Portugal Urlaub: All inklusive, Camping und Hotel – Tipps für Algarve, Porto & Co.

Portugal ist ein beliebtes Reiseziel, und steht für Sonne, Strand und Urlaub: Städte wie Lagos, Vilamoura oder Faro mit einem authentischen Charme begeisterten jedes Jahr viele Touristen mit grünen Steilküsten, Traumstränden und tiefblauem atlantischen Meer. Besonders die Westküste gilt als eine wilde und größtenteils noch unentdeckte Gegend. Portugal eignet sich aber auch für einen spannenden Städte Trip, zum Beispiel in schönen Großstädten wie Porto oder Lissabon. Das westlichste Land Europas liegt auf der Iberischen Halbinsel, und hat viel zu bieten, denn es gibt viel zu entdecken. Das FIV Magazine hat für euch einen Guide zum Thema Portugal zusammen gestellt.

Unterkünfte in Portugal: von günstig bis luxuriös

Die Flüge sind gebucht, der Urlaub kann kommen, jetzt stellt man sich die Frage für welche Art von Unterkunft man sich entscheidet, um Portugal in vollen Zügen zu genießen. Bei einem Portugal Aufenthalt kann man sich für ein Hotel entscheiden (Luxus Hotels, Familien Hotels, Wellness Hotels etc. ). Eine weitere Möglichkeit die man hat ist es ein Ferienhaus/ Ferienwohnung zu mieten. Alternativ kann man an der atlantischen Küste auch Campen, und die portugiesische Natur erleben und entdecken.

Ferienwohnungen in Portugal: Günstig für Familien

Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Portugal sind eine aktuell sehr beliebte Alternative zu dem klassischen Hotel-Aufenthalt. Bei Ferienwohnungen hat man auch eine breitgefächerte Auswahl: Sei es eine kleine Ferienwohnung für Reisende mit wenig Budget, oder ein Luxus Ferienhaus mit großer Wohnanlage und Pool. Das gute an Ferienwohnungen ist, dass man über einen längeren Zeitraum für einen bezahlbaren Preis einen Aufenthalt buchen kann.

Ferienwohnungen sind flexibel, denn Ferien Wohnungen haben Küchen, wo man kostengünstig und zu jeder Zeit Essen zubereiten kann, was bei einer Gruppe mit mehreren Leuten sehr praktisch und erschwinglich ist. Man ist nicht wie in Hotels an gewisse Buffet Zeiten gebunden. Das coolste an Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist, dass man oftmals die geliebten Haustiere nicht zu Hause lassen muss, und sie mitnehmen kann. Ihr könnt Ferienwohnungen bequem online buchen.

Hotels in Portugal: Luxus Hotels & Familienhotels

Portugal hat viele unterschiedliche Hotels zu bieten: Von abenteuerlichen Familien Hotels zu entspannenden Wellness Hotels oder hochwertige und erstklassige Luxus Hotels. Man kann je nach Budget und Vorlieben das passende Hotel finden, und somit für einen sorgenfreien und amüsanten Aufenthalt sorgen. Hotels sind komfortabel: Man muss sich um so gut wie nichts kümmern, sei es Essen oder die Reinigung des Hotel Zimmers, denn das Hotelpersonal kümmert sich um alles. In Portugal gibt es eine atemberaubende Auswahl an Bio- und Naturhotels, die sich meist im Zentrum von Portugal befinden. Perfekt für Reisende die besonders auf Nachhaltigkeit achten.

TOP 10 Campingplätze in Portugal

Camping ist naturverbunden und abenteuerlich. Immer mehr Leute sind überzeugt vom Camping, es ist nämlich trendy und aufregend. Ein Land wie Portugal was mediterran ist, schöne und traumhafte Strände, und eine atemberaubende Natur zu bieten hat ruft förmlich nach Camping. Das FIV Magazine hat für euch die besten Camping Plätze im mediterranen Portugal herausgesucht.

Algarve

  1. Parque de Galé: Familiär, am schönen Strand von Galé
  2. Camping Serrao: Camping Platz mit Pool und wildem Strand
  3. Turiscampo Algarve: Luxuriös, mehrere Schwimmbäder und Whirlpools

Porto und Nordportugal

  1. Camping Orbitur Rio Alto Park: direkter Strand Zugang, Pool-Mitbenutzung
  2. Garfepark Camping: Sauber, naturbelassen und ruhig
  3. Parque Biológico de Vinhais: Naturoase mit Panorama Blick auf die umliegenden Berge

Zentralportugal

  1. Quinta Chave Grande: Frühstücksservice mit regionalen Produkten, naturbelassen
  2. Camping Toca de Raposa: Ruhig, Wandertouren in der Umgebung
  3. Bubulcus & Bolotas: Nachhaltig, in der Nähe von der Großstadt Lissabon
  4. Campismo o Tamanco: Junge Atmosphäre und naturbelassen

Landkarte Portugal:

Die coolsten Spots in Portugal

Portugal hat unglaublich viel zu bieten, und es gibt für Reisende viel zu entdecken. Sei es die atemberaubende Natur oder traumhafte Strände. Besonders sind die Großstädte Lissabon und Porto ein Must See, sie haben sich zu den beliebtesten Reisezielen in Westeuropa entwickelt. Immer mehr Reiselustige Personen wollen Portugal entdecken. Die Großstädte überzeugen mit Geschichte, vielen Aktivitäten für Touristen und schönen Spots, die man gesehen und erlebt haben muss.

Spannende Aktivitäten in der Großstadt Lissabon

Lissabon ist eine bekannte kosmopolitische Stadt die viel zu bieten hat, und sehr viele Touristen verzaubert, weshalb wir für euch eine Liste erstellt haben mit Sachen die man in Lissabon machen und sehen kann.

  1. Fado hören: Fado ist ein bekannter portugiesischer Musikstil, den man am besten bei einem Abendessen in einem Restaurant in Alfama, Mouraria oder Madragoa genießen sollte.
  2. Die Burg Castelo de Sao Jorge besteigen: Die bekannte portugiesische Burg ist der höchste Punkt in der portugiesischen Stadt und einfach nur faszinierend.
  3. Mit dem Aufzug Santa Justa hochfahren: Der Aufzug ist über 100 Jahre alt und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Altstadt von Lissabon.
  4. Mit der Straßenbahn fahren: Eine Straßenbahnfahrt durch Lissabon ist eine der besten Arten, durch die historischen Stadtviertel zu fahren. Außerdem ist es ein cooler Fotospot.
  5. Zum Platz Terreiro do Paco gehen: Der Terreiro do Paco ist der größte Platz in Lissabon, und gilt als ein Symbol der Stadt Lissabon.

Aufregende Aktivitäten im beliebten Porto

Porto ist die zweitgrößte Stadt in Portugal, und heißt auf Deutsch übersetzt „Hafen“. Porto liegt an der Atlantikküste und ist faszinierend und lebendig. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele in Westeuropa. Die Stadt bietet interessante Touristen-Aktivitäten und ein aufregendes Nachtleben.

  1. Die Ponte Dom Luis entdecken: Die Dom Luis liegt mitten in der Stadt, und verbindet die Gemeinde Vila Nova de Gaia mit dem Viertel Ribeira. Die Dom Luis hält einen unvergesslichen Blick über Porto bereit.
  2. Die Estacio de Sao Bento: Der historische Bahnhof befindet sich in der Innenstadt von Porto, und ist wegen seiner Architektur und den Malereien im Inneren des Bahnhofs ein Must-See.
  3. Livraria Lello: Die Livraria Lello Buchhandlung ist eine Kathedrale der Bücher. Für jeden Besucher bleibt die Buchhandlung durch die wunderschöne Holztreppe in Erinnerung.
  4. Igreja dos Clérigos – Die Clérigos Kirche: Die Igreja dos Clérigos ist im atemberaubenden barocken Baustil gebaut. Im ehemaligen Kloster ist heute ein Museum mit Goldschmiedekunst, Gemälden, Skulpturen und Möbeln des 13. bis 20. Jahrhunderts. Die Kirche gehört zu den Symbolen von Porto.
  5. Der Parque das Virtudes: Der Park ist mitten in der Stadt. Er befindet sich im Stadtzentrum und wurde terrassenförmig angelegt. Von dem Park aus hat man einen unvergesslichen Blick auf den Douro, die Vila Nova de Gaia sowie auf das Zollgebäude. Im Parque das Virtudes kann man gut Picknicken und Entspannen. Ein Ort den man in Porto gesehen und erlebt haben muss!

Wetter Portugal: Temperatur und Trend

Wetter heute/ Wetter in 3 Tagen

Fragen & Antworten zu Portugal:

  1. Was für eine Währung ist in Portugal? : Euro
  2. Was gibt es für Tiere in Portugal? : Zu den Tieren, die nur auf der Iberischen Halbinsel und somit auch in Portugal vorkommen, gehören der Iberische Wolf, der Pardelluchs und der Iberische Hase. Daneben gibt es aber auch Wildziegen, Füchse, Wildschweine, Rehe, Hirsche, Wildkatzen, Wiesel, Marder, Otter und wenige Braunbären.
  3. Wie viele Einwohner hat Portugal 2018? : 10,29 Einwohner
  4. Was für eine Religion hat Portugal? : Etwa 81 Prozent der Portugiesen sind katholischen Glaubens (laut Zensus 2011), Protestanten und anderen christlichen Religionen zugehörig sind etwa drei Prozent der portugiesischen Bevölkerung. Zum jüdischen Glauben bekennen sich etwa 3000, zum Islam gut 20.000 Portugiesen.
  5. Wie viele Ausländer leben in Portugal? : Auf zehn Portugiesen kommt statistisch gesehen ein Bürger nicht-portugiesischer Herkunft (viele davon mittlerweile mit portugiesischem Pass). Die ausländische Bevölkerung lebt zu mehr als der Hälfte in Lissabon, davon abgesehen konzentriert sie sich auf die Stadtgebiete an der Küste.

Urlaub: Deutschland, Europa, USA - national & international reisen

Ob Wochenendtrip in Deutschland, Kurzurlaub in Europa oder eine gewagtere Reise international - FIV Magazin hat für euch die besten Reisetipps gesammelt. Wir informieren euch über Urlaube an Seen, am Meer und in großen Städten. Von Naturreisen bis zu Städtetrips, mit richtigen Informationen kann man überall entspannen und die freien Tage genießen und die Seele baumeln lassen.

Deutschland

Europa

USA

  • Miami
  • Los Angeles
  • New York

International

Tipps und Tricks

  • Packliste
  • Urlaub mit Kindern
  • Urlaub mit Tieren
  • Günstiger Urlaub
 

+

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.