Nachhaltige Mode im Winter: Fair Fashion, Zusammenstellung einer Capsule Wardrobe & Co. – Unsere Tipps!

Nachhaltige Mode im Winter – Fair Fashion ist schon lange auf dem Vormarsch! Dabei stehen faire Arbeitsbedingungen, Stoffe aus ökologischem Anbau und ressourcenschonende Herstellung und Lieferung im Vordergrund. Wir zeigen dir hier, wie du nachhaltig und dennoch stylisch durch die kalte Jahreszeit kommst. Außerdem: Alle Vorteile einer umweltbewussten Capsule Wardrobe!

Mehr Nachhaltigkeit im Kleiderschrank: Winter Edition

Du möchtest also mehr Nachhaltigkeit in deinen Kleiderschrank bringen? Fashion und Funktionalität dabei verbinden? Das ist viel leichter als gedacht! Erfahre hier wie’s geht. Vom Ausmisten des Kleiderschranks über die Zusammenstellung einer Capsule Wardrobe bis zum Kauf neuer Klamotten.

FIV Feature X CM Models

Überblick verschaffen: Welche Kleidungsstücke hast du schon?

Bevor du deine Sommerkleider und Sandalen für die nächsten Monate in den hinteren Teil deines Kleiderschranks verbannst, solltest du dir vorab einen Überblick über deine Kleidungsstücke verschaffen. Was kannst du auch im Winter anziehen? Von welchen Kleidungsstücken der letzten Saison möchtest du dich gerne trennen? Und was möchtest du gerne behalten? Können kaputte Kleidungsstücke noch repariert werden, oder solltest du stattdessen neue kaufen? Über Jahre hinweg sammeln sich oft unnötig viele Hosen, T-Shirts, Pullover, Kleider und Röcke an. Entscheidest du dich für Nachhaltigkeit in deinem Kleiderschrank, musst du dir also bewusst sein, was du in deinem Kleiderschrank hast und was du behalten oder loswerden möchtest.

Tipp: Mache dir einen Überblick und sortiere aus!

Hier einige der wichtigsten Fragen, die du dir stellen solltest:

  • Was trage ich noch?
  • Was kann repariert werden?
  • Was kann weg und was möchte ich behalten?
  • Was kann ich auch im Winter noch anziehen?

Must-Haves im Winter: bequem und funktional

Der Winter ist die kälteste Jahreszeit. Es regnet oder schneit, die Temperaturen fallen ins Rekordtief und die Tage sind kurz. Achte darauf, dass deine Kleidung nicht nur kuschelig und bequem ist, sondern auch funktional. Schließlich soll sie dich nicht nur warm halten, sondern auch vor kaltem Wind und Niederschlag schützen. Hast du deinen Kleiderschrank also erstmal ausgemistet, stellt sich die Frage: Welche Kleidungsstücke sind absolute Must-Haves im Winter? Welche hast du bereits und welche fehlen dir noch?

Tipp: Stelle sicher, dass du die wichtigsten Kleidungsstücke für den Winter in deinem Kleiderschrank hast!

Die wichtigsten Winter Must-Haves auf einen Blick:

  • Wintermantel / -Jacke
  • Leggings und Strumpshose
  • Pullover
  • Winterstiefel
  • Schal
  • Mütze
  • Handschuhe
  • Wollkleider und -Röcke

Capsule Wardrobe: Perfektes Konzept für Nachhaltigkeit

Hast du schon daran gedacht eine Capsule Wardrobe zusammenzustellen? Bei einer Capsule Wardrobe handelt es sich um eine kleine Kollektion unterschiedlicher Kleidungsstücke, die du nach Belieben jeder Zeit miteinander kombinieren kannst. Die Vorteile? Du gibst weniger Geld aus, die unterschiedlichen Kleidungsstücke lassen sich auch nächstes Jahr noch miteinander kombinieren und du sparst dir jede Menge Stress und Entscheidungsmüdigkeit am Morgen.

Tipp: Lieber eine kleine Kollektion deiner Lieblingsstücke, die du je nach Belieben ganz unterschiedlich miteinander kombinieren kannst!

Um sicher zu stellen, dass die Kleidungsstücke miteinander leicht kombinierbar sind, solltest du auf folgendes achten:

  • Kaufe Kleidung aus bequemen und atmungsaktiven Stoffen
  • Achte auf Farben & Muster, die leicht kombinier bar sind
  • Es gilt: Qualität vor Quantität
  • Ignoriere dabei Trends!

Vermeide Impulskäufe beim Shoppen

Jeder kennts: Du schnappst dir deine Freundin oder deinen Freund, ihr geht mit einem Kaffee durch die Stadt schlendern und plötzlich laden die herrlich dekorierten Schaufensterläden zum Bummeln ein. Hier ist Vorsicht geboten! Fällt dein Blick auf ein Kleidungsstück, dass du unbedingt haben möchtest, solltest du dich vorab fragen: Habe ich etwas ähnliches bereits im Kleiderschrank? Und lässt es sich mit den anderen Teilen, die du bereits hast, leicht kombinieren? So erhältst du Nachhaltigkeit in deinem Kleiderschrank und kannst dich trotzdem beim Shoppen inspirieren lassen.

Nun also zur Frage: Wo neue Kleidung kaufen?

Ewige Diskussion: Second Hand oder Neu kaufen?

Du weißt also, welche Kleidungsstücke sich bereits in deinem Kleiderschrank befinden und welche noch fehlen. Slow Fashion bedeutet nicht, dass du nicht mehr shoppen gehen darfst. Es geht lediglich darum zu wissen, wie und wo du einkaufen gehen solltest. Du kannst sowohl Second Hand kaufen, als auch neue Kleidungsstücke.

Second Hand kaufen: Online & Offline

Gebrauchte Kleidung zu kaufen ist die beliebteste nachhaltige Alternative zum Neukauf von Rock, Mantel, Hose & Co. Am besten erkundigst du dich im Internet über den nahegelegensten Second Hand Laden in deiner Stadt. Ansonsten kannst du Second Hand auch online erwerben. Ob zu Hause auf der Couch oder per Smartphone in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit – Online bestellen ist nicht nur bequem, sondern auch zeitsparend.

Neue Kleidung kaufen: Die wichtigsten Gütesiegel

Natürlich kannst du auch neue Kleidung in typischer Fair Fashion Manier kaufen. Hierfür gibt es jede Menge Gütesiegel auf die es zu achten gilt:

  • Fairtrade Cotton
  • Naturtextil IVN certfied best
  • Global Organic Textile Standard (GOTS)
  • Fair Wear Foundation
  • Better Cotton Initiative (BCI)
  • Woolmark

Videos: Warm und modisch durch die kalte Jahreszeit

Du suchst noch nach Inspiration für deine Winteroutfits? Dann schau hier vorbei:

Tipps für den Winter: Lagenlook, Rollenkragenpullover & Co.

Witzige Statementsocken, warme Rollkragenpullover und raffinierte Winterjacken mit Gürtel – Wintermode muss nicht langweilig sein. Erfahre hier wie du warm und stylisch durch den Winter kommst.

Mode Tipps für Männer von Doktor Mike

Stylisch durch den Winter! Natürlich wollen auch die Männer im Winter gut aussehen. Doktor Mike hat hierfür die besten Tipps parat. Vom stylischen Trenchcoat bis zum passenden Accessoire.

Trends, die dich zehn Jahre jünger aussehen lassen

Dunkle Mäntel und weite Wollkleider lassen vor allem zur tristen Jahreszeit jede Frau schnell älter aussehen. Wer sich hier ein paar Jahre jünger schummeln will, der sollte auf figurbetonte Kleidungsstücke, bunte Farben und verspielte Stiefel setzen.