Bella Hadid, house Tour, Penthouse, New York

Bella Hadid House Tour: Penthouse in New York City

Bella Hadid ist eines der erfolgreichsten Models des Jahrhunderts und nun stolze Besitzerin eines 6 Millionen Luxus Penthousese in Manhatten, New York. Aufgewachsen in einem wahren Palast mit ihrer Modelschwester Gigi Hadid lebt sie nun ihr eigenes Luxusleben in der besten Nachbarschaft und genießt nach der Trennung von Sänger The Weekent ihr Singlelleben. Offene Räume, begehbare Kleiderschränke, King size Betten und ein Traum von Dachterrasse können sich nun ihr Eigen nennen. Genug Platz für die Kerzensammlung des Models. Erfahre hier mehr über Bellas Einrichtungsstil, ihre Nachbarschaft und wie sie in ihrem Penthaus lebt.

New York: The Big Apple

Seit vielen Jahren gilt der Big Apple als eines der beliebtesten Städte zum Leben in Amerika für die Stars und Sternchen. Gleichzeitig ist New York aber auch eines der teuersten Städte zum Leben. Als Normalverdiener eine Wohnung in NYC zu ergattern ist schier unmöglich. Gut dass Bella Hadid keine normale Person ist und eines der best verdienensten Models der Welt ist. Lange wurde darüber spekuliert wo das Model nach ihrer Trennung von R&B Star The Weekend unterkommt. Jetzt steht fest: Bella bleibt in New York City. Auch wenn die Schwester von Gigi Hadid momentan im gemeinsamen Farmhouse in Pennsylvania in Quarantäne lebt, sicherte sich die Brünette vor kurzem ein Penthouse im angesagten New Yorker Stadtteil East Village. Das Penthouse liegt in einem Designer Wohnblock auf der Third Avenue im East Village und bietet einen umwerfenden Ausblick auf Manhatten.

Penthouse in Manhatten

Ballas Luxuxpenthouse ist ein wahrer Traum. Zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, begehbare Kleiderschränke, ein Wein Keller für über 100 Flaschen des edelsten Weins und eine private Dachterrasse. Und das Beste: Die Luxuswohnung hat lediglich schlappe 6,1 Millionen Dollar gekostet. Ein wahres Schnäppchen für einen Star wie Bella Hadid. Auf 2180 Quadratmetern entspannt die Schönheit nach der Arbeit, feiert Parties auf ihrer Paparazzi geschützten Dachterrasse und genießt ihr Single-Leben. Besonderes Highlight des Apartment: eine Decke aus Backsteinen.  Mit viel Liebe zum Detail personalisierst das Model die schlichte Einrichtung und gibt dem Apartment einen besonderen Charm.

Das offene Wohnzimmer im Skandi Style

Das Wohnzimmer des 6,1 Millionen Penthouses ist ein wahres Design-Kunstwerk. Die offen gestalteten Räume sind aufrund der großen Fenster in Fabrikhallenoptik lichtdurchflutet und bieten genug Platz für Bellas Kerzensammlung. Richtig gehört. Das Model sammelt allerlei Kerzen und widmet diesen sogar einen eigene Platz im Wohnzimmer. Auch der Einrichtungsstil der jüngeren Hadid Schwester strahl Gemütlichkeit und Wärme aus. Zwar sind die Möbel in Cremefarben mit schwarzen Akzenten gehalten, doch das luxuriöse Nussbaum-Parkett, welches durch einen Schaffell Teppich ergänzt wird spendet dem Raum den gewissen Wohlfühlfaktor. Der Job eines Models kann sehr stressig sein, drum entspannt Bella am liebsten auf ihrem XXL- Sofa, welches den Mittelpunkt des Raumes bildet. Von dort schaut sie Netflix Serien auf dem ebenso XXL TV. Ein moderner Glastisch ergänzt das Assemblee. Wie alle Zimmer des Penthouses bleibt die detailverliebte Bella ihrem Einrichtungsstil treu. Eine Mischung aus Skandi Style und Industrial bestimmt das Apartment.

Bella Hadid, Wohnzimmer, Penthouse, New York

Bella Hadid, Wohnzimmer Penthouse, NY

Ein Badezimmer zum Entspannen

Wie im Rest der Wohnung besticht das große Badezimmer durch creme und weiß farbene Einrichtung. Ganz wichtig für Bella ist jedoch ihre Badewanne. Nicht nur des Entspannes wegen, sondern um sich ihrer Sammlung von Quietscheentchen zu widmen. Das Millionenschwere Supermodel sammelt die geben, schwimmenden Enten in allen Formen und Arten. Mal mit Hut, mal im schicken Kleid, mal als Feuerweherentchen. Die Mitte 20 Jährige hat sich ihr Kind- Sein wohl ein wenig beibehalten.

Das Schlafzimmer: Kingsize Bett und begehbarer Kleiderschrank

Kuschelige Kissen, Blumen und moderne Kunst. Der skandinavische Einrichtungstil macht auch nicht Halt vor Bellas Schlafzimmer. Keine allzu großen Ablenkungen und wenig Dekoration. Es wirk nicht als würde hier jemand leben. Der aufregende Lifestyle des Models macht also halt vor ihren Privatgemächern. Der angrenzende, begehbare Kleiderschrank wiederum ist ein wahrer Mädchentraum. Bellas Kleiderschrank beinhaltet alle Trends der letzen Jahre. Kein Wunder für ein Model ihrer Klasse.

Die traumhafte Küche

Morgens, mittags, abends. Wenn das Model nicht gerade unterwegs ist, legt sie viel Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung. In einer Küche wie der von Bella Hadid würde wohl selbst der faulsten Koch stundenlang kochen wollen. Die offene Küche samt freistehender Kochinsel hat alles was das Herz begehrt. Die hochwertigen Edelstahl Geräte und die Marmorarbeitsplatte passen perfekt in den Einrichtungsstil des Models. Schlicht aber elegant mit kleinen goldenen Details. Wie viel das Model tatsächlich selbst kocht bleibt unbeantwortet, jedoch wäre ein Küche wie die des New Yorker Apartments definitiv zu schade um nur Deko zu sein.

Dachterrasse: Liegewiese wie in Indien

Das eigentliche Highlight des New Yorker Penthouse ist die riesige 360 Grad Dachterrasse. Auf ihr kann das Model vollkommen ungestört Parties feiern oder einfach nur nach einen harten Arbeitstag entspannen. Denn das Beste am Design der Terrasse ist ihr Papparazzi Schutz. Über den Dächern fällt es den Journalisten ohnehin schwer einen Schnappschuss der Schönheit zu ergattern. Doch ihre Terrasse hat zudem einen scharmanten rundum Schutz. Unverputzte Backsteinwände, bunte Kissen und Pflanzen ergänzen eine große Liegewiese, die Platz für 20 Gäste hätte. Im Vergleich zu den restlichen Räumen der Luxusimmobilie versprüht die Dachterreasse einen indischen, orientalischen Flair.

Leben in einem Penthouse in New York City

Bella und ihre Schwester Hadid kennen es nicht anders. Das Leben im Luxus wird ihnen von klein auf beigebracht. Ihre Mutter Yolanda Hadid ist ein erfolgreiches Model und Vater Mohamed ein Immobilienmogul. Die Familie residierte bis zur Scheidung der Eltern in einem wahren 85 Millionen Dollar teuren Schloss in Beverly Hills. Nachdem die beiden Schwestern erfolgreiche Models wurden und ihre eigenen Millionen verdienen, beziehen sie ihre eigenen Luxusimmobilien. Mittlerweile sind die beiden fast Nachbarn in New York City und halten engen Kontakt. Ihr Leben in der Metropole ist aufregend und gleicht einem Traum. Während Schwester Gigi ihr erstes Kind mit Sänger Zayn Malik erwartet fühlt sich Bella als Single in Manhatten pudelwohl. Aber wer weiß, Platz für einen Partner währe jedenfalls in der 6 Millionen Immobilie, die Bella vor Kurzen bezog.

House Touren der Supermodels und Influencer

  • Schau dir hier noch mehr interessante House Tours der Supermodels und Influencer Gigi Hadid, Hailey Bieber, Kendall Jenner und Co an.