Haare zu Hause schneiden: Maschine, Schere & Co.

Viele kennen den Drang nach Veränderung. Das kann sich auf verschiedene Weise äußern. Egal, ob du impulsiv neue Klamotten bestellst, um deinen Style zu ändern. Oder, ob du mit einem neuen Ohrloch dein Auftreten erfolgreich veränderst. Viele aber stehen vor dem Spiegel und wünschen sich eine Veränderung im Bereich Frisur. Doch der Gang vom Friseur kostet Geld und man muss auf einen Termin warten, aber du hast es eilig? In diesem Guide zeigen wir dir, wie du deine Haare zu Hause selbst schneiden kannst, ohne dass man es direkt sieht. Mit diesem Guide kommst du zu einem Ergebnis, was sich echt sehen lassen kann. Wir zeigen dir, welche Werkzeuge du brauchst und welche Techniken du anwenden kannst, um dir selbst einen tollen Haarschnitt zu verpassen. Aber auch wenn du dich selbst noch nicht so ganz an deine Mähne traust, haben wir Tipps für eine andere Person, die du spontan dein Haare schneiden lassen würdest

Welche Technik sollte ich benutzen?

Es gibt viele verschiedene Arten, wie man Haare am besten schneidet. Das ganze dreht sich ja auch um eine Ausbildung, die genau diesen Zweck erfüllt und doch wollen immer mehr Menschen ihre Haare zu Hause selbst schneiden, um sich den Stress eines Frisörganges zu ersparen, Geld zu sparen oder aus anderen Gründen. Allerdings ist es oft schwierig selbst einzuschätzen was genau man tut, vor allem am Hinterkopf, doch auch hier gibt es ein paar Tipps und Tricks, damit der eigene Haarschnitt auch wirklich gelingt. Wichtig ist, dass du die richtigen Materialien verwendest, um deinem Haar nicht zu schaden und dem professionellen Ergebnis so nahe wie möglich zu kommen.

FIV News >
Makler Berlin finden: Top Immobilienmakler Tipps, Tricks + Empfehlung

Video Tutorial

Falls du dir immer noch nicht sicher bist, wie du das ganze angehen sollst, kannst du dir in diesem Video noch ein paar Tipps zu den Produkten und Werkzeugen abholen, die du für ein Ergebnis brauchst, das sich auch sehen lassen kann.

Schere, Maschine & Co: Was brauche ich?

Um dir selbst den perfekten Haarschnitt zu verpassen brauchst du ein paar Dinge. Es wäre sehr kontraproduktiv dich mit einer einfachen Küchenschere und ohne weiteren Plan an die ganze Sache zu wagen. Es ist wichtig dir professionelle Geräte zu beschaffen, wenn du ein sauberes Ergebnis erzielen möchtest. Es geht in den meisten Fällen nicht nur darum diene Haare zu kürzen, sondern einen komplett neuen Haarschnitt zu verpassen. Um verschiedene Ziele zu erreichen brauchst du natürlich auch verschiedenes Werkzeug. Für das Kürzen des Deckhaars brauchst du dringend eine professionelle Friseurschere, damit du deinen Haaren keinen Schaden durch falsches schneiden zufügst. Um die Seiten zu kürzen kannst du entweder auch die Schere verwenden, aber da gerade kürzere Seiten momentan sehr im Trend sind bietet sich die Rasiermaschine an, um nah an der Kopfhaut gelegen schneiden, bzw. rasieren zu können.

Hilfe von Freunden, Partner & Co.

Nachvollziehbarer Weise gibt es auch Männer, die sich lieber Hilfe von der Freundin holen und einen fehlgeschlagenen Haarschnitt aus Eigeninitiative weder verantworten noch ertragen möchten. Mit fremder Hilfe versprechen sich die meisten ein saubereres Ergebnis, da gerade die hintere Partie des Kopfes um einiges besser von jemand anderem kontrolliert werden kann, als von einem selbst. Auch hier gilt, je präziser und gründlicher gearbeitet wird, desto besser ist das Ergebnis! Auch hier sollte nicht einfach die Schere gezückt werden und einfach losgeschnitten werden, sondern es ist wichtig, dass darauf geachtet wird sauber und nach einem Muster geschnitten wird. Was das Werkzeug angeht gelten dieselben regeln, wie wenn du dir alleine die Haare schneiden möchtest. Für die spitzen und genauere, geradere Schnitte brauchst du eine Friseurschere und für kürzere und großflächigere Arbeiten eine Rasiermaschine, am besten mit mehreren Aufsätzen, um die Länge kontrollieren zu können.

  • Handtuch
  • Friseurschere
  • Haarschneidemaschine mit Aufsätzen
FIV News >
DIY Starbucks: Warme Getränke perfekt für die kalte Jahreszeit - Rezepte & Zutaten

Video Tutorial

Wenn du es für eine bessere Idee hältst, dich nicht alleine an deine neue Frisur zu wagen ist hier ein Video Tutorial für dich und denjenigen den du für deinen neuen Haarschnitt verantwortlich gemacht hast, damit auch alles glatt laufen kann. Ihr erfahrt genau was ihr benötigt und welche Schritte bzw. schnitte nötig sind, damit du am Ende ein vorzeigbares Ergebnis auf dem Kopf hast.