Beiträge

Modetrends Online shoppen – 3 Tipps für einen günstigen Shopping-Bummel im Internet!

Mehr als die Hälfte aller Menschen hierzulande haben sich schon einmal Mode aus dem Internet bestellt. Kein Wunder, denn das Geschäft mit Bekleidung und Accessoires im Online Bereich boomt. So gibt es mittlerweile unzählige Shops und Händler im Internet, die sich auf Bekleidung und aktuelle Modetrends spezialisiert haben. Für Verbraucher ist es heutzutage ungeheuer schwierig geworden den Überblick zu behalten und einen Mode-Shop im Internet zu finden, der die günstigsten Angebote und aktuellen Trends im Sortiment hat.
Viele Onlinekunden werden mittlerweile von der Fülle an Angeboten erschlagen und haben große Probleme das gewünschte Paar Schuhe oder das neue Kleid zum günstigsten Preis im Internet zu finden. Fast täglich gibt es neue Online Shops im deutschsprachigen Raum, die Mode und Bekleidung anbieten. So fällt die Auswahl oftmals sehr schwer.
Dabei ist der Online Shopping-Bummel heutzutage so beliebt, wie nie zuvor. Wer dabei noch auf ein paar wichtige Faktoren achtet, kann beim Einkauf im Internet enorme Ersparnisse erzielen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber zusammengestellt, der Ihnen drei überaus praktische Tipps für einen möglichst günstigen Online-Einkauf von aktuellen Modetrends und Accessoires bereithält.

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Tipp 1: Verschiedene Online Shops im Internet vergleichen

Das Angebot der Online Shops im Internet ist gigantisch, so dass in den meisten Fällen die Suche nach einem neuen Paar Schuhe oder einem schicken Sommerkleid auf einer Suchmaschine im Internet beginnt. Doch ist dies in den meisten Fällen der teuerste Weg, um an die gewünschten Waren in Sachen Mode zu kommen. Demnach sollte man viel eher direkt auf die Webseite von bekannten Modelabels zurückgreifen, um die günstigsten Angebote angezeigt zu bekommen. Hier kann sich ein Blick auf den Shop von www.tally-weijl.com/de_DE lohnen, um keinen aktuellen Trend zu verpassen und dabei noch viel Geld zu sparen. Ebenso ist es wichtig die Trends in der Modewelt zu kennen, um nicht den vollen Preis für Mode aus der Vorsaison zahlen zu müssen.

Tipp 2: Rabattcodes für eine günstige Shoppingtour im Internet verwenden

Gerade Neukunden in einem Online Shop können meistens viel Geld sparen, wenn sie einen Rabattcode verwenden. Denn oftmals erhalten Neukunden in den Modegeschäften im Internet einen Nachlass von bis zu 30 Prozent. Dazu kann es sich lohnen einen Newsletter eines Online Shops zu abonnieren oder einfach nach Rabattcodes für verschiedene Online Händler zu suchen.

Tipp 3: Auf die Kosten für den Rückversand achten

Leider sind die Größenangaben für Hosen, Hemden und T-Shirts nicht genormt, so dass es viel zu häufig vorkommt bestellte Ware aus dem Internet zurückschicken zu müssen. Passt die bestellte Kleidung nicht, sollte die Ware umgehend an den Shopbetreiber zurück versendet werden. Hier sollte man vor der Bestellung darauf achten, ob der Kunde oder der Shopbetreiber selbst die Kosten für den Rückversand übernimmt.

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Geld verdienen als Model: Nutzungsrechte und Buy Out für Jobs

Wovon leben Models eigentlich? Wie kann man als Model Geld verdienen? Jedes Jahr fragen sich viele junge Mädchen und natürlich auch Jungs, ob man selber Model werden kann und wie man vom Job als Model leben würde? Egal ob Supermodels wie Cara Delevingne, GNTM Model Mama Heidi Klum, Bella und Gigi Hadid, ein perfektes Leben in Saus und Braus, zwischen angesagten wie VIP Partys und Kampagnen Shootings. Wo genau wird das Geld verdient? Wir haben uns heute mit einem Experten getroffen um die Frage zu beantworten! Zur Liste Buy Out / Nutzungsrechte.

Tipp! Interview mit Modelagentur Chef Stephan Czaja (Cocaine Models): Model werden

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Geld verdienen als Model: Nutzungsrechte was heißt das?

Als Model gibt es verschiedene Arten Geld zu verdienen. Wie unser Experte von Model Agency One sagt, startet jedes Model zunächst mit dem Aufbau der eigenen Modelmappe. Hier geht es zunächst darum, dass das eigene Portfolio vielfältig aufzubauen. Vom Portrait Shooting bis hin zu Sportaufnahmen und auch Bilder mit anderen Models, z.B. in Situationen wie „Liebe“ oder auch „Freundschaft“. Je besser die eigene Mimik und Gestik wird, je stärker die eigene Persönlichkeit und je professioneller und freundlicher der Auftritt beim Kunden ist, desto weiter kann es ein Model schaffen. Je größer die Kunden werden, desto häufiger werden die produzierten Medien verwendet.

Wer es als Model in einer der Top Agenturen schafft, kann hier richtig gut Geld verdienen!

Schauen wir uns ein einfaches Beispiel an:

Die ersten Jobs: Kleine Kunden, kleine Buy Outs

Die ersten Model Erfahrungen wirst du bei kleineren Kunden machen oder auch bei größeren, internationalen Kunden aber dann sind das kleine Jobs. Kleine Kunden können zum Beispiel regionale Modemarken sein, die keine landesweite und internationale Präsenz haben. Ein Beispiel für kleine Jobs wäre ein Showroom für eine Kollektionsübergabe. Jede Saison kommen neue Modekollektionen in den Handel, trotzdem präsentieren Modedesigner ihren Kunden ihre neuen Kollektionen schon ein halbes Jahr vorher. Diesen Moment, in dem Kunde und Designer zusammenkommen, nennt man Showroom – eine kleine Modenschau, nur ohne Publikum. Wenn du bei diesem ersten Jobs überzeugst, kriegt man irgendwann die Möglichkeit Fotoshootings für Online-Shops zu machen oder noch besser, Film und Videoproduktionen.

Die ersten großen Jobs: Viel los am Set!

Pünktlichkeit und Professionalität ist in dieser Branche sehr wichtig, da deine Modelagentur dich nur an große Jobs weiter vermittelt, wenn dein Auftreten stimmt.

Der Dreh eines solchen Werbespots ist im Verhältnis zu einem Fotoshooting wesentlich aufwendiger! Bei einem Foto Studio bestehen die Teams meist nur aus ein paar Personen:

  • Fotograf, leitet das Shooting
  • Model für die Präsentation
  • Make-up-Artist für Haare und Styling
  • Stylistin für die Outfits
  • Assistent des Fotografen oder der Fotografen
  • Manchmal ein Mitarbeiter des Kunden, z.b. aus dem Marketing

Bei Produktionen für Werbespot sind die Teams schon deutlich größer. Hier wäre die Liste auch schon wesentlich länger, kurz zusammengefasst

  • Produktionsleitung und Assistenz
  • Kamera Leute, Kabelträger und Tonabnehmer
  • Models und Darsteller
  • Komparsen, das sind z.b. Leute im Hintergrund bei einer Innenstadt Szene
  • Make-up Artists für Haare und Styling
  • Stylisten für die Outfits
  • Set Gestalter mit Requisiten
  • Lichttechniker
  • Special Effects für alles von Staub bis besondere Requisiten
  • Catering und Servicekräfte

Nicht nur die Produktion ist aufwendiger sondern auch die Nutzungsrechte sind wesentlich vielfältiger und die Veröffentlichungen sind natürlich weit größer als ein freies Shooting.

Nutzungsrechte berechnen: So funktioniert’s

Bei kleinen Jobs sind die Nutzungsrechte oft sehr übersichtlich. Der Kunde hat z.B. nur eine Internetseite oder einen Online Shop, auf dem die Fotos präsentiert werden.Wenn Kunden Models für einen Job buchen, dann schicken Sie auch die entsprechenden Nutzungsrechte mit zur Modelagentur, dort wird dann ein entsprechendes Angebot kalkuliert. Für diese Kalkulation braucht man verschiedene Angaben, die wichtigsten sind:

  • Medien – In welchen Formaten werden die Fotos oder Videos gezeigt? Print, Online, Social Media, Plakatwerbung, Kino, Streaming,…
  • Länder – Wo werden die Fotos oder Videos zu sehen sein?
  • Zeit – Wie lange werden die Fotos und Videos zu sehen sein in den einzelnen Medien Formaten?

Am Anfang sind die Anfragen relativ übersichtlich, so würde ein kleiner Kunde, der z.B. 5 Stores in Berlin hat relativ einfach folgendes buchen

  • Onlineshop und Internetseite für ein Jahr + Social Media

Anhand der Buy-Out Liste kann die Modelagentur nun berechnen, wie hoch die Gage für das Model inklusive der Nutzungsrechte für das eine Jahr mit Internetseite und Online-Shop sein muss. Bei größeren Jobs, sowie Werbespots, werden die Nutzungsrechte natürlich dementsprechend umfangreicher, dies kann in kurzer Form z.B. so aussehen:

  • TV-Sender, 6 Monate, Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Italien
  • Plakate in Kalenderwoche 42 bis 46 in Paris, London, Berlin, Rom an allen Hauptbahnhöfen und U-Bahn Stationen
  • Online video für Advertising in sozialen Medien, sechs Wochen vor Premiere

Auch hier hilft die Buy-Out Liste, denn sie hat nicht nur die einzelnen Posten, zum Beispiel für sozialen Netzwerke YouTube, Instagram, Tik Tok und Facebook, hier findet man auch Package Preise. Wenn ein Kunde z.B. verschiedene Print Medien Bucht, kann man ein größeres Package machen. So verdient dass Model am Ende mehr Geld, der Kunde spart aber auch ein wenig. Win Win für beide Seiten.

Rechenbeispiel für Model Jobs

Wenn Models Arbeiten wird immer eine grundsätzliche Tagesgage vereinbart. Eine einfache Rechnung wäre beispielsweise 1000 EUR für den Kunden. Nun möchte er aber nachträglich die Fotos international für Streaming nutzen. Die Modelagentur wirft nun einen Blick in die Liste und kann daraus berechnen, wie hoch das Budget vom Kunden sein muss. In der Buy-Out Liste findet man Prozentangaben, diese werden auf die Tagesgagen gerechnet. Das sieht dann so aus:

  • Tageskarte 1000 €
  • Nutzungsrechte 560 % = 5600 €
  • Verdienst 6600 € total

Wenn die Nutzungsrechte dann für ein weiteres Jahr verlängert werden, verdient das Model natürlich dementsprechend wieder Geld! Und genau hier sind wir beim Knackpunkt und der Antwort auf die Frage, wie kann man als Model Geld verdienen? Wenn der Werbespot für ein weiteres Jahr gekauft wird, mit selben Nutzungsrechten, verdient das Model wieder 5600 €. Wird das Video ein weiteres Jahr gekauft, sind es wieder 5600 €. So hat man am Ende aus einem einzigen Tag Arbeit über 15000 € erwirtschaftet!

Model Agency One: Offizielle Buy-Out Liste

Model Agency One ist eine kostenlose Plattform, auf der Models weltweit die renommiertesten besten Agenturen finden können. Egal ob New York, Miami, Los Angeles, Hongkong, Tokyo, Mailand, Paris, Shanghai, London, Hamburg oder auch Kapstadt. Models können hier nicht nur kostenlos die besten Agenturen weltweit finden, sie finden auch sehr viele Tipps, einen kompletten Ratgeber zum Thema Model werden und natürlich auch alle wichtigen Informationen zum Thema Mindestgröße, Gewicht und natürlich auch zu allen Arten von Jobs, von der Modenschau bis hin zu Messe, Fotoshooting für Onlineshops und natürlich auch Werbespots.

Auf Model Agency One gibt es aber auch die Buy Out Liste für Modelagenturen. Hier können sich diese Agenturen weltweit informieren, wie hoch die Nutzungsrechte für einzelne Medien, für einzelne Länder und natürlich auch für eine bestimmte Laufzeit ist. Daraus lassen sich ganz einfach Angebote für Jobs berechnen. Die Bayreuth Liste wird zweimal im Jahr aktualisiert und orientiert sich an dem jeweiligen Bruttoinlandsprodukt der einzelnen Länder. Das heißt, je mehr Geld in einem Land erwirtschaftet wird, desto höher sind die Buyouts.

Eine Liste für Nutzungsrechte gibt es hier kostenlos zum Download

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Die besten Reisefilme – Vorsicht Fernwehgefahr

Das Thema Reisen wurde bereits in vielen großen Filmen behandelt. Die fünf schönsten dieser Art aus den letzten Jahrzehnten haben wir hier zusammengestellt. Es dürfte für jeden Reise- und Filmtyp ein Lieblingsstreifen dabei sein und wer den ein oder anderen noch nicht gesehen hat, kann ihn zum Beispiel auf der Streamingseite de.chili.com ohne Monatsabo abzuschließen sehen!

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Toplist: Reise Filme

# The Beach – Aufgeladener Thriller vor exotischer Kulisse

Den jungen amerikanischen Rucksacktouristen Richard Fischer, gespielt von Leonardo di Caprio, treibt die Abenteuerlust nach Thailand. In der vibrierenden Metropole Bangkok trifft er auf einen verwirrten Schotten, der ihm die Karte zu einem versteckten Strand auf einer abgelegenen Insel vermacht. Zusammen mit ein paar neu gewonnen Freunden aus Frankreich wagt er die Reise ins Ungewisse und erlebt das vielleicht aufregendste Abenteuer seines Lebens. Was als leichtlebiger Spaß beginnt, entwickelt sich bald zu einem fesselnden verstörenden Psychothriller.

# Lost in Translation – Zusammen allein

Sie ist eine junge orientierungslose Frau, die ihren viel beschäftigten Ehemann auf seiner Geschäftsreise in Tokio begleitet und er ein Filmstar in der Midlife-Crisis. In der Hotelbar treffen sie aufeinander, beide auf ihre eigene Art rastlos verloren in der Fremde, und finden Gefallen daran das Gefühl des Alleinseins miteinander zu teilen. Die melancholische Komödie reiht humorvolle und ästhetische Szenen harmonisch aneinander und erzählt auf diese Weise von der Geschichte einer zarten Verbindung.

# Into the Wild – Nach einer wahren Begebenheit

Christopher McCandless, ein erfolgreicher und beliebter Uniabsolvent aus behüteter Familie, dem die Karrierewelt die Türen öffnet, hat scheinbar alles, was sich ein junger Mensch wünschen kann. Dennoch hält es ihn nicht in der gut bürgerlichen Gesellschaft. Er ist vielmehr von dem unüberwindlichen leidenschaftlichen Wunsch getrieben, auszubrechen, sich von Konsum und Besitz zu befreien und einfach nur zu leben. Er bricht jeglichen Kontakt zu seinem bisherigen Leben ab und begibt sich zu Fuß auf die Reise quer durch das Land, um nach Alaska und vielleicht auch zu sich selbst zu finden.

# Dein Weg – Authentisch und lebensbejahend

Einerseits besinnlich und dennoch geprägt von seelischen Spannungen führt das Drama den Zuschauer an der Seite eines trauernden Vaters über den 800 Kilometer langen spanischen Jakobsweg. Um dem Tod seines Sohnes und der entfremdeten Beziehung zu diesem zu gedenken, lässt er sein alteingesessenes, behagliches Leben im sonnigen Kalifornien hinter sich und setzt die Reise auf dem beschwerlichen Pilgerpfad, die sein Sohn nicht mehr vollenden konnte, fort.

# Der große Trip – Wild – Selbstfindung allein in der Wildnis

Die Romanverfilmung einer außergewöhnlichen und wahren Geschichte besticht vor allem durch die glaubhafte Darstellung der Protagonistin Cheryl Strayed, gespielt von Reese Witherspoon. Mitreißend erzählt der Film von der Wanderung der 26-Jährigen auf dem Pacific Crest Trail durch amerikanische Wildnis. Neben dem überdimensionalen Rucksack lasten schwierige Erlebnisse auf ihren Schultern und führen sie immer wieder zurück in die Vergangenheit, die sie einfach nicht loslässt.

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Netflix & Co vs. Fernsehen

Öffentlich – rechtliches Fernsehen?  Die Meisten haben die Lust am TV generell verloren. Ausgewählte Sendungen zu festen Uhrzeiten? – Nein Danke. Es geht mittlerweile soweit, dass viele Jüngere kein TV Gerät mehr besitzen. News, Dokumentationen, Serien, Filme – Mittlerweile jederzeit online, über unterschiedlichste Kanäle. Darauf setzen die jungen Menschen heutzutage. Was anfangs illegal war, ist heute legal und zu sehr günstigen Abo’s erhältlich. Verschiedene Portale wie Maxdome – Netflix – Amazon Prime und mittlerweile auch Youtube streamen sehr gute Serien mit mehreren Staffeln, ausgewählte Dokumentationen und guten Filmen.

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

Netflix #1

Ein US-amerikanisches Unternehmen sprengt alle TV und Online Portale für Serien und Filme. Im Juni 2018 hat Netflix weltweit mehr als 130 Mio Abonnenten. Als Alternative zu den bestehenden Videotheken, gründeten Marc Randolph und Reed Hastings 1997 mit 30 Mitarbeitern Netflix. Die ersten 12 Jahre war Netflix nur in den Vereinigten Staaten verfügbar. Danach folgte Kanada, Lateinamerika und die Karibik – am Ende Europa und seit 2016 weltweit. Eigenproduktion – Netflix kündigte 2016 Eigenproduktionen, die so gut ankamen, dass  Sie unter anderem Nominierungen und Auszeichnungen bei den Emmys, den Golden Globes und den SAG Awards erhielten.  Netflix stellt jeden Monat die neusten Serien und Filme in einem Video vor. Heute Abend bleibt man lieber Zuhause und „suchtet“ Serien!

Amazon Prime #2

Amazon ist der größte Online Händler weltweit. Sobald man Amazon Prime bucht bzw. 69 Euro im Jahr zahlen möchte, hat man die Möglichkeit auf einer extra Plattform Musik, Serien und Filme zu streamen. Auch Bücher und Magazine bietet Amazon für die Kunden. Ein bunter Mix für Leute, die oft unterwegs sind und in freien Minuten Mit Musik, Film und Buch Spaß haben! Auch für Sportliebhaber gibt es bei den Channels viele Möglichkeiten Fußball, Handball oder Football etc. zu schauen. Hier eine kleine Zusammenfassung für euch!

Der Winter ist da. Es ist die Zeit der Gemütlichkeit und somit auch Kinoabende Zuhause auf der Couch. Was schaut man heutzutage? Und welche Online Portale sind besser? Hier ein kurzes Video für euch!

Maxdome #3

Ein weiteres Online Streaming Portal ist Maxdome. Über 50.000  Filme, Serien, Dokumentationen und Kindersendungen mit Originalton und verschiedenen HD Ausgaben. Maxdome ist ebenso bekannt für Fernsehproduktionen und Eigenproduktionen der ProSiebenSat.1  Group. Also gibt es reichlich zu sehen! Hier ein Video für euch mit einer kurzen Zusammenfassung!

Tipps beim Abonnieren einer solchen Mediathek

  • Vergnügen & Spaß für Alle: Gerade Familien sollten darauf achten, dass für jeden Charakter etwas dabei ist, damit jeder die gewünschten Genres schauen kann
  • Passende Geräte: Egal ob Laptop, Handy oder Notebook, wenn man unterwegs ist, braucht mein ein gutes Streaming Portal und sollte sich vorher gut informieren, ob diese Portale Apps oder Ähnliches anbieten
  • Gebühren & Kosten: Natürlich gibt es preisliche Unterschiede, man sollte sich vorher informieren, was im Preis inbegriffen ist und was nicht, damit man vielleicht Geld sparen kann
  • Film & Serie Unterwegs: Einige Streaming Portale bieten Downloads für einige Serien und Filme an, damit man sein Datenvolumen nicht verwendet

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

 

Shopping Queen Iva unter Zeitdruck – Ihr perfektes Outfit!

Shopping Queen Iva – Egal ob online oder auf den Straßen, wir sind uns einig:  Shoppen macht glücklich! An einem Samstag machten sich Iva und Marie auf dem Weg und stellten sich gegenseitig ein Motto unter dem sie ihre perfekten Oufits heraus suchten. Damit es noch schwieriger wird ist auch ein Zeitlimit gegeben: Shopping unter Zeitdruck! Ob sie es schaffen ein gutes Outfit unter so vielen tollen Sachen zu finden? Und wie lautete überhaupt das Motto? Schaut rein und begleitet die beiden bei der ultimativen Shopping Challenge:

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

+

Looking for a luxury property? New York, Los Angeles, Miami - Take a look at Lukinski: Luxury Realtor

+ AD + Do you know?

NA-KD Haul !! Summer Special

Hallo meine Lieben! Das Sommer Feeling ist jetzt endgültig bei mir angekommen und ich statte gerade meinen Kleiderschrank mit neuen tollen Teilen für die warmen Temperaturen aus! Einer meiner momentanen Lieblings Online-Shops ist NA-KD. Da sie unendlich schöne Weiterlesen