Chanels Taschen: Chanel’s Gabrielle, Chanel 19, Boy Bag und Co.

Kein anderes Produkt bei Chanel ist so beliebt wie die Chanel Taschen. Die verschiedenen Modelle wie Chanel 19, 2.55 oder die Boy Chanel lassen die Herzen der Frauen auf der ganzen Welt höher schlagen. Du besitzt noch keine Handtasche von Chanel, aber möchtest es gerne ändern? Oder du hast bereits schon eine und suchst nach einer neuen Handtasche? Dann bist du hier genau richtig! Wir stellen dir das Taschenuniversums Chanel vor: von Kalbsleder mit Pailletten bis hin zu mehrfarbigen Wolltweed.

Taschen, Taschen, Taschen! Klassiker & Neuheiten

Jeder kennt sie und jeder will sie – eine Tasche von dem französischen Traditionshaus Chanel. Doch was für Modelle und Designs hat Chanel eigentlich in seinem Sortiment zu bieten?

Derzeit bietet Chanel seinen Kunden fünf unterschiedliche Designlinien: der Klassiker, 2.55, Chanel 19, Chanel’s Gabrielle und Boy Chanel. Des Weiteren bietet Chanel auch auch noch einzelne Sammlerstücke an, der Preis dieser exklusiven Haute Couture Stücke erfolgt auf Anfrage.

Vor allem das hochwertige Kalbs- und Lammleder und ihre kleinen stilvollen Details in Gold, Silber oder Ruthenium verleihen den Pattentaschen, Rucksäcke und Beauty Taschen ihren unvergesslichen, zeitlosen Look. In unserem Artikel zeigen wir die kleinen Besonderheiten in jedem Design, welcher Designer die Taschen entworfen hat und was hinter den Namen der Taschen steckt!

Du möchtest dir die verschiedenen Designs von Chanel Taschen anschauen? Bei Pinterest findest du immer die neusten Inspirationen und die schönsten Looks auf den Straßen. Auch FIV ist jetzt bei Pinterest! Schau dir unsere Pinnwand zum Thema Chanel Taschen an!

FIV News >
Fair Trade Mode & Labels! Myrka Studios verbindet Nachhaltigkeit + Design

Chanel’s Gabrielle: Hobo Bag & Rucksack – presented by Cara Delevingne

Die Chanel’s Gabrielle, benannt nach der Gründerin des Unternehmens, ist eines der beliebtesten Taschenmodelle des Luxusmodehauses. Ihren ersten Auftritt hatte die Gabrielle auf dem Laufsteg der Frühjahr/Sommer-Show 2017 von Chanel im Herbst 2016 in Paris. Der große Launch, der von Karl Lagerfeld designten Tasche, folgte im April 2017 mit einer großen Kampagne mit Stars wie Kristen Stewart, Cara Delevingne und Pharell Williams.

Die Gabrielle überzeugt durch ihre kontrastreiche Struktur. Der leichter Körper der Tasche vermittelt der Trägerin ein angenehmes Tragegefühl, die Utensilien in der Tasche sind durch den festen Körper der Tasche jedoch trotzdem optimal geschützt.

Die verstellbaren Schulterriemen sorgen für den perfekten Tragekomfort: Die Tasche lässt sich über der Schulter oder als Crossbody-Bag quer über dem Körper tragen. Hobo Bag oder Rucksack? Kalbsleder in Vintage Optik oder doch lieber im Denim Look? Bei Chanel findest du den richtigen Look – natürlich verziert mit dem doppeltem C-Logo.

Chanel x Pharrell Williams: Die Gabrielle Bag – auch für Herren

Pharrell Williams ist das erste männliche Model in einer Taschenkampagne von Chanel! Überzeuge auch du dich in diesem Video davon, dass die Taschen von Chanel nicht nur Frauen gut stehen:

Boy Bag: Metallic oder Perlen – finde deinen Style!

Boy Chanel – Wie kam es zu dem Namen dieser Tasche? Der Name dieser Tasche wurde ihr nicht nur aufgrund ihres maskulinen Designs gegeben. Wie auch Chanel’s Gabrielle ist auch die Boy Bag einer Person gewidmet, nämlich Boy Capel, der Jugendliebe Chanels.

Schon seit fast 10 Jahren ist die Handtasche auf dem Modemarkt nicht mehr wegzudenken: Das Design überzeugt durch Schlichtheit, ein rechteckiger Körper mit klaren Linien strahlt pure Eleganz aus. Vervollständigt wird das Design durch eine großgliedrige Kette und einem markanten Verschluss in einem Gold-, Silber oder Ruthenium-Finish mit Doppel-C-Logo.

FIV News >
Breitling Navitimer: Fliegeruhr mit besonderem Zifferblatt für Damen und Herren

Bei der Farbwahl kannst du dich zwischen einem knalligen Grün, einem Metallic-Marineblau oder einem genarbten Leder in Gelb entscheiden. Für den ganz besonderen Auftritt sorgt die schwarze Kalbsledertasche mit Modeschmuckperlen und silbernen Verschluss. Chanel bietet die verschiedenen Modelle in einem Preisrahmen zwischen 4.300€ bis 5.700€ an.

Chanel 19: Ziegenleder, Wolltweed, Samt – von klein bis maxi

Das Küken unter den Chanel Taschen ist die Chanel 19. Wie man schon dem Namen entnehmen kann, kam die Designlinie 2019 erst auf den Markt. Sie gilt als Nachfolger der 2.55, welche 1955 von Unternehmensgründerin Coco Chanel entworfen wurde.

Die Zusammenarbeit Karl Lagerfelds und Virginie Viard, Nachfolgerin Chanels, wurde erstmalig auf den Prêt-à-porter Schauen für den Herbst-Winter 2019/20 präsentiert und seitdem bei Chanels Kunden sehr beliebt. Warum? Die Taschen Neuheit vereint zwei Eigenschaften: Sie ist verspielt, aber dennoch zeitlos und das ist es, was die Kundinnen an ihr so lieben!

Praktisch und voller Liebe zum Detail: Die moderne Rauten-Steppoptik ist auf zahlreichen Materialien zu erkennen – Ziegenleder, Lammleder, Strick, Tweed in jeder Farbe deiner Träume. Jedes einzelne Design wird mit dem filigranen, zweifachen C-Verschluss in Gold gekrönt.

Durch vielseitige Tragemöglichkeiten ist die Chanel 19 auch perfekt für den Alltag geeignet: Crossbody, gerade über der Schulter oder locker am Henkel getragen kann die mit Leder verflochtene Metallkette getragen werden. Ob klein, groß oder maxi: Diese Tasche gibt uns Frauen, das was wir brauchen!

Chanel 19: Knallig, bunt, verspielt – das neue Must-Have Chanels

Schau dir hier die verschiedenen Varianten von Chanels Neuheit an! Pailletten, schwarzer Samt, Strick – keine andere Tasche bei Chanel ist so vielfältig wie die Chanel 19!

FIV News >
Minotti: Zeitloses, modernes Design aus Italien für Möbel wie Betten, Sofas & Sessel