PewDiePie – Eine schwedische YouTube Ikone namens Felix Kjielberg

PewDiePie – einer der größten YouTuber unserer Zeit. Mit gerade einmal 22 Jahren wurde Felix Kjilberg, wie die Internet Ikone gebürtig heißt, der berühmteste YouTuber aller Zeiten. Zugegeben, er behielt den Titel zwar nicht für immer, dennoch ist er einer der bekanntesten YouTube Giganten, die es jemals gab. Wie ein Junge aus Schweden die Internet Welt eroberte und welchen Konkurrenzkampf er verlor, haben wir euch hier zusammengefasst.

PewDiePie – Ein junger Schwede schreibt Internet Geschichte

Über die Kindheit von Felix Kjielbergs ist wenig bekannt. Lediglich, dass er am 24. Oktober 1989 in Göteborg, Schweden zur Welt kam. Als Sohn einer IT-Leiterin einer schwedischen Modekette, besuchte er später die Technische Hochschule Chalmers, die er nie beendete.

Auf seinem YouTube Channel PewDiePie fing er ab 2010 schließlich an, Let’s Play Videos von Horror-und Action Spielen zu posten. Es dauerte nur zwei Jahre und PewDiePie erreichte eine Millionen Abonnenten. Kurz darauf fing er an auch Vlogs und kurze Comedy Clips zu posten. Es dauerte nur weitere zwölf Monate und im Jahr 2013 wurde PewDiePie offiziell zum größten YouTube Channel aller Zeiten ernannt. Diesen Titel hielt er bis Anfang 2019 als indische Plattenlabel T-Series seinem Thron als beliebtester YouTube Channel gefährlich nah kam.

  • 1989: Felix Kjielberg wird in Schweden geboren
  • 2010: Launch des YouTube Channels PewDiePie
  • 2012: PewDiePie erreicht 1 Millionen Abonnenten
  • 2013: PewDiePie ist der größte YouTube Channel aller Zeiten
  • 2019: PewDiePie verliert den Titel an T-Series

T-Series überholte ihn schließlich und so wurde PewDiePie nach fast 7 Jahren der zweit-beliebteste YouTube Channel mit 104 Mio. Abonnenten. Trotzdem wirkte sich das nicht negativ auf den Erfolg des Schwedens aus. Ganz im Gegenteil: 2020 rangiert er weiterhin als einer der meist angesehensten YouTube Channel aller Zeiten auf den vordersten Plätzen. Durch seine langjährige Popularität und die umfangreiche Berichterstattung über seine Person, wurde er zu einer der berühmtesten Online-Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts und wurde in der Vergangenheit sogar vom renommierten Time Magazine zu den 100 einflussreichsten Personen der Welt ernannt.

Quick Facts: Witziger Name mit viel Wirkung

  • Name: PewDiepPie
  • Aktiv seit: 29.04.2010
  • Abonnenten: 104 Millionen
  • Aufrufe: 25.5 Milliarden

Mit 250 Millionen Aufrufen ist PewDiePies Dissrap namens „Bitch Lasagna“ das meist angeschaute Video seines Kanals. Dies entstand während des Konkurrenzkampfes zwischen ihm und dem YouTube Channel T-Series. Eine Online-Wettbewerb, den wir euch im Folgenden genauer erklären werden:

Rivalität mit T-Series: Ein epischer Onlinekampf

Wie wir alle wissen liebt die YouTube Welt nicht nur viel Glitzer, sondern auch genau so viel Gossip. Und hier gossen PewDiePie und T-Series viel Öl ins Feuer, als es zum krassesten Show Down der Internet Geschichte kam.

PewDiePie ruft zum Wettkampf mit T-Series auf

Als sich Ende 2018 die Abonnentenzahl von T-Series PewDiePie gefährlich näherte, rief dieser zu einem Onlinewettbewerb auf – es kam zu einer einmalige Rivalität, die bis heute als einzige ihrer Art in die Geschichte YouTubes eingeht. Während des Kampfes um den Titel des meist abonnierten YouTube Kanals aller Zeiten sprachen sich YouTube Ikonen wie Logan Paul, MrBeast und Markiplier als Unterstützer PewDiePies aus.

  • Die Abonnentenzahl von T-Series kommt PewDiePie nahe
  • Er veröffentlicht ein Video und ruft zum Wettbewerb auf
  • Amerikanische YouTube Größen zeigen Solidarität

Drastische Maßnahmen und unfaire Mittel

Es folgten zahlreiche Onlinekampagnen und Demonstrationen auf den Straßen. Selbst vor Vandalismus, Online Mobbing und dem Einsatz von Malware schreckten die hardcore Fans PewDiePies nicht zurück. Während des Wettbewerbs schwankte die Abonnentenzahl beider Kanäle stetig. Mehrmals überholte T-Series PewDiePie. Dieser holte sich seinen Thron als beliebtesten YouTube Kanal jedoch auch jedes Mal wieder zurück.

  • Es kommt zu öffentlichen Demonstrationen und Vandalismus
  • Die Abonnenten Zahl PewDiePies schwankt stets

Indische Stars und Sternchen sind empört

Den Höhepunkt erreichte dieser Rivalitätskampf schließlich, als PewDiePie seinen, mit anti-indischen Lyrics gespickten, Disstrack „Bitch Lasagna“ veröffentlichte. Was viele nicht wissen: Der Titel geht auf einen bekannten Screenshot einer Facebook Messenger Konversation zurück, während der ein indischer Mann mit gebrochenem Englisch eine Frau sexuell belästigt. Als diese ihn und seine obszönen Aufforderungen und Kommentare ignoriert, beleidigt er sie schließlich mit den Worten „Bitch Lasagna“. Der Song erntete harte Kritik in den indischen Medien und zahlreiche Stars und Sternchen der indischen YouTube Szene wandten sich öffentlich gegen Felix Kjielberg und seinen YouTube Channel.

Die Rivalität PewDiePies und T-Series endete schließlich mit dem Gewinn von T-Series am 29.Mai 2019.

  • PewDiePie veröffentlicht seinen Diss Track „Bitch Lasagna“
  • Er erinnert an einen viralen Facebook Post aus der Vergangenheit
  • Indische YouTuber zeigen sich empört
  • Rassismus Vorwürfe werden laut
  • 29.Mai 2019: T-Series gewinnt

Natürlich konnte PewDiePie dies nicht schweigend auf sich sitzen lassen und so veröffentlichte er gemeinsam mit dem Trio von Lonely Island eine weitere Single:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar