich noch über eine Stoppuhr Funktion. Gerade, wenn du Mal hoch motiviert Sport treibst, kann so eine Uhr sehr nützlich sein. Ob du die Zeit bei den Liegestützen messen musst, oder bei den Sit-ups, deine Uhr sorgt dafür, dass du nicht schummeln kannst.

Als letzten Uhrentyp gibt es noch die Funkuhr. Bei dieser Uhr sparst du dir das Drehen des kleinen Rädchens, um die Uhrzeit einzustellen. Sie empfängt in regelmäßigen Abständen die korrekte Uhrzeit über Funk.

Leder oder Holz – Wie schütze ich meine Uhr?

Wenn man sich dann mal eine teure Uhr gegönnt hat, fragt man sich oft wohin jetzt damit? Brauche ich eine extra Uhrenschublade in meinem Schrank? Gönne ich mir eine Uhrenbox? Oder doch für jede Uhr eine eigene Box? Das ist defintiv Geschmackssache! Wenn man nicht unbedingt den Platz hat sich eine Schublade nur für Uhren einzurichten, ist eine Uhrenbox eine edle Alternative. Dort kannst du mehrere Uhren in einer Box aufbewahren und durch das Fenster im Deckel kannst du sie auch noch schön präsentieren. Hier könnt ihr wunderschöne Uhrenboxen von Christ bestellen.

Schnäppchenjagd: reduzierte Luxusuhren

Du wolltest schon immer eine Luxusuhr besitzen, aber dir hat immer das Geld für sowas gefehlt? Unter diesem Link könnt ihr euch euren Traum erfüllen und ordentlich Geld dabei sparen: Günstige Luxusuhren.  Es gibt einfach alles. Eine Tommy Hilfiger Uhr, die vorher 189Euro gekostet hat, bekommst du hier für weniger  als 132Euro. Wenn das immer noch zu viel ist, bedeutet das nicht sofort, dass euer Traum von einer Luxusuhr geplatzt ist, denn man kann auf Ebay-Kleinanzeigen gebraucht Markenuhren ergattern, die aussehen wie neu.

Die beliebtesten Luxusuhren

Hier habe ich ein paar Vorschläge für euch gesammelt, damit ihr euch in der Markenwelt ein bisschen orientieren könnt.

Für jeden Geschmack etwas dabei – Michael Kors, Rolex, Fossil

Wenn man an Luxusuhren denkt, fallen einem sofort berühmte Marken ein, wie Rolex, Breitling und Patek Phillipe. Doch für welche Uhr solltest du dich entscheiden? Soll es eher etwas ganz Modernes sein, wie eine Smartwatch mit tollen Funktionen oder möchtest du lieber eine Vintage Taschenuhr, um dich von der breiten Masse ein wenig abzuheben? Finde das, was dich ausmacht!

Smartwatch – das Modernste vom Modernen

Seit ein paar Jahren gibt es die Smartwatch. Mit einigen kann man Musik einstellen, Benachrichtigungen empfangen und mit manchen sogar an der Kasse bezahlen. Die Smartwatch entwickelt sich immer weiter.

Mit dieser goldenen Luxus-Smartwatch von Michael Kors kannst du unter anderem  Anrufe entgegen nehmen, Termine planen und Fotos anschauen. Das Beste ist, dass sie dabei noch super gut aussieht.  Das goldene Design sieht fast zu jedem Outfit super aus, denn sie ist nicht mit Strasssteinen überladen, sodass die Anlässe zu denen man solch eine Uhr tragen kann, nicht in irgendeiner Weise festgelegt wären.

Blickfang, Strass, Silber – Rolex verzaubert

Für die Meisten ist es wichtig, dass eine Uhr einem nicht nur die Zeit anzeigen kann, sondern auch ein Statement zu der eigenen Person abgibt. So kann eine Uhr zeigen, mag die Person es lieber auffallend und groß oder lieber filigran? Wie sieht die Person sich selber ?

Diese Rolex-Uhr ist ein echter Hingucker! Durch die vielen Strasssteine und die angenehme Größe bleibt diese Uhr mit Sicherheit von niemandem unentdeckt. Wenn man es im Alltag nicht so auffällig mag, kann man die Uhr an besonderen Anlässen herausholen und seinem Outfit dadurch das gewisse „Etwas“ verleihen.

Schlichte Eleganz – Die Geheimwaffe von Fossil

Die Marke Fossil ist berühmt für Uhren mit schönen, schlichten Lederarmbändern in den unterschiedlichsten Farben. Lederarmbänder haben den Vorteil, dass sie besonders angenehm am Handgelenk sitzen. Außerdem halten sich die Kosten für die Uhren bei Fossil in Grenzen. Man bekommt schon für etwas Geld eine tolle, hochwertige Uhr. Diese Uhr ist eine elegante Mischung. Man kann sie im ganz normalen Alltag tragen und kombinieren und auch an feierlichen Anlässen ist sie ein tolles Accessoire.

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.