Wittmann: Möbel wie Sessel, Betten, Sofas und Co. mit österreichischem Charme

Wittmann Möbel – Die österreichische Polstermöbelmarke legt überaus viel Wert darauf, Materialien sorgfältig auszuwählen und zu verarbeiten, sodass nur die exklusivsten Polstermöbel für ein Zuhause entstehen. Mit diesem Vorhaben produziert das Unternehmen seit über 120 hochwertige Polstermöbel und agiert damals wie heute auch heute noch als Familienunternehmen. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg allerdings startete die Produktion von Designermöbeln, welche sich bis heute fortsetzt. Tipp: Du interessierst dich für Inneneinrichtung und Interior Styles? Dann schau auch auf den Übersichtsseiten vorbei: Zimmer einrichten & Einrichtungsstile XXL.

+ AD + Kennst Du schon?

Wittmann Möbel: Ausgezeichnete Sessel und Hocker – „Jolly“

2006 erhielten die Jolly Sessel den Red Dot Design Award für Produktdesign. Ein Erfolg der wohl dem nutzerorientierten Ansatz der Marke und dem Verständnis des Designers Jan Armgardt dafür, was einen guten Sessel ausmacht, zuzuschreiben ist. Die Produktreihe umfasst mittlerweile mehrere Optionen, von denen wir euch die Beliebtesten hier kurz vorstellen wollen.

Tipp! Alle Luxusmarken für die perfekte Einrichtung von A-Z findest du in unserem umfassenden XXL Artikel Einrichtung Marken

Freischwinger: Das Original – schwingender Sessel im Wohnzimmer

Der einladende Freischwinger lässt kaum einen Wunsch offen. Er ist bequem, hochwertig gefertigt und sieht auch noch gut aus. Der federnde Sitz, der durch das freie Schweben ohne Hinterbeine zustande kommt, macht den Sessel besonders bequem. Der Sessel ist mit unterschiedlichen Bezügen erhältlich, was hilft ihn in das persönliche zu Hause zu integrieren.

Drehsessel: Sitzmöbel für Büro oder Eigenheim

Das ausgeklügelte Stuhlmodell ist nicht nur als freischwingendes Modell zu bekommen, sondern hat auch einen sich drehenden Bruder, welcher sich zum Beispiel hervorragend als Bürostuhl eignet. Wobei dir hier bewusst sein sollte, dass der Stuhl keine Rollen hat. Er wäre also fix an einem Ort. Das kann auch seine Vorteile haben, denn Parkettböden verkratzen bei der Verwendung eines Stuhls mit Rollen schnell. Mit einem feststehenden Bürostuhl passiert dies nicht so schnell.

Betten: „Joyce“ – Nächte mit Charakter

Unter der Kollektion Joyce sind die geschätzten Betten der Brand zu finden. Auch diese müssen nicht auf die Qualität verzichten, welche man von dem Möbelproduzenten gewohnt ist. Denn auch hier kommt die wohlbekannte Handwerkskunst zum Einsatz.

Niche Bett: maximale Geborgenheit

Begonnen mit der Basis aus Metall, gefolgt von einem Holzgestell und getoppt mit einem bequemen Polster, so kommt das Joyce Niche Bett daher. Die Besonderheit dieser Variante ist das erhöhte Kopfteil, welches sich auch ein wenige um die Ecken des Bettgestells schmiegt und so ein wenig mehr Sicherheit und Abschirmung bietet.

Cushion Bett: zurückhaltende Eleganz

Das Joyce Cushion Bett hat die gleiche Basis wie die Niche Version der Serie. Allerdings unterscheidet sich das Bett enorm in Bezug auf das Kopfteil. Im Gegensatz zu Niche hat Cushion bewusst ein extra niedriges Kopfteil verliehen bekommen, welches dem Bett eine unvergleichliche schlichte Eleganz verleiht.

Die Frage danach, für welches Modell man sich entscheiden sollte ist zum einen natürlich Abhängig von persönlichen Präferenzen, zum anderen sollte man sich an den äußeren Gegebenheiten orientieren. Denn das Cushion Bett hat ein bewusst niedriges Kopfteil, welches auch unter manche Dachschrägen passt. Bei dem Niche Bett ist eher das Gegenteil der Fall, denn das besonders ausgeklügelte Kopfteil setzt auf Höhe, extra Polsterung und umschließt sogar die Kanten noch ein kleines Stück.

Kollektion Vuelta: Sessel, Sofas, Chaiselongue und mehr

Der Name der Möbelkollektion leitet sich aus dem spanischen ab und bedeutet Drehung oder Wende. Wie passend, denn Drehungen, Wendungen und runde Formen sind auch das, was sich in den Möbeldesigns wiederfindet. Die Möbel sind meist symmetrisch und wirken fast schon knuffig aufgrund ihrer leicht gedrungen anmutenden Grundform.

Zudem sind die Esszimmersessel in unterschiedlichen Größen erhältlich um die Vielseitigkeit zu erhöhen. So ist auch das passende Modell für dich dabei, garantiert!

  • Sessel
  • Tisch
  • Chaiselongue
  • Sofa
  • Hochlehner
  • Lounge Island

Aura: Ein Sessel Klassiker

„Das Modell Aura ist untrennbar mit Wittmann verbunden.“

Damit beginnt die Beschreibung des Sesselmodells auf der hauseigenen Website. Zu Recht, denn dieser Sessel ist tatsächlich auf der ganzen Welt in Wohnungen vertreten und die Tradition des Modells geht weit zurück. Paolo Piva entwarf das Modell. Der Architekt war bekannt dafür, sich mit der Materie an der er arbeitete ausgiebig auseinanderzusetzen und auf Basis seiner Findungen etwas zu entwerfen, was noch von ihm gefordert wurde, sondern etwas, das er selber für notwendig hielt.

Um den Sessel zum Beispiel zu entwerfen, generierte Piva ein unheimliches Wissen an allem, was man über die Einrichtungsgegenstände wissen muss, um dann ein Objekt zu kreieren, welches jeden nötigen Aspekt den er kannte mit dem ultimativen Design verband.

Bestenlisten: Das sind die beliebtesten Produkte

Nachdem wir dir nun die ikonischsten Modelle Wittmanns vorgestellt haben, die maßgeblich zum Erfolg des Hauses beigetragen haben, möchten wir außerdem die Dinge zeigen, welche sich bei den Kunden außerdem großer Beliebtheit erfreuen. Denn oft sind diese Modelle auch jene, die dich interessieren könnten, da sie besonders schlicht und klassisch sind oder Eigenschaften mit sich bringen, die auch dich interessieren könnten.

Esstischstühle: das perfekte Esszimmer Setup

Der Ort, an dem die ganze Familie zusammenkommt, man Freunde empfängt und einfach mal ein bisschen herunterkommen kann. Hier können Hausaufgaben erledigt werden, es kann gearbeitet werden und natürlich auch einfach ein entspanntes Gespräch geführt werden. Diese Vielseitigkeit sollte sich auch in dem gewählten Mobiliar ausdrücken. Daher sind das die Modelle, die sich zur Einrichtung des Esszimmers besonders gut eignen:

  • Vuelta FD
  • Berlin
  • Lilian
  • Mono Stuhl

Betten: sanfte Träume mit Wittmann

Abends mit einem guten Buch im Bett liegen und lesen oder noch schnell eine Staffel der Lieblingsserie oder aktuellen Obsession aufholen, das ist es, was die Abende mit Freude füllt. Und natürlich die Aussicht darauf in der Nacht die ersehnte Erholung zu bekommen. Damit man diese auf jeden Fall bekommt, lohnt es sich beim Bettenkauf etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und die eigenen Bedürfnisse ein Stück weit zu kennen, um das optimale Bett zu finden.

Etwas früher in diesem Artikel haben wir bereits darüber berichtet, dass Wittmann zwei unterschiedliche Joyce Bettmodelle anbietet. Der Grund hierfür ist, dass manche Menschen tatsächlich besser schlafen, wenn die Kopfregion durch ein hohes Kopfteil und Seitenteile geschützt wird. Viele Menschen sind sich gar nicht darüber bewusst, dass schon diese kleine Veränderung am Bettgestell positive Effekte auf die Schlafqualität haben kann.

  • Joyce Niche
  • Wings Bett
  • Maxime
  • Altra

Sofas: von minimalistisch bis ausgefallen

Das Möbellabel legt sehr viel Wert auf seine österreichische Herkunft, denn diese hat einen maßgeblichen Einfluss auf ihre Möbel. Die Polster liegen von Härtegrad zwischen den weichen italienischen Möbeln und den wesentlich härteren Deutschen. Dieser Umstand erklärt sich aus der Lage Österreichs, die dem Land Einflüsse aus beiden angrenzenden Ländern beschert und gleichzeitig eine ganz eigene Kultur bildet, die sich in dem Möbeln wiederfindet.

Es wirkt wie eine ganz eigene Form von Bequemlichkeit, die in die Möbel integriert wird und sie zu den besonderen Modellen macht, welche du in deine Wohnung integrieren kannst. Erfahre was österreichische Bequemlichkeit bedeutet mit den Modellen:

  • Vuelta
  • Aleegasse
  • Metro
  • Palais

Special: Kollektionen und Standardsortiment unter der Lupe

Das Traditionsunternehmen tut sich natürlich auch immer gerne mit internationalen Designern zusammen, um zum Teil limitierte Möbelkollektionen zu entwerfen, die das beste aus den beiden Welten zusammen werfen. Auf diese Art schafft es das Label seit über 120 Jahren moderne Möbel von höchster Qualität anzubieten, denen es auch nicht an dem besonderen etwas mangelt.

Wittmann auf der IMM in Köln – Video

Die Möbelbauer sind regelmäßig auf Messen anzutreffen, wo sie ihre neuesten Kreationen präsentieren und auch gerne genaueres über ihre Stücke preisgeben. Wie sich zum Beispiel die österreichischen Wurzeln mit skandinavischen Einrichtungsideen kombinieren könnt ihr hier sehen. Und eins kann vorneweg verraten werden: Das Ganze sieht richtig gut aus!

+