Russischer Influencer: Emira Bugerra über Schönheit, Lifestyle & Mode

Die wunderbare und erstaunliche Influencerin aus Russland, Emira Bugerra, ist eine der talentiertesten russischen Influencerinnen, die auf Instagram folgt. Sie wird verwendet, um wertvolle Tipps und Ratschläge zu Schönheit, Lifestyle und Mode zu geben. Als Model arbeitet sie mit vielen russischen und internationalen Mode- und Luxusmarken wie Jimmy Choo, Armani, L´Oréal, Dior oder Givenchy zusammen. Das FIV-Team hat für Sie ein exklusives Interview mit Emira Bugerra vorbereitet.

+ AD + Do you know?

FIV: Hallo Emira! Du bist ein erstaunliches Model und Blogger aus Russland. Kannst du uns ein wenig mehr über dich erzählen für Leute, die dich noch nicht kennen?

Emira: Hallo Magazin FIV! Seit meiner Kindheit liebe ich die Modebranche, deshalb habe ich die Modebranche als meine Haupttätigkeit gewählt. Jetzt beschäftige ich mich aktiv mit dem Bloggen, arbeite als Model und entwickle gleichzeitig mein Geschäftsprojekt. Seitdem ich eine Ausbildung in Werbung & pr erhalten habe, hat das wirklich geholfen, mit dem Bloggen zu beginnen. Ich studiere auch weiterhin Fremdsprachen (Chinesisch, Englisch, Italienisch, Russisch – meine Muttersprache), um sie bei der Entwicklung meiner Projekte anzuwenden.

FIV: Auf Ihrem Instagram-Konto sehen Sie mit Schönheit, Lifestyle und Mode wie beschäftigt aus. Wie sieht ein typischer Tag in Ihrer Woche aus?

Emira: Tatsächlich ist mein Tag meistens nicht normalisiert. Normalerweise wache ich morgens auf und mache wichtigere Dinge: Ich frühstücke, ich antworte auf die Post, ich mache eine Trainingseinheit. Als nächstes treffe ich mich mit Partnern oder Kollegen, diskutiere Angelegenheiten und zukünftige Projekte. Fast jeden Tag habe ich Kleidung geschossen, Inhalte für einen Blog erstellt oder für ein Geschäftsprojekt gedreht. Am Abend schreibe ich normalerweise Artikel, arbeite am Computer, durchsuche Zeitschriften, suche nach Inspiration und studiere Materialien für Arbeiten, die von Marken verschickt werden.

Modische Inspiration Blogger – Emira Bugerra

FIV: Dein Stil ist hervorragend! Du bist immer auf der Suche nach neuen Trends. Woher hast du deine Modeinspiration? Und was ist dein Lieblingsoutfit für diese Frühjahr/Sommer-Saison?

Emira: Vielen Dank, aber ich versuche immer, auf der Suche nach neuen Trends zu sein, denn das ist meine Aufgabe – die Menschen über neue Produkte und Trends in der Modewelt zu informieren. Ich kann mich fast überall inspirieren lassen, ich beschränke mich nicht nur auf Instagram. Ich stöbere gerne in Modemagazinen, lese ausländische Publikationen, schaue mir Modewochenschauen an und schaue mir natürlich soziale Netzwerke an.

Mein Lieblingsoutfit dieses Frühlings ist ein Jacken- oder pastellfarbener Hosenanzug.

FIV: Als Influencer sind Sie es gewohnt, mit Marken zu arbeiten. Wie entscheiden Sie, mit welchen Beauty- oder Modemarken Sie zusammenarbeiten möchten, und wie stellen Sie sicher, dass Ihre Community offen für gesponserte Inhalte ist?

Emira: Im Moment arbeite ich hauptsächlich mit Modemarken und nur mit wenigen Schönheitsmarken. Ich wähle die Auswahl der Marken selektiv, es ist mir wichtig, dass mir die Marke und ihre Produkte wirklich gefallen, da ich die Informationen mit meinen Abonnenten aufrichtig teile. Ich achte besonders auf die Erstellung von Beiträgen, ich versuche, die Inhalte für die Interessen meines Publikums relevant zu machen und gleichzeitig Werbeprodukte nicht aufdringlich zu machen.

FIV: Gibt es als Modeblogger ein Kleidungsstück, ohne das du absolut nicht leben könntest?

Emira: Tatsächlich ist es schwierig, einen einzigen Artikel über Kleidung herauszufinden. Jedoch habe ich meine Lieblings-Online-Publikationen, wo ich oft Modeartikel lese, die die interessantesten für mich behalten.

Gute Adressen von Modeinflussern: beste Einkaufszentren & Foto-Tipps

FIV: Du kennst wahrscheinlich die trendigsten Orte in Russland, an denen wir einkaufen können. Wo befindet sich das beste Einkaufszentrum Russlands?

Emira: Die größte Auswahl an Markenstores befindet sich natürlich in Moskau und St. Petersburg. Zum Beispiel die bekannten Shoppingcenter TSUM und DLT. Ich kaufe auch gerne in Moskauer Landläden ein, sie haben eine gemütliche Atmosphäre und eine große Auswahl an Geschäften – das ist es, was man für ein erfolgreiches Einkaufen braucht.

FIV: Du findest immer schöne Orte, um Fotos von deinen neuen Looks zu machen. Wie wählen Sie die Standorte Ihrer Fotos aus? Wo ist der ideale Ort, um in Russland zu fotografieren?

Emira: In der Regel fotografiere ich an dem Ort oder der Gegend, an dem ich zum Zeitpunkt der Aufnahme wohne. Ich versuche, im Voraus über die Standorte nachzudenken und das passende Bild zu erstellen. Vor allem fotografiere ich gerne in der Natur, da man dort das kreative Potenzial der Fotografie besser erkennen kann.

Mode & Tanz – Haltungstipps

FIV: Du hast früher mit internationalen Marken wie Jimmy Choo und vielen anderen zusammen gearbeitet. Wir können auf deinem Instagram-Konto sehen, dass du dich als Tänzerin für diese Parfümmarke ausgegeben hast. Gehört das Tanzen zu deinem Leben? Was ist Ihre tägliche Trainingsroutine, um einen schönen und fitten Körper zu haben?

Emira: Ja, danke. Für Jimmy Choo zu drehen ist einer meiner Favoriten. Obwohl ich kein professioneller Tänzer bin, bin ich ein echter Fan der Ballettkultur und versuche, mindestens einmal pro Woche Dehnübungen zu machen und einfache Ballettübungen zum Abnehmen und Halten durchzuführen. Es hilft mir wirklich, mich energetisch zu fühlen und fit zu bleiben.

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.