Minnie Knows: Fashion und Beauty, Leben zwischen London und Berlin!

Minnie oder „Minnie Knows“ wie sie bekannt ist auf Instagram und durch ihren Blog, ist ein Lifestyle und Fashion Vorbild für viele! Sie lebt zwischen London und Berlin – Marie hat mit ihr über ihre Person, Beauty und Fashion gesprochen. Findet hier mehr über Minnie heraus!

+ AD + Do you know?

Alle wichtigen Links zu Minnie Knows findest du natürlich auch hier bei uns:

„Heutzutage ist es wirklich schwer mit einem Blog Fuß zu fassen“

Hallo liebe Minnie. Heutzutage wird es immer schwerer sich mit einem Blog auf Sozialen Medien durchzusetzen. Schaut man sich dein “Online Tagebuch” an ist nicht zu übersehen wie viel Zeit du dafür investierst und mit wie viel Herzblut du dabei bist. Was vermutest du lieben deine Leser so sehr an deinem Blog und wie hebt sich dein Blog von anderen ab?

Das stimmt. Heutzutage ist es wirklich schwer mit einem Blog Fuß zu fassen. Nichtsdestotrotz ist es möglich, wenn man wirklich 100% dahinter steht und den Lesern authentische Beiträge und Mehrwert bietet. Mein Blog entstand damals in London weshalb ich immer noch sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch schreibe. Ich glaube meine Leser lieben die Vielseitigkeit meines Blogs was vor allen meinen Stil angeht. Ich probiere verschiedene Trends gerne aus und Zeit meinen Lesern ‚The Minnie Knows‘ way. Mein Blog hebt sich vor allem in Deutschland einfach dadurch hervor, dass ich dunkelhäutig bin und Mädchen oder Frauen meiner Hautfarbe und auch anderen hoffentlich dazu inspiriere mit Mode Spaß zu haben und sich was zu trauen.


Die Leser deines Blogs kennen zwar die öffentliche Seite von dir, aber wissen nicht wie du privat so bist. Stell dich doch mal vor! Was für ein Mensch bist du hinter deinen Postings und Blogeinträgen und wie würden deine Freunde dich in drei Worten  beschreiben?

Also privat bin ich ruhig und liebe es auch einfach total zu Hause zu sein. Wenn man durch die Arbeit ständig auf irgendwelchen Events oder Reisen ist, schätzt man die Zeit, die man mit seinen Liebsten hat besonders. Daher würde ich mich privat wirklich als sehr bodenständig und entspannt beziehen. Dennoch bin ich was die Arbeit angeht sehr ehrgeizig und trödle ungern bzw. schiebe Dinge nicht so gerne auf. Meine Freunde würden mich als gelassen, spontan und ehrgeizig bezeichnen.

„Mode macht einfach Spaß!“

Ich würde mal behaupten die beiden Hauptkategorien in deinem Blog sind “Fashion” und “Beauty”. Wenn du dich für eines dieser beiden Dinge für den Rest deines Lebens entscheiden müsstest, wäre es die Mode oder Kosmetikartikel?

Das wäre 100% Mode! Mit der Mode kann ich mich kundtun und habe endlose Möglichkeiten mich selbst immer wieder neu zu erfinden. Und es macht einfach Spaß. Selbst ungeschminkt, kann man mit einem tollen Outfit und passenden Accessoires immer glänzen!

Apropos Mode, du beschäftigst dich schon seit sechs Jahren mit dem Thema Fashion. Du weißt genau welche Trends aktuell sind und wie sich diese kombinieren lassen. Hast du deine persönlichen Fashion Favoriten und gibt es Pieces, die in deinem Kleiderschrank, besonders im Winter nicht fehlen dürfen?

In diesem Winter darf bei mir ein kuscheliger Teddy Mantel nicht fehlen. Ich besitze schon 3 und die Zahl steigt (Lacht). Allgemein sind meine persönlichen Favoriten eine denim Jeans, ein weißes Basic T-Shirt oder Bluse sowieso bequeme Sneaker. So würde ich wirklich jeden Tag rumlaufen, wenn könnte. Außerdem finde ich braucht jede Frau einen schlichten schwarzen oversized Blazer. Dieser gibt jedem Look einfach das gewisse Etwas.

Ein Beitrag geteilt von Minnie (@minnieknows) am


Auf Instagram trägst du zurzeit oft kuschelige Winterjacken und dicke Pullis. Wie sieht deiner Meinung nach der perfekte Winterlook von Kopf bis Fuß aus?

Der perfekte Winterlook für mich steht vor allem unter dem Motto Bequemlichkeit! Ich liebe den Zwiebellook mit Shirt, Pulli, Mantel und einigen Accessoires. Dieses Jahr stehe ich ja er gesagt total auf die Teddy Mäntel die einfach super kuschelig sind und warm halten. Was das Schuhwerk angeht dürfen dieses Jahr ein Paar Overknee-Stiefel auf jeden Fall nicht fehlen!

+ AD + Do you know?

Unter der Kategorie “Beauty” auf deinem Blog gibst du deinen Lesern Tipps und schreibst über deine Hautroutine. Hättest du auch für meine Leser ein Paar Tipps gegen trockene Haut und Lippen im Winter? Was sind Deine Top 5 Beauty-Essentials, ohne die du den Winter niemals überstehen würdest?

Im Winter kann ich definitiv nicht ohne meine Ultra Facial Gesichtscreme von Kiehl‘s auskommen. Die benutze ich morgens täglich, bevor ich mein Make-Up mache. So bekommt meine Haut den ganzen Tag die richtige Menge Feuchtigkeit. Für die Lippen benutze ich ganz unspektakulär meinen Blistex. Leider bin ich bei den Lippen sehr empfindlich, weshalb es für mich weder Lipgloss oder Lippenstift sein darf. Neulich durfte ich jedoch ein für mich neues Lippenpflegeprodukt benutzen, nämlich den Eight Hour Nourishing Lip Balm von Elizabeth Arden. Davon war ich sehr begeistert und würde diesen daher definitiv für den Winter empfehlen.

Und Männer Mode? Minnie hat den Plan!

Eine Kategorie in deinem Blog heißt “Menswear”. Welcher Stil gefällt dir persönlich besonders gut bei Männern?

Bei Männern bzw meinem Mann (lacht) mag ich einen schlichten Stil. Da ist weniger definitiv mehr. Nichts geht über eine coole Chino, Sneaker und einen V-Neck Pulli. Ich liebe die Farbe Marineblau und Beige an Männern und finde daher auch Trenchcoats oder generell Mäntel in solchen Farben einfach klasse! Zu enge Kleidung mag ich garnicht, aber etwas slim fit darf es schon mal sein. 

„Gutes Feedback spornt an“

Du hast auf Instagram eine sehr große Community. Viele Menschen, wahrscheinlich zum größten Teil Mädchen lassen sich durch deine Postings regelmäßig inspirieren. Kam deine hohe Reichweite “über Nacht” oder war das eher ein fortdauernder Prozess? Was war es für ein Gefühl zu sehen, dass deine Postings so gut bei den Menschen ankommen?

Das kam definitiv nicht über Nacht. Ich blogge ja schon 7 Jahre. Minnie Knows entstand in London, als ich noch Studentin war und Lust und Laune meine Looks teilen wollte. Mittlerweile blogge ich Vollzeit und es macht einen auf jeden Fall und gibt einem ein Gefühl von innerer Zufriedenheit, wenn man siehst das die Arbeit geschätzt wird. Zum anderen spornt mich das gute Feedback auch weiter an, mein bestes zu geben und den bestmöglichen Content für meine Leser zu produzieren, um sie stetig zu inspirieren und einen gewissen Mehrwert zu schaffen.

Ein Beitrag geteilt von Minnie (@minnieknows) am

Die Arbeit an der eigenen Person und vor allem an einem Blog beansprucht viel Zeit und Aufwand aber lohnt sich letztendlich und macht dich glücklich. Hast du bestimmte Ziele die du erreichen möchtest und wo siehst du dich in 5 Jahren?

Mein Ziel ist es mich stetig in punkto Content Produktion und vor allem Bildbearbeitung verbessern. Des Weiteren arbeite ich daran, Ziel die Lebensbereiche die meine Leser am meisten interessieren noch spannender zu gestalten. Wo ich mich in 5 Jahren sehe? Puh das ist schwierig. Ich plane lieber im 1-Jahres Rhythmus. Für 2018 habe ich mir folgende Ziele gesteckt: noch mehr hochwertigen Content, sowohl für den Blog als auch meinen Instagram Account zu kreieren. Außerdem möchte ich meinen Fokus nächstes Jahr auf das Thema Reisen setzen und habe schon viele Ziele auf meiner Bücket List! Ihr könnt euch also auf wirklich spannende Postings freuen.

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.