Alexandra Fonsatti Interview: „Alles was zählt“, Eislaufen & ihr Weg zur Schauspielerin

Interview mit Alexandra Fonsatti  – Die Schauspielerin Alexandra Fonsatti hat nach ihrer Schauspielausbildung in diversen Film- und Fernsehproduktionen mitgespielt und ist seit 2019 als „Chiara Nadolny“ in der RTL Serie „Alles was zählt“ zu sehen. Im Interview mit unserem Magazin spricht die Schauspielerin über ihre Rolle bei AWZ, ihre Leidenschaft das Eislaufen und wie sie Schauspielerin geworden ist. Sie spricht zudem darüber, welche Rolle sie besonders reizen würde und wie sehr sie das reisen liebt. Auch einen Einblick in ihre Zukunft gewährt die erfolgreiche Schauspielerin exklusiv.

Das mag Alexandra an ihrer Rolle bei Alles was zählt am liebsten

FIV: Hallo Alexandra, wie schön, dass es heute mit dem Interview geklappt hat. Du bist als Schauspielerin erfolgreich und seit 2019 in der Daily Soap „Alles was zählt“ auf RTL als Chiara zu sehen. Was magst du am liebsten an deiner Rolle und kannst du dich gut mit ihr identifizieren?

FIV Feature X CM Models

Alexandra: Wow, bald sind es 3 Jahre, in der ich die Hauptrolle „Chiara Nadolny“ bei AWZ verkörpern darf und was ich an der Rolle mag ist, dass Sie sehr vielseitig ist. Egal ob total verliebt, total Business-Woman-straight, tollpatschig oder manchmal ein bisschen zu ehrlich, es macht einfach Spaß! Oft finde ich mich in Ihr wieder, vor allem in ihren weichen Facetten, in ihrer Disziplin und Selbstbewusstsein.

Photo: Fab4Media

So verbindet die Schauspielerin ihre Leidenschaft und ihren Beruf

FIV: Eislaufen ist seit deiner Kindheit eine große Leidenschaft von dir, durch AWZ kannst du deine Leidenschaft mit deinem Beruf verbinden. Ist mit deiner Rolle bei AWZ ein Traum für dich in Erfüllung gegangen?

Alexandra: Es ist auf jeden Fall ein glücklicher Zufall, dass ich sowohl Schauspielerin als auch Ex-Profi Eiskunstläuferin bin und dies verbinden darf! Ich bin froh, dass ich diesen besonderen und grazilen Sport nicht endgültig an den Nagel hängen musste. Daher sage ich immer: nichts im Leben ist umsonst, alles hat seinen Grund. Vielleicht sieht man das nicht heute oder morgen, aber eines Tages schließt sich der Kreis. Ich hätte niemals gedacht, dass ich meine 2 Leidenschaften kombinieren und zum Beruf machen kann und darüber bin ich äußerst dankbar!

So ist Alexandra zur Schauspielerei gekommen

FIV: War schauspielern schon immer dein Traumjob und was hat dich inspiriert Schauspielerin zu werden?

Alexandra: Ehrlich gesagt, wollte ich nie Schauspielerin werden. Ich wusste bis zu meinem 19. Lebensjahr noch nicht mal was Schauspielerei ist. Ich habe mich aus Spaß an einer Schauspielschule beworben, bin aus Spaß zum Vorsprechen gegangen und habe erst dort, während des Studiums, diesen Beruf kennen und lieben gelernt! Und hier bin ich nun!

Photo: Fab4Media

In diesem Projekt würde sie gerne einmal mitspielen

FIV: Du konntest schon in einigen Fernseh Produktionen mitwirken, was wäre denn ein Projekt in dem du gerne einmal mitwirken würdest, welche Art von Rolle würde dich besonders reizen?

Alexandra: Ich bin ein absoluter Fan von „Wonderwoman“. Einfach die Tatsache, dass eine Frau die Superheldin ist und übernatürliche Kräfte hat. Ich bin ein sehr aktiver Typ und stelle mir die Dreharbeiten für solch einen Film besonders actionreich, spaßig und special vor. Darauf hätte ich auf jeden Fall sehr Lust!

So sehr liebt die Schauspielerin das Reisen!

FIV: Durch deinen Beruf als Schauspielerin bist du viel unterwegs, aber auch privat reist du gerne. Einblicke deiner Reisen, wie deine Reisen nach Rhodos und Barcelona, teilst du gerne mit deinen Followern auf Instagram. Was war bisher deine schönste Reise und an welches Erlebnis erinnerst du dich bis heute gerne zurück?

Alexandra: Jede Reise ist für mich besonders. Hauptsache Reisen! Das Leben ist zu kurz, um die Welt nicht zu sehen. Ich kann nicht sagen, welches Erlebnis für mich am schönsten war, ich kann aber eine Sache mit Gewissheit sagen: Ich komme nach jeder Reise mit neuer Energie, neuer Inspiration und neuen Sichtweisen zurück. Daher kann ich nur sagen: Reist so viel ihr könnt!! Travel is the only thing you buy that makes you richer.

Photo: Fab4Media

Das hat Alexandra für die Zukunft geplant!

FIV: Zum Abschluss noch ein kurzer Blick in die Zukunft, wir sind gespannt, was du in der nächsten Zeit geplant hast: Hast du große Pläne wie einen Umzug oder Ähnliches oder steht etwas besonderes an? Gib uns doch einen kleinen Teaser, auf was sich deine Fans und Follower in nächster Zeit freuen dürfen!

Alexandra: Es sind natürlich einige Sachen für das neue Jahr geplant, allerdings darf ich noch nichts spoilern, sonst ist es ja keine Überraschung mehr! Eventuell sieht man mich ja hier und da im TV?! Stay tuned!