Wohnungseinrichtung: Materialen & Accessoires für das Zimmer

Wohnzimmer einrichten – Um ein Wohnzimmer, Esszimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer modisch zu gestalten, gibt es viele Möglichkeiten. Viele denken direkt an Vasen, Bilderrahmen oder Ähnliches. Es gibt jedoch viel einfachere Tricks, die Wohnung modisch zu gestalten. Mit mehr Geschmack zum Detail, wird auch die kleinste Wohnung zu einem stilvollen Ort zum Leben. Hierbei spielen Farben, Stoffkombinationen und Designs eine große Rolle. Wir haben für euch, die wichtigsten Materialien und Accessoires zusammengefasst!

+ AD: Do you know?

Materialien: Inneneinrichtung & Accessoires

Du willst deinem zu Hause den individuellen Touch verleihen und mit stylischen Akzenten punkten! Hier findest du eine Auswahl an trendigen Materialien, die 2019 / 2020 in deinen Vier- Wänden nicht fehlen dürften. Deinen Einrichtungsstil hast du bereits gefunden und willst nun mit ein paar kleinen Handgriffen noch ein Bisschen Individualität mit ins Spiel bringen. Wenn du folgende Materialien in dein Wohnkonzept einbaust, ist dir der Titel der „Einrichtungs-Queen“ sicher!

Inneneinrichtung: Korbstühle & Körbe für Wäsche

Egal, ob Indoor oder Outdoor, Korb sieht überall gut aus! Aber besonders innerhalb der Wohnung, sind die Stücke ein echter Hingucker. Sie stehen für einen unkomplizierten und rustikalen Touch und schaffen auch in einem schicken Wohnraum einen angenehmen Flair. Das feste Material ist ideal geeignet, um einen leichten Umbruch im Stil zu schaffen und die Investition in einzigartige It-Pieces zahlt sich aus. Wenn du hierbei auf Qualität setzt hast du auch Jahre nach dem Kauf noch Freude an den Stücken. Das tolle bei den rustikalen Stücken ist auch, dass du sie in alle Einrichtungsstile mit einbauen kannst und sie immer wieder individuell zur Geltung kommen.

Aber nicht nur Möbelstücke aus dem festen Material dürfen in deinem stylischen zu Hause nicht fehlen! Auch Accessoires aus Rattan und Korb, wie kleine Boxen und Körbe wirken in jedem Eigenheim harmonisch! Zudem eignen sie sich auch ideal zur Aufbewahrung von Dingen und bieten eine Menge an Stauraum. Kleiner Tipp von uns, ein Korb mit trendigen Zeitschriften macht sich unter anderem super im Wohnzimmer und gibt hübsch drapiert ein tolles Bild ab!

Leinenwäsche & Dekoration: Natürliche Innenausstattung

Leinen wird häufig in der Innenausstattung und Dekoration verwendet, da das Naturmaterial sehr angenehm auf der Haut und deutlich robuster ist, als manch anderer Stoff. Investiert man also einmal in eine hochwertige Bettwäsche, oder Sitzkissen, hat man in den meisten Fällen eine ganze Zeit lang Freude daran. Auch als Küchentextilien eignet sich die feste Struktur des Leinen ideal. Zudem wirkt es unkompliziert und modern. Helle Grau- und Beigetöne harmonieren im ganzen Wohnraum, egal ob in der Küche, oder im Schlafzimmer. Die perfekte Kombination sind andere Naturmaterialien, wie Rattan, Korb, oder Holz.

Material Möbel & Accessoires für die Wohnung

In allen Formen und Farben ist dieses Material gar nicht mehr aus unseren Wohnräumen wegzudenken! Ja, die Rede ist vom Trendmaterial Nr. 1, velvet, oder auch samt. Das besondere an diesem Material ist nicht nur, dass es super hochwertig aussieht, sondern auch automatisch als ein echter Hingucker in jedem Zimmer wahrgenommen wird! Egal, ob in hellen Pastelltönen, oder starken Farbnuancen, wie moosgrün sind sie schon seit ein paar Jahren im absoluten Kommen und werden es auch definitiv noch ein paar Jahre lang bleiben! Gut aussehen ist eine Sache, aber gut anfühlen ist die andere, Samt kann beides! Der Stoff wirkt edel und ist super angenehm. Gerade in Kombination mit gold erweckt er jeden noch so kleinen Wohnraum zu einem Highlight!

Strickwaren für das Wohnzimmer: Bettdecke & Couchdecke

Strick gehört in den Winter? Ja, da stimmen wir dir absolut zu, aber eben nicht nur! Grobe Strickdecken und andere Accessoires sind ab sofort nicht mehr aus einem trendigen Eigenheim wegzudenken. Natürlich spenden sie auch Wärme und erfüllen somit ihren Zweck, aber sie sehen auch super stylisch aus! Sie wirken definitiv massiv, aber ausschließlich in einem positiven Sinne. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wolldecken, in denen sich schnell Laufmaschen bilden, sind diese flauschigen Freunde sehr robust.

Auch die stylischen kleinen Poofs, machen im gesamten Wohnbereich eine gute Figur! Umgeben von einer flauschigen Hülle sehen sie nicht nur knuffig aus, sondern sind auch super weich, ideal um es sich auf ihnen gemütlich zu machen, oder die Füße hochzulegen. Durch ihr leichtes Gewicht, sind sie problemlos von einem zum anderen Ort transportierbar.

Marmorstil: Fliesen, Wand & Accessoires

Du willst stylische Akzente ist deinem zu Hause setzten, die aber nicht aufdringlich oder verspielt, sondern clean und aufgeräumt wirken! Da ist das Naturgestein bestens für geeignet. Durch seine einzigartige Struktur, aber die dennoch ebene Oberfläche passt es sich jedem Wohnstil an. Ideal sind kleine Stücke, wie Schmuckablagen, um kleine Details zu setzten. Aber auch Tischchen oder größere Möbelstücke und Einrichtungen kommen immer gut an und sind zeitlos!

Du bist gerade 18 geworden und ziehst das erste Mal aus? Eine 1 – Zimmer Wohnung in Köln, Berlin oder München hat wenig Stauraum. Natürlich möchte man die Wohnung schön einrichten, braucht aber die Möglichkeit, alle die Sachen so zu verstauen, dass die Wohnung trotzdem groß, sauber und modern wirkt. Wir von FIV haben für dich die wichtigsten Tipps beim Umzug und die besten Verstau Möglichkeiten herausgesucht.

+ AD: Do you know?

Möbel nach Maß

Möbel, Regale, Schränke, Tische und Sideboards gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Materialien. Trotzdem ist es bei einer kleinen Wohnung schwierig, die perfekten Maße für das Möbelstück zu finden. Oft würde das Möbelteil nicht in die Wohnung passen, weil 1 oder 2 cm fehlen oder zu viel sind. Meistens sind die kleinen Wohnungen in großen Städten auch schmal oder kompliziert geschnitten. Einige Online Shops sind weiter: Wer würde gerne Möbel nach Maß bestellen? Die Verarbeitung und Farbvielfalt wird kombiniert. Hochwertige Möbel nach Maß mit guter Qualität können angeboten werden, indem Unternehmen wie Pickawood mit Tischlereien zusammen arbeiten. Die Farbe deines neuen Möbelstücks kannst du individuell aussuchen und beispielsweise lackieren lassen. Die individuelle Farbgestaltung und Maß Anfertigung macht dein Möbelstück zum Unikat.

Online Shoppen: Möbel kaufen

Es gibt unglaublich viele Online Shops, die Möbel und Zubehör für verschiedene Räumlichkeiten anbieten. Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Bad oder Flur – Für alle Bereiche ist etwas dabei. Online Shops für extra angefertigtes Mobiliar gibt es jedoch in den seltensten Fällen. Um sich Stress zu ersparen, kann man die Möglichkeit nutzen und individuell arbeiten. Du kannst einen Fachmann beauftragen, der dir ein Möbelstück herstellt, das deinen Vorstellungen entspricht.  Ein Möbelstück nach Maß passt sich dir an – nicht umgekehrt. Gestalte in kurzer Zeit dein individuelles Möbelstück.

Tipps für den Umzug

Viele setzen sich vor einem Umzug das Ziel: In der neuen Wohnung wird alles anders! Doch selten ist es so, dass sich letztendlich wirklich etwas ändert, denn Lebensgewohnheiten und der Alltag siegen meist und sorgen dafür, dass die Klamotten am Abend doch wieder auf dem Stuhl landen, anstatt gut sortiert im Schrank. Wir haben ein paar Tipps für euch, die ihr vor, während und nach dem Umzug beachten solltet, damit ihr einen Neustart hinlegen könnt und die Wohnung sauber bleibt.

Aussortieren, wegwerfen & Ballast entsorgen

Oft ist es so, dass man bei einem Umzug dazu neigt, sein Hab & Gut einzupacken und alles mit in die neue Wohnung zu schleppen. Doch das ist ein großer Fehler, denn genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt um auszusortieren. Jeder kennt es: Der eine Pulli oder die Jeans, die man seit Jahren nicht mehr getragen und trotzdem immer aufbewahrt hat, in der Hoffnung, dass man sie bald wieder anziehen möchte. Doch ihr müsst es akzeptieren: Vielleicht könnt ihr eure Klamotten auf dem Flohmarkt verkaufen oder spenden. Wahrscheinlich werden die Klamotten einer anderen Person Freude bereiten, während sie in deinem Schrank nur unnötig Platz wegnehmen. Also: Mut zum Aussortieren!

Kauf nicht vorher alles für die neue Wohnung!

Viele neigen dazu, noch bevor das festgelegte Datum des Einzugs überhaupt erreicht ist, sich für die neue Wohnung auszustatten. Es wird gekauft und gekauft. Von Deko-Artikeln über kleine Schränke bis hin zu Tapeten wird alles eingekauft. Doch auch das ist nicht unbedingt eine gute Idee. Viel sinnvoller ist es, bis zum Einzug zu warten, denn nichts ist ärgerlicher, als im Nachhinein zu merken, dass die Artikel gar nicht richtig zu der Wohnung passen. Egal, ob es der Schnitt, die Farbe oder die Form ist. Möglicherweise ist bereits das mögliche Rückgabe Datum überschritten, verkaufen lässt es sich auch nicht mehr zum gleichen Preis und du müllst dich schon Zuhause zu, bevor du überhaupt eingezogen bist.

Minimalismus im Wohnen: Weniger ist mehr!

Insbesondere für kleine Wohnungen gilt: Weniger ist mehr! Wenn du es geschafft hast, dich von unnützen Dingen getrennt hast und dich beim Vor-Shopping zusammengerissen hast, dann solltest du aufpassen, dass du nicht zu viel Deko-Artikel aufstellst. Gerade in einer kleinen Wohnung weiß der Betrachter ansonsten nicht, wo er zuerst hingucken soll. Wenn die Wohnung überladen wirkt, wirst du dich selber irgendwann nicht mehr wohl fühlen und das ist schließlich das Wichtigste!

Nachhaltigkeit: Rohstoffe, Lieferwege & Behandlung

Ökologische Ziele sind unter anderem Massenanfertigungen zu mindern, um die Natur zu schützen. So kann man mit Produkten, wie Möbeln eine nachhaltige Forstwirtschaft unterstützen und man sollte die Prozesse der Herstellung genau verfolgen. Doch wie kann ich eigentlich darauf achten, dass bei der Herstellung meiner Möbel auf Nachhaltigkeit geachtet wird? Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt, die dir helfen können:

  1. Möbel wählen, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wurden, wie z.B. Holz
  2. Nachhaltige Forstwirtschaft
  3. Kurze Lieferwege – möglichst Möbel aus Deutschland
  4. Rohstoffe sollten mit natürlichen Mitteln behandelt worden sein

Second-Hand Wohnung einrichten: Günstig

In diesem Video wird gezeigt, wie man eine Wohnung günstig und auch nachhaltig einrichten kann. Ihr erhaltet jede Menge Tipps und Tricks dazu, wo ihr nachhaltig einkaufen könnt und welche Möglichkeiten sich euch bieten, wenn ihr nachhaltig leben wollt. Oft wird „nachhaltig leben“ mit einem teuren Lebensstil verbunden, doch in diesem Video erfahrt ihr, wie das Ganze auch mit wenig Geld funktionieren kann.

Individualität: Charme & Einzigartigkeit

Während jeder das gleiche Regal in seiner Wohnung stehen hat, schafft Ware, die nach Maß angefertigt wurde einen eigenen Charme in deiner Wohnung. Deine Wohnung gibt es somit kein zweites Mal. Nicht nur die Holzart, auch die Farbwahl wird nach den Wünschen des Kunden angepasst und nach Budget angefertigt. Du hast somit die Möglichkeit deine eigene Kreativität auszuleben und dir ein Möbelstück, das exakt deinen Vorstellungen entspricht, herstellen zu lassen.

Deine Vorteile:

  1. Einzigartig
  2. Exakt deinen Vorstellungen entsprechend

Schrank mit Schubladen selber bauen

Da Maßanfertigungen meistens nicht gerade günstig sind, haben wir noch eine weitere Idee für euch. Ein Möbelstück, das exakt euren Vorstellungen entspricht, könnt ihr nämlich nicht nur nach Maß anfertigen lassen, sondern auch selber bauen. In diesem Video erfahrt ihr, wie ihr diesen modernen Schrank mit Schubladen selber bauen könnt. Wenn ihr etwas mehr Zeit zur Verfügung habt und ihr über etwas künstlerisches Geschick verfügt, dann könntet ihr in Erwägung ziehen diesen Schrank nachzubauen.

Einrichten: Wohnzimmer & Co.

Weitere Tipps zum Thema Einrichtung finden Sie hier.

Wohnung einrichten

Wohnzimmer einrichten – Um ein Wohnzimmer, Esszimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer modisch zu gestalten, gibt es viele Möglichkeiten. Viele denken direkt an Vasen, Bilderrahmen oder Ähnliches. Es gibt jedoch viel einfachere Tricks, die Wohnung modisch zu gestalten. Mit mehr Geschmack zum Detail, wird auch die kleinste Wohnung zu einem stilvollen Ort zum Leben. Hierbei spielen Farben, Stoffkombinationen und Designs eine große Rolle. Wir haben für euch, die wichtigsten Materialien und Accessoires zusammengefasst!

Wohnkonzepte, Looks & Materialien

Ein Trend jagt den nächsten. So ist es auch bei Wohn- und Einrichtungstrends. Dabei ist es oft nicht einfach, den Überblick zu behalten und sich für eine passende Stilrichtung zu entscheiden. Gerade bei kleineren Einrichtungsgegenständen kann es da oft zu einem Wirrwarr und Sammelsurium unterschiedlicher Stile kommen, die miteinander gar nicht so gut harmonieren, wie man zunächst dachte. Dennoch ist es mit ein paar Tipps und Tricks ganz leicht, neue Trends mit bestehender Einrichtung zu kombinieren. Was 2020 total angesagt sind und wie Sie wieder frischen Wind in Ihre vier Wände bringen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Einrichtungsstile – Farben, Dekoration & Designs

Du willst deinen Einrichtungsstil ändern oder finden, weißt aber noch nicht genau, in welche Richtung es gehen soll? Wir helfen dir gerne bei der Suche und finden genau den Style, der zu dir und deinem Lifestyle passt. Du magst es verspielt und girly, oder doch lieber clean und stylisch – egal wie, wir verleihen deinem Eigenheim den richtigen Schliff und bringen deine Einrichtung auf den neuesten Stand.

Wohnung renovieren: Dekoration & Farbtrends

Eine deutliche Veränderung soll her, aber andere Kissen auf dem Sofa reichen dir nicht? Okay, dann muss Farbe mit ins Spiel gebracht werden! Gerade total im Trend sind korall-,petrol- und senfgelbe Farbnuancen, aber auch Naturtöne, Pastell und Metallic finden große Begeisterung bei Einrichtungsliebhabern. Du kannst kleine Details verändern und mit neuen Möbeln und anderer Deko schon Vieles verändern. Wenn du jedoch den ganzen Look des Zimmers, oder der Wohnung gravierend ändern möchtest, raten wir dir dazu eine drastische Veränderung bezüglich der Wandfarbe zu machen.

Wohnungseinrichtung: Wandposter & Dekoration

Berühmte Metropolen faszinieren mit ihren unterschiedlichen Bauwerken. Die einen bewundern ihre monumentalen vor mehreren Jahrzehnten erbauten Brücken, die anderen in den Himmel ragende Wolkenkratzer, noch andere wiederrum alte mittelalterliche Bauten oder Bürgerhäuser aus dem 19. Jahrhundert. Die Gebäude unterscheiden sich stark voneinander ähnlich wie unsere Poster, die berühmteste Städte darstellen. Sind Dekorationen mit Stadt-Motiven für Verschönerung von Räumen überhaupt eine gute Idee?

 

Wand, Bilderrahmen, Anzeige, Innenraum, Design

Kinderzimmer einrichten

Ihr bekommt Nachwuchs, die Familie wird größer und somit auch die Wohnung oder das Haus? Es ist immer das Gleiche: Jetzt werden viele Aufgaben auf dich zu kommen und du wirst dich wahrscheinlich über jede Hilfe freuen. Wir, von FIV Magazine, wollen versuchen dich bestmöglich zu unterstützen, indem wir dir hilfreiche Tipps für die Einrichtung der Räume deines neuen Zuhauses geben. In diesem Artikel erfährst du all unsere Tipps für das Einrichten eines Kinderzimmers.

+

+ AD: Do you know?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar